Analysten erwarten 2009 Boom der Netbooks

Notebook Laut den Analysten von ABI Research werden in diesem Jahr fast 35 Millionen Netbooks den Besitzer wechseln. Im Vergleich zum letzten Jahr würde dies einen erheblichen Zuwachs bedeuten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das kann nicht sein , AMD sagte das gegenteil............
 
@Wlimaxxx: Echt? Du musst Analyst sein :D
 
@Wlimaxxx: liegt wohl daran dass in den netbooks meist Intel Atoms verbaut werden :-)!
 
@xcsvxangelx: Ich glaube das sind die die bei uri geller verloren haben.Was macht man nach uri geller einfach analyst werden oder leute mit gläserrücken beeindrucken :).
 
@Carp: Und was machen die, die in der Schule bei Rechtschreibung und Zeichensetzung immer gefehlt haben? Genau, einfach bei Winfutre die Leute mit schlechtem Deutsch beeindrucken.
 
@Apolllon: Ich würd erstmal Winfuture richtig schreiben und mir dann ein anderes Hobby suchen.
 
@Conos: Verdammt, hast recht! Also mit Winfuture - nicht mit den Hobbies. Hab wohl auch zu oft gefehlt. :)
 
Ja die AnaLysten anders auch genannt als 'Kommerziele Wahrsager in der Wirtschaft' .
 
@overdriverdh21: Also können wir uns 2010 auf Netbooks freuen die ein Appel und nen Ei kosten^^. Dabei werden zwar zig Arbeitspltäze geopfert, die Industrie verlangt Hilfe noch und nöcher, paar kleiner Hersteller werden Pleite gehen. Hauptsache unsere Analysten haben mal wieder was zu sagen gehabt. EDIT: Plus für Fireblade, hatte doch nen netten Bauchwackler^^.
 
@Motverge: Aber...und das will bemerkt werden...für nen Appel gibts da kein Apple...weil der Apple nämlich gar net zu haben ist :-)
 
so ein teil wird doch erst mit dualcore und dvi/hdmi ausgang interessant!
 
@klausbronski: Also ich weiß ja nicht, aber als mobile Office/internetlösung wie sie heute mit UMTS verkauft werden finde ich sie ideal...das Samsung NC10 hat eine gute Akkulaufzeit, mit 2GB eine ansehnliche Performance selbst mit Vista...ist doch alles prächtig...ich bin zufrieden...
und für die meisten Proivatanwender reicht das Netbook sowieso...rein von der Leistung gesehen
 
@Fireblade310: Werde mir dieses auch ein zulegen :) Hab permanent PC als Server laufen, das kann nun über Nacht das Netbook erledigen, schon allein wegen den Stromkosten.
 
Jetzt kommen die Netbooks endlich in den Bereich von vernünftigen Auflösungen (1280xXXX) damit man darauf auch vernünftig Tippen und z.B. programmieren kann.
 
@darkalucard: Ab welcher Auflösung nennt man die Netbooks denn wieder Notebooks? :-)
 
@intrum: Netbooks sind eigentlich für das Surfen und ein bischen Office geeignet . Kleine Geräte mit guter Leistung die mehr können heissen UMPC .
 
@overdriverdh21: Eher subnotebook :)
 
@overdriverdh21: Ah, ein ganz Schlauer. Das Interpretieren von Smileys musste in deinem Alter noch üben.
 
@intrum: Oh ja wieso lässt du dein imaginäres ironie Smiley nicht verkaufen ? Setz mal richtig [ironie]
 
@overdriverdh21: Was? Schreib mal deutsch, Kerl!
 
@intrum: Oh will er mich erfolglos ansticheln . Eine Runde aufmerksamkeit für den armen Geist .
 
Ich habe mir Anfang 2009 den Eee-PC 901 gekauft. Ich kann dieses Netbook nur empfehlen! Der 901 ist zwar schon länger auf dem Markt, wurde von Asus aber immer wieder verbessert. Für 299 EUR ist dieses Netbook mehr als das Geld wert. Den Intel Atom Prozessor (mit HTT) und die Intel 945 Grafikkarte (Pixelshader 2) und eine Akkulaufzeit von >8 Stunden und die _schnelle_ primäre SSD und das intelligente Touchpad und die nach außen verbauten Speaker (WLAN-Radio :) ) und die 1,3M Webcam und den excellenten Bildschirm liebe ich an dieser Maschine :)
 
@FaceItReal: Meidamarktprospekte liebste aber auch oder?^^
 
@Lostinhell78: hör mir bitte auf mit Mediamarkt: btw bekommste im Mediamarkt nur den 900A oder 1000H: aber Amazon lieb ich auch :)
 
ANALysten sind fürn Arsch.
 
@mcbit: Oralysten.
 
Der Begriff Netbook darf ja nicht mehr verwerndet werden, weil die Firma Psion die Rechte daran hat, und das schon seit dem Jahr 2000
 
@LZ9900: seit dem jahr 1996!!!
 
ich erwarte für 2009 das endlich mal diese ganzen wertlosen scheiß-ANALYSTEN WEG-geBOOMT werden. spätestens seit der krise, die uns tag für tag näher an den wirtschaftlichen abgrund treibt, müsste doch jedem langsam aber sicher klar werden was deren (den analyten) voraussagen im prinzip wert sind! als bspl. für die doofen die sich jetzt sicherlich fragen was dieser post mit dem artikel zu tun hat: zB. AKTIENKURSE bauen hauptsächlich auf ANALYSEN und den daraus gezogenen zukunftsPROGNOSEN auf - ohne rücksicht darauf zu nehemen auf den tatsächlichen wert eines unternehmens, und seiner objektiven leistungsfähigkeit im markt! wenn die jeweiligen unternehmens-manager stattdessen eine münze werfen würden wären die chancen pro wurf richtig zu liegen immerhin 50/50! mit sicherheit aber könnten sie sich die horrenden summen für diese scharlatan-branche einsparen und sie von vorneherein als gewinne verbuchen.
 
@bilbao: volle Zustimmung ! Zitat: Sueddeutsche: Wirtschaftskrise gefährdet 50 Millionen Jobs

Die Welt vor einer globalen Beschäftigungskrise: Als Folge der Wirtschaftskrise könnten im schlimmsten Fall bis Jahresende 50 Millionen Jobs verschwinden. Dem IWF zufolge sollen die Industriestaaten noch mehr Geld investieren, um die Krise zu bekämpfen. Auch die Banken benötigen wohl weiteres Kapital.
Von Nikolaus Piper
.....und dann ein Netbook Boom...???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte