Samsungs eSports-Event auf der CeBIT fällt aus

CeBit Die europäischen Meisterschaften der World Cyber Games (WCG) werden in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf der IT-Branchenmesse in Hannover stattfinden. Das bestätigte der Hauptsponsor Samsung gegenüber dem Magazin 'Mymym.com'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon seltsam das alles jetzt auf die Weltwirtschaftskrise geschoben wird. Scheint ne gute ausrede für alles zu sein. Die Firmen haben alle jahrelang gescheffelt. Wo ist denn bitte schön das ganze Geld geblieben???
 
@Bono23: Das haben sich die Manager eingesteckt.
 
@Zeusal: So viel ich weiß wurde sogar Personal davon bezahlt, aber so ganz sicher bin ich mir da ncht.
 
@mibtng: Wobei Manager auch Personal sein sollen.. Außerdem ist Gewinn der Betrag, der nach PersoKosten etc. übrig bleibt.
 
@Bono23: Die Wirschaftskrise ist wahrscheinlich viel schlimmer als viele von uns denken. Würde man den Leuten nämlich sagen wie schlimm es wirklich steht, würden diese vor "Panik" noch weniger Geld ausgeben was die Wirtschaftskrise nochmals verschlimmert.
 
@Zebrahead: Tja und ich glaube durch die ganze Panikmache wird die Wirtschaftskrise noch schlimmer als sie sein müsste! Da werden die Befürchtungen zu einem Versprechen...quasi einen Selbstläufer...da werden 1000ende von Arbeitnehmern einfach schonmal vorsorglich entlassen, weil die Wirtschaftskrise ja so schlimm werden könnte...und jene Entlassenen belasten die Sozialkassen und konsumieren auch nicht mehr anständig...und nebenher haben alle Arbeitnehmer Panik ihren Job zu verlieren und sparen dann nochmal vorsorglich für die schlechten Zeiten, wieder Geld das der Wirtschaft fehlt und es müssen weitere Leute entlassen werden. Dann befinden wir uns in einer fortlaufenden Abwärtsspirale, da bleibt nur zu Hoffen das die Politik diesen Teufelskreislauf durchbricht und allgemein etwas Optimismus zu zeigen und vielleicht nicht alles immer im schlimmsten möglichen Fall zu sehen hilft das sicherlich auch und trägt seinen Teil dazu bei das die Krise vielleicht etwas erträglicher von statten gehen kann.
 
so ein scheiß dreck! jezz überleg ichs mir 2 mal ob ich dieses jahr dahin fah...
 
@chillah: In dem Fall glaub ich, dass die Messe auf dich als Besucher verzichten kann. Frag mich eh was die eSportler da machen. Hätte sie eher auf der GC erwartet, aber nicht auf der CeBit.
 
@DennisMoore: Ich denke, dass die jetzt mit Sicherheit nach Leipzig gehen werden. Nachdem die Messe ihr Konzept auf Online-Games umgestellt hat, ist dort der richtige Platz.
 
@Zeusal: Moinsen... Leipzig sicher nich da die Branchen primusse nich mehr kommen (eine Schnde für sich) Meines erachtens wird das ganze rumgedaddel eh überbewertet.. Mal ehrlich.. Computerspielen und davon leben können.. aber siche sagen das auch viele über Fussball....
Nun da die Spielemesse in Köln ist, solln sich die ganzen Kiddies ab nach Köln machen und dann ist die CeBIT auch wieder ein bischen interessaner geworden.. wenn man keine Angst mehr haben muss von Suvenir geilen Kiddies umgerannt zu werden oder ein Beratungsgespräch von einem 13 Jährige unterbrochen wird, der nach Postern fragt....
 
@zitruslimmonade: Sie könnten trotzdem nach Leipzig gehen und die Rest-GC zur weltgrößten LAN-Veranstaltung machen :)
 
@DennisMoore: dann würde sich samsung doch seber die Argumentation nehmen... Allerdings stelle sich einer mal vor: WGT, WCG ,,, Ich wär gern dabei wenn es bei den Teilnehmern zu verwechslungen kommt :-)
 
och schade... hab da letztes jahr so cooles t-shirt gewonnen^^ aber eig war die wcg immer gut besucht da... wüsste nich warum man da jetzt als sponsor abspringen sollte... am besten besucht waren bisher immer die wcg halle bzw der heise stand ( bei vorträgen)
 
@Cracker2k: man möchte sich nur mal eins vor augen halten, wrum macht samsung das ? weil die alle spiler sind und das so cool finden ? noop... die wollen verkaufen... und ich glaub das Publikum auf deren Turnieren ist einfach nicht die zielgruppe, was eine Horende standgebühr auf der CeBIT rechtfertigt
 
@zitruslimmonade: gut klar das is marketing... aber für ein unternehmen wie samsung dürften die standkosten da eig eher weniger der grund sein... ich denke wenn man die wcg mit samsung verknüpft is das wesentlich mehr werd als die standkosten... dadurch steigt auch das subjektive qualitätsgefühl, wiederrum verbindet man dadurch die firma mit den "profis" was z.b. mich eher zum kauf eines "marken"produkts bewegen würde
 
@Cracker2k: Mich als Firmenkunde allerdings nich... Und da wird auch der Hase begraben liegen.. Da due CeBIT nun mal als Zielgruppe den Business Kunden hat wird man ich da nicht als Marke für spielchen geben wollen...
 
@zitruslimmonade: allerdings denke ich das die besucherzahlen durch den "verlust" der wcg deutlich zurückgehen werden .. da dort nun doch viele besucher vorhanden waren in der vergangenheit... zwar stimmt es das die CeBIT eigentlich für business kunden gedacht ist , jedoch bin ich als privat man spielen gegenüber nicht abgeneigt
 
@Cracker2k: jo, das kann ja sein.. allerdings bist du dadurch nicht im raster der Zielgruppe der Aussteller... Ich denke, solltest du die Aussteller frage, ist denen lieber 30% der Besucher zu verlieren und sich somit mehr auf jene zu konzentrieren, die Tatsächlich wegen der Aussteller kommen, nicht um sich gedaddel anzusehen... Somit macht es das ganze einfacher für die Kollegen sich nicht auf Gespräche einzulassen, die eh zu nichts führen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!