Kinderleichtes Windows: Zweiter 'Rookies'-Werbespot

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat einen neuen Spot seiner "I'm a PC"-Werbekampagne veröffentlicht. Dieser zeigt diesmal die 7-jährige Alexa bei der Nutzung der Live Photo Galery. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will Microsofts Produkte zwar nicht schlecht machen, da ich tagtäglich damit arbeite, aber wenn man damit arbeitet merkt man dass Windows alles andere als kinderleicht ist. Unter anderem weil Phänomene auftreten, die sich keiner erklären kann :-) tritt aber auch bei Office zu, nicht nur bei Windows.
 
@KRambo: Ich hab (als Administrator und zwangsweise auch Supporter) die Erfahrung gemacht, dass die Leute oft schon ne Idee haben wie man etwas mit Windows macht und auch die Grundaktionen relativ gut draufhaben (markieren, Drag+Drop, Ausschneiden, Kopieren, Einfügent etc.). Trotzdem sind da dann irgendwelche Hemmungen vorhanden, ungewohnte Aktionen durchzuführen. Meist weil die Leute Angst haben irgendetwas kaputtzumachen.
 
@KRambo: Durch die ganzen Restriktionen und Sperren die Windows neuerdings bei der Konfiguration von Windows einführt und den automatischen was-auch-immer Installationen über Windows Update und den übergroßen Symbolen usw find ich passt es das Microsoft damit wirbt dass selbst Babys und Kleinkinder die Zielgruppe sind.
 
@lutschboy: Ich wollte mit meiner Aussage zum Ausdruck bringen, dass die Grundfunktionen des OS leicht zu bedienen sind, aber wenn es mehr in die Tiefe geht bzw anspruchsvolleres gemacht werden will (und man damit beruflich arbeitet) merkt man dass es nicht mehr kinderleicht ist.
 
@DennisMoore: Ja viele können mehr als sie sich zutrauen. Ich hab auch schon oft die Frage bekommen ob man da nix kaputt machen kann wenn man hier oder dort was ändert. Hab aber schon Leute kennengelernt die seit Jahren einen PC besitzen aber Drag and Drop nicht kannten. Gibt es wirklich kein Witz. Auch kopieren und einfügen war denen nicht bekannt. Die hatten alles dort abgespeichert wo es halt abgespeichert wurde beim Download oder erstellen. Das war ein Chaos kann ich nur sagen.
 
@KRambo: Naja, "Anspruchsvolleres" - das Wort allein bedeutet ja schon dass es nichts "kinderleichtes" ist :P Aber das ist ja ganz normal, wenn auch die tiefergehenden Sachen kinderleicht zu bedienen wären, dann wäre das irgendwo paradox, weil zuviele leicht zu erreichende Funktionen ihrerseits wieder Unübersichtlichkeit erzeugen.
 
@KRambo: Das trifft aber auch auf die meisten anderen Betriebssysteme zu.
 
@KRambo: Das ist überall so. Das ist bei jedem System so. Nehmen wir als Beispiel mal Linux, wo ich gerade versuche, mich einzuarbeiten. So simple Dinge wie Hintergrund ändern (ums mal ganz DAU-mäßig zu machen), sind im Window-Manager kein Problem, auch Software hinzufügen. Aber schon wenn du nur ein Theme nachinstallieren willst oder irgendein Programm installieren willst, so hab ich die Erfahrung gemacht, dass da ein simpler Klick auf das Paket nicht immer tut (Trotz RPM-Manager und wie das alles heißt), sondern man immernoch die Konsole bemühen muss und zig Befehle eingeben muss und dann teils noch Abhängigkeiten manuell klären muss... sogesehen, ist das normal :)
 
Also ich würd die Werbung ja mit Rentnern machen. Wir wissen doch alle das Kinder im Umgang mit Computern sehr schnell sehr viel auf die Reihe bekommen. Ältere Semester tun sich hingegen häufig schwer. Allerdings sind Kinder in Werbespots auch wieder um längen niedlicher... Hmmm... Wenn man so drüber nachdenkt... Warum nicht mal zeigen wie sich ein kleines süßes Kätzchen bei Windows Live Messenger anmeldet :D
 
@DennisMoore: Genau den Gedanken hatte ich auch als ich das grad las. Ich traue dem Küken da eher zu einen einen Virus im Notepad zu schreiben als ner 80 jährigen sich mit Passwort und allem ein eingeschränktes Zweitkonto auf ihrem Rechner anzulegen.
 
niedlich die Kleine :)
 
@MadMac: Die ist bestimmt nur im Werbespot niedlich. Wenn der Regisseur "Schnitt" sagt, wird sie zu ner verzogenen kleinen Diva ^^
 
@MadMac: Pädo... oder was???....
 
Kinder ? joa, ganz im Sinne von Kommerz und Co, ne erlich, ich halte zwar richtig, daß man zwar Kinder an die heutige Technick herran führt, aber ihnen die möglichkeit zu geben, daß Sie alleine und ungeleitet n' Handy in die Finger bekommen oder ähnliches, halte ich für falsch und verfehlt jedlicher Erziehungsempfinden... Kinder müssen erstmal Ihren Carackter und rechts sowie "menschlichkeitsepfinden gestärt bekommen, bevor sie alleine laufen gelassen werden. Ein Kind lässt man doch auch nicht alleine a der Straße entlang laufen.. einfach mal so knallhart dahin gesagt.. iss doch so.. Und mit dem fehlendem gerechtigkeitssinn und anderem, was im leben dazu gehört, einen graden weg entlang zu laufen im leben, lassen die die Kinder alleine mit den Dinger los.. iss einfach nicht richtig.. liebe Grüße Blacky
 
@Blackcrack: "bla bla bla kommerz und co bla bla bla"... da nun mal KINDER auch TEIL DER GESELLSCHAFT sind, kann microsoft doch mal zwischendurch auch ein spot mit ihnen machen?... wo ist da das verwerfliche dran?... ______________________________________________________ "iss einfach nicht richtig"... was gehen dich andere nahrungsaufnahmen an?... :-)... p.s.: eine sekretärin würde dir guttun... ,-)
 
@klein-m: So eine Meinung wird sich ändern, wenn man den berüchtigten Werbespot dieses großen Herstellers von Milchprodukten gesehen hat.
Da war die Parodie bei switch regelrecht befreiend. "Da kommt die Katze nicht so in den Becher...sondern in den Mixaa"
 
@f!R: das war ja nun das krasseste, was sie machen konnten... wie oft ich da den fernseher angebrüllt habe: "HALTS MAUL DU *****KIND!!!!!"... :-)... aber gegengerechnet, mit den anderen werbungen, mit kindern, ist der prozentuale anteil, der nervenden kinderwerbungen, doch arg gering...
 
@Klein-m: hast Du mir eine *giergier* ? Blond, mit grünen Augen.. uahh... *rückenrunterlauf* , ne, nehmen wir das dochmal erst, es geht ja nichtnur darum, daß "mal n' Spot mit nem Kind gedreht wurde" nein, es geht vielmehr, daß das andere Kinder auch sehen und haben will, iss wie mit den Süssigkeiten und im Kinderfernsehen, die besch. Spielzeugwerbung.. und immer wenn man an so nem Decksladen dann mit den Blagen vorbei läuft, dann geht die Sirene los und es wieder von vor los.. "MAMAAA ich will aber oder PAPAA..mamasoll mir kaufen blääähhh!" Es sind zwar Süße Blagen, aber es sind manchmal doch Bhllhaagen.. und genau das iss es eben, Spielzeug, was eben nicht normalerweise gebraucht wird, daß muß man kaufen, daß man seine Ruhe hat.. p.s.: ich hab keine Kinder, ich kann mich nur verdammt gut reinversetzen... und es iss manch mal übler, als wenn man es auf den ersten Blick sieht.. Güße an alle Eltern ! liebe Grüße Blacky
 
Kann das Video weder mit Firefox, IE oder Opera abspielen.
edit: wenigstens ist mein Java (jetzt) wieder auf dem neusten Stand
 
@futufab: Ich dachte schon ich wäre der einzige, weder im Fx, Opera noch im Epiphany tut sich da was.
 
@futufab: Wir arbeiten dran, sollte bald wieder funktionieren.
 
@futufab: me too ... Da passiert gar nichts wenn ich drauf klicke
 
@Species: Entwede ein Fehler von seiten Winfuture mit der Verlinkung oder der Server ist überlastet. Habe das gleiche Problem.
 
@ckahle: Thx für die Info.
 
@futufab: Geht wieder, es gab eine kleine JavaScript-Macke in der Seite.
 
@ckahle: irgendwie aber nicht... kann bei opera3 und firefox3 immernoch nichts abspielen... geht nur mit dem ie7...
 
@ckahle: jup bei mir läufts jetzt wieder (firefox) ...
 
@klein-m: Hier gehts mit allem...mal einen ordentlichen Reload gemacht?
 
@ckahle: Thx, bei mir läufts auch mit allen wieder. @klein-m: Opera3? Bisschen alt der Browser oder :)
 
@ckahle: jo, geht.. strg+f5 wirkt wunder... @Species... ähhh.-.. 9 natürlich... :-)
 
rennt.. (MDV 2008.1 /FF 20019/A-FP10) lg Blacky
 
Bei mir läuft das ganze mit Opera@USB 9.62 sogar von USB Stick 1A.
 
Süß :-) Was für ein Unterschied zu dem Werbespot von Microsoft, da bekommt man regelrechte Lach- oder Wein-Krämpfe: http://www.youtube.com/watch?v=iwiaVXVlUQ4
 
Oh Gott nicht schon wieder dieser Mist. Ok ein kleines Kind kann fotos schiessen und ein usbkabel anstecken, aber einfach so ein panorama bild erstellen?
NIEMALS
 
und ich bin der Dima 20 jahre alt und krige den conficker nicht weg ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles