Vista: Home Basic-Edition sollte nicht Vista heißen

Windows Vista Im Jahr 2005 wurde bei Microsoft erwogen, die Home Basic-Edition von Windows Vista nicht unter der Bezeichnung "Vista" auszuliefern. Das geht aus internen Dokumenten hervor, die jetzt während des "Vista Capable"-Prozesses öffentlich wurden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ne vista hätte eigentlich xp+ genannt werden müssen
 
@kolacell:
Ich würde XP 3.11 Vorschlagen =)
 
@kolacell: Das ist eine Beleidigung für Windows XP. Ich wäre eher für Windows Me².
 
@kolacell: Vista sollte eigentlich ME Second Edition heißen!
Vista = XP+ - Nein Danke, nicht wirklich oder?
 
@Mampf: Windows Me². rofl
 
@Mampf: eine Beleidigung ? Warum ? Vista Basic Edition finde ich trotz allem ein Fortschritt gegenüber XP Home. Für viele Benutzer ist VISTA zu überladen mit Features und die Aero Oberfläche brauchen auch viele nicht. Deshalb hat die Basic Edition durchaus eine Berechtigung innerhalb der Vista Produkte Linie. Die allermeisten PC Anwender wollen eh nur Internet surfen, E-Mails bearbeiten und Büroanwendungen machen. Dazu ist Vista Basic Edition absolut OK.
 
@kolacell: Genau, denn es hat sich ja so nichts geändert [/ironie off]
 
@big bidi: jo, dafür reicht auch xp, ne.
 
@Mampf: <5> Me² finde ich hervorragend, aber bleiben wir mal bei der arithmetik ... 'vista home basic' = 'keine visuellen effekte' = 'kein vista' ... so das produktmanagement von microsoft, sooo dann mal 'kürzen' ... 'keine visuellen effekte' = 'kein vista' ... will also heißen ... 'vista' = 'visuelle effekte'.
 
@FuTeRaMa: nein.... das hat aber sicherheitstechnische Gründe (ich würde einem absoluten Anfänger eher zu Vista als zu XP raten)
 
@ds94: Wie gnaden los man an die - Pranger Wand gestellt wird...
 
@big bidi: Internet surfen, E-Mails beantworten und Office funktioniert bestens mit XP. Wo soll denn der Fortschritt gegenüber XP home liegen ?
 
Was solls... die Birne ist geschält..... :-)
 
"sollte" oder "hätte" spielt doch keine Rolle. Entscheidend ist, dass es als ein Vista deklariert und verkauft wurde/wird.
 
@zivilist: zu Recht.
 
ich kenne sowieso keinen Notebookhersteller, die Vista Basic vorinstallierten!
Wenn dann nur Netbooks, aber die investieren ihre Leistung in was besseres, als in Vista.
 
Wann hören endlich diese Dämlichen "Sch... Vista - XP VIEL BESSER" Diskussionen auf. Ich kann und will es nicht mehr hören...
 
@spanky2200: Die hören auf wenn die Diskussionen Seven - XP VIEL BESSER anfangen :)
 
@spanky2200: Haben doch bei dieser News noch garnicht angefangen? Hier geht's ja nur um Vista <-> Vista, nicht XP <-> Vista. Wie auch immer, die Diskussion XP <-> Vista kann ich auch nicht mehr hören, da man ja eh nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen wird. ^^
 
@spanky2200: Fordere sie nicht heraus!!!!
 
"Man hatte Befürchtungen, dass die deutlich abgespeckte Variante des Betriebssystems die Erwartungen, die von Nutzern in das neue System gelegt wurden, nicht erfüllen kann."
Das ist doch genau der Effekt den wir heute haben! Viele viele Computer werden mit Home Basic an den unbedarften Anwender verkauft und viele von denen finden Vista einfach nur schlecht. Daraus resultiert das schlechte Image!
 
Durch diese Information wird sich mein Leben ändern :) Nein, Scherz. Ganz nette Nebenbei-News. Interessant wieviel Gedanken alleine über die Editionsnamen gemacht werden.
 
wenn man sich nicht mal bei Microsoft einig ist, wie ein Produkt benannt wird, dann verstehe ich diese Meldung nicht. Für abgespeckte Versionen von software produkten gibt es doch branchenübliche Bezeichnungen wie "Lite". Und wenn man von "hätte"spricht, dann sind das irgendwelche spekulationen, die für internas bestimmt sind. Der User kann damit nicht viel anfangen
 
Was würden wo die Leute sagen, wenn Vista eher auf dem Markt gewesen wäre als XP !
Ich selber nutze nur noch Vista.
 
@TW3000:
Dann würden sie logischerweise über XP meckern. "Mein Bluetooth funktioniert nicht in dem sch XP!!!! Bei Vista geht das doch!!! Alles Microsofts schuld das der Dritthersteller noch keinen Treiber bereitgestellt hat!!!!"
 
@TW3000: dann würden die leute sagen dass XP zwar ein gutes betriebssystem ist aber zu spät kommt weil sie jetzt linux bzw. mac benutzen
 
ja und, dann hätte halt XP Vista geheißen und umgekehrt.
Was solls????? PS: schon für dich, wenn du Vista benutzt, wirklich...
 
und Windows 7 ist dann Vista SE oder wie? :D
 
Prima Story. Ich werds gleich Wayne erzählen!
 
Vista > All
 
Der Nachfolger von Vista hieß Longhorn.

Hätten sie die Home Basic-Version doch so nennen sollen.
 
@Vista_vs._XP: Longhorn war nur der Codename... hätten sie Home Basic Longhorn genannt, hätte es erst recht Verwirrung gegeben... jeder kannte bis dahin schließlich Longhorn, Vista war eher unbekannt
 
@Vista_vs._XP: Der Nachfolger von Vista ist ganz bestimmt NICHT Longhorn, so hiess Vista in der Betaphase, sprich bevor man sich den Namen Vista ausgedacht hat.
 
@Vista_vs._XP: ach was, die hätten vista home basic einfach shorthorn nennen sollen, nann hätte es noch ein middlehorn und ein longhorn geben können
 
Ich frage mich wer dieses Ansinnen abgelehnt hat? Bill oder Steve persönlich? Oder wie läuft das?
 
Naja, die Aero-Oberfläche kann man ja bei Home Basic problemlos über die Registry aktivieren. Und den restlichen Schnickschnack, der nur bei Home Premium dabei ist, kann man eh vergessen... das Encrypted File System etwa lässt sich problemlos durch TrueCrypt ersetzen usw. Insofern ists vielleicht marketingtechnisch schlau, die Home Basic Version noch weiter herabzusetzen, damit sie ja keiner kauft und merkt, dass er damit eigentlich genau so viel machen kann wie mit Home Premium.
 
Also ich fahre Home Basic (x64) und meine Erwartungen wurden erfüllt (so wenig Schnick-Schnack wie möglich (kein Aero usw. usw. usw.)), den Rest hab ich dann noch kastriert (Defender, Windows-Firewall, Security-Center, Benutzerkontensteuerung usw.) ...
EDIT: Ihr Minus-Kiddies könnt mich mal ! Ihr juckt mich nicht die Bohne... Meine Meinung bleibt meine Meinung
 
Was für eine Schwachsinnsidee. Wenn irgendwelche Deppen das "Basic" nicht einordnen können, ist das wohl deren Problem.
 
@Kirill:
Wenn in der Werbung der Joghurt mit 10 neuen Geschmacksrichtungen und fett reduziert beworben wird und du dann nur Joghurt Natur mit vollem Fettanteil erhältst, der aber auch den Namen des beworbenen Produkts trägt und einen Sticker drauf hat "Jetzt mit neuer Geschmacksrichtung" fühlst du dich doch auch verarscht oder?
 
Wow, hier hats aber Minuspunkte gehagelt. Sind die Vista-Fanboys hier die Wände hochgelaufen? Getroffene Hunde bellen, kann ich dazu nur sagen. :P
 
ich würde sagen der hahn der hahn und nicht die henne.hoffentlich bekomme ich auch ein paar hübsche minussssssääääääääää :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles