Pioneer will sich aus LCD-TV-Markt zurückziehen

Wirtschaft & Firmen Der japanische Elektronikkonzern Pioneer will bereits in Kürze aus dem Geschäft mit LCD-Fernsehern aussteigen. Dies berichtet die japanische Wirtschaftszeitung 'Nikkei' unter Berufung auf nicht weiter genannte Quellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schade finde ich, Pioneer war der Pionier in Sachen Plasmatvs. Nun hat Panasonic keine Konkurrenz mehr.
 
Es geht um den LCD Bereich, die Plasmas werden schon seit einem Jahr von pana gebaut
 
@Sala: lies mal den 2 Absatz, ab März wollte man Panels von Panasonic verbauen.
 
@patty1971:
Ja das steht da, aber die Info ist schon alt .
Pioneer wird weiter die besten Plasma TV´s bauen auch wenn die Panels von Panasonic kommen . Pio und Pana konkurieren nicht mehr miteinander es ist eher eine Partnerschaft . Pio wird im HighEnd bereich Plasma verkaufen und Panasonic bedient den Rest .
 
Warum LCD-TV Markt? Sie wollen sich aus dem TV-Markt zurückziehen. LCD gab's doch sowieso erst paar Monate.

Sehr schade um die sehr guten Plasmas. Aber das Preis/Leistungsverhältnis lag nunmal auf der Seite von Panasonic.
 
Ich glaub das ist kein grosser verlust fuer den LCD Markt.
Pioneer hat da sowieso keine Chance gegen Sony & Co.
 
@fcb93:
*muhahahahaha* du bist lustig,... gegen SONY & Co *haha* Das "Co." lass ich mir ja einreden, aber SONY??? (-:
 
@fcb93: Es gibt nur 2 wirklich gute, und große Hersteller, das waren Pioneer und Panasonic. Diese beiden haben alles selbst Entwickelt und stellen ihre Elektronikbauteile selber her, das ist der Unterschied zu den anderen Herstellern. Sony hat mal gute Geräte gebaut, aber die zeiten sind vorbei. Naja und von Co ganz zu schweigen.
 
@patty1971: Im LCD Bereich baut Sony sicher mit das Beste was es gibt, im Plasma Bereich war Pioneer immer führend, aber leider auch super teuer.
 
@fcb93: Pioneer hat die besten TV überhaupt. also ist zumindest meine meinung.
 
@dehaase: Die besten LCD Fernseher kommen von Sharp. Phillips, Toshiba, Sony, uvm. benutzen Sharp Panels.
 
@Freezer: Sony benutzt Samsung Panels...
 
@DasFragezeichen: Sony und Samsung haben nen JointVenture.
 
@DasFragezeichen:
Nicht ausschließlich: http://winfuture.de/news,37689.html
 
Oh ok, die neue News kannte ich nicht. Danke für den Hinweis, wieder was gelernt :D.
 
@DasFragezeichen: Das geplante Sharp/Sony Joint Venture ist ja auch wegen der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung auf 2010 verschoben worden.
 
@fcb93: Geht mal in einen bel. Laden mit ausgestellten LCD-Fernsehern. Meiner Meinung nach die einzigen mit wirklich ordentlichem Bild sind die von Philips. Der Rest sieht aus wie hochskaliertes zitterndes Rauschen.
 
@F98: Schau Sie Dir mal zu Hause an. Es ist bekannt, dass man in einem beliebigen Laden, aufgrund der Licht- und natürlich auch Signalverhältnisse keine Rückschlüsse auf die Qualität ziehen kann. Da läuft im Hintergrund soviel Signalgefrickel ab, dass die Vergleichbarkeit nicht mehr gegeben ist.
 
@dehaase: Ich weis, was Du sagen willst (20 Fernseher hängen über Klingeldraht an einem Receiver). Ich meine was anderes, und das habe ich in verschiedenen Läden gesehen (Frabtreue, Schärfe, Qualität der PAL-Upscaling- und Filter-Algorithmen).
 
@F98: www.hdtvtest.co.uk ...einige der wenigen wirklich seriösen Testseiten, die Messungen vornehmen und auf deren Ergebnisse man sich gut verlassen kann. Bestätigt meine subjektive Wahrnehmung auch ganz gut, dass Philips zwar in einigen Bereichen ganz gut ist, aber nicht das Maß aller Dinge.
 
Ja die geräte von Pioneer sind schon gut gewesen.

Aber in deren Preislage (noch über Panasonic) sehen sie halt Preis/Leistungstechnisch schlecht aus.
 
@Nania:
Es ist so als wolltest Du einen Audi TT mit einem Porsche vergleichen .

Pioneer ist durch geringe Kapazität gezwungen , luxus Plasmas zu Bauen .
Der Preis ist dann auch nicht Massenmarkt tauglich .
 
@texhex:
ja und für die 5 Leute die sich soein Pioneer Plasma holen, rechnet sich der Aufwand leider nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.