CDU: Kritik an Web-Sperren "verantwortungslos"

Recht, Politik & EU Die CDU-Abgebordnete im Bundestag Ilse Falk hat Kritiken an der geplanten Sperrung von kinderpornographischen Inhalten durch die Provider als "verantwortungsloses Störfeuer" bezeichnet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich werde es auch weiterhin "Missbrauch des Missbrauchs von Kindern" bezeichnen.Diese Frau widert mich einfach nur noch an.Was Frau von der Leien zb von der Entschädigung von ehemaligen Heimkinder hält, die Zwangsarbeit leisten mussten, kann man hier bestaunen. http://turl.ca/muso
 
@Geisterfahrer: Die Frau gehört einfach hinter Gittern . So eine abartige Person findet man nicht oft .
 
@overdriverdh21: Bei der CDU sind alle so
 
@Geisterfahrer: In den USA ist es der Terrorismus, hierzulande eben die Kinderpornografie ... und im Mittelalter waren es die Hexen :-)
 
@Geisterfahrer:
"Die Antwort auf jedes Deutsche Problem scheint ein Verbot zu sein."

Seit den 60ern wissen die Deutschen Politiker dass das deutsche Schulsystem nicht mehr internationalen Standards gerecht werden kann. Aber um sowas kuemmert sich natuerlich niemand. Statt dessen wird Jeder scharf Kritisiert, der sich fuer eine Verbesserung einsetzt. Das ist ja auch viel effektiver...
... und hilft auch ganz bestimmt beim naechsten PISA test.
 
@lutschboy: Richtig und sie kommt immer mehr zu ihrer Ursprünglichen Zentrum Partei wieder zurück .
 
@lutschboy: Ich möchte doch als CDU Mitglied bitten nicht so eine unqualifizierte Behauptung zu veröffentlichen: "Bei der CDU sind alle so". Dies war nie so und wird auch nie so sein. Wer so etwas schreibt hat keine Ahnung von der CDU! Ich möchte die Aussage von Frau Ilse Falk hier nicht bewerten. Ich kritisiere nur, dass alle CDU Mitglieder über einen Kamm geschoren werden.
 
@@lexander: schon richtig.
Interessant wäre eine Bewertung aber trotzdem. Denn offensichtlich geht es nicht um die Sperrung von Kinderpornographie, sondern um ... tja, was nun genau? Vorbereitung einer zukünftigen Zensurwelle? Wer weiß, jedenfalls hat man dann die Infrastruktur zur Kontrolle geschaffen. Und da es ja noch jemand anders in der CDU gibt, der manchmal ganz eigene Vorstellungen von Sicherheit hat, wäre ich lieber extrem vorsichtig mit solchen Sperren.
Wenn allerdings die Ministerin das ernst meint, und es ihr tatsächlich um die Sperrung geht, dann hat sie wohl keine Ahnung und ihre Berater auch nicht. Mit nem proxy kann das doch jeder umgehen: sogar ich weiß was ein Proxy ist...
 
@Shiranai: Es ist doch immer wieder interessant zu sehen, mit welchen Argumenten versucht wird Überwachung und Zensur, als etwas positives zu verkaufen. Leider gibt es hierzulande immer noch zuviele DAUs, die es in Umfragen auch noch wirklich positiv sehen
 
Frau Ilse Falk ist ein gutes Beispiel dafür, dass viele Politiker absolut keine Ahnung von den Dingen haben über die sie reden. Die Kritiker haben durchaus Recht, dass URL-Blockaden kein Hindernis für "Konsumenten" darstellen. Anstatt sich so zu echauffieren sollte sie sich mal mit den Techniken des Internets auseinandersetzen. Dann weiß sie nach ner halben Stunde warum das wirkungslos ist. Aber wenn sie schon davon beeindruckt ist, dass der Browser von jetzt auf gleich eine Seite nicht mehr aufruft wenn der Provider das will, dann tuts mir echt leid. Solche Maßnahmen schützen KIPO-Konsumenten und -Produzenten erst recht weil sie die Allgemeinheit davon abhalten derartige Angebote zu finden und darauf aufmerksam zu machen. Die Konsumenten finden die Angebote sehr wohl in ihrem neuen von der Politik "zwangsabgeschotteten Netz". Ich frag mich was diese Politiker für Berater und Experten haben.
 
@DennisMoore: Bezug nehmend auf deinen ersten satz sag ich mal, das es früher einen spruch gab der da hieß: Wer nix wird, wird wirt. Heute müsste das heissen: Wer keinen plan von nichts hat wird abgeordneter. ( BTW: + ) [EDIT] Da fällt mir noch einer ein. Es heist immer der klügere gibt nach und weil wir immer die klügeren waren, sind heute die dummen an der macht. ( Sig eines users vom WB. )
 
@DennisMoore: Ich gehe mal davon aus das die Frau das sehr wohl versteht oder sich hat von Experten hat erklären lassen .Aber was die Experten sagen entspricht eben nicht der gewollten politischen Zielsetzung.Also werden die Gegner auf unzulässige weise deformiert "die sind für Kinderpornograpie".Das hat im übrigen in der Geschichte der Menschheit schon oft funktioniert zb :bei Hexen jagt,drittes reich,Kommunisten jagt usw usw Immer nach dem Motto du bist doch nicht etwa für ( hier ein belibigen begriff eintagen ) . Ein deutscher Krigsverbrecher hatt das mal so ausgedrückt: Zitat von Herrmann Göring: ... Nun, natürlich, das Volk will keinen Krieg", sagte Göring achselzuckend. "Warum sollte irgendein armer Landarbeiter im Krieg sein Leben aufs Spiel setzen wollen, wenn das Beste ist, was er dabei herausholen kann, dass er mit heilen Knochen zurückkommt. Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg: weder in Russland, noch in England, noch in Amerika, und ebenso wenig in Deutschland. Das ist klar. Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. ... das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht werden, den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land. Das ist zwar nicht das gleiche Thema aber die Argumentationskette simmt.MFG Geisterfahrer
 
@Geisterfahrer: Das ganze mit Zitaten aus dem 3. Reich "aufzupeppen" halte ich nicht für wirklich gut. Aber das hier "Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land." erinnert mich auf erschreckende Weise an die Vorgehensweise in den USA unter G.W. Bush.
 
@DennisMoore: Ich wollte es nur nicht aus dem Zusammenhang reisen.Ich wollte vor allem die Denkweise solcher Demagogen aufzeigen und damit das es nicht nur ein Problem in unser Vergangenheit ist Aber danke für die kurze Fassung.
 
@DennisMoore: Naja im Grunde sind wir ja wieder in einer ähnlichen Situation. Überwachung, Bevormundung, Zensur, jeder ist verdächtig usw. Deshalb sind solche Zitate vielleicht genau das Richtige!
 
@Geisterfahrer: wandeln wir ihre worte mal um: "Wer (...) mit fadenscheinigen Argumenten versucht, die Stimmen des Volkes zu ergattern, handelt verantwortungslos und stellt die Interessen skrupelloser Lobbyisten über den Schutz des Volkes" :-)
 
@klein-m: Oder so :=)
 
@Shadow27374: wir sind in keiner ähnlichen Situation, egal wie Du das meinst - sind wir wirklich nicht...
 
Filter sind Zensuren, Zensiert man flächendeckend, stellt man das ganze Volk unter verdacht,dass sie Kipos angucken. Versucht mal mehr die Ringe zu infiltrieren(Was bisher auch mit teilerfolgen zu verbuchen ist) bevor ihr euch den Job "Leicht" machen wollt mit irgendwelche filter. Filter sind da um umgangen zu werden. Klingelts :)
 
@Tofte: habe zwar gegen diese Filter bei Kipo nichts, aber ich frage mich des öfteren was als nächstes gefiltert werden soll, wenn das so durch geht. Und dann wird alles gefiltert was dem Staat nicht in den Kragen passt...wie in China
 
Da wird einem mal wieder klar dass es mit Hilfe des Totschlagargumentes KIPO alles legitimiert werden soll sei es auch noch so sinnbefreit. Sowas nenne ich fadenscheinig und verantwortungslos. Diese arroganten CDUler. Selbstkritik ist gleich null bei denen. Und die Unfehlbarkeit haben sie wohl im Parteibuch schriftlich stehen oder?
 
@Traumklang: Brauchst du gar nicht auf die CDUler losgehen. Die anderen Politiker der anderen Parteien sind keinen deut gescheiter.
 
@DennisMoore: Ja das ist erschreckend. Was soll man da noch wählen können? Die Demokratie hat sich selbst aufgegessen und der Appetit namens Gier will immer mehr und mehr.
 
@Traumklang: Ich glaub wir brauchen mal wieder nen Kaiser ^^
 
@DennisMoore: Nö, spätestens seit dem Auftritt in der O2-Werbung reichts. :)
 
Politiker machen, wie immer, dass was die am besten können: Den Effekt übertünchen, aber die Ursache nicht beheben! Mal wieder voll danaben diese Dummschwätzer.
 
"DasFragezeichen: Mitgliedschaft in der CDU "verantwortungslos"" :)
 
die tun ja so als ob es mit den sperrungen von kp-seiten kein missbrauch mehr stattfinden würde... als ob es da keinen markt vor dem "internet" gab..
nen ganzen haufen politiker könnte man mit affen austauschen, die haben genau so "viel" ahnung von den themen die sie behandeln. zur not kann man nen affen auch "daumen hoch" und "daumen runter" beibringen.
 
ich hab die schnauze voll von diesen totschlagargumenten (terror, pornographie, killerspiele)
das niveau der politik ist schon ganz schön weit gesunken, da immer die einfachste lösung herangezogen wird, anstatt mal nach den ursachen zu forschen
 
@ROFI: Habe den Eindruck die wollen die Probleme nicht endgültig vom Tisch haben, sondern nur so lange bis die Wahlen waren. Und die Problemlösungen die zu dem Zweck präsentiert werden müssen auch möglichst billig umzusetzen sein. Und was ist wohl billiger: Aktiv gegen KIPO mit der ganzen Staatsgewalt vorgehen, oder ein Papier entwerfen das die Provider unterzeichnen sollen?!?
 
Die Argumentation erinnert stark an den Sowjetkommunismus: Kritiker betreiben mit ihren Argumenten 'verantwortungsloses Störfeuer' gegen den Kampf für die Befreiung der Arbeiterklasse und weil der Kapitalismus Leid verursacht fördern sie mit ihrem Störfeuer das Leiden. Absolut unterste, lachhafte Schublade. Ich frage mich langsam, ob ich mich nicht doch freuen sollte, zu der Generation zu gehören, die durch Schröders Rücktritt um 1 Jahr Wahlrecht beschissen wurde: Bei der Momentanen Parteienauswahl ist von der Verantwortung, sich zwischen diesen Idioten entscheiden zu müssen, befreit zu werden fast noch eine Art Geschenk - In etwa so eines, wie wenn man einem zum Tod Verurteilten die Entscheidung zwischen Strick und Beil abnimmt und ihm damit ein wenig sorgenvolles Gegrübel erspart :-(.
 
@Fenix: Darum gibt es ja die Piraten :). Die sind dann der Lottogewinn neben Strick und Beil!
 
Das wird wieder eine Tür öffnen, die nicht mehr geschlossen werden kann. Sobald der Filter in betrieb ist, werden Stimmen laut werden, die sagen werden, dass man ja auch rechtsradikale Seiten in den Filter mit aufnehmen könnte, oder Seiten mit terroristischem Hintergrund oder oder oder ...
Zudem kommt, dass die Quote der Fehlsperrungen, die einer richterlichen Überprüfung nicht standhalten, im Ausland wohl hoch ist (lt. c't) ... und dann haben wir den Schlammassel ... Seiten sind gesperrt, die eigentlich nicht hätten gesperrt werden dürfen und das auf breiter Front. Was ich meine: Das Ziel ist richtig, aber der Weg ein Irrweg mit vielen Fehlern und Gefahren.
 
@Bernie78: Genau deswegen soll diese Zensur völlig undurchsichtig gehalten werden, das wenigste was sich in solchen geheimen Blacklists finden lassen würde, wird wohl Kinderporno sein. Es muss vielmehr bei dem bislang aufgedeckten Vorgehen der Zensierer davon ausgegangen werden, das so gut wie ausschließlich Missbrauch mit der Zensur unter dem Deckmäntelchen von "Kinderporno" im Geheimen getrieben wird. Bei den bislang von Unabhängigen analysierten finnischen Schwarzen Blockierlisten waren zu 99 Prozent legale Webseiten geblockt worden. Besonders gerne wurde diese Zensur gegen Seiten angewendet, auf denen nackte Kerle zu sehen wären. Sicherlich werden die meisten sagen: nun gut nackte Kerle interessieren mich persönlich nun eher weniger, aber muss denn unbedingt von Staats wegen gegen Frauen vorgegangen werden die nackte Kerle sehen wollen, um Frauen und Schwule mit solcher rechtswidriger, also illegaler Zensur kurz zu halten? Auch seriöse Firmen sind bereits auf solche schwarzen Listen gesetzt und blockiert worden, ob es nur daran gelegen haben könnte, das die kein Schutzgeld bezahlten, ist bislang völlig unklar.
 
Ich empfinde das schon als persönliche Beleidigung. JA, ich bin gegen die Sperre - NEIN, ich will ganz und gar nicht die "Kunst" schützen. Das ist schon eine Frechheit, jemanden der sich Sorgen um die Freiheit macht Unterstützung von Kinderpornographie vorzuwerfen. Aber bitte, führt den Filter ruhig ein, die Allgemeinheit kann sich schön daran freuen was dolles gegen Kinderpornos gemacht zu haben und die Ki.Po.-Konsumenten freuen sich über eine tolle Linkliste, die man dann bestens via VPN-Tunnel mal durchtesten kann... Super gemacht, wirklich spieeeetze!
 
@bowflow: Tja, das kann man wohl unter dem Begriff "Aus den Augen aus dem Sinn" zusammenfassen. Ich seh es nicht mehr, also ist es auch nicht mehr da ^^. Schon traurig das alles.
 
Die von der Leien ist genauso so ein krankes geschöpf wie der Schäuble....

Von nichts Ahnung haben und den großen King spielen wollen, nunja müssen sich doch nicht wundern wenn bald alle nur noch DVU und NPD wählen.
 
@skrazydogz-online: WIESO SOLLTE DASS EIN GRUND GLEICH DIE HOHLSTE ALLER VARIANTEN ZU WÄHLEN, ES WÄRE VIELLEICHT RATSAMER ORDENTLICHE IT-PROFIS BERATEND ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN, WIE UNS. UND NICHT GLEICH SOLCHE NAZI-PARTEIEN ZU WÄHLEN!
 
@skrazydogz-online:
Stimmt, das ist echt ne klasse Idee.
Warum mit dem Karren planlos umhergurken, wenn man damit auch mit 180 Sachen gegen ne Wand fahren kann...
 
@ChuckNorris050285: Wird doch getan. Der CCC ist immer als IT-Berater vor Ort. Aber wer auf den Kongressen war oder sich die Videos ansieht weiss das die Politiker zwar nicken wenn der CCC spricht am Ende aber doch ihre Stimme für das Gegenteil abgeben. Wir können statt NPD und Co. Aber auch andere kleine Parteien wählen um die großen zu schwächen. Oder wir wählen direkt eine Datenschutzfreundliche, Grundgesetzbeachtende Partei die Piratenpartei.
 
@Shadow27374: Dann kannste auch die Sozialromantiker von der Linken wählen...Wenn man hört wie die "Piratenpratei" zu Patenten steht, kriegt man das Grausen.
 
@tobias.reichert: Ich find es hervorragend.
 
wird mal wieder zeit, dass der bundestag (reichstagsgebäude) abbrennt... aber dieses mal vom volke iniziert und mit ein paar ausgewählten abgeordneten und ministern drin... ich habe auch nicht von allem eine ahnung, aber ersten halte ich mich aus dingen raus, von denen ich keine ahnung habe oder informiere mich selbst vorher ausreichen, so dass ich einen soliden grundstock habe, um mitreden zu können...
 
@klein-m: Dein unsäglicher Gewaltwunsch zeigt aber, dass Du Dich an Deinen eigenen Rat, sich aus Dingen rauszuhalten, die man nicht versteht, selbst nicht hältst... denn offenbar hast Du keine Vorstellung davon, was Gewalt bedeutet oder auf was Du Dir da als "Vorbild" für Deinen Wunsch genommen hast...
 
Manchmal wundert es mich wirklich, daß noch keiner dieser weltfremden Politiker hier in Deutschland die komplette Abschaltung des Internets gefordert hat - vermutlich kommt das dann von einem Hinterbänkler im Sommerloch.
 
Jeder jammert und regt sich (meines Erachtens zurecht) auf. Der gläserne Bürger, die fortschreitende extensive Zensur, die gravierende Einschränkung von Grundrechten mit dem fadenscheinigen Argument des "Schutzes vor Terror"... alles Punkte, über die jeder wettert. Aber trotzdem schlägt sich dieser Unmut nie in Wahlen nieder. Immer wieder werden die gleichen Parteien gewählt, obwohl es eigentlich Alternativen gäbe (nein, ich rede definitiv NICHT von den "Extremparteien"). Entweder die Einschnitte sind dem Bürger noch nicht gravierend genug, sie sind ihm (trotz des Jammerns) eigentlich egal oder der Bürger ist inzwischen zu dumm um zu verstehen, wie eine Demokratie funktioniert.
 
@Flash32: Viele wählen doch rein nach Gewohnheit ohne sich mal die aktuellen Programme anzuschauen oder mal nachzudenken welche Partei die letzten 4 Jahre was gemacht hat.
 
@TiKu: Da hast du Recht besonders 50+ wählt immer das selbe... Ich mit meinen unter 30 war noch nie wählen weil ich zu meiner Schande keine Interesse hatte und auch nicht wusste das ich somit die großen Parteien stärke. Deshalb werde ich jetzt immer wählen gehen und meine Partei steht fest!
 
@Shadow27374: Bei der letzten Bundestagswahl gab es ganz genau gar nichts wählbares auf den Listen. So ist es kein Wunder, wenn die Nichtwähler die größte Partei im Lande stellen. Hoffentlich gibt es dieses Jahr endlich was wählbares auf den Listen zu sichten. Ahoi!
 
@Fusselbär: Das hoffe ich auch aber die Chance ist nicht gerade sehr hoch. Es fehlen immer noch viele Unterstützerunterschriften.
 
Was bilde diese eingebildete Tusse sich eigendlich ein und wie kommt sie dazu sich zu erdreisten die meinug andere einfach mit einem fadenscheinigen argument nieder zu machen um weiter an ihrer idiotie fest zu halten ahben diese dressiertan affen überhaubt ne ahnung was sie da tun? Desweiteren frage ich mich was die sich da einbilden ein Ganzes Vol bevormunden zu wollen was mit ihrem bezahlten internet sein soll und ma eben gesetze die die freiheit in deutschland beschneiden und dann leute die sich dagegen wehren als kinderschänder und unterstützer der Kinderpornographie zu bezeichnen hat dies frau ihr gehirn rausgeschissen oder was is los? ich gehe ja auch nich hin und sage sie is ne verdammte H*** o.ä nur wei sie anderer meinung ist! sry wenn ich hier wem zu ausfallend geworden bin aber da platzt mir die hutschnur!!!!!!!!!
 
@Heavenoffantasy: Tacheles!
 
Das war ja abzusehen das die fast schon faschistische Partei CDU wieder einmal ihre Schnauze so weit aufmacht... "verantwortungsloses Störfeuer" nennt sie das also. Wen wundert es seit Sschäuble und Co. sind wir ja alle Störer, Gefährder und was es alles (nicht) "gibt".
 
@Shadow27374: Naja dann werden wir ja auch bld mal einen Bundestrojaner bekommen und dan besuch von schäubles schläger krigen da wir in seinen augen alle störer und terroristen sind -.-
 
@Heavenoffantasy: Ehm dir ist schon klar das dieser sogenannte Bundestrojaner seit dem 01.01.2009 legal ist und das BKA gab bereits bekannt das ihre Software fertig gestellt sei. Und was Schläger angeht die gibts schon länger. Willkürliche illegale Hausdurchsuchungen mit Handgreifligkeiten sind nichts neues!
 
Der Brüller ist, was von der Leyen (CDU) im Zuge ihrer Serie von seichtem Populismus für Anfängerinnen als nächste auftischt: Verbot von "Flatratesaufen" 1!elf Von der Leyen die seicht-sinnlose populistische Scheinlösungen verkaufen will, wie "Killerspiele", "Kinderporno" und "Flatratesaufen". Fehlt nur noch, dass aus der von der Leyen Populismus Aktion Folge 1 bekannt gewordenen Köder-Kinder, auch bei Populismus Aktion Folge 2 und Folge 3 eingesetzt werden sollen. *kotz*
 
@Fusselbär: Plant Frau Leyen nicht auch ein Aufzuchtprogramm, um später wieder genügend Kanonenfutter... oder kommt es mir manchmal nur so vor... vielleicht ist sie ja wirklich kinderlieb oder macht sich Sorgen um unsere Renten... Im Grunde denke ich aber, die Frau ist in einer wohlbehüteten heilen Welt aufgewachsen, etwas naiv, und noch nicht in der Realität angekommen.
 
@noComment: Frau von der Leyen ist die Tochter des Ernst Albrecht (CDU), unter dessen Regierung der Terroranschlag unter falscher Flagge verübt wurde, der als das "Celler Loch" bekannt geworden ist. Dabei wurde ein Sprengstoffanschlag unter der Ägide von Landesregierung, "Verfassungsschutz" und GSG9 verübt und behauptet, es wäre die RAF gewesen. Die Regierung Albrecht musste sich Jahre später nach Aufdecken dieses skandalösen Terroranschlags unter falscher Flagge verantworten. Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Celler_Loch Soviel also zur "behüteten heilen Welt" in der Frau von der Leyen, geborene Albrecht aufwuchs. Unter falscher Flagge vorzugehen ist also in dieser Familie nicht unbekannt. Erst mit solch einem Hintergrundwissen sind die populistischen Vorstöße mit gefährlichen Ziel, wie unkontrollierbare Zensur, hinreichend zu würdigen.
 
@noComment: Heil(e) Welt :)
 
@Fusselbär: Hab ich glatt vergessen. So gesehen war mein letzter Satz auch naiv.
 
Was andere europäische Staaten seit Jahren mit Erfolg praktizieren, ja kann sein, aber Deutschland ist KEIN Staat, dass vergessen wohl immer alle...
 
@Jack21: Warum soll Deutschland kein Staat sein? Was sind wir denn dann?
 
@Jack21: OHNE_Erfolg ist korrekt! Denn es nützt Kindern die Missbraucht werden, ganz genau gar nichts!
 
@Flash32: https://www.blogger.com/comment.g?blogID=5754304821656092926&postID=5903287686718471412 dass mal lesen dann weißt du warum...
 
@Jack21: Da kommt nur "We're sorry, but we were unable to complete your request." Wenns aber wieder der Blödsinn ist von wegen "Deutschland hat nur ein Grundgesetz und keine Verfassung", dann ist die Argumentation verdammt dünn. Völkerrechtlich ist Deutschland ein Staat. Auch verfassungsrechtlich ist am Grundgesetz als Verfassung nach dem materiellen Verfassungsbegriff nichts zu bemängeln. Die Fraktion, die den formellen Verfassungsbegriff vertritt, ist dünn und ihre Argumente (achtung, persönliche Meinung) mehr als nur lächerlich. Wenn ich mit meiner Familie einen entsprechend formulierten Vertrag verfasse und groß "Verfassung" drüber schreibe, dann hab ich auch keinen neuen Staat gegründet. Wenn du dich auf dem Bereich weiterbilden möchtest, kann ich dir gerne ein paar Bücher zum Staats-, Verfassungs- und Völkerrecht empfehlen. Diese Quellen sind auch kompetenter und verlässlicher als irgendwelche Blogs.
Edit: Konnte den Link doch noch nutzen (Copy&Paste macht ein Leerzeichen rein). Also, nichts für ungut, aber das ist ziemlich viel leeres Bla-Bla von Leuten, die offensichtlich keine Ahnung von der Materie haben, aber viel Wind machen wollen. An wirklich haltbaren Argumenten findet man da drin praktisch gar nichts. Das ist gehaltlose Hetze und Wichtigtuerei.
(p.s.: Ich hab dir das Minus nicht gegeben, ich nutze das Bewertungssystem hier nicht, weil ich es für sinnlos halte)
 
@Flash32: Das "We're sorry, but we were unable to complete your request." kommt, weil wenn man eine Adresse reinschreibt, es immer irgendwo eine lücke gibt,ist mir grad aufgefallen.
 
Habe das hier mal diesbezüglich gefunden:
http://homepage.hamburg.de/menschenrechtsbund/deutschland-kein-staat.html
 
@Litt: Das ist ja alles schoen und gut, aber selbst abgesehen davon, dass es sowieso dutzende Gegendarstellungen gibt, stellt sich die Frage, inwiefern das fuer uns Buerger relevant alles ist. Die voelkerrechtlichen Formalitaeten koennen uns egal sein, wir sind in mehreren Buendnissen mit USA und Konsorten (kein Friede aber Buendnis? Take that, Deutschland!) und haben uns politisch auch schon oefter gegen diese sogenannte "Besatzungsmacht" behauptet, was ja offensichtlich keine allzu grosse Abhaengigkeit bedeuten kann.
 
@Litt: http://www.scribd.com/doc/7909492/Ralf-U-Hill-Das-Deutschlandprotokoll
 
ich frage mich erlich wie diese frau sich seit 18 jahre in der bundestags-fraktion gehalten hat... oder eher was sie mit diese " hetze" erreichen will?
hier der link zu offizielle pressemitteiling: http://www.ilse-falk.de/_ilsefalk/Album/4ddb8a86-7940-453f-a699-978131a650ff.pdf jeder soll entscheiden was er mit dieser information anfange soll, ich für meinen teil werde mich bei der frau melden.

mfg
 
Wem es bei uns nicht gefält, kann ja auswandern, gute Fahrt!!!
 
jeder abgefuckte Kinderschänder findet seine Links. da kann die Regierung Blocken was sie will. Die sollten sich eher um die Strafen kümmern anstatt die Netzwelt mit ihren blöden gesülze zu Nerven. Kinderschänder geniessen bei den Richtern und Psychologen eine art Immunität, sie werden nach ein paar monate oder auf Bewährung wieder freigelassen. Man sollte die für mindestens 20 Jahre hinter Gitter Sperren mit Sicherheitsverwahrung! Alles andere ist Müll und Augenwischerei! Urls Blocken... Das ich nicht lache...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles