Microsoft strukturiert Spielesparte grundlegend um

PC-Spiele US-Medien berichten, dass Microsoft seine Spielesparte grundlegenden Veränderungen unterzieht. So wurden beispielsweise viele der hauseigenen Spieletester entlassen. Auch der Chef der Games-for-Windows-Live-Abteilung muss gehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das gut oder schlecht ist muss die Zeit zeigen. Spiele aus dem Hause MS waren bisher denk ich doch recht gut und beliebt. Wenn man die Age of Empires Serie anschaut und Flight Simulator aber auch Halo wär es schade wenn MS sich aus diesem Gebiet zurückziehen würde.
 
@DataLohr: Blöd nur das genau die Games bei den Studios waren die jetzt zugemacht werden ^^
 
Ich fand früher Motocross Madness echt genial :)
 
@DataLohr: Ich sag nur Freelancer, best MS Game ever. Wo ist der Nachfolger, grml.
 
@JackDan: Der wird wohl so schnell nicht kommen (wenn überhaupt). Ist nichts geplant, gibt ja nichtmal Gerüchte oder so. Verstehe allerdings den Zug von MS in diesem Fall nicht... warum wird das alles geschlossen etc? Rote zahlen?
 
Hmm, also ich fand, dass das Windows Live Games! total überflüssig war.

Schaut euch Steam an, dass ist ne Plattform, die absolut geil, schnell und zuverlässig ist. Ich muss nicht innen Laden rennen um mir nen Spiel zukaufen, ich machs ganz bequem vom Bürostuhl aus und zahle per PayPal oder ClickandBuy und muss mich um !NULL! kümmern. Einfach runterladen und losgehts und es gehen sogar alte Spiele, die auf Vista garnicht mehr laufen. Siehe Hitman Codename 47 oder solche dinger...
Wenn sie das neue Windows Games Live! oder wie auch immer dat heißt mal so aufziehen würden wie steam kombiniert mit Softwareverkauf von allerlei MS lizenzen und 3rd Anbietern usw, das fänd ich gut.
FlightSimulator hab ich nur den 2003er gespielt bei dem man mit nem Jumbo ins WTC krachen konnte^^, damals war das Spiel sogar in den Medien, wegen genau dem Szenario (Flugzeug____>Hochhaus____->Schuttberg)
Halo...naja, wer druff steht, ich hätte gerne eine neues Freelancer, das war wirklich nochn Spiel, das es in sich hatte....mein persönlicher Favorit von MS Games
 
@DerBaer79: Nuja wenn man ernsthaft Flüge geplant hat und sich die zeit genommen hat fliegen zu lernen ist das natürlich was anderes
 
@DerBaer79: Games for Windows is nen riesen rotz...
Ich sag nur DOW2..muss man über STEAM aktivieren__-ok das geht noch__man startet..freut sich auf den MP und dann steht da..sie brauchen ein XboX konto um den MP zu spielen...(HE!? reicht nicht STEAM!?Doppelt hält besser!?)Muss man nach dem man schon mühsam nen Steam konto gemacht hat..zu Xbox seite nen LIVE konto erstellen..das dauert auch wieder...nach so 10 minuten schreiben- fummeln -bestätigen..darf man endlich mal in den MP modus....Sorry..das ist eine sauerei..
Wen ich ein game kaufe dann will ich den KEY eingeben und zocken fertig.
Und dann wundern die sich das immer weniger leute spiele kaufen..
 
@DerBaer79: Schön für dich. Und nun sag das nochmal jemandem der nur DSL light hat oder gar Modemzugang.
 
@DennisMoore: Bei dem Online Games for Windows Dingsda muessten diese User sich die Spiele nicht runterladen?
Ausserdem ist es moeglich die gcf Dateien von Steam auf ne externe HDD oder DVD zu brennen (oder gar ueber die interne Backup Funktion von Steam zu sichern) und dann bei sich einzuspielen. Dann brauch Steam auch nichts mehr (oder nur sehr wenig) runterladen.
Als letzte Alternative gibt es immer noch das Spielegeschaeft um die Ecke.

Einziger Kritikpunkt, den ich bei Steam finden kann sind die hoeheren Preise fuer europaeische Kunden.
 
@DennisMoore: Also sry wirklich aber langsam nervt des geheule wegen DSL light oder dergleichen. Tut mir ja leid für diejenigen dasse n lahmes i-net haben, aber bei allen anderen hat sich 6000+ nunmal als Standart etabliert und dementsprechend sind diese User auch verwöhnt und wollen dann auch keine Verzögerungen mehr haben. Das liegt in der Natur des Menschen, wer nichts hat will mehr, doch genau so will derjenige der alles hat auch mehr. Also lad deine DSL light geschichten doch bitte in Themen ab wo sie auch reinpassen.
 
@Gnahhh: Ich hab DSL2000 und könnte mir ein Spiel auch runterladen. Aber ich denke trotzdem auch an diejenigen die es nicht können. Und genau denen bringt Steam gar nix, sofern sich der Publisher nicht erbarmt ein Installationsmedium eines Spiels auch in den Laden zu stellen.
 
Ich frage mich immer noch wo die Qualitätssicherung bei GTAIV war bevor es rauskam (Urlaub ? ) ? Oder die Tester hatten alle die gleichen "guten" Rechner :)
 
das könnte alles damit zusammenhängen, dass das Logo "Games for Windows" bisher überhaupt keine qualitativen Vorteil gegenüber anderen Spielen ohne eben dieses Siegel hatte.

Und dass Windows Live bisher einfach nur sinnlosen Registrierungszwang ohne jegliche Vorteile bedeutet.
 
@dylan: Doch hatte es: Die Titel mit dem Logo können alle in Widescreen gespielt werden und unterstützen den Xbox-Controller für Windows.

Das Versagen der Qualitätskontrolle bei GTA-IV scheint mir fast Absicht gewesen zu sein. Haben sich bestimmt etliche Fans doch noch eine Xbox gekauft...
 
@tiadimundo: Srsly... gibt es wirklich Idioten, die sich ne XBox 360 + GTA IV für rund 300 lappen kaufen, nur weil die PC-Version mist is? Das wär absolut kontraproduktiv, weil man damit nur grottenschlechte Portierungen (was GTA IV PC nun wirklich ist) unterstützt...
 
hat das Auswirkungen auf die Xbox360-Abteilung, oder ist die seperat ?
 
@ingo9999: seperat, würde sonst wohl auch kaum games for _windows_ heissen xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen