Evernote 3.1.0.1034 - Notizbuch für PC & Handy

Büroprogramme Evernote ist ein Notizbuch für PC und Handy, das das komfortable Speichern und Synchronisieren von Notizen, Informationen und Bildern erlaubt. Dazu benötigt man einen kostenlosen Account, in dem alle Notizen zentral gespeichert werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt für mich jetzt auf den ersten blick sehr interessant. Hat da einer Erfahrung mit dem Ding? Sowas in der Art such ich schon seit längerem, da ich im Studio mit Mac OS X arbeite und hier zu Hause mit Windows und öfters mal kleine Sachen, URLs, schnelle Notes usw "übertragen" muss. Sonst wurde das halt gerne per mail verschickt, was schnell mal umständlich wurde!
 
@H4sche: probiere es doch einfach mal aus.
 
@H4sche: Ich nutze es schon etwas über einem Jahr und für das was du möchtest, ist es einfach perfekt. :-)
 
@s3m1h-44: mach ich auch grade ... funktionieren tut es schon mal ... Mac und PC. Mir gings halt darum, ob damit schon einer Langzeiterfahrung hat! :)
@eppic: danke! :)
 
Ohne hier Werbung machen zu wollen, bis auf die Funktion mit den Bildern, bietet das Google Notizbuch auch diese Möglichkeiten. Benutze es bereits längere Zeit und wollte es an dieser Stelle nur mal als Alternative nennen. Bevor die Datenschützer unter Euch jetzt Paroli abfeuern, klinke ich mich mal wieder aus.
 
@HotStepper: Das Notizbuch ist mir da zu umständlich bzw zu kompliziert aufgebaut. ich nutze für Notizen einfach google docs.
 
@HotStepper: Der große Nachteil im Vergeich zu Evernote ist allerdings, dass man immer eine Internetverbindung benötigt. Ohne ist tote Hose mit seinen Notizen...
 
@HotStepper:
Ich bevorzuge auch Google Notebook. Ansich finde ich auch Evernote ganz nett, aber Google Notebook bietet dann doch zwei gravierende Vorteile für mich. Zum einen ermöglicht es ein komplettes Notizbuch auszudrucken und nicht nur jede Notiz einzeln wie bei Evernote. Und zum anderen ist Google Notebook einfach schneller. Ich weiß nicht ob es an den Servern oder dem Browserplugin von Evernote liegt - aber wenn ich bei Evernote etwas aus dem Web clippen möchte dauert es 4-5 Sekunden bis das Interface geladen ist. In der Zeit bin ich bei Google Notebook schon längst fertig.
 
Klingt für mich wie eine "abgespeckte" Version von Microsoft OneNote (u.a. bei Office 2007 Home & Student dabei). Aber es macht (von den Screenshots und der Beschreibung her) einen guten Eindruck. Auch die Oberfläche macht einen "aufgeräumteren" und übersichtlicheren Eindruck als bei MS OneNote (OneNote 2007 besitzt noch nicht die Ribbon-Oberfläche).
 
sieht echt nett aus habe mich auch mal angemeldet aber das es nur windows mobile und nicht symbian unterstützt ärgert mich etwas oder kann ich auch mobil über den Browser drauf zugreifen?
Ich teste nebenbei noch www ubernote com da kann man übers Handy drauf nur offline wird es da glaube ich schwierig.
Aber wer arbeitet noch offline zumal die Version von Evernote ja auch nicht portable ist..
 
@geniva: http://www.evernote.com/Home.action Hab aber keine Ahnung, ob die Seite auch mit Symbian einwandfrei funktioniert.
 
Ich meine, dass (private oder auch geschäftliche) Notizen, die gerne auch mal ein Passwort oder ähnliches beinhalten, nichts bei einem Provider zu suchen haben. Die Speichern die Daten auf Ihren Servern, in der Free-Edition sogar ohne Verschlüsselung bei der Übertragung. .

Für den Einkaufszettel reicht das schon, aber mehr auch nicht. .
 
Ich nutze das Programm auch schon seit bestimmt über einem Jahr und bin sehr zufrieden. Klar, Passwörter würd ich mir da nicht notieren...
Das 40MB Limit im Monat hab ich bisher noch nie erreicht. Nur wenn man mal alle Notizen (derzeit ca.80MB bei mir) komplett neu runterladen will, dauert das eine gefühlte Ewigkeit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen