µTorrent 1.8.2 Build 14153 - BitTorrent-Client

File-Sharing µTorrent ist ein gut 260 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hr müsst mal den text ändern bei mir braucht utorrent 8 MB oder liegt das dsaran das ich version 1.9 beta habe?
 
@christi1992: Wie 8 MB im Speicher oder auf der Festplatte?
Auch mal neben bei gesagt ist die 1.9. BETA ja auch schon ne aufgeschwollene versions Build.
 
@christi1992: 8MB ist aber relativ wenig. Azureus z.B. ging eher in Richtung 50-100MB, wenn ich das Recht in Erinnerung habe.
 
@christi1992:
Wie kann man nur so pingelig sein ? Schlage vor, man sollte auch schreiben, das es gut 264 kilobyte groß ist. Die 4 kilobyte mehr könnten ein Grund sein, es nicht zu installieren.
 
mein utrrent sagt no updates o0 is das hier jez final oder nicht? auf deren seite is die hier stable aber der haupt download is nich die alte, wie soll ich das verstehen^^
 
http://forum.utorrent.com/viewtopic.php?id=52947 (Autoupdate kommt immer erst 1-2 Tage später)
 
@yobu.: aso kk... ...gleich mal laden :)
 
notiz: es gibt den utorrent auch schon für den mac :p
im text steht "BitTorrent-Client für Windows"
 
Warum eigentlich immer updaten? Meine alte Version hat immer noch super Downloadraten bei den open Source Programmen die ich mir ziehe :)
 
@Vitrex2004: So viele gibs garnicht...D
 
@Vitrex2004: Auch ich verwende noch die 1.6 (Build 474)
K.A. warum, aber bei den Folgeversionen hängt sich immer mein Wlan-Router auf (WRT54GS mit DD-WRT V24)
 
und wie immer mein von der redaktion permanent ignorierter hinweis auf den "deluge torrent client" - viel besser, schonender und obendrein auch noch cross plattform!
 
Seit Version 1.7.x sammelt utorrent Daten seiner Benutzer und versendet sie an nicht ganz saubere IP Adressen. Gebrauch auf eigene Gefahr.
 
@dylan: kannst du da eine referenz angeben? wäre super wenn man das noch von einer anderen quelle bestätigt bekommt.
 
@hb02: das ist nur eine Lüge. Lustigerweise kann niemand ein Wireshark-Log oder ähnliches vorweisen, wenn man mal nach einem Traffic-Beweis fragt. Wieder eine Geschichte aus dem "Ich hab mal gehört, das....".
 
@yobu.: naja es muss ja nicht unbedingt ein Wireshark-Log sein. Es reicht ja schon eine glaubwürdige Quellenangabe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!