Motorola: Windows Mobile 7 erscheint im Jahr 2010

Windows Phone Der Softwaregigant Microsoft wird allem Anschein nach im ersten Halbjahr 2010 sein neues Handy-Betriebssystem Windows Mobile 7 veröffentlichen. Noch in diesem Jahr wird mit Windows Mobile 6.5 ein Zwischenupdate eingeschoben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Strategie ist eigentlich nicht schlecht, weil so entsteht ein interner Konkurrenz-Kampf zwischen den Systemanbietern. Der Nachteil liegt aber auf der Hand, es gibt keine einheitliche Systemstruktur, keine einheitlich programmierte Apps etc.
 
@AlexKeller: Bei Windows Mobile würde ich mir da nicht so viele Gedanken machen, weil es dort wirklich millionen Anwendungen gibt. Manche besser und manche schlechter, aber für jedes Wehwehchen ein Programm ^^ Die Strukturprobleme sind eher, dass man nicht einfach von Programm A auf Symbian nach Programm B bei Windows Mobile synchronisieren kann. Dort sollte meiner Meinung nach eher etwas passieren.
 
Ich hoffe doch stark, dass diese Version deutlich schneller auf Benutzereingaben reagiert. Bei meinem WinMo 6.1 dauert es teilweise sehr lange bis das Gerät reagiert. Ich hoffe die neue Version ist nicht mehr so träge, das wäre das einzige Manko.
 
@ayin: kann ich nur zustimmen
 
@ayin: Ich denke, das kommt auch stark auf das Gerät (CPU & RAM) und die sonst noch laufenden Hintergundprogramme an. Als ich nämlich vom HTC TyTN (1) auf das HTC Touch Pro gewechselt habe, war das mit der Eingabeverzögerung kein Problem mehr für mich.
 
@ayin: Schonmal ein anderes ROM probiert? Welches gerät hast Du? Nachdem ich auf meinem Hermes das Original ROM (Erst T-Mobile, dann HTC) gegen ein Pays ROM ausgetauscht habe, rennt das Ding wie dolle und verrückt. Jetzt wage ich mich daran, meinen Diamond auf ein anderes zu verpassen, soll schnell laufen und den Diamond seine 528 Mhz gerecht werden.
 
@CiM9: habe auch ein HTC Touch Pro....jedoch beim herausschieben der Tastatur brauch das ding manchmal ziemlich lange bis es reagiert....
 
@ayin: Ist etwas seltsam mit Windows Mobile 6.1. Die meisten Handys haben denselben Prozessor (Qualcomm, 7201A mit 528Mhz) eingebaut und etwa die gleiche Anzahl Ram (256MB - 288MB). Auf den einen Handys mit dieser Hardwarebasis läuft WindowsMobile superflüssig (HTC Touch HD), auf anderen ziemlich lahm (Xperia X1, Touch Diamond, ...). Also auch wenn WindowsMobile vom Ressourcenverbrauch vielleicht nicht optimal ist, es kann vom jeweiligen Fertiger mit genug Eigeninitiative flüssig gemacht werden (z.B. mit aktuellem Xperia X1 Patch von SE). Bei vielen Handys kann man auch selber nachhelfen, z.B. mit den Programmen "HD Tweak" (für HTC) oder "Advanced Config". Ist also auch immer Herstellersache...
 
@Zebrahead: Ich habe ein Xperia X1, und der Patch funktioniert nicht auf meinem von Vodafone gebrandeten :(
 
Mal abwarten. Windows Mobile läuft zwar recht gut, aber die Benutzeroberfläche (bisher, also bis 6.1) schaut doch, verglichen mit Android oder dem iPhone, recht alt aus. (Wie Windows 95 vs. Mac OS X).
Und die Idee eines zentralen Programm-Archives fehlt der WinMobile Platform sehr. Da muss man sich die Tools immer von überall her zusammenkratzen. Da sind Android und Apple schon ein wenig überlegen. Dafür funktioniert das Synchronisieren (meist) tadellos.
 
@CiM9: Vom Aussehen haste recht, weswegen ich meine Geräte mit stylischer Fingerfriendly-Software ausgerüstet habe, die zu dem auhc noch besser läuft. iContact oder Thumbcal, um nur 2 der Wichtigsten zu nennen.
 
@CiM9: Vom Aussehen haste recht, weswegen ich meine Geräte mit stylischer Fingerfriendly-Software ausgerüstet habe, die zu dem auhc noch besser läuft. iContact oder Thumbcal, um nur 2 der Wichtigsten zu nennen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum