Eurocom kündigt Notebook mit Core i7-Prozessor an

Notebook Der Computer-Distributor Eurocom hat das Notebook "D900F Phantom i7" in sein Angebot aufgenommen, das mit einem Core i7-Prozessor von Intel ausgestattet ist. Das Gerät soll als portable Workstation dienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie lange er damit hält...die ersten Tests werden glaub ich nicht viele wundern bei den Akkulaufzeiten...
 
@DasFragezeichen: Wenn du damit richtig arbeiten willst, dann musst du das Ding sowieso an´s Netz hängen,
 
@shawn777: Bietet die Deutsche Bahn AG jetz auch schon Strom in den S-Bahnen an? Ich arbeite an meinen Aufträgen auch in der S-Bahn zwischen home und school :)
 
@DasFragezeichen: In dem Anwendungsbereich wird es wohl kaum auf Akkulaufzeiten ankommen.
 
@TamCore: Keine Ahnung, ob du dir so einen 17" Klopper in der S-Bahn auf deinen Schoss hauen magst (oder dem Platznachbarn ^^)?! :) - Ich sehe das Teil weniger 'mobile' als mehr mobil ... also schneller mitzunehmen als einen PC allemal. MfG Fraser
 
"Das Produkt kommt am 1. Mai auf den Markt, der Preis ist noch nicht bekannt." // Das Produkt kommt am 1. Mai auf den Markt, der Preis wird 5000 Euro betragen und in der Minimalkonfiguration nur unglaublich billige 3500 Euro.
 
Bei dem Gewicht ist die Akkulaufzeit wohl eher nebensächlich.
 
@IT-Maus: Warum wird die IT-Maus weggeminust, obwohl die Aussage korrekt ist???
 
Wofür? dafür hat man doch ein PC. Ein Notebook ist jawohl nicht dazu da um die ultimativen HighEnd Games zu zocken oder sonstige 3d Anwendung innerhalb 1-2h zu machen. Mal abgesehen davon das ein nicht i7 schon vollkommen ausreicht. Oder hält das jemand für sinnvoll?
 
@Driv3r: nicht jeder benutzt ein Notebook nur zum spielen*kopfschüttel*
 
@Driv3r: Hättest du nicht nur die Überschrift gelesen, dann hättest du gemerkt das es sich hierbei um eine mobile Workstation handelt.
 
@Driv3r: Du aber gehörst weggeminust, weil Du: a) Den Sinn des blauen Pfeils nicht kapiert hast und b) Weil Du nicht richtig lesen kannst :P
 
@Driv3r: manche jobs brauchen halt leistung, und warum nicht ein bissle arbeit nachhause mitnehmen? für jeden das seine... keiner zwingt dich es zu kaufen !!! du könntest einfach das netbook mit 9,5 stunden akkulaufzeit nehmen :-)
 
Den Bollerwagen, um die Autobatterie hinterher zu ziehen, damit das Untier für einige Minuten auch ohne Steckdose betrieben werden kann, soll es dann wohl als Aktionsangebot günstig dazu geben.
 
Die Grundidee finde ich super. Leistungsfähiger Rechner in einem Notebook Gehäuse. Natürlich zieht ein Core i7 viel Strom aus der Batterie, aber für mindestens eine Stunde wird die Batterie schon reichen. Genialer Videoschnitt oder super Gamen ist doch toll, und das noch unterwegs.
Endlich kapieren auch mal die Hersteller, dass ein Notebook mit den meisten Kofigurationen keine wirkliche Desktop Alkernative ist. Hier wäre noch interessant wieviele USB Anschlüsse dieses Gerät hat.
 
@danielm1983: Ja, solange es aber auch ki8t dem Kühlungssystem klappt? Ich meinen GPUs im High-End Bereich machen so manche Abwärme... Dazu up to 3 Festplatten a max. 500 GByte (derzeit) sind auch nicht ohne und werden wahrscheinlich auch noch mit aufgeheizt und dann die CPU ... das alles muss schön gekühlt werden. Nur haben Notebooks nicht gerade den Platz dafür ... schon gar nicht für größere und damit leisere Lüfter... Also entweder wird das Teil den ganzen Tag (oder die Arbeitszeit) heulen wie wild oder man kann es früher oder später als Sitzheizung benutzen (oder für TamCore eben als Schossheizung ^^) __- MfG Fraser
 
"Eurocom kündigt Notebook mit Core i7-Prozessor an" <-> "Der Computer-Distributor Eurocom hat das Notebook "D900F Phantom i7" in sein Angebot aufgenommen" ... ja, was denn nun :)
 
@glowhand: Na ja also die Headline geschrieben wurde, wurde das Gerät noch angekündigt und als der Redakteur/Schreiber/Blogger (^^) zum Artikel kam, gab es das Gerät bereits auf der Angebotspalette. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links