Dream Link bringt VoIP-Telefon im Star Trek-Design

Kurioses Der Hongkonger Elektronikanbieter Dream Link wird in Kürze ein neues VoIP-Telefon auf den Markt bringen, das dem Communicator der ursprünglichen Star Trek-Serie nachgebildet ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Teil is ja mal voll häßlich.
Und noch etwas was der Markt nicht braucht!
 
@Andy23: Immer diese Selbsternannten Marktkenner... O_o... nur weil dus nicht kaufen würdest ? ... Gibt sicherlich abertausend Fans die das Ding super finden =D ...
 
@Andy23: *Zustimm*
 
@Andy23: Das Design stammt ja schließlich auch aus den 60ern. Was erwartest du also?
 
@Kjuiss: aber doch nicht mit Kabel ?!
 
@Tito_2000: doch ... wie du auch unschwer an dem linken Bild erkennen kannst. Es ist kein wireless...
 
Als Handy währe es cooler als mit Kabel.
 
@cathal: youtube.com/watch?v=RJe_luMt4J0 zumindest als blutooth erweiterung gibt es das teil (allerdings nur marke eigenbau)
 
Diese Teil erweitert die Kategorie: "Dinge, die die Welt nicht braucht."
 
@de_blob: und noch einer der glaubt zu wissen was die Welt braucht und was nicht =D ...
 
@Kjuiss: ... und noch einer, der glaubt, alles besser zu wissen, als die die ihre eigene Meinung zum Produkt kundtun....
 
@HardAttax: Eigene Meinung wäre: "Wieder eine Sache, die ICH nicht brauche" und nicht "Dinge, die die Welt nicht braucht."
 
@RuNN3r: Des is seine Welt, dagagen kann man nix machen^^
 
@de_blob:

das tut dein Kommentar auch
 
@de_blob: Wo er Recht hat, hat er Recht!
 
WOAH wie geil "Beam me up Scotty!" Sowas bracht der Markt!! Wie konnte der Merkt überhaupt ohne auskommen bis jetzt??
 
@V1ttel: "Merkt" kenne ich persönlich eher nicht, nur Müller und Schmitt...
 
@Yikrazuul: Du bist ein wahrhafter Meister des Humors.
 
Überflüssig wie Pickel am A....
 
@SemTex: ... oder SemTex, C4 usw ...
 
Wie geil ist das denn? :-D
 
Als Handy wäre das mal wieder nen Hingucker glaube ich :-) Auf jeden Fall hätte man nen paar Lacher für sich.
 
Via Bluetooth mit mit dem pc verbinden wäre es besser. den der orginale hatte ja auch kein kabel
 
@solitsnake: siehe o2 re1 :)
 
also ich find die idee gar nicht mal so schlecht, so als gagdet auf dem schreibtisch. und als geschenkidee für einige trekkies ist es auch zu gebrauchen. Jetzt fehlt nur noch der trikorder
 
Na Super, VW bringt PKW im Herby-Desing, das wäre etwa genauso Sinnfrei
 
@IT-Maus: das nennt man dann Käfer xD und die gibts sogar, zwar nur gebraucht, zu kaufen...
 
in der tat völlig sinnfrei .. vorallem ein telefon zu kirks zeiten lol . das ding is potten hässlich und wird ein schweine geld kosten
 
Gott ist das hässlich. Also manchmal frag ich mich wer solche Designs durch lässt.
 
@elecfuture: Leute die wissen wie ein Originalgerät einer Kultserie aussieht und wissen dass genügend Star Trek-Fans rund um die Welt sich darum reißen werden! Über den eigenen Tellerrand zu blicken schadet nie :)
 
Auweia sind hier wieder ein Haufen Träger der ultimativen Wahrheit unterwegs.
Ok, jetzt meldet sich doch mal bitte jeder der Design o.ä. studiert hat *meld* oder der was für Star Trek übrig hat und damit zur Zielgruppe gehört *meld* -was ich damit sagen will ist nicht dass ich es deshalb besser weiß sondern dass ihr vielleicht mal klugscheißerische Beiträgen wie "braucht doch keiner", "ist sinnfrei" und ähnlichen unerbetenen geisten Dünnsch*** einfach mal runterschlucken könntet.

Hässlich ist zudem ausgesprochen subjektiv -das ist Retro-SciFi aus den 60ern. Star Trek hatte nun mal einen ganz eigenen ästhetischen Stil und Charme. Wer keinen Sinn für sowas hat soll's lasssen -das ist genau so ok aber verschont die Welt mit euren unqualifizierten Bemerkungen -mein Trekkie-Herz lacht jedenfalls wenn es sowas sieht und auch wenn ichs mir nicht kaufen werde weil ichs nicht brauche find ichs ne schöne Sache.
 
@cuotos: Ich zähl mich zwar nicht zu den Star Trek Fans, doch kann ich Deinen Aussagen nur zustimmen.
 
@cuotos: *meld* *meld* *meld* zu all deinen Punkten (Industrial-Design).... =) ... stimme dir auch überall zu und darum gibts ein "+" ...
 
@cuotos: +
 
@cuotos: 100% zustimm =)
 
Der Kommunikator der Nachfolgeserien würde mich schon mehr interessieren. Vielleicht in Form einer Bluetooth Freisprecheinrichtung?
 
@karstenschilder: wird etwas schwer bt in nen 2mm dicken anstecker unter zu bringen
 
Es unterstreicht die Hässlichkeit des Designs der Serie und die Serie als seuches .
 
@overdriverdh21: und wieder ein depp der sich aufregt mehr den die welt net braucht. also ich würds sofort kaufen einfach nur geil , naja wird bestimmt leider nur teuer
 
löl geil :-) Toll fände ich auch mal ein Handy in der Form des Communicators aus VOYAGER, jkein zum an die Brust tackern. Müsste doch eigtl. möglich sein mittlerweile. Nur über den Akku mache ich mir ein bisschen sorgen, aber sonst? also DAS wäre mal nen Knaller!
 
Geekware *lol*
 
ich finde das eine tolle Idee. Natürlich nicht jedermanns/fraus Geschmack. Aber ein guter Gag.
Wenns schon so klein geht, dann gehts zukünftig auch kleiner,
Das eigentliche Telefon in der Hosentasche und den BT-Communicator an der Brust resp. am Hemd, T-Shirt, Sweater etc. Mind. eine Telefonnummer sollte durch das bekannte kurze Antippen (microtaster unter dem Emblem) erreichbar sein wie beim STNG-und STVY-Vorbild (die 'most called Number'),
Der Rest über das Telefon selbst oder durch zwei- und dreimaliges
Antippen und der Rest dann über Tastatur am Telefon selbst.
So wäre das praktiabel. Für Businesskunden eher ungeeignet.
 
verdammt... das ist ja das TOS teil T_T ich dachte schon: "geil, englich ne Brosche als Telefon" un dann sowat xD
naja, warte ich halt n paar jahre bis das TNG-VoIP rauskommt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Star Trek (PC) im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte