Windows 7 Build 7032: Erste Infos und Screenshots

Windows 7 Der am Wochenende ins Netz gelangte Windows 7 Build 7022 war scheinbar nur der Auftakt einer ganzen Reihe von Zwischenversionen auf dem Weg zum Release Candidate. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir geht es irgendwie so, das ich die Erfahrung gemacht habe: Je leichter microsoft versucht etwas machen zu wollen, um so komplizierter wird ist. Grade im bezug auf die Netzwerktechnologien, finde ich, ist da nur Mist bei raus gekommen. Schon in Vista finde ich die Neu aufgelegten Dialoge lästig, komplizierter als vorher und unnötig. Das ist eine rein Subjektive Meinung, ich persönlich fand es in Windows XP und früher erheblich besser gemanaged.
 
@Kalimann: Möchte mich dem gerne anschließen. (Achtung: Hiermit gebe ich meine Meinung kund. Dies ist kein Grund für ein Minus. Ich schließe mich seiner Meinung an. Damit bestätige ich ihn - das gibt ihm ein gutes Gefühl und ich habe mich geäußert. Nochmal: Das ist kein grund für ein Minus.)
 
@Heimchen: Ich sehe das genauso, vielleicht bin ich mittlerweile auch zu alt geworden, aber ich brauch den Aero kram nicht, ich weiss wie man ein Netzwerk einrichtet... Warum alle auf Vista rummecker weiss ich nicht, jedenfalls, kann man sich Vista in ein paar Minuten richtig schön einrichten, ganz einfach, dann ist es auch nicht viel anders als das heiß geliebte XP.
Ich benutzete Windows seit der Millenium Edition. Ja mit den minus(en) ist es hier wohl ein generelles Problem, sobalt man etwas kritisiert. Sind wohl zu viele Kiddis hier.Achja, freu mich über jedes minus :P Mal schaun ob ich den rekord schaffe.
 
@dank1985: Aero ist nicht nur die transparenten Fenster, dass sollte man schonmal wissen. Es unterstützt eine bessere Anbindung zwischen Hard und Software. Viele regen sich über MS da auf, aber loben compiz Fusion in Linux.... Nur mal so nebenbei. Achja, Ich nutze Windows seit Win98 fest und immer die neueste Version zum Start.
 
@DARK-THREAT: Ich weiss das, nur ich habe einen Laptop, und da brauche ich kein Aero, da bei mir auch ohne Aero alles gut funktioniert.
 
@Kalimann: Ja das "einfache freigeben für zuhause" wurde definitv komplizierter mit Vista. Dafür aber auch sicherer. Ob das für zuhause wichtig ist, ist ne andere Frage. Vielleicht gelingt es ihnen ja diesemal mit 7. Obwohl bei meinem kurzen Blick auf Win7 hat's mich eigentlich nur genervt, dass ich die icons für das Bibliotheken-Sharing nicht aus dem Explorer verbannen konnte. Nimmt für mich also nur sinnlosen Platz weg. Filetransfer schaffe ich auch ohne das zeugs...
 
@Kalimann: traurig aber wahr. das bringt es auf den punkt, was mir bisher so im kopf rumgegangen ist. volle zustimmung.
 
@Kalimann: Das Problem bei vielen Benutzern ist der Unwille zum Umdenken. Würde man nicht verzweifelt nach Wegen suchen, die Dinge wie immer zu machen, sondern sich auf die Neuerungen einlassen, geht das deutlich schneller.
 
@DARK-THREAT: wer redet denn hier vom tollen aero??? EDIT: na dann noch was ... ich finde das aero desktop eklig, unästhetisch und vor allem völlig unnötig, warum sollte ich performance für einen breiten 'fensterrand' verschwenden nur um zu zeigen daß dahinter auch noch irgend etwas ist was ich weder lesen noch erkennen kann. dummfug für anfänger in meinen augen.
 
@ruder:
Bei Aero übernimmt die Grafikkarte die Berechnung der grafischen Oberfläche. Es entlastet die CPU also und verbessert somit die Performance.
 
@Chris81: das ist aber nur zum teil richtig ... und nochmal mir flirren da die augen weg bei dem ganzen hin und weg geklappe, ich hab auf vista rechnern das klassische schema an, weil ich muß tatsächlich ernsthaft auf diesen geräten arbeiten, dabei geht übrigens der breite fensterrand vom knappen laptop screen ab und da ist jedes pixel mehr gerne gesehen und das im wahrsten sinne des wortes. desweiteren war in [o1] von aero überhaupt nicht die rede. aber genügend schwachmaten fangen ganz mechanisch darüber an zu sabbeln weil sie scheinbar nichts besseres wissen. außerdem darf ich ja wohl noch einem teilnehmer hier eine gute nacht wünschen.
 
@Heimchen: lol, so arm ist das hier - das man zehn mal sagen muss, dass man kein Minus verdient, damit auch keine auf's Minus klickt... oyoyoy...
 
@ruder: "desweiteren war in [o1] von aero überhaupt nicht die rede" Aber in re2 oder nicht?
 
@Heimchen: genau für dieses betteln bekommst du das erste minus,was ich verteilt habe...sry,konnts mir nicht verkneifen :-)
 
@dank1985: die freunde auf ein minus kann ich dir nicht tun, recht soll recht bleiben^^
ich hatte schon win3.1 und als Betatester Win 95- das war krass
schönen tag noch
 
@Kalimann: Ja seh ich auch so!
Das mit dem Netzwerk und Freigabecenter ist im Prinzip schon eine gute Lösung aber die massigen Dialoge stören einfach nur
 
@DARK-THREAT: compiz ist wohl 100mal besser als aero. Ein Vergleich ist denk ich mal nicht nötig, da compiz viele Fähigkeiten bietet von denen man unter Windows leider nicht einmal träumen kann!
 
"WinFuture ist schon einen Schritt weiter" - Sicher, wie immer :D
 
@DasFragezeichen: hab ich auch gedacht. WF ist der Zeit wie immer voraus :)
 
@DasFragezeichen: is nich umsonst "Future" hintendran :D 1-2 mal im Jahr kann des halt dann schonmal stimmen :D
 
@sibbl: naja wenn es um Windows Betas geht ist WF schon immer top :)
 
@mesios: Gut und informativ zusammengefasster Artikel. *5 Sternchen* Windows 7 wird sich bei en meißten Usern in den nächsten 2 Jahren durchsetzen, so das Windows NT5 (NT5.1) endgültig Vergangenheit ist, da es für die Weiterentwicklung vieler Programme und Games eher hinderlich ist.
 
@DARK-THREAT: Windows 7 hat auf alle Fälle das Potential dafür! Ein paar XP-User wird es sicher noch ein Weilchen geben, aber irgendwann legt sich das schon :) Einfach abwarten. Microsoft ist wieder auf dem richtigen Weg.
 
Das hat man in den Longhorn-Betas auch gesagt...
 
@DARK-THREAT: Jep, sehe ich ähnlich. Warum sollte man jetzt noch sehr alte Software nutzen, die die vorhandene Hardware nicht ausnutzt? Darin sehe ich keinen Sinn, also bekommst du +
 
@sibbl: Sehe ich ähnlich! Ich bin noch XP user, vista war einfach zu leistungshungrig und hat mir auch nicht wirklich gefallen, ich fand die bedienung teilweise recht kompliziert. Aber bei 7 ist das anders, es läuft in der Beta auf meinem Rechner sehr flüssig, und kann von der Geschwindigkeit schon mithalten! Außerdem finde ich die Bedienung ein wenig intuitiver, als unter vista (oder liegt das einfach daran, dass ich vorurteile hab?, egal, ich find 7 gut!)
 
@Besserwiss0r: ja so ging es mir mit den longhorn betas, die fand ich auch ziemlich gut. nur die performance war da schon mist. nochmal falle ich da drauf nicht rein. ich habe nach etlichen tagen jetzt alle rechner wieder auf xp und bin glücklich über die performance und das der ganze überflüssige kram weg ist. das war nicht einfach, aber nach über einem jahr täglichem vista hatte ich die sch*** gestrichen voll. ich schau mir windows8 (acht) nochmal an und wenn das auch nichts ist wechsele ich. bis dahin hab ich hoffentlich auch beruflich nichts mehr mit microsoft/manischem ballmer zu tun. nur noch freiheit und frische luft, statt vista mief
 
Ist in Windows 7 eigentlich ein neues Media Center, oder ist es das selbe, dass in Vista enthalten ist ?
 
@Kaldoran: Ich denke das es im media center von windows 7 wenig neues gibt was mir aufgefallen ist das es ne größere schrift hat. mehr ist mir (oberflächlich) nicht aufgefallen.
 
@Kaldoran: Es ist etwas reaktionsfreudiger auf etwas ältere Hardware, da merkt man schon einen Unterschied seit den SP2 für Vista, darauf wurde dann das MC 6.1 etwas verbessert. DVB-S kann es ja schon seit Vista.
 
@DARK-THREAT: DVB-S seit Vista? Hab ich was verpasst? Hab glaub insgesamt 6 Karten verschiedenster Hersteller in der Win 7 Beta durch und funktioniert haben nur die von den Herstellern, die einen DVB-T-Emulator für das Media Center anbieten. :)
 
Hallo Kaldoran, zum Thema Windows 7 und Media Center hatten wir vor einiger Zeit einen sehr ausführlichen Artikel, schau dir doch mal http://WinFuture.de/news,42628.html an :)
 
@mesios: Danke mesios
 
Ich hoffe sie haben den Bug gefixt und es ist endlich möglich den "Homegroup" Link aus dem Explorer zu entfernen. Der nervt dort, wenn man die Homegroup nicht nutzen möchte oder kann.
 
@Snaeng: also ich hab die englische Beta drauf - Rechtsklick "Delete", "Yes" bestätigen und weg isses. Wo ist das Problem?
 
@sibbl: Das Problem ist das es bei jedem Neustart wieder da ist. Manchmal sogar bei jedem Neuöffnen des Explorers.
 
Ich hoffe mal, dass man die Symbole in der Startleiste im Vista-Look umstellen kann! Finde die Grauenhaft!
 
@Presswurst: Du musst ja nicht auf Windows 7 umsteigen sondern kannst ja BadVista weiterbehalten :)
 
Wer sagt, dass Presswurst Vista nutzt?
 
@Presswurst: brauchst nicht hoffen - du kannst die Taskbar auch im gewohnten Style anzeigen lassen. Aber probier es vorher mal so wie es eingestellt ist für 24 Stunden und du wirst begeistert sein - ok außer bei ner Auflösung von 800x600 :)
 
@Presswurst: Mn kann sie umstellen, und auf die exakt gleichen Maße wie unter Vista bringen. Allerdings wird die Leiste dann nicht mehr schwarz, sondern bleibt im Windows7 Stil. Wenn man aber die neue Superbar mal in echt ausprobiert, wird man sehen, dass sie besser aussiht und besser funktioniert, als die normale Taskleiste. Sie ist einfach genial!
 
Hat jemand mal Performance-Vergleiche zwischen der Open Beta 1 und der 7032 angestellt?
 
@voodoopuppe: Sinn? Der Unterschied sollte nicht so groß sein. Warte da einfach auf die Final. Und übrigens du hast geschrieben "Open Beta 1" es gibt aber nur eine Beta, als heißt es "Open Beta" ohne die 1 weil es eben nur eine Beta gibt
 
@voodoopuppe: 7022 und 7032 sind schlechter und instabiler als die 7000er oder ältere builds
 
@Ludacris: na das läßt hoffen
 
@Ludacris: Glaube ich nicht wirklich ... Aber werden wir sehen in 13 Tagen (da hatte meine 7000 Build den Geist aufgegeben - wurde aber auch ordentlich gestresst von mir)...
 
Hm... das Systemsteuerung-Icon finde ich ja nicht soooo toll :x
 
@Black-Luster: Wenns nur das ist ^^
 
mmh, in der Überschrift wird von der 7032 geredet aber unten im Text wird auf einmal von einer 7034 geredet. "In Build 7022 und 7034" gibt es die 7032 und die 7034 oder ist eine, durch ein schreibfehler passiert?? Das es die 7022 gibt, das weiß ich.

mfg heto
 
@Heto: das war leider wirklich nur ein Tippfehler der inzwischen behoben ist. Sorry für die Verwirrung :)
 
@Heto: Das kommt wahrscheinlich auch nur, weil die 7032 eben TAP ist und intern bei MS (wohlgemerkt) offiziell bei 7034 sind ... Das kann man schon mal was durcheinanderbringen. :)
 
@mesios: kein Problem, kann schonmal passieren
 
Natürlich ist in dieser Version von Ende Januar noch nicht die UAC geändert worden. Das zu tun hat MS doch erst am 5. Februar beschlossen.
 
Ich finds ja immer toll, wie hier auf der "WinFuture" Seite gegen MS geflamed wird. Wahrscheinlich von einem Windows Rechner aus. Ich kann es einfach nicht nachvollziehen. Ich bin mit Vista zufrieden und sehr zuversichtlich, was Windows 7 betrifft. Ich sage nur Evolution statt Revolution. Alles was ich bis jetzt über Windows 7 gelesen habe, lässt auf ein kommendes, sehr gutes Windows schließen! Ich klopp mir die Beta am Wochenende drauf und bin gespannt was sich tun wird...
 
Niemand sagt hier was gegen Microsoft. Nur dagegen, dass Windows 7 im aktuellen Zustand Lob verdient hätte. :)
 
Gestern gabs nen sehr schönen Blog auf Zdnet.com über dieses Win7 gehype:

A colleague of mine told me something which puts this perfectly into perspective.

“People will read about Britney Spears, more than they will read about Darfur.”

I couldn’t agree more, and Windows 7 is the Britney Spears of the moment. Wow, someone found a slight flaw in the operating system which completely nullifies an entire feature. Well done to the person who discovered Ultimate Extras would not be part of the Ultimate edition. Congratulations to the person who posted a screenshot of a leaked version which looks exactly like the beta version.
 
Kann mir wer sagen, was bei diesem Screenshot http://winfuture.de/?nolayout=1&rs=1&page=wfv4/BSv2/scg.show.php&pic_id=1234285454 beim Ordner "LiveKernelLogs" das schloss zu sagen hat? Vllt dass nur Administratoren Zugriff haben?
 
VON WO HABEN SIE DAS RUNTERGELADEN ICH WILL AUCH!!
 
eMule hat's, aber das Verteilen solcher Verweise ist strafbar. Warte daher besser auf die finale Version.
 
@Fess: WF hat das gar nirgends runtergeladen, sowas läd man nicht runter, das bekommt man auf den FTP server geladen...
 
"Will der Anwender Dateien mit Hilfe des Windows Explorers verschieben, blendet Windows 7 beim Ausschneiden die kleinen Icons von den Dateien aus. Zuvor wurden diese samt Dateinamen lediglich transparent geschaltet." << das finde ich eine schlechte Neuerung.
 
Schreibs Microsoft ... :)
 
@Besserwiss0r: und du solltest dir selbst nen brief schreiben der beinhaltet "ich darf nicht zu jeden kommentar eines wf nutzern meinen sinnlosen senf dazu geben"
 
Es bringt nun mal nichts, sich /hier/ über Unschönheiten dieser Testversion aufzuregen. Microsoft wird es nicht lesen. Was daran nun sinnlos ist, magst du mir nicht erklären, nein? Wolltest nur mal was geschrieben haben, ja? Glückwunsch.
 
Also ich habe Windows 7 64bit mit der Build 7000, und ich kann auch bei mir im Paint die Formen aus der Symbolleiste auswählen, und auch im MP kann ich wunderbar auf die TV-Aufzeichnungen zugreifen.
 
... sorry - aber wer vorher Vista auf Teufel komm raus verdammt hat und Windows 7 jetzt toll findet, ist einfach nicht ernst zu nehmen ...
 
@Thaquanwyn: Stimmt... gerade bei einigen XP-Usern, die vorher an der "Bedienung" von Vista gemeckert haben (und es sogar jetzt teilweise immernoch tun) und jetzt 7 aufgrund einer frühen Beta in den Himmel loben, qualifizieren sich in ihrer Meinung nicht unbedingt. Denn die neue Startleiste mal ausgenommen, verhält sich 7 zu 99% wie Vista... und bei dieser Startleiste war Vista näher an dem geliebten XP als es 7 sein wird. Aber nun gut... anders siehts freilich bei der Leistung/Reaktionszeit und dem Ressourcenverbrauch aus. Da zeigt 7 meinem Vista (SP2 Pre) sehr deutlich, wie es "richtig" geht - obwohl auch Vista sich da mit jedem SP etwas zu bessern scheint. (+)
 
@Thaquanwyn: Richtig. Win7 ist kein großer Schritt, sondern eher viele kleine Modifikationen, die den User etwas mehr helfen soll, schneller zu arbeiten. Zudem ist die Leistung nur gering besser als zu Vista, da der Kernel und die GUI eben fast die Selben sind. Ein Vista mit SP2 ist in der Geschwindigkeit ebenwürtig mit Win7, daher ist NT6.x im Moment das beste Windows, egal ob halt Vista oder Win7.
 
@DARK-THREAT: das sehe ich auch so was den vergleich windows vista zu windows7 angeht
 
@Thaquanwyn: Die Jungs lassen sich doch nur von den Medien beeinflussen ohne Vista einmal verstanden zu haben , ich hatte schon seit Jahren kritisiert das Vistakritiken oftmals weit überzogen sind.
 
@~LN~:
Ich finde gerade bei schwächerer Hardware ist die Performance unter Windows 7 deutlich besser als unter Vista.
 
@Chris81: Das stimmt genau. 7 ist viel schneller und skaliert perfekt. Auf Youtube gibts so ein Video, bei dem jemand die Win7 Beta auf so einem Handy artigem extrem lahmen gerät installiert. Und es läuft nahezu perfekt. Sogar Aero läuft flüssig, obwol das gerät keine 3D Grafik darstellen kann. Das selbe hatte derjenige mit Vista ausprobiert, und das lief angeblich nur grauenhaft. Windows 7 ist und wird ein sehr sehr gutes OS!
 
Schon mal den Acid3-Test im IE 7 oder 8 gemacht? Welch ein Graus! Daran sollten sie auch arbeiten!
 
@tk69: Sorry, das juckt hier keinen. Zumeinen, da dort nicht-Standardisiertes zeug vorkommt à la CCS3. Daher ist Acid2 wohl der momentan aussagekräftigste Test was Stadardkonformität betrifft sein.
 
@tk69: Du weisst aber schon das Microsoft den Acid2 Test bestehen wollte zumal die 3te Version kein Webstandard ist.
 
@~LN~: Mit dem IE8 haben sie auch 100% bei Acid2, mit dem 7er natürlich nich viel.
@tk69: Also haben sie dran gearbeitet :-) Und zum Acid3 - IE unterstützt kein SVG, und daraus besteht ein Grossteil des Tests. Ist ähnlich wie wenn man ein ActiveX-kompatibilitätstest gegen Opere & FF fahren würde.

Ich empfehle diesen Blog zum Thema: http://www.joelonsoftware.com/items/2008/03/17.html
 
Ich habe schon vor ein paar Monaten einen Screenshot vom Windows 7-Explorer gesehen, wo er auf der kompletten rechten Seite ein großes Info-Panel hatte, wo z.B. Thumbnails und andere Infos dargestellt wurden. Weiß jemand ob das noch kommt, oder hat MS das wieder rausgenommen?
 
@elysium: Preview Panel? Ist drinn kann man halt auch ausblenden, rein und raus gehts mit dem Icon rechts in der Menueleiste ,-)
 
Ich habe eine Frage bezüglich der neuen Taskleiste: Angeblich soll ja damit, dass kein Text mehr neben dem Symbol angezeigt wird, Platz gespart werden. Dieser Platz kann aber doch verwendet werden, solange er da ist (dh. nicht so viele Fenster/Programme geöffnet sind). Genau so ist es doch bei Win95/98/XP/Vista derzeit schon: In der Taskleiste wird zujedem Programm das Symbol und daneben der Titel angezeigt... Wenn sehr viele Programme geöffnet sind, wird der Titel nicht mehr vollständig angezeigt. Ist doch vorteilhafter, als wenn von vornherein nur Symbole angezeigt werden. Oder habe ich etwas übersehen?
 
@glowhand: Also die neue Tastkleiste vereint erst einmal drei wichtige Dinge: Schnellstartleiste, aktive Programme/Fenster und "Letzte Dokumente" (also je nach Programm). Im Großen & Ganzen haben alle Symbole eine einheitliche Größe und du kann den kompletten Taskbarraum bis zur Tray-Leiste nutzen. Weiterhin hast du (was auch standardmäßig aktiviert ist) die Möglichkeiten (wie auch schon unter XP/Vista) viele gleiche Fenster in ein Symbol packen (das schaut dann so aus, als würden die Fenster dann gefächert hintereinander angereiht werden) und via Aero Peek auch eine gute Multi-Vorschau bekommen. Dann kann man natürlich die Taskbar auch standardmäßig groß belassen (was in eta 1 1/2 mal der aktuellen Standardgröße der Tasbar von Vista entspricht) oder 'kleine Symbole' wählen (wobei dann zum einen die Startkugel wieder abgeschnitten ist und zum anderen das Datum unter der Uhrzeit fehlt - dennoch zu empfehlen bei kleineren Bildsirmen unter 1680x1050er Auflösung). Faktum ist, die 'Superbar' fusioniert vieles einheitlich zusammen und, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, fällt es eibnem sicherlich schwer, wie wieder loszulassen. MfG Fraser BTW: Du kannst6 zwische "Always combine, hide label" (neu), "Combine when tasbar full" (wie Vista etwa) und "Never combine" (ebenfalls von XP/Vista bekann) wählen...
 
@glowhand: Du hast 2 Modifikationsmöglichkeiten für die Taskbar: 1. Nur das Symbol, 2. Symbol mit Text.

Was ich mir für die Win7 wünschen würde, dass man als Administrator wieder mehr effektive Berechtigungen bekommt.
Mir ist nämlich aufgefallen, dass dies zu einem ernsthaften Problem werden kann. Wird das System (ebenso bei Vista) nicht zu 100% korrekt installiert, kann es vorkommen, dass man als Administrator mit Vollzugriff nicht auf Systemverzeichnissse zugreifen kann (auch nicht im Abgesicherten Modus). Ich weiß, einige werden jetzt sagen, an den Systemordnern sollte man nicht herumschrauben. Manche Arbeitsschritte erfordern jedoch einen Eingriff in Systemverzeichnisse (z.B. beim Beheben von Kompatibilitätsproblemen einzelner Programme). Es wäre lobenswert, wenn Microsoft sich darum bemühen könnte, die Verwirrung um die Administration des Systems zu beseitigen.
 
@Taxidriver05: Da wäre ich dafür, dass man es wieder so macht wie zu Windows 2000 Zeiten. 1. Standarduser (kann alles machen, was da ist) 2. Hauptnutzer (kann Programme installieren, die nicht zu weit in die Systemebene vordringen/ändern) und 3. Administrator (der mal eben alles kann). So mochte ich es ... Oder eben abschauen und einen so genannten "sudoser" einführen, damit man immer nicht nur nach "Wollen Sie es wirklich: Ja/nein" gefragt wird, sondern einfach nach dem Admin-Passwort... Denn das mag ich wiederum bei Debia/Ubuntu (wenn ich nicht gerade eh einen root-Terminal offen habe). MfG Fraser
 
@Fraser:
Unter Vista hat man volle Admin-Rechte sobald man UAC deaktiviert. Müsste unter Windows 7 eigentlich auch funktionieren.

Außerdem gibt es ja noch den Benutzer "Administrator". Dieser hat immer volle Admin Rechte.
 
"Der Release Candidate ist voll funktionstüchtig und wird bis zur finalen Fassung kaum mehr überarbeitet." - Ich hoffe doch, dass dem nicht so ist, denn unter der Build 7022 und dem IE8RC1 nervt es schon ein wenig, wenn man den IE8 schließt und dann wieder öffnet und der immer einen sagen will, man habe IE8 wohl zum Absturzt gebracht und nun wird gefragt, ob man das vorherige wiederherstellen möchte. Zumal es auch noch 'lusig' ist, dass er das alles auf Deutsch schreibt, wo der Rest doch alles Englisch ist. Aber auch da gibt es optische Fehler, wie das abschneiden der Texte... Da wollte man einmal wieder IE8 die Chance geben und ist nun doch wieder beim FF...
 
@Fraser: sieh es positiv... :-) Is it a bug or a Feature? Durch diese abfrage kannst Du zumindest die letzte Sitzng des IE wiederherstellen...
 
@Taxidriver05: Ja, das mache ich aber meist mittels der Chronik ... Da langt es mir schon. Ich möchte gern ein leeres Fenster haben, wenn ich IE8 öffne... Okay, ich habe eben allerdings rausgefunden, dass es wohl nen Bug ist, da das besagte Problem nur auftritt, wenn ich das Fenster über "x" schließe... Mache ich ALT+F4 oder "Close" bekomme ich beim erneuten Start mein gewünschtes 'blank'... Muss ich mir eben merken...
 
@Fraser: Kennst du den unterschied zwischen überarbeiten und bug fixen?
 
Mir ist aufgefallen, dass jedesmal, wenn WinFuture eine neue Build vorgestellt hat, zuvor eine nahe liegende Build ins Netz gelangt ist! Sieht irgendwie (von seiten Microsofts) so geplant aus. Ist wahrscheinlich nichts besonderes aber man liest ja immer wieder "Windows 7 Beta Leaked"
 
Aus der Sicht meiner Person, die Vista schon seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hat, sehen ja die Screenies so aus wie Vista! Naja, bis auf dem Panel halt ... :-) Ansonsten kann ich als Vista-Vergessenen keine weiteren Differenzen erkennen. Brrrrr. Nicht wirklich hübsch, oder?
 
@- wegen Vista: Ein bisschen hier und da Kosmetik, im "Untergrund" hier und da grundlegendes geändert. Wieso du schon sagst: Auf den ersten Blick(!) ist Win7 bis auf die neue Taskleiste nicht anders.
 
@tk69: Ich kenne die Änderungen im Detail noch nicht. Trotzdem bin ich sicher, daß sich mehr geändert hat als nur "ein bißchen". Liegt auch daran, daß der "Blick" nur ein Blick auf die grafische Oberfläche ist und nicht in die Tiefen des Systems. Wie gesagt, es ist ziemlich sicher, daß da deutlich mehr geschehen ist und auch noch geschehen wird. Davon abgesehen: Hat sich damals beim "Blick" auf Windows 98 SE soviel anderes gezeigt als bei Windows 98? Nein, rein optisch eigentlich gar nichts. Trotzdem hatte sich bald Windows 98 SE durchgesetzt.
 
an WF: Kann man in der aktuellen Version endlich die Symbole stufenlos vergrößern/verkleinern und den Abstand der Symbole verringern? Was nützt mir, wenn man die Symbole klein macht, aber Abstand der gleiche ist... Hoffe, da kommt noch was von MS.
 
@tk69: Was willst du am Abstand drehen? Der soll sich ja genau nicht verändern, sonst nützt es einem ja gar nichts die Icons kleiner dar zu stellen...
 
@bluefisch200: Naja, um mehr Symbole platzieren zu können. Das ist der alleinige Grund. Gut, die Symbole rücken insgesamt aufgrund der Symbolgröße zusammen. Aber muss der Abstand dazwischen ist so riesig sein? 1cm! Und was dort als klein eingestellt wird, ist selbst beim 24-Zöller schon eher zu klein.
 
@tk69: das sind vieleicht 5 mm...und ich habe die schon auf nem 7 Zoll Screen genutzt...hast genug Platz...
 
@bluefisch200: Hm, auf einem 7-Zoll Screen ist der Abstand im Verhältnis zum Gesamtbildschirm genauso, wie auf einem 24-Zöller. Und bei meinem 24-Zöller (nachgemessen!!!) komme ich auf 1cm Abstand. Soll ich dir ein Foto schicken?
 
@bluefisch200: Wenn deine Mail hier stimmt, ist ein Foto geschickt worden.
 
@blue: und angekommen?
 
@tk69: Jep..nur noch ned angeschaut...
 
lol was ist mit "Send Freedback" passiert? weg oder screenshots sind FAKE :DDD
 
@Fess: Das kann man ausschalten über die Registrierung...
 
________-

Windows 7 build 7036 screenshots!!

http://www.expreview.com/news/soft/2009-02-18/1234928570d11469.html

________-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles