Windows Mobile 6.5: Weitere Bilder aufgetaucht

Windows Phone Die Internetseite 'exedamobile.com' hat heute zwei neue Fotos des kommenden Betriebssystems Windows Mobile 6.5 veröffentlicht. Darauf kann man auch den neuen Home-Screen erkennen, der eine Waben-ähnliche Struktur aufweist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sorry, aber ich mag diie Optik überhaupt nicht. Da muss auf jeden Fall noch was geändert werden...
 
@noneofthem: Für Touch's ist es so wohl zweckmäßig.
 
@Elvenking: "zweckmäßig" muss aber nicht zwingend "hässlich" bedeuten. Man könnte schon mal ein Bisschen mehr Wert auf Eleganz legen.
 
@noneofthem: Ja, das kommt dann mit WM7 denke ich ... 6.5 ist nur eingeschoben, weil WM7 auf sich warten lassen durfte (2010)...
 
@noneofthem: da schließe ich mich an. Schaut richtig altmodisch aus.
Da war die alte Oberfläche schöner
 
Kann man eigentlich von Mobile 6.0 auf 6.5 updaten (natürlich gegen Bezahlung)? Oder hat da Microsoft nen Riegel davor geschoben.
 
@saimn: Da Windows Mobile immer auf das Smartphone angepasst werden musst, musst du entweder auf die Güte deines Herstellers hoffen (bei einigermaßen aktuellen...) oder bei den XDA Devs hoffen das es jemand kocht :-)
 
@saimn: Kommt auf Dein Gerät an, evtl nen Costumer-ROM nehmen. Habe ich bei meinem MDA Vario 2 auch gemacht, da das WM6 nicht mehr offiziell zu haben war.
 
@saimn: MS schiebt keinen Riegel vor, aber überlässt dies den Herstellern der Geräte. Diese interessiert das Update aber meistens nicht, da sie lieber Neugeräte verkaufen wollen. Also bleibt vermutlich nur der Weg über private Initiativen.
 
Wozu diese Waben? Ist doch nur Platzverschwendung! Warum nicht schöne große Symbole einfach nebeneinander in ein Gitter anordnen? Außerdem ist bei den unteren Symbolen der Text so halb abgeschnitten - sieht doch unschön aus.
 
@el3ktro: Die Wabenform ist wohl näher an der Form deines Fingers (Kreis) als ein Rechteck... deswegen wohl auch die Form...
 
@el3ktro: finger sind nunmal rund, da ist ein viereck platzverschwendung. bei einem hexagon hast du das beste verhältnis rand und flächeninhalt.
 
@el3ktro: Mit einer Wabenform wird am wenigsten Platz verschwendet. Und wenn es für Touch's sein soll, ist das die beste Form.
 
@el3ktro: Außerdem ist es noch lange nicht die finale Version und es kann sich noch vieles ändern. Also abwarten und freuen, wenn man Geräte mit WM6.5 kaufen oder updaten kann. Fingerfreundlicher wie WM6.1 wird es auf jeden Fall!
 
@el3ktro: Ich habe dich durchgeschaut und ich glaube alle anderen die schon mehr als 1 kommentar von dir gelesen haben auch
 
@LoD14: Äh also durch diese Waben wird doch viel mehr Platz verschwendet. Ich verstehe nicht warum man nicht vernünftig große Icons (so ca. 1x1cm) nebeneinander anordnet, z.B. wie beim iPhone. Da sind doch die Icons auch groß genug für den Finger ohne das man da so eine Wabe drum herum bräuchte. Ohne diese Waben würden da ja fast 3 Iconreihen hinpassen, so passen aber nur 2 vernünftig drauf
 
@el3ktro: mach dich mal mit parkettierung vertraut :) es hat schon vorteile hexagone zu verwenden anstelle von vierecken. du setzt vorraus, das man ein viereck immer genau und präzise mittig trifft. tut man das nicht, bietet sich ein hexagon an, da dort die erkennung der position des finger besser gelingen dürfte.
 
@LoD14: Also ich weiß nicht. Auf meinem iPhone sind die Icons - ich habe nachgemessen, ca. 9mmx9mm groß (rechteckig). Zwischen den Icons gibt es einen Abstand von ca. 3mm, man hat also eine Druckfläche von ca. 12mmx12mm - das ist wirklich mehr als ausreichend und ich habe mich noch NIE vertippt, da ein Icon paktisch genau so groß wie meine Fingerkuppe ist. Ich weiß jetzt nicht wie groß die hier gezeigten Icons sind - aber da ist so viel latz drum herum dass man doch entweder die Icons größer (und somit leichter zu erkennen) oder den Platz drum herum kleiner machen könnte.
 
@woot: Du hast mich "durchschaut"? Inwiefern? Was hab ich denn deiner Meinung nach insgeheim vor?
 
@ericsson: als
 
@el3ktro: du hast vor zu flamen
 
@el3ktro: wie gesagt, du gehst davon aus, dass du die tasten immer mittig triffst. aber so bald du mal ne ecke von so nem icon triffst, wird der druck nicht mehr so eindeutig, wie bei den winkeln in nem hexagon. mal dir mal ein viereck und ein hexagon auf. dann tippst du mit dem fingernagel auf irgend eine ecke und guckst dir an, wie viel vom finger innerhalb der umrandung sind und wie viel außerhalb und vielleicht verstehst du dann, warum ein hexagon da theoretisch praktischer ist. je kleiner das touchscreen ist, desto interessanter wirds.
 
@el3ktro: Sag doch gleich...ich hasse Windows Mobile...iPhone FTW...Kiddy
 
@LoD14: Sowas kann man aber auch rein softwareseitig intern lösen, ohne das man diese riesig großen Waben drum herum zeichnen muss. Ich nehm mal als Beispiel wieder die Tastatur vom iPhone: Die hat immer gleich große Tasten, allerdings variiert intern die Tastengröße. Wenn ich z.B. "hallo" tippeund ich drücke "h" und "a" und dann "l", dann ist der "Druckbereich" vom "l" und vom "t" etwas größer als die der anderen Tasten, da "l" und "t" logisch wären ("halt" oder "hallo"). Selbst wenn man das "l" also nicht exakt trifft wird also das "l" gedrückt, da dessen Druckbereich größer ist - die Taste selbst sieht aber immer noch genau so aus wie vorher. Wennich die Icons im iPhone-Startmenü nicht exakt treffe - also wenn ich wirklich ZWISCHEN zwei Icons tippe, dann passiert einfach nichts. Sobald meinFinger aber minimal in Richtung des einen oder anderen Icons gedrückt wird, dann wird dieses Iconauch gedrückt. Also ich verstehe schon deine grundsätzliche Idee dahinter - nur ist sie meiner Meinung nach nicht nötig, da es ohne anscheinendebenso wunderbar funktioniert.
 
@el3ktro: Wabben sind besser....du must damit leben...ausserdem sehen sie besser aus...
 
@el3ktro: deine leertaste ist kaputt. oder du drückst zu oft daneben. vielleciht sollte deine tastatur die am ende jedes wortes hervorheben und vergrößert darstellen damit du besser triffst. und das iphone ist nicht das maß der dinge. nur weil ein schnitzel schmeckt, ist eine currywurst mit pommes kein mist und schlechter. tellerrand und so...
 
@el3ktro: Waben sind doch schön.
 
@LoD14: Ich habe nirgendwo behauptet, dass das iPhone das Maß aller Dinge wäre. Mir will nur der Sinn dieser Waben nicht ganz einleuchten. Was du geschrieben hast kann ich ja nachvollziehen und es ist im Prinzip auch richtig, nur wäre das eben auch möglich ohne diese Waben drum herum zu zeichnen. So wie das in den Screenshots dargestellt wird finde ich das einfach nur platzverschwendend und unübersichtlich.
 
@el3ktro: Das ist dann vll einfach eine Optiksache. Nur weil du persönlich das nicht schön findest, heißt das ja nicht, dass das alle hässlich finden. Der Designer hat sich halt einfach dafür entschieden. Vll ist es ja in der Final dann möglich, das Design zu ändern.
 
@s h a l a f i: Natürlich ist das eine "Optiksache". Ich habe auch nirgendwo gefordert dass das jetzt alle hässlich finden müssen, ich habe noch nicht einmal gesagt dass ICH es hässlich finde, ich habe nur gesagt ich finde es platzverschwenderisch und unübersichtlich. An sich sieht es ja sogar ganz stylisch aus, ich finde eben es verschwendet einfach nur Platz - daher frage ich mich was der tiefere Sinn dieser Anordnung sein soll. LoD14 hat vorgeschlagen es läge daran, dass man die Icons dann besser treffen kann, was m.E. aber nicht zutreffend sein kann, da es ohne diese Anordnung Z.B. auf dem iPhone ja auch wunderbar funktioniert.
 
schon interessant aber so wie der erste eindruck is, finde ich immer noch mein win. mobile 6.1 schöner
 
@Murmeltier89: Mein XDA neo (okay ist nicht mehr meines ^^) hat ein 6.1 (nicht ganz offiziell) und es läift prächtig. Ob es sich lohnt, dann 6.5 anzupassen, weiß ich nicht. Mein PDA hat ja nur 240x320 QVGA... Ich warte aber ab, was 2010 passiert, wenn Multitouchfähige Geräte kommen und WM7 drauf ist. iPhone ist ganz nett, aber leider auch etwas unbrauchbar und -praktisch. Das hat etwas mit den Abgleichen und der Politik von Apple zu tun, was 1. kompatibliteten von Mac OS X Programmen im allgeneinen und Lizensen im speziellen angeht.
 
wozu braucht man das? ein Handy ist zum telefonieren & SMS schreiben da!
Da reicht mir mein Motorola L6 silver voll kommen aus.
keine ahnung wofür man so ein OS braucht.
 
@christi1992: also wenn ich mal wieder am bahnhof stehe und mein zug sowie eine durchsage kommen einfach nicht, bin ich echt dankbar für mein (winmobile) smartphone. auch für so schusselchen wie mich ist ein kallender und ein gescheites adressbuch von unschätzbarem wert. klar, in erster linie braucht man ein handy nur zum telefonieren, aber je nach dem, wie man so lebt, bieten smartphones einen deutlichen mehrwert.
 
@christi1992: Telefonieren, MMS, SMS, Videotelefonier. Ich Persönlich benutz es auch um zu Skypen (mit Wlan) oder als Navi.
 
@christi1992: Es soll leute geben die ihr Handy für mehr brauchen...der Geschäftsmann würde sich heute bedanken wenn er unterwegs Handy, Notitzblock, Kalender und womöglich noch den Laptop fürs internet mitnehmen sollte...Am besten noch ein Adressenverzeichnis Handgeschrieben :-)
 
@christi1992: Stell dir vor, es gibt Leute die wollen mit ihrem Smartphone mehr machen als telefonieren und SMS schreiben. Mobiles Internet, vor allem in Verbindung mit GPS ist einfach ungeheuer praktisch. Angenommen ich bin in einer fremden Stadt - dann rufe ich "Fahrplan" auf und das Handy zeigt mir die nächste U-Bahn-Station an inkl. Abfahrtszeiten. Wenn ich irgendwo in der Stadt ein Lied höre welches mir gefällt - in einem Geschäft, im Radio etc., halte ich mein Handy hin, starte Shazam und Sekunden später weiß ich nicht nur wie das Lied heißt und von wem es ist sondern kann es wenn ich will auch gleich kaufen und mir jederzeit anhören. Nur mal so zwei Beispiele die ich wirklich nicht mehr vermissen will. Ja es geht auch ohne - aber mit ist eben unglaublich praktisch.
 
@christi1992: Meinst Du das eigentlich ernst?
 
@christi1992: Na dann is doch super für dich wenn du damit zufrieden bist. Es zwingt dich doch keiner so ein Gerät zu kaufen.
 
Was ich an WM mag:
1. Schön viel Software auch im Kostenlosen bereich
2. Synchronisiert sich nett, vorausgesetzt man hat Outlook.
3. Ordentlich verbreitet
Was ich nicht mag:
1. Frisst den Speicher und führt zum Gerätereset alle 3 Tage (spätestens)
2. Evolutionsverweigerung im Bereich der "Fingerbedienung". Die Menüs und Buttons sind fürn "Stift".
3. Das ändert sich sicher auch mit Wm6.5 nicht grundlegend
4. An manchen Stellen Arschlahm
5. Zu tiefe Menüs ... viel zu tief.
 
@pco: Die ersten 3 Punkte treffen auch aufs iPhone zu! :)
 
Ich wüsste allzugerne, ob es ein Update dann für den Touch HD geben wird. Wenn nicht, würde ich mir den nämlich nicht kaufen. Für den HTC Touch gibt es ja zum Beispiel kein Update 6.1 (ich weiß, der ist nicht der schnellste, aber vielleicht würde es ja trotzdem drauf laufen).
Aber es ist ein Indiz darauf, dass es evtl. kein Update gibt.
 
@Blackspeed: Natürlich gibt es ein 6.1 Update. Inoffiziell schon lange und offiziell gibt es sogar auch seit kurzem ein Update. Allerdings nur das HTC, mit einem XDA Nova & Co (gebrandet) wirste dich auf der HTC Seite nicht anmelden können...
 
@trineC: Ich spreche auch von einem Update auf 6.5, wenn es draußen ist. 6.1 ist auf dem Touch HD schon drauf.
 
MS immer mit seinem transparent aero spleen... sollense normal machen und goud is...
 
Nun ja, das Aussehen kann auch von der Kamera, die das Foto gemacht hat, abhängen. Wenn es wirklich so aussieht, werden sich viele ein schönes tema vom Netz holen.

Zweck und Aussehen ist wohl das Konzept von MS seit beginn an. Aber um diese plus andere Sachen kann man unterschiedliche Meinungen haben! Wir werden sehen, ob man sein Windows Mobile 6.0 upgraden kann oder nicht... zur Zeit fühlt es sich so an, als ob ich es nicht machen bräuchte...
 
@SolarEffe: Updates liegen in der Hand der Hersteller, MS verbietet das nicht.
 
Ist es möglich ein Handy mit 6.1 auf 6.5 oder später auf 7.0 upzudaten?
 
@bne: Hast du HTC? Dann sicher...minimum auf 6.5
 
d.h. man kann es nicht allgemein sagen, ob es gehen wird? ich vergleiche es mal mit einem pc. Der muss eigentlich nur genug "power" haben für ein neues BS...
 
@bne: Man kann nicht sagen dass es geht, da WM auf die Smarthphones einzel zugeschnitten ist...ich weis nur von HTC das diese ihre Geräte bis zu einem gewissen Alter noch mit neuen Betriebsystemversionen supporten...
 
@bne: Das wüsste ich auch gerne. Ich habe HTC diesbezüglich schon angeschriebene. Mal sehen, was die antworten. (ich kanns mir schon denken: auf gut Deutsch: "Weiß ich doch nicht.": auf Büro-Deutsch: "Sehr geehrter Herr ...., danke für Ihre Interesse an unseren Produkten. Leider liegen uns bezüglich Windows Mobile 6.5 noch keine genaueren Informationen vor."
 
@bluefisch200: @Blackspeed:
danke
 
Also ich für meinen Teil hoffe, dass die Modifikationen an der GUI von WM 6.5 sich nicht auf die Home-Screens beschränken. Denn dafür gibt es ja schon Alternativen genug. Die sollen lieber hergehen und in den vielen verschachtelnten Einstell-Menüs usw. mal aufräumen....Also ich bin wirklich ein Windows-Fan - aber was die Bedienung angeht ist das IPhone halt ein Traum....sogar der ActiveSync-Client auf dem IPhone ist besser als das Outlook-Original!!! Es tut mir ja im Herzen weh, das sagen zu müssen...aber man muss halt ehrlich bleiben :-). Ich hoffe, das spornt die Jungs in Redmond an, endlich mal den CE-Saustall aufzuräumen.....aber ich glaube, dass WM 6.5 hier wieder nur ein kleiner Schritt ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles