Flash fürs iPhone: Adobe & Apple arbeiten zusammen

Handys & Smartphones Seit geraumer Zeit arbeitet Adobe an einer Portierung von Flash für das iPhone von Apple. Offenbar ist dieses Vorhaben schwieriger als ursprünglich gedacht, gestand jetzt der Chef des Unternehmens ein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Woah geil endlich!
 
//EDIT: na wenn die nachricht von "unbekannt" gelöscht wurde dann kann die hier auch geloescht werden xD

mfg
 
wer hat schon ein (teures) iphone?
 
@christi1992: Jeder, der genug Knete hat um es sich zu leisten und es haben möchte.
 
@christi1992: Ich hab eins. Jetzt erklär mir aber bitte mal was daran teuer sein soll? Wenn ich das mit anderen Handy bzw. Smartphones vergleiche komme ich ganz gut weg. Man muss ja auch das Preis/Leistungs Verhältniss sehen, für das was ich bezahle bekomme ich für meine Begriffe " Vom Feinsten " geboten. Hatte ich vorher noch bei keinem anderen Handy, und keine Sorge, ich hatte schon einige.... Kussi Celine
 
@christi1992: Es gibt auch noch den iPod touch - mit alles außer *Klingeling*. Ich benutze ihn als meinen ersten wirklichen Organizer und habe den Kauf nie bereut. Die 8GB Version gibt es für 215 Euro, gejailbreaked ist dieser kleine Kumpel wie ein Sub-Subnotebook!
 
@Islander: Ich kann Celine zustimmen, für das was man geboten bekommt ist der Preis schon OK finde ich. Ich zahle im Complete M zwar 50 Euro im Monat, habe dafür aber unterwegs auch immer Internet, kann mit meinem Laptops die ganzen T-Moble Hotspots nutzen und habe 100 Freiminuten, 40 SMS und Wochenendflatrate. Man muss sich halt einfach überlegen, ob man das alles wirklich braucht. Ich brauche es, bin viel unterwegs und nutze die T-Mobile Hotspots und UMTS wirklich häufig - und dafür sind 50 Euro dann gar nicht viel eigentlich.
 
@christi1992: teuer ist das iphone leider schon lange nicht mehr und somit schwindet die exklusivität immer mehr...jeder idiot kann sich das iphone bereits kaufen. mal von dem abgsehen, ist es auch eines der besten (wenn nicht überhaupt..das beste (für privatanwender)) erhältliche phone auf dem markt. :)
 
Normal ist ja zu umfangreich und Lite geht ja gar nicht, weil man dann ja handelsübliche Flash-Spiele installieren könnte. Typisch die wollen wieder was eigenes - am besten wo sie selber die Kontrolle drüber haben.
 
@Mudder: Die wollen nix "eigenes" und es geht auch nicht um Flash-Handyspiele, es geht lediglich darum, dass Aplle auf dem iPhone eben das KOMPLETTE Flash will und nicht nur dieses für Handys entwickelte Flash Lite mit geringerem Funktionsumfang. Das vollstänige Flash ist aber für Handys zu langsam - genau deswegen gibt es dieses Flash Lite. Ist doch gut das Apple Adobe dazu bringt, Flash endlich mal geschwindigkeits- und speicherverbrauchmäßig zu optimieren, dass es auch auf Smartphones vernünftig läuft.
 
@el3ktro: Apple als Samariter...
 
ich freu mich drauf. geile sache.
 
@mTw.AMD|krafti: kann ich nur zustimmen, steht bei mir schon länger auf der Wunschliste kommender firmwares. Es ist einfach nur nervig wenn man auf irgendwelchen Seiten unterwegs ist und nicht den gesamten Inahlt einer Seite betrachten kann (meistens den Inhalt den man zur Weiterverabeitung braucht). Außerdem bin ich auf die performance gespannt...
 
wird das dann was kosten oder gibts das als firmware update?
 
@jumble:

Warum soll es was kosten?

Logisch das es eine angepasste Version für IPhone/Touch werden wird.

Und es wird es als Update geben wenn es optimal, schnell, kompatibel auf den Geräten läuft.
 
@jumble: Ich könnte mir vorstellen, dass es mit iPhone OS 3.0 kommt.
 
Cool, in Zukunft gibt es dann auch nervtötende Flash-Werbung auf dem iPhone.
 
@AndreHH: Hehe, da dürftest du nicht ganz unrecht haben.... (+)
 
solange die auch daran arbeiten das 100% lauffähig für win mobile zu machen...
 
@navahoo: Und warum sollte deiner Meinung nach die Arbeit von Microsoft machen und Adope dabei unterstützen das Flash auch für Win-Mobile optimiert wird?
 
Adobe hat keine fähigen Entwickler, dass sieht man genau bei dem CS. Die sind sogar zu faul um von Carbon auf Cocoa umzusteigen, geschweige den eine 64 Bit Version anzubieten. Adobe ist gut im grafischen Bereich, aber programmieren können die nicht! (CS 3 ist doch genau so ein Fall)
 
@AlexKeller: Ah aber du kannst es?
 
@AlexKeller: Das wird wohl weniger am Know-How liegen als den Anforderungen der Kunden. Und scheinbar haben da die Windows-Nutzer das Sagen. Aber irgendwann soll 64bit ja auch für Mac OS X kommen.
 
@SirFerguson: Ich habe zufälligerweise CS 3 for Mac (legal!).
 
@AlexKeller: Und bin ich jetzt ein "stinkreicher"! Ich arbeite halt mit diesem Zeug! Verdiene nebendurch ein paar Brötchen!
 
man kann quake 3 auf dem iphone spielen, aber flash soll probleme bereiten?!
 
@jim_panse: Das zeigt ja, dass die Programmierer von Quake offensichtlich effizienter zu Werke gehen als die bei Adobe :-)
 
@el3ktro: es könnte ja vielleicht aber nur vielleicht sein das die Produkte von Adobe komplexer programmiert sind?
 
@el3ktro: Oder die ganzen Werbe-Flash-Programmierer einen an der Waffel haben. Teilweise 100% CPU-Last für Werbung ist schon krass.
 
Das eigentliche Problem ist aber mitnichten gelöst: Trotz seiner unschlagbaren Verbreitung ist und bleibt Flash einfach proprietär. Bei der nächsten neuen Plattform dürfen wir dann auch wieder auf eine neue Flash Umsetzung warten. Vorausgesetzt Adobe oder der Plattformhersteller sehen darin einen Mehrwert für sich. Das Internet muss einfach offen bleiben und da darf so etwas wie Flash eigentlich nicht Erfolg haben.
 
Toll, wie hier wieder zensiert wurde.....Schreib ichs halt nochmal:

Flash ist mittlerweile zur Seuche verkommen und dann auch noch unglaublich ressourcenfressend und schlampig, hoffentlich muss man es extra aufs iPhone laden bzw kann es abschalten. Sinnvoll wäre es höchstens für VideoOnDemand Seiten wie hulu.com....Ach ja, richtig: Die funktionieren ja auf dieser Seite des Teichs nicht.....
 
@tobias.reichert: Mit der nächsten HTML-Version gibt es nun ja auch dieses Video-Tag zum Einbinden von Filmen. Dann hört das mit diesen Flash-Videos hoffentlich endlich auf. Ganz ehrlich - man kann mit Flash ohne Zweifel beeindruckende Sachen machen, aber bis auf diese Videoseiten und Flash-Werbung sehe ich Flash eigentlich nur sehr selten. Webseiten komplett in Flash sind vielleicht beim ersten mal ganz nett anzusehen, aber spätestens dann wenn man dort wirklich was braucht oder öfter drauf muss nerven diese ganzen Animationen nur.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich