Nvidia: Erste Ion-Systeme kommen wohl im Sommer

Desktop-PCs Der Grafikchip-Hersteller Nvidia sieht schon bald erste Computer auf Basis seiner Ion-Plattform in den Handel kommen. Im zweiten oder dritten Quartal sollen erste Systeme erhältlich sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
http://www.nvidia.com/object/sff_ion.html
sieht eigentlich ziemlich gut aus, vor allem ist es schön klein und unauffällig... könnte ich mir auch gut als basis für einen kleinen htpc vorstellen (okay, in das gehäuse passen keine platten und blu-ray-laufwerk rein :) )... ansonsten freu ich mich drauf, werds mir sehr wahrscheinlich zulegen...
 
@prunkster: Dann doch lieber nen Media Player wie der Popcorn Hour oder HDX.
 
@prunkster: sehe ich auch so. Besonders der Einsatz in Netbooks dürfte interessant werden. Mal schaun was uns die Hersteller da so auftischen werden :)
 
@prunkster: wo ist den da die festplatte, und keinerlei cdrom möglichkeiten und co.

schön das es von wenig ansprch viel performens bringt sogar mit einem atom prozessor aber wie stellen die sich das vor ... keine festplatte und so weiter wird das ding dan mit sdkarten betrieben oO?

mir gefällts was ich da sehe aber würde dem ganzen nich trauen das kleine ding muss doch heiß werden wie sau ^^
 
@blackY.: Lesen, schauen und verstehen. :)
 
Das könnte für nVidia/Apple ein guter Einstieg ins Netbook-Geschäft werden, wenn die Preise und die Leistung (Akkuleistung) stimmt.
 
@DARK-THREAT: Dann müsste Apple allerdings stark mit dem Preis runtergehen, dass die wirklich im Netbook-Markt Fuß fassen können, sonst sehe ich da keine großen Chancen.
 
@cH40z-Lord: Naja auf dem Mobilfunkmarkt haben sie sich auch eingenistet obwohl die Geräte überteuert sind (bzw. waren)
wieso also nicht auch hier?
 
@cH40z-Lord: Eigentlich war das iPhone selber nicht überteuert, nur dadurch, dass es halt an die Verträge geknebelt war, wurde die Anschaffung ansich sehr teuer. Ich erinnere mich noch daran, als Nokia eins ihrer ersten Farbdisplay-Handies auf den Markt gebracht hat, da kostete das ohne Vertrag so etwa um die 1000-1100DM. Naja und auch wenn ich Apple nicht sonderlich mag, ist der Preis im Nachhinein für das Gerät selber doch schon "einigermaßen" gerechtfertigt.
 
Hab letztens gelesen, dass die nächste Revision des Atom schon einen Grafikchip integriert haben soll und trotzdem lautlos kühlbar sein soll. War auf CB, glaub ich ... Wenn dem wirklich so sein wird, tut sich nVidia sicher schwer.
 
@kscr13: Soll der auch HD Videos können?
 
@ euch beiden: Weiss nicht, wie es von HNM gemeint war, aber der neue Atom soll insgesamt "nur" stromsparender sein, weil es integriert ist. In eine News der letzten Tage stand (auch auf anderen Seiten als hier), dass die integrierte Grafik immernoch auf der GMA950 basiert und somit wohl auch nichts neues mitbringen wird ausser der Integration und eventuell einen Geschwindigkeitszuwachs, weil die Kommunikationswege deutlich kürzer sind.
 
@gonzohuerth: Ich meine damit das die Kombination von Atom+dem neuen nVidia Chip ja anscheinend HD-Video fähig sind und es wäre interessant zu wissen ob das beim "neuen" Atom mit integrierter Grafik auch der fall ist.
 
@HNM: Wird es nicht sein - von Intel gibt es erst einmal keine Atom-Lösung, die HD-fähige bzw. digitale Grafik ermöglicht, nur analoge Grafikausgabe. Die nVidia-Lösung bietet dies hingegen und ist auch noch ein klein wenig schneller als die integrierte Grafik von Intel.
 
Von wo wohl der Name kommt. Hoffe mal, dass da nicht mit Ionen gearbeitet wird =P
 
@Saiba: was sonst? eine "geforce" arbeitet doch auch mt der fliehkraft...
 
Hat Intel nicht vorgehabt, in Zukunft den Atom nur an die OEMs zu verkaufen, wenn diese die Chipsätze von Intel mitkaufen? Wäre ja auch nicht besonders förderlich für nVidia...
 
@sky-yoshi: Ja entsinne nich auch sowas gelesen zu haben, das Atom Prozessoren nur noch in Verbindung mit den passenden MoBos abegeben werden.
 
Wäre schön wenn sie es gleich in einen Monitor einbauen (ich weis sowas gibt es schon).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links