Geheimtreffen: Intels eigene Smartphone-Plattform

Handys & Smartphones Der Chiphersteller Intel soll an einer eigenen Smartphone-Plattform arbeiten. Wie das US-Magazin 'ValleyWag' unter Berufung auf informierte Quellen berichtet, kam es im Rahmen dessen zu einem Geheimtreffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
?? wenn dieses Treffen so geheim ist - warum kann ich es bei Winfuture nachlesen ??
 
@jayzee: Du kannst es jetzt erst lesen, da steht es kam zum Treffen und nicht es kommt. Ergo hat das Treffen geheim stattgefunden =)
 
@jayzee: Weil Winfuture das führende Nachrichtenmagazin ist. Oder Heise. Oder beide. Oder nur Heise. Eigentlich mehr Heise.
 
@Heimchen: führende Nachrichtenmagazin? Winfuture hatte 01/2009 5 Millionen Visits, 14,8 Millionen Page Impressions.... heise hatte 22,7 Millionen Visits und 125,3 Millionen Page Impressions.....ähnlich eindeutig sehe ich die Qualität der Artikel bei Heise deutlich höher als bei WF.
 
@Forum+Heimchen: was seid ihr beide dann noch hier und schreibt Comments? ...
 
@RmS: Danke für deine überaus logische Scharfsinnigkeit. Nach dem zweiten Lesen des Artikel habe ich es entdeckt. Danke für den Hinweis.
 
@sibbl: Ich schreib Comments für die Satisfaction, und damit Dir die questions nicht ausgehen.
 
@sibbl: Damit sich so Typen wie du einen auf meinen Post runterholen können? Man tut ja was man kann.
 
Diese News löscht sich und Ihre Festplatte in 1 Minute, Mr Hunt . . . .
 
@Bioforge: wär es andersrum nicht klüger? :-)
 
Wenn ich Intel richtig einschätze, muss auch in diese Platform irgendwas von x86 rein, auch wenn fehl am Platz ist. Imho ist ARM und MIPS dafür geeigneter als alles was Intel bis jetzt im Portfolio hat.
 
Oje oje! UMPC-Pleite, dann MID-Pleite, jetzt der 3. Anlauf, oder was!? Bin mal gespannt ob das mit der PC-Funktionalität in nem Handy/Smartphonegehäuse noch mal was wird...
 
@9100i: naja in punkto smartphone prozi macht intel noch keiner was vor. ich habe mehr als 6 smarties ausprobiert und hab jetzt eins mit xscale der unterschied selbst bei gleicher taktfrequenz ist der wahnsinn. ich find das gut und konkurrenz belebt bekanntermaßen das geschäft- hauptsache sie vergessen bei ihrer plattform den tv-out nicht :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links