Obama: Google geht gegen "Googlebombing" vor

Internet & Webdienste Für eine kurze Zeit erhielt man nach Eingabe der Suchbegriffe "failure" und "cheerful achievement" bei Google als ersten Treffer die Biografie des neuen US-Präsidenten Barack Obama. Die Verantwortlichen leiteten jetzt Gegenmaßnahmen ein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei George W fand ich das eigentlich noch ganz lustig :-)
 
@Short-Timer: Um es mit den Worten von Chris Rock auszudruecken: "George Bush has fucked up so bad, he made it hard for a white man to run for president! People are like "give me a black man, a white woman, a giraffe, a zebra...anything but another white man! That last one fucked up my roof!""
 
Lustig oder nicht, sicher nicht das was man finden will wenn man entsprechend sucht... Lücke im Suchalgorythmus, die einem Mißbrauch die Tür öffnet, sollte also dauerhaft gefixt werden.
 
@rallef: es ist keine lücke, es spiegelt einfach die anzahl der verlinkungen wieder. es ist bestimmt nicht einfach alle versehendlich oder mit absicht doppelt oder hundertfach verlinkten seiten zu filtern.
 
@Short-Timer: Interessante Doppelmoral. Na wenigstens hast Du jetzt gemerkt das Verleumdungen nicht lustig sind. Sie sind sogar strafbar.
 
@Short-Timer: Bush, der lebende Beweis das die UN mit Zweierlei Maß misst, der ist ein Kriegsverbrecher und gehört dafür angeklagt.
 
@IT-Maus: Seltsam das die UN dafür keinerlei Veranlassung sieht - nicht wahr? Aber Du hast sicherlich alle notwendigen Fakten für eine solche Behauptung, nicht wahr? Woher? Bild, Spiegel und Stern?
 
@IT-Maus: Er hat Saddam Hussein gestürzt und das kann man eigentlich nur gut heißen. Allerdings ist Krieg natürlich nie eine gute Sache aber manchmal nüzt es halt nicht einem diktator nur darum zu bitten sein und das Volk anderer friedlich leben zu lassen. Vll hätte man damals auch Churchil anklagen sollen weil seine Soldaten viele Menschen, auch Zivilisten getötet haben?
 
@DataLohr: Erschreck den gutmenschlichen Nachwuchs der 68´er doch nicht so dolle. Sonst fällt ihnen das Müsli auf die Biolatschen. :o)
 
@DataLohr: warum hat es die erste bush-administration nicht gemacht?... die standen im 2. golfkrieg schon vor bagdad und was war dann?...
 
@klein-m: Weil die UN damals auch den Schwanz eingezogen hat. Und diesmal haben die USA das einzig richtige getan und den Job endlich erledigt auch ohne die UN. Im übrigen - die USA - nicht Hr. Bush im Alleingang und persönlich.

Wir Deutsche sollten mal schön die Fresse halten wenn es darum geht eine Diktatur zu vernichten. Oder möchte sich jetzt noch jemand über die Bombardierungen der UK und der USA beklagen?

Die USA können nichts dafür das ein großer Anteil der Irakis es nicht auf die Kette bekommt den Aufbau zu fördern. Stattdessen knallen sich die Irakis gegenseitig ab. Deren Problem - man hat ihnen eine Hand gereicht. Deswegen auch meine Meinung - die Truppen sofort abziehen. Sollen sie sehen wie sie klar kommen. Das ist keinen weiteren GI mehr wert.
 
@klein-m: tja da bin ich leider überfragt immoment aber das lässt sich ja noch rausfinden. nichts desto trotz haben sie ihr versäumniss ausgeglichen und nun is die Bush ära ja auch endgültig zu ende.
 
@redlabour: Diese Art von Verleumdung ist in den USA nicht strafbar. Denn dort geht die Meinungsfreiheit wesentlich weiter als bei uns.
 
@Colonel Lynch: ja zb darf ich dich in manchen teilen der USA erschiessen wenn ich der meinung bin das du unbefugt mein grundstück betrittst.
 
@DataLohr: Joa in den USA darf in vielen Teilen auch jeder eine Waffe zuhause haben...bin ma gespannt was passieren würde wenns hier so wär...dann kauf ich mir entweder gleich 10 Sturmgewehre für jeden den ich kenne oder wander aus...Mord und Totschlag lässt grüssen^^
 
@redlabour: Den Haag kann den US-Kriegsverbrechern ja auch nicht gefährlich werden, gelle?
 
@redlabour: Junge, du hast keine Ahnung und solltest von politischen Diskussionen abstand nehmen. Du hast eine reine oberflächliche Meinung, die zeigt, dass du dich mit dem Thema nicht in der Tiefe auseinander gesetzt hast.
Ich fange jetzt auch nicht an dir aufzulisten wo deine Meinung verkehrt ist. Es ist ja schon ein Problem dass es nur eine Meinung ist. Diskussionen sollte man nicht mit Meinungen führen, sondern mit Wissen. Als Anregung: Mach dir mal Gedanken wieso die Amies seit Jahren keinen Cent in die UN eingezahlt haben, aber immer noch Vetorecht... Sollte einige deiner Meinungen ändern...
 
@TinyRK: ROFLMAO!
 
@TinyRK: ROFLMAO!
 
yes we can! :-)
 
@Ubuntu5: Wir können gar nichts. Und ob Obama was kann werden die nächsten 4 Jahre zeigen.
 
@redlabour: Vielleicht ist Ubuntu5 ja einer von den Bilderberger :D
 
@Ubuntu5: Bitte 5EUR in die Kaffeekasse einwerfen. Wir auf Arbeit haben das aufgeführt, damit wir nicht mehr diesen dämlichen Spruch anhören müssen (wobei man wieder sieht, Deutsche können nur noch nachäffen). Also mach die Kaffeekasse voll :-))
 
@redlabour: Ganz ehrlich, viel mehr Fehler und Chaos kann Obama nicht anrichten, als es Bush getan hat. Obama ist vielzu clever dafür, um die selben Fehler zu machen wie die Chaosregierung unter Bush. Ok, Bush war höchstwarscheinlich nur eine Marionette (denn wie kann so ein Typ Präsident werden???). Deswegen denke ich, es kann nur besser werden. Wieviel besser es wird und ob die Obama-Regierung die Hinterlassenschaft der Bush-Regierung vollkommen bereinigen kann muss sich noch zeigen. Aber selbst wenn die Obama-Regierung nur 10% ihrer Versprechen/Ankündigungen einhalten können bzw. realisieren können, sehe ich es als riesen Erfolg an.
 
@seaman: Bush wollte auch mim Kopf durch die Wand und wollte das was sein Vater falsch gemacht hat(z.b. im Golfkrieg) besser machen...nur, wie der Vater so der Sohn, sie sind halt beide wirklich DUMM...sie sind einfach nur DREISST und was daraus resultierte, wissen wir heute.
 
@Ubuntu5: Na ich will hoffen dass er kann. Aber man sollte niemals vergessen dass Präsident Obama auch nur ein Mensch ist und Wasser nicht heisser als 100 Grad Celsius kochen kann so wie du, ich und andere auf der Welt. Die Erwartungen die sie Menschen weltweit in ihn haben erschrecken mich schon gehörig. Wie soll er dem jemals gerecht werden??? Er hat mächtige Lobbyisten gegen sich. Angefangen von den erzkonservativen Republikanern über die Waffenlobby, der Halliburtonmafia (ehemalige Bush Agitatoren) und den AIPAC (Zionistenmafia). Der AIPAC hat leider mit Joe Lieberman einen guten Lakaien in Obamas Reigen plaziert. Ich hoffe dass Präsident Obama den an der kurzen Leine halten kann. Denn schmutzige Hunde muss man zwingen sich zu benehmen sonst scheissen sie überall hin.
 
@Ubuntu5: ...fuck up the world a little more!
 
http://de.youtube.com/watch?v=v1sM6MnRL00
Soviel zum Thema Obama....
 
@Slave: Viel Wind um nichts. :o)
 
@Slave: oh wow... viell. bin ich ja naiv aber bei soviel Wahlveranstaltungen wie der war ist es da so abwegig wenn im Publikum jemand umfällt? Mir sagt des Video nichts außer, dass es heiß und in den Hallen auch noch stickig war.
 
@mhh: Genau und bei nem Rockkonzert unterbricht der Musiker ja auch seinen Song für zusammenbrechende Fans...für sowas gibt es Ärzte und Helfer, die sich um die Leute kümmern und eben nicht der angehende Präsident. Kannst Dir ja mal das Ganze auf der Fanmeile in Berlin vorstellen...
vielleicht riechst dann den Braten! :)
 
Irgendwann gibt man "Mr. Bombastic" ein, und dann steht da Barack Obama. Na ja, wenn er auch nur halbwegs das schafft, was er sich vorgenommen hat, dann darf er auch der Mr. Bombastic sein. ^^
 
@Elvenking: Tja, wenn nur das Wörtchen "wenn" nicht wäre. :o)
 
@redlabour: Und wegen dem "wenn" gibst du mir ein Minus ! :((
 
@Elvenking: Sorry - kann man das zurück nehmen? Habe Dir jetzt noch ein + gegeben.
 
@redlabour: Ehrlich gesagt, ist mir ein Plus oder Minus egal. Aber die Begründungen sind manchmal schon "lustig".
 
@Elvenking: Mr. Bombastic, Pimmel aus Plastik *sing*
 
@Elvenking: Ich geb eh weder Plus noch Minus, weil eh irgenden Depp da is der eins von beiden mit seiner schlechten Laune wieder ausgleicht weil er denkt es bringt ihm was im Leben^^ Scheiss drauf.
 
@Kuli: Mir is da drauf schon viel eingefallen aber "Pimmel aus Plastik" ? Das merk ich mir :D - Das wird mein erstes Plus.
 
ziemlich stumpf sowas absichtlich immer wieder zu verknüpfen.
Aber das spiegelt im Prinzip nur wieder, wie erbärmlich dumm doch die meisten sind, die das neue Medium Internet missbrauchen um Unfrieden zu stiften.

Naja, aber wenn sies innen Griff bekommen, dann isses ja Ok, trotzdem wenig sinnvoll und macht iwie den Eindruck als wenns 6 jährige sind, die nichts andres zu tun haben, als Leute zu diffamieren und in verruf zu bringen.
 
@DerBaer79: Dem ist nichts hinzuzufügen!!!!!
 
in der schweiz konnte man früher "waschlappen" eingeben und als erstets kam (ex)bundesrat christoph blocher ^^ war schon lustig
 
Die letzte diesbezügliche (Googlebombing) Meldung war, dass George W. Bush, damals noch Präsident, als erster unter "failure" zu finden sei. Bei Obama finde ich das einfach nur noch peinlich. Gerade eine Woche im Amt, hat er schon einiges angepackt, was unter Bush totgeschwiegen worden ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte