Neues LG-Smartphone mit 3D-Oberfläche vorgestellt

Handys & Smartphones Der südkoreanische Elektronikkonzern LG hat sein neues Handy LG Arena KM900 vorgestellt. Das Gerät kommt mit einen Touchscreen und einer neu gestalteten Benutzeroberfläche daher. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irre ich mich, oder hat das xda Orbit II nicht auch ein solches Menü?!
 
@smoky_: joah....das alte touchflo. ich benutz aber lieber die touchflo2d oberfläche weil die doch praktischer ist....
 
@starchildx: joah....nur das Touchflo 2D oder 3D Anwendungen für Windows Mobile sind. Das LG setzt dabei aber nicht auf Windows Mobile.
 
sorry aber: Wo ist da der sinn???
 
@coolbobby: der sinn von mehreren desktops ist schon nicht vorhanden, vor allem bei kleinen bildschirmen. wozu man allerdings so einen schönen würfeleffekt braucht, das weiss ich auch nicht.
 
@coolbobby: Naja, kannst auf einer Würfelseite deine Kontakte aufmachen und auf ner anderen ne SMS schreiben und auf der dritten vielleicht das Fotoalbum öffnen. Ob das sinnvoll ist? Keine Ahnung. Ich brauchs nicht. Aber ich brauch ja auch nicht mehrere Desktops auf meinem PC zu Hause.
 
@DennisMoore: Recht hast Du ! Auf meinem Smartphone bin ich mit Mobile Shell 2.x mehr als zufrieden. Aktuelle Skins dazu und fertig ! Alles andere sind nur überflüssige Spielereien.
 
@DennisMoore: Auf einem PC sind mehrere Desktops aber recht praktisch, z.B. habe ich auf meinem Spiele-PC für jedes Spiele Genre einen eigenen Desktop, was sehr übersichtlich ist, da man zu jedem auch ein eigenes Hintergrundbild erstellen kann. Bei Handys ist es unnötig Belastung für die CPU. Aber wenn mal wirklich mehr Leistung da ist, warum dann nicht......, Spielereien sind "immer" schön.
 
@coolbobby: Übersichtlicher und cooler :-)
 
@Elvenking: Uuh. Ich hab für Spiele den Spielebrowser und zusätzlich eine Kategorisierte Rubrik im Startmenü. Aber eigentlich starte ich die Spiele einfach indem ich einen Teil des Namens im Suchfeld vom Vista Startmenü eingebe. Das ist am unkompliziertesten.
 
@coolbobby: der sinn des sinnfreien ist nunmal sinnfrei :) wenn du heute nen handy kofst, musst du schon fragen ob du damit auch telefonieren kannst
 
@coolbobby: Ich finds auch sinnlos...bzw sogar nervig...bin da eher für simples, übersichtliches und trotzdem hübsches zu haben.
 
3D Oberfläche... und wieder jedesmal ne halbe Sekunde warten bis man zum nächsten Untermenü kommt.
 
unnötige Spielerei die das Teil sicher nur ruckeln lässt. Ich bin kein großer Apple Jünger, aber das UI von Iphone/Ipod Touch ist wirklich briliant. Hab bisher nichts gesehen was einfacher und eleganter zu bedienen ist. Hab noch ein X1, dass finde ich persönlich aber auch viel zu überladen.
 
@Forum: da stimme ich dir zu. So schnell wie das UI vom IPhone ist kein anderes. Mein Diamond ist ne Schnecke dagegen. Aber back to Topic... Bin mal gespannt wie gut das ganze auf dem LG läuft.
 
Naja, mehrere Desktops vermiss ich beim WinOS schon immer ich hätte dann ein Design, Entwicklungs und Game Desktop :D. - btt - allerdings hab ich persönlich auch kein nutzen beim Handy, auch nicht in so einer schönen, Akkulaufzeit verbrauchenden, form wie dort oben :D
 
@KainPlan: Kannste dir doch einfach nachinstallieren. Gibt genügend tools die das leisten...
 
@borbor: Naja aber voll integriert im BS wär mir dann doch lieber. Zumal ich Anwendungsentwickler bin und mir schon vorstellen kann wie dieses Problem "gelöst" wurde in deinen besagten tools.
 
LG kommt mir immer so halbherzig vor. So war es schon mit ihrem DVB-T Handy. Guter Ansatz, aber dann.....
 
Und wo sind jetzt die Linuxuser, die rumheulen "das haben die von compiz geklaut" *wein wein* Ach nee, ist ja kein Windows Mobile. Dann ist das ja was gaaanz und braucht man ja auch nicht zu weinen...
 
@Slurp: hm irre ich mich oder weinst du grad selbst rum?
 
@MaloFFM: Gegenfrage: Irre ich mich, oder weinen die Linuxuser wirklich nur rum, wenn es um Windows geht? Ich finds halt ein wenig... belustigend, dass man hier noch gar nix darüber gelesen hat... trotz der doch höchst auffallenden Ähnlichkeit
 
@Slurp: Ist ja auch was ganz anderes wenn Windows klaut :). Da macht das mekern ja spass. :D
 
@KainPlan: Ich wusste es doch ^^
 
@Slurp: ich finde eher deine postings "belustigend" :)
 
@slave.of.pain: Dann haben wir ja beide Spaß
 
@Slurp: Schon witzig wie du alle Linux Nutzer auf eine stufe stellst.
Als ob es solche User im windows sektor nicht geben würde...
 
@sebastian2:
Stimmt. Es wäre den meisten angeraten etwas mehr Toleranz walten zulassen.
Das eine kann Nicht ohne das andere existieren.
Gruss
easy
 
Ich finde das immer wieder toll, wie alle Hersteller dem iPhone nacheifern (was ja auch recht ist) bzw. es versuchen zu übertrumpfen und massig Effekte (anstatt Funktionen) vorstellen, nur um im letzten Moment wegen höheren Margen die technische Ausstattung bzw. Leistung zu minimieren, so dass am Schluss das ganze nie so richtig flüssig läuft. Egal ob Samsung Omnia (absoluter Murks, ich hätte fast eins gekauft) oder entsprechende HTC Geräte. An den flüssigen und inuitiven Betrieb eines iPhone kommt kein Gerät bis heute heran. Kein Wunder also macht sich Apple keine Sorgen, solange die Konkurenz nur mit ihrer Unfähigkeit glänzt. Bei Microsoft hat man wenigstens Konsequenzen gezogen und den Chef von Windows Mobil ausgetauscht.
 
@JTR: so isses. Mir ist es absolut nicht nachvollziehbar, warum die Geräte immer so überladen werden. Die Ipod Touch/Iphone Idee alles erst mal rauszuschmeißen und wirklich nur das nötigste elegant umzusetzen war fantastisch - ebenso wie die Multi Touch Eigenschaft.
 
@JTR: den chef von windows mobil im windows mobile ausgetauscht???
lool
 
@JTR: Die neuste Generation der HTC-Geräte sind sehr wohl flüssig (HTC Touch HD) und damit meine ich richtig flüssig. Übrigens ist daran, dass WinMobile selten flüssig läuft, nicht mal nur Microsoft Schuld, sondern die Geräteanbieter, die QUALCOMM Prozessoren verbauen, die überhaubt nicht für WinMobile ausgelegt sind. Sehr gut zusehen ist das wie gesagt bei HTC: Das HTC TouchHD läuft superflüssig, während ein Diamond mit derselben Hard- und Software ruckelt. Ursache: HTC hat bei der Zusammenarbeit des Prozessors mit WinMobile selber Hand angelegt. Übrigens: QUALCOMM reagiert nun auch endlich selber und sucht Programmierer, welche künftige Prozessoren für WinMobile optimieren. Damit hat das Geruckel hoffentlich - Handyherstellerunabhängig - bald ein Ende. Und wenn wir schon beim Iphone-Vergleich sind: Gegen das TouchHD hat das iPhone kein Brot, somit finde ich es etwas überzeichnet davon zu sprechen, dass die Konkurrenz gegenüber Apple mit Unfähigkeit glänzt.
 
@ winfuture: Das LG Arena ist kein Smartphone! LG verwendet beim Arena kein Smartphone-Betriebssystem, sondern eine Eigenentwicklung.
 
@4ndreas: Achso, und nur weil das OS ne Eigenentwicklung ist, gehört das Teil nicht in die Smartphone Reihe? E-Mail Client, html Browser und ähnliches lassen mich zumindest eher auf ein Smartphone schliessen. Zudem kann man noch nicht wirklich sagen, ob oder welche Art Zusatzprogramme installiert werden können... Und zum Schluss: "Handys" und "Smartphones" verschmelzen in der heutigen Zeit immer mehr miteinander...
 
@Slurp: ein Hauptmerkmal von einem Smartphone OS ist, dass es erweiterbar ist. Klar steht das bei LG noch nicht fest aber die Chancen, dass es das sein sind fast 0. Proprietäre Handy-Os sind normalerweise nicht erweiterbar.
Also bring erstmal genauer in Erfahrung was ein Smartphone ist. Und das mit dem Verschmelzen trifft eher auf dem Begriff zu, denn er wird ständig falsch verwendet
 
Voll der Linux Glon, für die News gibts drei mal Minus
 
@BlackysTomate: Wer Klon "Glon" schreibt macht sich zum Clown :)
 
@OttONormalUser: Schau dir lieber erstmal an wie man Klaun schreibt bevor du meggerst :)

http://www.google.de/search?q=Klaun&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:en-US:official&client=firefox-a
 
@BlackysTomate: Zuviel Reactos zum Frühstück ? :)
 
@BlackysTomate: http://www.duden-suche.de/suche/abstract.php?shortname=fx&artikel_id=27008
 
Eine bloße Spielerei. Diesen Kram braucht schon unter KDE kein Mensch und hier wird es nicht anders sein. Dieses Bedienkonzept ist zu abstrakt, der Mensch tut sich mit 2D einfach viel leichter.
 
Hilfe der Markt überrollt mich mit einer Tsunami an Smartphones
 
Das ist wie bei der alten touchflo des XDA Orbit II. Zum Arbeiten ist die neue touchflo aber viel besser und vor allem schneller.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles