Microsoft: Flight Simulator droht offenbar das Aus

PC-Spiele Die Massenentlassungen bei Microsoft könnten das Aus für die seit langen Jahren bestehende Flight Simulator-Serie bedeuten. Das berichtet das Magazin 'Gamasutra.com'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade um den Flight Simulator. Aber wer brauchte bitte den Train Simulator? Tut mir aber echt leid für die ganzen entlassenen Mitarbeiter... traurig sowas...
 
@noneofthem: Das ist sehr schade denn es ist echt ein gnadenlos gutes spiel/simulation!Weiß garnicht wie viele stunden ich damit schon verbracht habe!
 
@noneofthem: Schade um den Train Simulator. Aber wer brauchte bitte den Flight Simulator?...
Merkst du was? :)
 
Neeee, das dürft ihr nicht! Im Ernst, ich freu mich schon lange auf den Train Simulator 2 und fände es wirklich sehr schade, wenn dieses Produkt nicht mehr auf den Markt gelangt, wegen solchen Stellenstreichungen. Auch um den Flugsimulator wäre es sehr schade, ich habe schon viel Spass mit dieser Simulation gehabt.
 
@DarkWanderer: Jep das wäre schlim aber 2009 soll er denke ich schon auf den Markt kommen von daher glaub ich fast nicht mehr das sie den noch killen. Nachdem sie die letzte Version 2 eingestellt haben brenne ich praktisch auf den neuen ^^.

Die Bilder sehen auch sehr geil aus http://www.tsinsider.com/
 
Das wäre schade! Danke für den Demo-Link!
 
Habe ich die News irgendwie falsch verstanden? Weil so wie es bei mir rüber kommt könnten die das Studio dann ja gleich ganz schließen, weil so wie es rüber kommt ist das Studio nach den Entlassungen dann ja komplett Handlungsunfähig. Oder hat das Studio noch mehr in der Pipeline als Train Simulator und Flight Simulator? Offensichtlich sind sie ja auf Simulationen spezialisiert, und weitere Simulationen fallen mir jetzt nicht ein.
 
Naja.. Geruechte sind keine Fakten. Solange nicht von MS der Stop der Projekte verkuendet wird, ists eh noch nicht heiss.
Flightsim und Trainsim sind zwei sehr schoene Spiele und definitiv ein Verkaufsschlager. Der Trainsim vieleicht nicht so, obwohl auch der echt gerockt hat. Imo natuerlich. Bleibt zu hoffen, dass sie entweder nicht eingestellt werden, oder MS diese an hausexterne Interessenten verkauft. Warum sollten andere Unternehmen die Spieleserien nicht auch weiterfuehren koennen. :)
Aber.. bitte mit Handbuch, das den Namen auch verdient! - Zu beklagen war seit MSFS 2002, dass kein Handbuch mehr beilag. Die letzte richtig "fully featured" Ausgabe des FlightSim war 2000. Dickes Handbuch (nich son PDF-Schwachsinn), in dem man in allen Fluglagen blaettern konnte, ohne vom Spiel wegzutabben. - Naja.. viel Glueck ihr bei Aces, und viel Glueck Trainsim und Flightsim!
 
Wirklich schade. Ich habe den Flight Simulator X und dieser ist der Beste, den ich je hatte. Und ich hoffe, dass das SP3 dafür rauskommt, mit der vollen DX10 Unterstützung, statt der Preview. Vorallem die Fanprojekte finde ich sehr gut bei dieser Simulation.
 
@DARK-THREAT: Ja bitte, ein SP3 wird ja wohl noch drin sein. Zumindest die Lichter etc sollte man fixen. Mal abwarten.
 
Die Simulatoren werden leider nur von "Randgruppen" genutzt.
Natürlich sind die Programme komplexer als ein Egoshooter oder Adventures und werden so von wesentlich weniger Leuten gekauft, dennoch finde ich sollten die Publisher uns nicht außen vor lassen.
Wenn ein Unternehmen dann nur noch den Profit im Hinterkopf hat, dann fallen die Simulationen für uns Fans leider flach.
Das reine Fliegen wird zwar nicht sehr realistisch dargestellt wie im realen Leben, aber es reicht um ne Menge Spaß zu haben :)

Gruß
Ein Verkehrspilot :)
 
@Atte: Richtig. Ebenfalls sollte man nicht vergessen, dass da ein gesamter Geschäftszweig mit dran hängt. Was ich damit meine sind die professionellen Entwickler, die die ganze Payware entwickeln.
 
Vielleicht kommts doch, zeitgleich mit Duke Nukem Forever :)
 
Als begeisteter FSX Pilot würde ich es sehr bedauern wenn nach dem FSX nichts mehr kommen würde :/
 
Zugegeben (und das von mir!!! ^^), der Simulator ist ein gutes Stück Software von MS! Da kann selbst X-Plane nicht mithalten.
 
NEEEEEEEEEEINNNNNNNNNNNNNNNN

Ich war schon so froh das MS Train Simulator 2 wieder in Entwicklung gebracht wurde (weils ja anfangs ebenfalls eingestellt werden sollte) und nun das :(

Ich hoffe das sie es doch noch irgendwie fertig kriegen. Die Trailer und Pics sahen so vielversprechend aus :-/
 
Tja, hätte man damals Longhorn nicht aufgegeben und das schrottigste "Betriebssystem" ever aka Vista angefangen zu entwickeln, hätte man das System 2005 auf den Markt werfen können und einiges an Entwicklungsgeld in andere Dinge stecken können... Ich trauere dem besten Konzeptbetriebssystem aller zeiten von MS immernoch hinterher und 4094 läuft auch hier (man beachte die NEUN, 4074 is langweilig).
 
@Ensign Joe: So wie du das schilderst klingt es ja, als gäbe es bei MS nur eine Entwicklungsabteilung. Wenn man an einer Sache entwickelt heissts ja nicht dass die anderen Sachen erstmal warten müssen..
 
@s3ntry.de: ne, ich denke das hat er auch garnicht gemeint. aber wenn eine abteilung ein besseres produkt auf den markt bringt, das genug gewinn abwirft, so kann auch von dort wieder geld in andere projekte gesteckt werden, die noch in der entwicklung sind
 
@Ensign Joe: Sorry aber viele Funktionen wurden aus Vista in Windows 7 übernommen und optimiert- dank Windows Vista läuft die Beta bereits heute so stabil!
 
@Ensign Joe: Frage dir ist bekannt das Longhorn der Code Name für Vista war oder? Longhorn hatte interesante ansätze die man eben nicht umgesetzt hat in Vista deswegen ist das aber Trtozdem kein anderes Betriebsystem...
 
Das Produkt mit dem Markennamen hat doch viel zu viel Power um es auslaufen zu lassen. Zur Not machen sich die Entwickler selbstständig oder werden von einer anderen Schmiede aufgenommen, die den Simulator unter Lizenz weiter entwickelt.
 
Gibt es eigentlich in Amerika so etwas wie einen Aufsichtsrat? Kann der in Deutschland nicht den "Führer" entlassen? Das sollten die langsam mal als Möglichkeit sehen.
 
Oh nein. Wie kann man nur eines der Besten, der an der Realtität am nächsten kommendes Spiel abwürgen. Das ist ja wie wenn man sich ein Bein abschneidet oder auf Software bezogen: Wie wenn M$ Word einstellen würde.
 
Leider werden gute Simulatoren immer rarer. Immer noch schade, daß Microprose damals vom Markt verschwunden ist, seitdem gibt es nur noch wenige gute Simulationen.
 
Droht Microsoft etwa in Wirtschaftliche Schieflage zu geraten? und evtl. auch das gleiche Schickasl wie Qimonda zu erleiden.?
 
@ibiza520: So ein Müll. Da kannst du lange warten bis das passiert! Vorher geht Google unter als das Microsoft verschwindet.
 
tot gesagte leben länger .. ich denke nicht das MS die reie Flight Simulator einfach so aufgeben wird und die 11. version auch noch das licht der welt erblicken wird :)
 
@coi: schon allein weil da soviel zeit und natürlich Dollars drin verschwunden sind. Ich denke auch das die '09 Version noch veröffentlicht wird.
 
Ein Kollege von mir erzählt mir manchmal begeistert, wie er am Simulator in Echtzeit von Chicago nach Los Angeles geflogen ist, oder in Frankfurt gestartet und dann nach Hamburg. Ich lächle immer nur und käme nie auf die Idee ihm zu sagen, ob er nichts Besseres mit seiner Freizeit anzustellen weiß.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte