Google bringt 1,5 Mio. Gratis-Bücher auf das Handy

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google eröffnet Handy-Nutzern den Zugang zu zahlreichen Büchern, die gemeinfrei genutzt werden können. Dafür wurde die Bücher-Suche in einer Mobile-Version vorgestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Science Fiction & Fantasy" no results found . . .
 
@Bioforge: Sciene Fiction& Fantasy gibts hier :-) http://www.golem.de/0805/59769.html
 
@Bioforge: Habe den Fehler "book not found" wenn ich eines öffnen will. SF & F ist bei mir zudem auch leer.
 
mmmh also auf mein handy kommt sicher kein buch... dann doch lieber auf n ds, da is der bildschirm größer...
 
@Rikibu: Kommt drauf an, was man für ein Handy hat :D
 
@Rikibu: Also bisher geht es ja auch nur auf 2 Smartphones, da sind die Bildschirme ja größer, und auch größer als aufm DS! Ich würde sagen die Überschrift ist etwas irreführend...
 
Und nebenbei speichert google auch gleich noch meinen aktuellen Standort.
 
@kubatsch007: Hoffentlich speichern sie wirklich deinen Standort und verfolgen dich auf Schritt und Tritt. Paranoia wird dich am Ende eingoogeln.
 
@kwisi: Ich hab nur auf so nen Kommentar wie von kubatsch gewartet...
Google arbeitet an so vielen Sachen um uns alles zu ermöglichen, doch ständig wird nur schwarzgesehen und kritisiert... @kubatsch: Wie lebts sich eigentlich als pesimist?
 
@Gnahhh: Ich anworte mal :) Als Pessimist lebt es sich besser, denn wenn doch alles gut lief, stirbt man glücklich. Als Optimist hat man das Problem, daß man sehr unglücklich stirbt, wenn es nicht so lief, wie man gehofft hat. ... ^^
 
topaktuelle Bücher, ich bin beeindruckt... 1855 ist das neuste, oder? :)
 
@Der Sucher: Ich glaub du hast das nicht ganz begriffen mit dem Urheberrecht!

Die alten Bücher sind halt inzwischen frei, deshalb gibt es die halt!
Also mecker ncih, sondern freu dich über die historischen Bücher, die sind trotzdem oft gut!
 
@Der Sucher: pcfan hat dir bereits die richtige Antwort gegeben. Und btw. Nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Was ist eigentlich los mit euch? Seid ihr alle so verwöhnt dass ihr euch über nichts mehr freuen könnt? Schon mal daran gedacht wie viele Weisheiten in solch alten Büchern steckt? So nebenbei. Ich hab schon Bücher von 2008 gefunden.
 
Spiegel online hat das mal getestet:
http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,605943,00.html
 
@Timurlenk: Wobei SPON mit Projekt Gutenberg-DE eine Konkurrenz betreibt/unterstützt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen