Microsoft: Exklusive Comedy-Serie für den Zune

MP3-Player & Audio Microsoft will seinen Versuch, mit dem Media Player Zune breitere Käuferkreise zu erschließen, nun auch mit exklusiven Inhalten unterfüttern. Den Anfang macht die Comedy-Serie "Cinemash". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich wirds noch geiler als der Werbespot mit Jerry Seinfeld und Bill Gates. :D
 
welch interessante News für den europäischen Raum.
 
Wie schreibt man eigentlich Comedy?
 
@Wilma: hm....Google Commedy=505.000 Treffer....Comedy=263.000.000 Treffer.
 
@Forum: hehehe :) comedy = komödie. commedy = commerce+edy ist wohl ein eigenname :) hey Edy, hol mal die commerce ran :)
 
Obs den Zune nun auch mit Popcorn im Bundle gibt?
 
@Mudder: So wie die XBox? xD
 
Ich will ja jetzt nichts sagen aber... Apple hat hinter seinem iPod so gut wie alle großen Channels in den USA, mit Fernsehserien (how i met your mother, bosten legal etc...), Filmen und Musik. Wen interessiert da eine Sonderserie für den Zune?
 
@GlennTemp: Sie haben doch schon ein ähnliches Angebot: http://social.zune.net/video/ warum also nichts Exklusives anbieten, das sie auch noch selber produzieren?
 
Vielleicht sollte sich Microsoft mal fragen ob man die Verkaufszahlen für den Zune nicht steigern könnte indem man zB. Europa den Zune zum Kauf anbietet. Kann es sein dass es in Europa (nur EU Staaten) ca. 550 Millionen Menschen gibt und in den US&A nur 270 Millionen? Also für mich wäre das rein Mathematisch logisch.
 
@Traumklang:
Man kann davon ausgehen, dass Microsoft Personal für die Evaluierung des europäischen Marktes im Dienst hat. Die Einführung eines Produkts hierzulande ist aber mit erheblichen Kosten verbunden, so dass Microsoft kalkulieren muss, ob die Ausgaben später durch die Einnahmen des Zune gedeckt werden können.
So wie der Zune gerade in den Staaten läuft, scheint diese Risikoeinschätzung wohl gegen eine EU Einführung zu sprechen.
 
@Traumklang: Man kann ja über MS sagen was man will, aber das sie nicht wissen, wie man Geld macht? :)

Sie wollen wohl erstmal überhaupt ein Musik-Geschäft vernünftig aufbauen mit allem drum und dran und die Lizenzverhandlungen in Europa dauern sicherlich auch. Vielleicht gibts mit der nächsten Generation ja den Europa-Start.
 
@GlennTemp & tiadimundo: Die Frage die ich mir stelle ist: "Warum hat das der kleine Apfelkonzern schon vor Jahren geschafft was Microsoft immer noch nicht auf die Beine gestellt bekommen hat? Der WMP ist auf so ziemlich jeder Windowsbüchse installiert. iTunes nicht aber trotzdem haben es viele und benutzen es im Einklang mit dem iPod oder dem iPhone. Ich kann einfach nicht verstehen warum das bei Microsoft nicht klappt.
 
@Traumklang:
Warts ab: Bei Microsoft ist es schon länger Tradition mit aller Gewalt in einen neuen Markt einzubrechen der schon von anderen dominiert wird um danach immer weiter Geld hinein zu stecken, weiter und weiter bis durch genügend Werbung usw. das Produkt dann doch mehr oder weniger erfolgreich wird.
 
"Eventuell gibt es sie später auch über Xbox Live zu sehen." wenns soweit is, schau ich auch mal rein, aber nen Zune werd ich mir desswegen nich kaufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen