Windows 7: Download-Frist bis 10. Februar verlängert

Windows 7 Der Softwaregigant Microsoft hat Ende der vergangenen Woche bekannt gegeben, dass man die Download-Frist für die Beta-Version des kommenden Betriebssystems Windows 7 bis zum 10. Februar 2009 verlängern wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Genau so wie es schon alle vermutet haben, erst nen kurzen Zeitraum um alle heiß zu machen und dann um die letzten noch hervor zu locken ne verlängerung...
 
@DataLohr: Warum immer alles ohne jeden Beweis Negative sehen? Könnte genau so möglich sein, dass MS den Nutzer einfach entgegen kommt! Würden sie dies aber nicht machen, hätten Leute wie du natürlich wieder einen Grund darüber sich aufzuregen......, eigentlich sehr erbärmlich! So was ist nichteinmal eine Bewertung wert, darum wäre am Besten dich einfach zu ignorieren.
 
@Rumulus: huh? ich seh das garnich negativ, das is halt marketing. ich finde das sogar eigentlich gut. aber es war halt im vorfeld ab zu sehen. das einzige was ich daran etwas negativ sehe ist das viele anwender mit wenig pc kenntnissen unbedingt die beta haben wollen und sich ihr system damit evtl kaputt machen.
 
@DataLohr: Wenn unerfahrene User ihr System damit "zerschiessen" ist dies ihre eigene Verantwortung. Wie du im 04 [re:2] richtig bemerkt hast, weist MS deutlich daraufhin, dass Unerfahrene die Beta nicht nutzen sollten. Somit hebst du dein Argument selbst wieder auf. Ich sehe im Angebot MS keinen Grund für Kritik, da es noch kostenlos ist, wäre es sogar eine Unverschämtheit hier auch nur Ansatzweise Kritik zu üben.
 
ich denke das war eh allen klar, dass das kommen wird. ist ja immer so.
 
@Blind4X: Ja MS kommt den Bedürfnisse der Nutzer entegegen. Einfach Nutzen oder sein lassen....
 
@Rumulus: Ich glaube nicht das die Benutzer das Bedürfniss haben eine Beta zu testen. Auf der Info Seite steht übrigens auch das "Benutzer" die Beta garnicht downloaden sollen. Die Leute die wirklich interesse und know how haben um konstruktive Beschreibungen von Bugs o.ä. zu MS senden zu können sind in meinen augen keine "Benutzer".
 
@DataLohr: Richtig MS weist klar daraufhin, dass dies für unerfahrene Benutzer nicht geeignet ist. Ob man Beta-Tester, Nutzer oder sonst wie nennen will/kann ist doch nur ein sinnloses Wortspiele. Wichtig ist doch nur, dass es freiverfügbar(KOSTENLOS) ist ist und jeder selbst eintscheiden kann. Daran gibt es nun wirklich nichts auszusetzen.
 
Langsam nervt dieses ewige hin und her der Downloadfrist. Ich hab Windoof 7 schon vor einer Ewigkeit getestet und finde es ähnlich beschissen wie Vista. Nichts geht über Linux und OS X.
 
@DevilWithBlueEyes: Bevor du dir ein Urteil erlaubst, solltest du erstmal die finale Version abwarten. Und gerade wenn du 7 vor "einer Ewigkeit" getestet hast, kanns ja nur ne extrem frühe Build gewesen sein. Dann solltest du erst recht warten bevor du rumnölst.
 
@DennisMoore: Darauf solltest du gar nicht reagieren, ist doch offensichtlich, dass er nur provozieren will! Schule ist wieder aus, die Flammer haben wieder Zeit!
 
@DevilWithBlueEyes: warum testest du dann win wenn es ja angeblich nichts besseres als linux und os x gibt???? ich bin jetzt schon sehr zufrieden mit win7. auch wenn noch nicht alles komplett auf deutsch ist und hier und da noch kleine fehler auftreten bin ich von der beta schon beeindruckt. hab vista und win7 installiert und die letzte zeit nutze ich das win7 bs. hatte noch keine abstürze oder ähnliches und meine progs funzen auch alle (daemon tools mal ausgenommen aber dafür kann man ja virtual clone drive nutzen).
 
Don't feed a troll. Na ja, einige müssen wohl immer auf so einen Käse hereinfallen.
 
@DennisMoore: Ewigkeit ist relativ. Ich hab auch die 7000er ausprobiert und komme zum gleichen Ergebnis. Mich stört auch nicht weiter Windows 7 sonder eher, dass so ein Gewese um die Downloadfrist gemacht wird. Die halbe Welt freut sich wie sonst was nur weil sich das um ein paar Tage verlängert. Das wäre mir nicht mal eine News-Meldung wert.

@Rumulus: Nein, ich muss leider bis 18h arbeiten :/
 
@DevilWithBlueEyes: Wenn du schon älter bist, solltest du dich etwas besser ausdrücken, denn kein OS ist "beschissen". Jedes OS hat seine Vor- und Nachteile, und das zu erkennen und zu bestätigen braucht man mehr, als nur Screenshots angucken, oder das jeweilige OS ein paar Minuten.
 
Ist doch eh Wumpe mit der Downloadfrist. Das ISO-Image ist schon zighundertfach im Internet geshared. Wers von MS nicht mehr bekommt, holt es sich halt von woanders.
 
WOW,hier geht's vieleicht ab.Allen wird man es nie Recht machen können.Nun der wo Win 7 testen will oder nur zum rumspielen will.Der hat ja legal die Möglichkeit die noch bis zum 12.02.09 Zeit.Die Leute sollten sich darüber freuen.Die Beta schlummert bei mir auch noch auf einer DVD,da ich im Moment keine HDD frei habe.Ein Tribleboot System wenn überhaupt möglich will ich nicht.Bei mir rappelt XP Prof u. Vista Ultimate 64 Bit ohne größeren Probleme und so wird es wohl auch unter Win 7 dann sein.Klar habe ich auch Software hier wo 64 Bit nicht unterstützt und wo der Hersteller keine Interesse hat 64 Bit Software zu bieten.Nun da ist nicht das OS Schuld sondern die Hersteller von Software die die 64 Bit mit allen Mitteln dieser Welt beukottieren.Die Win 7 Beta wo ich hier habe,ist auch die 64 Bit Version.Es kann doch nicht angehen das Win XP 32 Bit das absolute Ende der Fahnnenstange für immer und ewig darstellt.Unsere Enkel werden sich den Arsch über uns ablachen.XP Habe ich auch nur noch,da ich Software nutze wo nur
32 Bit unterstützt und die Hersteller nicht daran denken auf 64Bit zu switschen.Ansonstem liegt XP bei mir brach.Schönen Tag noch...
 
@null.dschecker: kann man nur unterschreiben. außerdem vergessen viele das xp am anfang auch kritisiert wurden ist weil es viel ram verbraucht. heute ist sowas vergessen weil die speicherpreise unverschämt niedrig sind. aber als xp raus kam, war 256mb noch richtig teuer und keine selbstverständlichkeit. 128 waren damals auf den großteils der normal pc´s verbaut. win 7 beta ist erschreckend stabil und schnell PUNKT
 
da hier ja viele schon erfahrung mit win 7 zu haben scheinen:
ich habe es auf einer zweiten partition meines pc installiert,
optik gefällt mir sehr gut, die performance reicht aus, solange ich nur ein
programm benutze, versuche ich zwei programme gleichzeitig zu benutzen
(mediaplayer und openoffice) erreiche ich 100% cpu auslastung und das bild friert ein, es taut allerdings nach nicht allzulanger zeit auch wieder auf.
unter xp kann ich allerdings problemlos mehrere programe gleichzeitig laufen lassen.
weiß einer von euch, ob dieses problem häufiger auftritt, bzw, ist es euch auch bekannt, bzw kann man mit speziellem verändern von individuellen einstellungen die performance verbessern.
über konstruktive antworten würde ich mich freuen.
 
@hmm: ich kann das prob nicht bestätigen. bei mir kann ich auch 4 progs gleichzeitig am laufen haben ohne das das bild einfriert. denke mal das kommt auf das system an. was mir allerdings aufgefallen ist das wenn ich ein prog oder spiel installiere der pc recht lahm wird wenn ich währenddessen z.b. ins inet will (sprich browser öffne) oder aimp oder ein anderes prog starten möchte.

[EDIT]

außerdem läßt sich bei mir der beta treiber für meine graka nicht installieren. soll angeblich extra für die win7 beta1 sein. nur der treiber den man über das win update bekommt funzt.
 
@hmm: Erstmal brauchen wir dein System, um abzuschätzen, ob du es überhaupt gut einsetzen kannst. Dann sollteste du alle nötigen Treiber besorgen und installieren.
 
die verlängerung von dem download war schon klar bevor die lunte angezunden wurde, sonst würde das marketing team auch gefeuert.
 
@OSLin: Eine neue Linux Destri wird doch auch promoted, wenn sie ins Netz kommt, darf das Microsoft nicht (wegen bösem bösem Monopol)?
 
@DARK-THREAT: habe ich behauptet sie dürfen es nicht ?
 
@Dark-Threat:
celeron 2,8 gig, 2 gig speicher, raedon 9600 .
sollte eigentlich reichen, oder?
 
@hmm: also die cpu und die graka sind ja doch schon eher veraltet. könnte mir vorstellen das es daran liegt. ich weiß noch das ein bekannter von mir auf seinem sempron 2,6 gHz , 2 gig ram und auch der 9600pro von radeon sogar vista nicht hat zum laufen bekommen.
 
@hmm: Sorry wenn ich das so sage, aber der CPU (ich denk mal en Kern), ist da der Haupttäter. Die GRaphikkarte ist schon betagt, reicht aber (dennoch solltest du Aero Glass mal ausschalten und schauen, ob es hilft). Speicher ist genung.
 
@DARK-THREAT: Die CPU ist da der Haupttäter!
 
@intrum: "CPU" ist bei mir ein Eigenwort für Prozessor, und der ist männlich... Zudem nerven solche ach so tollen Rechtschreib-/Grammatik-kommentare.
 
@DARK-THREAT: CPU heißt übersetzt "Zentrale Recheneinheit", dann heißt es "die CPU", feminin. Ganz einfach. Und bezüglich der Rechtschreibkommenare nervt es ja erstaunlicherweise immer die Leute, die es sowieso nicht können, bzw. aus Prinzip schon auf stur schalten, nicht wahr?
 
@intrum: Ich weiß, dass es "central processing unit" heißt, aber "der CPU" hat sich eingedeutscht. Denn es heißt auch "der Hauptprozessor" siehe Wikipedia, dort auch mit "die" und "der" geschrieben, da beides Möglich ist.
 
@DARK-THREAT: "Hat sich eingedeutscht" Red doch keine Scheisse, Junge. Das hat sich bei dir im Kopf oder Dunkeldeutschland eingepflanzt. Es heißt die CPU und der Prozessor.
 
@hmm: Auf meinem 2,7+ AMD mit 1gig Speicher und 7600gs laüft Win 7 ohne große Probleme!!
Das Problem dürfte deine Graka sein!!
 
@Schnittenfittich: Dann schreib das "der CPU" auf Wikipedia um, wenn es dir nicht gefällt.
 
@DARK-THREAT: Sorry, aber das ist falsch. Es heisst "die" CPU. Da hat sich nichts anderes eingedeutscht. Und auch auf Wikipedia unter "CPU" steht nichts von "der CPU", ausser im Genetiv-Fall. Du weisst was Letzteres bedeutet?
 
@DARK-THREAT: Also ich hätte instinktiv auch DIE CPU gesagt, es ist ja "die Unit" = "die Einheit", d.h. feminin... Ihr Denglisch-Panscher ihr... (nicht du Dark-threat :-) )
 
@Tuon: Zitat Wiki: "Das führte dazu, dass die Befehlseinheiten der CPUs zu einem Engpass wurden." Genetiv, Dativ, Akkusativ...hab ich eh nie richtig verstanden als Ossi.^^ In dem Beispiel hier geht doch auch die und der, würde ich sagen. Anderes Beispiel: "Der gängigste Weg, die Kühlung der CPU sicherzustellen,..." Also ich komm da nicht mit, ist doch egal ob die oder der? Es steht ja auch als Deutsch unter "der Hauptprozessor".... Auch Googlesuche "die cpu" ~700'000 und "der cpu" um 500'000 Ergebnisse.
 
@DARK-THREAT: Ähm, willst du uns jetzt veräppeln oder weißt du das wirklich nicht? Wie hast du denn die Schule geschafft, wenn ich mal fragen darf? Also nochmal: Es heißt übersetzt nicht "der Hauptprozessor", sondern "Zentrale Recheneinheit". Dann heißt es "die Recheneinheit", ergo "die CPU". Das kann man mit allen Übersetzungen so machen, vorausgesetzt man übersetzt auch richtig. Prozessor heißt im englischen nämlich processor. Und dein Beispiel "die Kühlung der CPU" ist Akkusativ, da kann es sein, daß der bestimmte Artikel wechselt. Es heißt ja auch "das Auto (Nominativ)" und "Die Kühlung des Autos (Genitiv)"! Da fragst du dann doch auch nicht ob des jetzt "das auto" oder "des auto" heißt, oder?
 
@DARKI: Lol, ich dachte ja schon dass ich Genetiv, Dativ, Akkusativ nicht auseinander halten kann, aber du schießt hier echt den Vogel ab.
 
@Schnittenfittich: Das ist nicht mein Beispiel, dass steht so in Wikipedia unter CPU (Hauptprozessor, http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptprozessor) Und wenn es nicht so ist, bitte schreibe Wikipedia um, ich tue das nichtmehr. Das es im englischem processor heißt, kannst du ja auch in meinem Kommentar etwas weiter oben lesen, oder?
Deine Schulfrage: Abschluss 10. Klasse Deutsch 3 im Jahre 2003.
 
@DARK-THREAT: Schön. Ich hoffe, du hast es jetzt verstanden.
 
@Schnittenfittich: Muss es nicht heißen "Die Kühlung DER Autos"? :D @Darki: Der Wiki Artikel muss nicht umgeschrieben werden, dort heißt es Die CPU und Der (Haupt)Prozessor!
 
@OttONormalUser: Da der Genitiv ja stirbt und keiner mehr weiß, was das ist, muss es dann heißen: "Die Kühlung vom Auto". Duck und weg! :-P
 
@hmm: Reicht vollkommen aus, dein System wird gut laufen. habe hier ein betagtes Notebook mit einer 1,6 MHz CPU und 2 GB Ram und einer Go 6200 und es läuft sau flüssig, was Vista und xp nicht schafften. Ist schon komisch.
 
@Schnittenfittich: Celeron und Sempron sind ''sorry'' billige abgespeckte Prozzesoren.Die 2 GB Ram egal wie schnell werden wohl reichen,genauso wie die Graka.Vista oder Win7 sollten schon halbwegs aktuelle 2Kern Prozessoren oder 4Kern haben,egal ob Intel oder AMD...Aber bitte nicht die abgespeckten davon,dann tut's nicht.
 
ich habe gehört, daß microsoft als mindestanforderung für betatester einen ein gig prozessor und ein gig arbeitsspeicher angegeben hat.
einen ein gig prozessoer gibt es auch meist nur in verbindung mit einer veralteten gafikrkarte, wie meiner.
gibt`s hier in dem forum leute, bei denen win7 auf einem ähnlich alten system flüssig läuft???
 
ich seh schon fragen scheinen hier unerwünscht!
für meine frage gabs ein minus
DaBoom , der mir freundlicherweise geantwortet hat, bekam auch minus.
wo ist das problem?
 
@hmm: das mit den '-' ist hier immer eine sache für sich leider
 
@hmm: Ab und zu mal den blauen Pfeil zum Antworten nutzen, wirkt hier wahre Wunder.
 
@hmm: Einfach ungerechtfertige Minusbewertungen gegenseitig plusen, dass ist die einzige Waffe gegen diesen Kindergarten.
 
@hmm: Es kommt immer auf die Architektur der CPU an. Selbst ein 3.5 ghz Celeron währe lahmer als ein 1.5 GHZ Dualcore(neuester Generation). Die Grafikkarte ist ausreichend für den normalen Betrieb. Ausserdem hat die Windows 7 Beta besimmt noch jede Menge Debugger-Kram-Overhead-Gedöns. Also abwarten. Ignorier die Winfuture-Bewertungs-Kiddies, die haben wenig/keine Freunde und wollen Aufmerksamkeit. Wer sachlich fragt, bekommt auch eine sachliche Antwort.
 
@intrum: danke, das wusste ich in der tat noch nicht.
 
@Pegasushunter: danke für die auskunft , ich werde weiter beobachten,
mit gefällt win7 eigentlich sehr gut, aber ich würde mir nur deshalb warscheinlich keinen neuen PC kaufen, da mein jetziger zwar alt ist, aber unter xp klaglos funktioniert.
 
@hmm: Ja, ist wegen der Übersichtlichkeit. Aber hier muss man die Leute dumm sterben lassen. Im Endeffekt wirst dann auch du merken, das hier jeder Kommentar überflüssig und es nur ein "Perlen vor die Säue werfen ist". Deine Fragen und Antworten müssen massentauglich sein hier. Falls du bahauptest wäre schreibt man ohne "h" oder es heißt "standard" und nicht "standart", dann ist das natürlich nicht massentauglich und bekommst ordentlich minus. Natürlich darf man her es auch nicht wagen, einen auf den blauen Pfeil hinzuweisen. Dann bist du hier des Todes. :-)
 
@hmm: Buhhuuuhuu Mami ich hab ein Minus bekommen, andere bekommen + buhuuu... Ich krieg dauernd minus und heul net rum, wenn ihr einfach mal 2-3 Monate nicht rumheulen würdet, würde es niemandem mehr Spaß machen euch zu bewerten, das rafft ihr aber nicht, stattdessen nervt ihr mit eurem Rumgeheule und spammt die Kommentare voll. Hier hasste nen Bienchen :D
 
Gibts ne Empfehlung zur Größe der Partition? Ich denke von Ms so an 40GB (ähnlich Vista), aber von Userseite (z.B. WF-Leser) her ne Empfehlung, wie klein die Win7-Partition minimal sein sollte?
 
@monte: Benutze Win7 auf einer 25 GB Partition und habe noch etwas über die Hälfte frei (mit einigen installierten Programmen), also sollte man mit 15 GB zum Testen auch ganz gut klar kommen.
 
@monte: ähm 40gb für ein bs?das ist ein scherz oder?wofür bitteschön soviel platz?und kommt mir nicht mit antworten ala *was solls speicher platz kostet doch nix mehr* mag sein deswegen muss man aber damit nicht rumaasen.
 
@cjtk: ~15GB OS + hibernate + pagefyle + shadowcopies und solche Späße ... evtl rechnen die auch damit, dass man Anwendungen auch alle auf C installiert... 40Gb ist scheinbar die offizielle Empfehlung für Vista. <><> thx arionz
 
habe selber die win7 getestet und habe keinen grund gefunden warum ich irgendwann von vista auf 7 umsteigen sollte wenns fertig ist...vlt kann mir da ja jemend helfen :)
 
@Natenjo: Ka was du für ein System einsetzt, aber ich werde 100% umsteigen. Grund es läuft sagenhaft auf meinem System irgendwie ist alles geschmeidiger und gegenüber dem Vista hab ich bei 7 nicht das ewige nachladen nach dem start und ich mag die Taskleiste :) Soll keine Werbung sein, ich finds klasse und gut gelungen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles