RTL übernimmt soziales Netzwerk 'Wer-kennt-wen'

Social Media Der Fernsehkonzern RTL hat die Komplettübernahme des sozialen Netzwerks 'Wer-kennt-wen' bekannt gegeben. Bereits vor rund einem Jahr hatte RTL einen Anteil von 49 Prozent an dem StudiVZ-Konkurrenten erworben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Durch weitere "Fusionen und Übernahmen" sind wir wahrscheinlich bald soweit das es nur noch eine Firma gibt für alles.
 
@oOThunderleechOo: genau GOOGLE
 
@oOThunderleechOo: Genau, ich wünsche mir einen Döner von Microsoft.
 
@knueppelvoll: Fish`n`Chips von IBM , Intel oder AMD zum Frühstück in UK .
 
@overdriverdh21: und gerstensaft von IBierM?... :-)
 
@oOThunderleechOo: MacDonalds
 
@oOThunderleechOo: Letztendlich wohl der Staat als "Firma", bei der alle Fäden zusammenlaufen. Und so werden die Bürger ganz leicht vergläsert, ohne dass die es mitbekommen.
 
@Elvenking: Das mit dem vergläsert gabs doch früher schon. Da war doch was mit einem gläsern Schuh. Wie hieß das Märchen noch? Aschenblödel? :-)
 
@Elvenking: Eher umgekehrt: ein Konzern übernimmt den Staat, bezahlt die Politiker, bestimmt die Gesetze. Alle Fäden laufen beim Konzern zusammen.
 
@moribund: Kennst Du das schon:"Endgame - Der Plan für globale Versklavung" http://tinyurl.com/55jz4n ?
 
@Elvenking: Nein noch nicht, aber werd's mir mal genauer ansehen. Wirkt auf den ersten Blick wie paranoide Verschwörungstheorien. Aber vor ein paar Jahren hätte man auch Bundestrojaner, Onlinedurchsuchung, Konzerne die Richter und Exekutive spielen dürfen, etc für solches gehalten.
 
@moribund: Erinnert mich irgendwie an Italien...
 
@knueppelvoll: roflol, das war ein richtig guter
 
@Elvenking: Ist die Merkel Geschäftsführerin der BRD GmbH oder nur Pressesprecherin?
 
@Hirschgoulasch69: Hey, hat sich ja einer mal mit der rechtlichen Situation der BRD und dessen Vorgänger befasst. Respekt. GmbH ist gut, wir ja deswegen auch einen Personalausweis und keinen Personenausweis, wie sonst üblich auf der Welt.
 
@intrum:personal=personenbezogen... kommt für mich irgendwie gleich rüber... :-)
 
@klein-m: joa wie nostradamus von nostradamus tv schon sagte...google fusioniert mit china...ich konnt ja net mehr vor lachen
 
Hmm, wieder eine dieser Seiten, die ich bisher nicht kannte. Muss man sie kennen ?
 
@the_fate: Müssen muss man nur auf dem Klo.
 
@the_fate: nein, is ne genau so eine seite die leute ausspioniert wie alle anderen auch, nur das sich da noch mehr erwachsene freiwillig mit namen und adresse anmelden, weil dann können sie ja mit ihren freundinnen ausm nachbarort chatten...
 
@the_fate: die seite ist ziemlich bekannt im westen deutschlands... das erkennt man am anfang auf der startseite... dort war mal vor kurzem ne landkarte mit punkten von registrierten usern...
 
@intrum: ich konnte auch schon mal im wald... ,-)
 
@Magguz: also ich wohne im westen und habe noch nie davon gehört.^^
 
@sTr: bist du alle oder was? warum schreibe ich "ziemlich bekannt"... wenn du die seite nicht kennst, ists doch auch egal...
 
@Magguz: warum du das geschrieben hast ist genauso egal...es gibt bekanntlich Webseiten die man kennt und dann ruckzuck feststellt das man sie nichtmehr kennen möchte bzw. nicht weitergehend kennenlernen möchte. Zumindest ich bin im Moment froh mich nie dort verewigt geschweige denn angemeldet zu haben. Ob da wohl demnächst Werbebanner auftauchen a la : wer kennt jemanden der bei der Blöd-Brothersendung jemanden kennenlernen möchte ? Oder wie wäre es mit: Ey man Ich bin ein RTL-Star - wer kennt mich (noch nicht) ?
 
@DerTigga: Du hättest dich da nicth anmelden können, weil man dort nur auf Einladung von jemand anderem rein kommt. Du hast also keine Ahnung.
 
@Hans Gurkenwurst: naja bissi leichter ist es schon :) Du kannst auch einfach sagen das dich jemand einladen soll... auf der startseite von irgendwem kommt dann "einladen" und du klickst dann einfach auf einladen und schwups ist der drinne... gibt genügend heinis die das toll finden und mittlerweile 2000leute eingeladen haben!
 
@Hans Gurkenwurst: Mir ist grade schleierhaft was dich befähigt hat anzunehmen .. das ich auch nur im entferntesten Interesse daran haben könnte von RTL oder jemand anderem DAFÜR ausgesucht / eingeladen zu werden. Da müsste mir schon jemand ne Pistole oder ähnliches unter die Nase halten .. damit ich " Interesse" dafür entwickle. Davon abgesehn zu deiner weiteren Info : es gab durchaus mehrere dieser "Einladungen". Wurden als das behandelt was sie meiner Meinung nach sind : Spam.
 
@DerTigga: Schade, daß ich Dir nur ein (+) geben kann!
 
das bedeutet noch mehr werbung für den Sch...
 
Heißt das ich darf jetzt mit den Big Brother "Stars" über wkw chatten ?!?!?! -_-
oder sogar mit den "Ich bin ein Star holt mich hier Raus" Stars könnte mir kaum was tolleres vorstellen...
 
@wolver1n: Der war gut. (+) Nachher kommen die wirklich noch auf solche sch.... Ideen... :-))
 
@wolver1n: Hahahaha! Danke!
 
Ich finde diese Übernahme mehr als bedauerlich. Ich fand wer-kennt-wen.de eigentlich ganz nett. Einfache Struktur und kaum nervende Werbung. Durch die Übernahme wird diese Seite nur so vor Werbung strotzen.
 
@thorsten_blum: Seiten, welche es mit der Werbung übertreiben, werden bei mir mit adblock bestraft.
 
@thorsten_blum: Es wird sich an der Struktur nichts ändern. Das heisst, keine weitere Werbung. Ich weiss das, da ich bei RTL Interactive arbeite. Die bisherigen Inhaber der Seite arbeiten auch weiterhin dort.
 
"Wer-kennt-wen war im letzten Jahr eine der großen Erfolgsgeschichten des Internets in Deutschland. " Hmm seltsam, noch nie von gehört ^^
 
@Conos: Naja, habe auch noch nie von dir gehört und doch gibt es dich. Wie erfolgreich sei mal dahingestellt ^^
 
@Conos: Ich kannte die Seite bis vor kurzem auch nicht aber die Mitgliederzahl hat sich letztes Jahr explosionsartig verfielfacht und es werden täglich mehr. RTL wird schon fleisig dafür sorgen, daß bald sämtliche RTL-Zuschauer die Seite kennen. "Noch" ist die Nutzung kostenlos...
 
@messias17: An guten Vergleichen arbeiten wir noch ok?
 
@Conos: wkw war zum Beispiel auch letztes Jahr unter den Top10 der schnellstwachsenden Suchbegriffe bei Google
 
@Conos: Du bist auch kein echter Deutscher, du wohnst nur hier, solange Intellektuelle noch geduldet werden.
 
@messias17: Hm...du kennst ja alles :D
 
Toll dann wierd Wer-kennt-wen bald nicht mehr alles kostenlos sein.
 
@Pocket-Up: solche seite werden nie was kosten... bzw was kosten nachdem sie kostenlos waren! die meisten würden sich einfach abmelden...
 
@Magguz: Das kann ich so nicht bestätigen. Allgemein wird die Mitgliedschafft wahrscheinlich nichts kosten ABER dann gibts da nen par extras und da noch nen par möglichkeiten mehr für die man doch locker mal eben 2.99 im monat ausgeben kann damit man diese gewissen "extras" auch nutzen kann.
Ich kann mich noch errinern an den Lycos chat XD Waren tausende regelmäßige chatter zugange bis sie dann man eine premium mitgliedschafft eingeführt haben für nen par smilys, FL usw.
 
@oOThunderleechOo: ja ok, sowas kann natürlich passieren... ich denke aber mal, dass die meisten mit nem Standard Zugang zufrieden sind :)
 
@Magguz: Hmm, seit wann ist ein Zugang Stehkunst?
 
@Schnittenfittich: jaja, korrigiert
 
@Magguz: Dann bitte noch "...aber mal, dass die meisten..." Mit dem Rest kann ich leben. PS: Ich krieg euch alle und mache euch straßentauglich. :-)
 
Dann fusionieren dann ja wohl bald Lokalisten und wer-kennt-wen. 1a Marktforschungsinstrument
 
Ich fand bzw. finde WKW eigentlich auch ganz ok. Hab darüber einige alte Freunde und Bekannte wieder gefunden, die ich seit Ewigkeiten nicht gesehen habe. @Heimchen: Da hast Du natürlich recht. Solche Seiten eignen sich sehr gut zu Marktforschungszwecken. Es ist ja Dir überlassen wieviel Du von Deinem Privatleben preisgibst... :-)
 
....und das niveau ist im keller :)
 
@copyshopz: War hier noch nie gut! :-)
 
Schön für RTL, jetzt können alle WKW-Mitglieder preiswert über die neu ergatterte Plattform mit Werbung und lebenswichtigem Infotainment über Deutschlands B-Promis sowie den neuesten DSDS Merchandisingartikeln zugeballert werden. Noch ein Schuss Klingeltonwerbung vom furzenden Biber dazu und die Sache ist perfekt.
 
@F98: Auch keine Ahnung. Setzen. Sechs.
 
@Hans Gurkenwurst: Wenn RTL das aufgekauft hat, kann es damit theoretisch machen was es will. Da RTL medial tätig ist liegt es doch auch der Hand, dass WKW mit medialen Inhalten von RTL versorgt wird. Denke mal schon, dass die Konzepte für eine schrittweise Umsetzung sowas haben. Weitere Möglichkeit wären Datamining, Verlagerung von Fernsehinhalten auf neue Medien. Innerhalb eines soz. Netzwerkes sicherlich eine tolle lukrative Sache.
 
@F98: Für Fernsehinhalte gibt es längst eine Plattform von uns. rtlnow.de. Es wird, soweit ich informiert bin am jetzigen Inhalt festgehalten und erst einmal nichts geändert.
 
@Hans Gurkenwurst: stimmt. b-promis sind noch viel zu hoch. ich würde jetzt zwar c, oder d-promis schreiben. aber eigentlihc reicht für diese deppen nicht mal das alphabet.
 
man sollte überlegen welche daten man auf welcher seite hinterläßt - die seite könnte in nächster zeit gekauft werden und die daten dann doch in "falsche hände" geraten... mfg
 
Wer-Kennt-Es?
 
@ThreeM: laut betreiber ca. 5.500.000 leute (http://static.werkenntwen.de/presse/infos/wkw_Fakten_2009-02.pdf)... wovon bestimtm auch einige doppelt dabei sind... ich zähle da aber nicht zu...
 
@ThreeM: Ich!
 
Wer-Kennt-Wen.de? Wasn das fürn Scheiß? Was interiessiert mich denn, wer wen alles kennt? Seiten gibts?!...ne ne ne...
 
@KlausM: KlausM? Wasn das fürn Scheiß? Was interessieren mich denn Kommentare von KlausM? Leute gibts?!...ne ne ne...
 
wie uncool.
 
irgendwie ist rtl ein nachläufer... youtube wird gross, rtl kommt mit clipfish daher, studivz, nu wkw... eine seite mehr die ich nicht besuchen werde, das internetangebot von rtl finde ich grausam.
 
@Eagles: genauso wie deren Zeugs was tag täglich bei denen läuft!
 
@Eagles: studivz gehört auch zu rtl?
 
habe auf der seite über 30 leute wieder gefunden mit denen ich keinen kontakt mehr hatte. bin früher oft umgezogen und so kam es zu den "verlusten" die seite ist die beste die ich kenne (lokalisten, stayfriends) und da sie eh schon immer zur hälfte rtl gehörte frage ich mich wieso hier soviele rummaulen wie schlecht das wär nur... einfach nur schwätzer...
 
@Nippelnuckler: WKW hat wie die meisten seiner Mitstreiter Vor- und Nachteile. Ein sehr großer Nachteil bei WKW: Scheinbar bekommt man es trotz 49% Beteiligung von RTL, nicht auf die Reihe diese Seite von Fehlern zu befreien und die Server auf trab zu halten. Ein weiterer sehr gravierender Nachteil: Es gibt scheinbar absolut keine Kontrollen, wer sich dort anmeldet. Dort können 11 jährige einen Account erstellen, ebenso wie sexuell gestörte 50 jährige. Darüber hinaus ist es gängige Praxis, dass dort Fake Accounts von Firmen erstellt werden, die wie immer genug Dumme finden, die auf die offensichtlichen Fakes hereinfallen. Ich sehe in dieser Seite eine Gefahr für Kinder und Jugendliche!!! Fake Accounts gibt es bei StudiVZ, etc. auch, aber die Masse bei WKW ist unglaublich, und die Dummheit derer, die darauf reinfallen noch größer. RTL sollte einiges investieren, um dieses Netzwerk gründlich zu überarbeiten und bessere Sicherheitsmaßnahmen einzbauen! WKW ist so billig wie KIK unter den 2.0 Plattformen! Da ist mir eine strikte Trennung zwischen Jugend und Erwachsenen lieber (StudiVZ/meinVZ > SchülerVZ)!
 
@Flo8o: Was für eine unsinnige Aussage. Sogesehen ist dieser Web 2.0 Quatsch zwar modern aber unsinnig. Ich kann zwar nur für mich sprechen aber bei mir war es so, dass ich WKW anfangs für eine anständige Kommunikation mit Leuten genutzt habe. Zum Teil mit solchen, von denen man schon lange nichts mehr gehört hat. Aber mit der Zeit verflacht das doch total. Da schaut man nur mal vorbei, klickt sich durch Profile, Bilder etc. und wenn man dann mal klar im Kopf ist fragt man sich warum man überhaupt Zeit dafür aufwendet. Klar sind bei WKW auch viele Kinder wie auch ältere Leute. Und sicher tummeln sich da auch Pädophile. Aber es ist immer noch eine Sache der Erziehung seinen Kindern beizubringen, sich nicht von Unbekannten anschwätzen zu lassen. Wenn ich teilweise sehe was da 11 oder 12-jährige an Infos von sich preisgeben frage ich mich doch wo da die Eltern sind!?
 
Da kann man nur jedem raten, ganz schnell seine persönlichen Daten zu ändern. Alles andere ist Datenschutzrechtlicher Selbstmord.
 
Wo ich diese Bezeichnung "Wer-kennt-wen" gerade wieder lesen muss, schwillt mir spontan der Hals, aber ganz gewaltig, den eine Freundin, nicht gerade die hellste, hat sich da angemeldet und der ist nichts dümmeres eingefallen, als meine private Email Adresse sofort an die Gauner weiterzureichen. Jetzt bombarideren mich diese Gauner in ihrem Namen mit Spam, ausgerechnet auf meine ehemals "gute" Email Adresse. Elende Spamer. Aber ich verstehe die Tusnelda auch nicht, die hätte doch auch einfach direkt mailen können, anstatt diese Spamer zum Spam-Terror zu animieren, einfach nur albern das! [x] neue Filterregel aufstellen, nach /dev/null verschieben.
 
@Fusselbär: Falls du wieder spontan einen dicken Hals bekommst, dann mach dich mal nützlich und verprügel den Reissack, der dauernd in China umfällt. :-D
 
Ich habe mich heute Nacht von der Seite abgemeldet. War so ziemlich von Anfang an dabei, da ich im erweiterten Umkreis von Koblenz wohne. Die Beteiligung von RTL ist mir schon von Anfang an sauer aufgestoßen. Als ich dann auf Golem die Nachricht lesen musste war der Schritt klar. Ich gebe meine Daten (auch wenn man nicht viel über sich preisgeben musss kann man noch gezielt Marktforschung betreiben und Nutzerprofile erstellen) nicht an einen Konzern wie RTL bzw. Bertelsmann weiter. Für RTL war es ein Schnäppchen an so viele Daten zu kommen. Es ist nur schade, dass sich wohl 99% der Nutzer solcher Seiten nicht weiter um den Datenschutz scheren. Aussagen wie "mir doch egal", "ich hab ja eh nichts zu verbergen" oder "ach was, die machen schon nichts mit meinen Daten" sind ja alltäglich. Klar muss man nicht direkt paranoid werden. Doch sollte jeder auf seine Daten und was er im Internet hinterlässt acht geben.
Die WKW Macher haben jetzt natürlich ihre Schäfchen im Trockenen. Bin mal schwer gespannt darauf wie lange sich WKW in seinem "jetzigen" Zustand noch hält. An sich werde ich die Seite nicht vermissen. Sie hat ja nicht viel geboten und strotzte teilweise nur so vor Fehlern. Zum Beispiel habe ich etliche Male gemeldet, dass die Seite gerne die Angewohnheit hat mich als User, der sich aus der ein oder anderen Gruppe abgemeldet hat, nach ein paar Tagen wieder dort anzuzeigen. Geändert hat sich nichts. Der Support ist miserabel.
 
@schmiddi: Du glaubst doch wohl nicht, dass die Daten nicht einfach doch weiterverwertet würden, Abmeldung hin, Abmeldung her. Genieß die Vorfreude auf erlesenen Spam.
 
@Fusselbär: Dein Einwand ist natürlich berechtigt, von daher auch ein + von mir. ^^ Im Prinzip befürchte ich das natürlich auch. Ich glaube kaum, dass meine Angaben einfach so aus der Datenbank verschwinden. Doch gehe ich erst einmal davon aus. Steht eigentlich irgendwo geschrieben ab wann die Übernahme der restlichen 51% gilt?
 
Ich bin seit Januar bei WKW, nun höre ich das von RTL. Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mich dort nicht angemeldet. Wahrscheinlich gibt es nun Werbung ohne Ende wie im TV. Werde das mal weiter beobachten und ggf. WKW den Rücken kehren.
Ansonsten hat mir diese Idee ganz gut gefallen. Nur die Server sind oft total überlastet und einiges finde ich nicht so gut gelungen, z.B. die Bilderverwaltung.
 
@schmarotzki: wer nutzt denn heutzutage noch browser ohne werbefilter? leg dir mal firefox und adblockplus zu, ich seh seit fast nem jahr keinerlei werbung mehr
 
wenn die jetzt ganz geschickt sind, dann wird das ein langsamer, schleichender prozess und irgendwann merkt jeder, dass er nur "benutzt" wird ... empfehlung trotz alle dem: keine persönlichen daten ins profil und ich meine nicht die funktion wer was sehen darf... sehen tuns die, die das geld machen werden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles