Vista SP2: Release Candidate auf März verschoben

Windows Vista Der erste Release Candidate für das Windows Vista Service Pack 2 soll im März veröffentlicht werden. Das berichtet das Magazin 'TechArp' unter Berufung auf eine nicht näher bezeichnete, "vertrauenswürdige" Quelle. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da warte ich doch lieber gleich auf windows 7 :D
 
@christi1992: Das kannst du! Aber als zufriedener Vista Nutzer werde ich das ServicePack trotzdem installieren, noch etwas mehr Performance schadet nie.
 
@WaylonSmithers: Soll das SP2 auch noch Performance bringen? Gibt's irgendwo 'ne Liste in der steht, was "neu" ist?
 
@Fanchen: Wie in o7 schon geschrieben, merke ich einen Performanceschub der Medienkomponente, wie den Player und das MediaCenter (+ TV-Pack 2008). Zumindest bei meinem Vista x64.
 
@christi1992: kannst du , aber mehr verspreche ich mir von vista sp2 als von der ersten version von windows 7.
ich fahre die betta von win 7 auf einem seperat recher das ist schon ein sehr gutes BS aber hat auch noch viele fehler.
ich denke so richtig gut wird es auch erst nach dem ersten servicepack laufen.
ps auf dem 2ten rechner hab ich den sp2 mit vista der läuft erheblich besser ^^^.
 
@protheus: "ich fahre die betta von win 7 auf einem seperat recher das ist schon ein sehr gutes BS aber hat auch noch viele fehler" Dachte Fehler sind bei ner Beta ganz normal...
 
@christi1992: Wäre 7 wie die SPs umsonst, wäre dein Spruch gut.
 
@christi1992: prinzipiell hast du recht, ich hatte das sp2 schon installiert, und habe keinerlei geschwindigkeitsvorteil messen können. also ich meine wirklich messen nicht mutmaßen.
 
Na dann hoffen wir mal, dass dies dazu führt das noch möglichst viele Fehler entdeckt und beseitigt werden können.
Und auf die Performance Verbesserung bin ich auch mal gespannt.
 
Warum, Windows 7 ist scheisse..
 
Und damit sind wir alle..... hehe
Jetzt schon ein Urteil über Windows 7 abzugeben wäre schon ein bisschen früh :-) Selbst in der Beta sind viele Dinge noch net drin!
 
@Corefice: und warum ist es schei..... ????
 
Und für so ein strappe Kommentar gebt ihr auch noch +. Ihr seit doch total verblendet und rafft doch überhaupt nichts mehr wa. Ich bin enttäuscht, näääee angewidert. Pfui
 
@Corefice: Und genau desshalb brauchen wir einen Meldebutton. Warum ist der Kommentar überhaupt wieder freigegeben? (ja, damit ich mich wunder^^)
 
@DARK-THREAT: Richtig. Er verstößt gegen die Netiquette! Wo ist denn nun der Meldebutton? WinFuture, her damit! Sowas kann man doch nicht unter einer News stehen lassen... Wer auch nen Meldebutton will, hier gehts weiter: http://tiny.cc/jP7Uy
 
@Corefice: Auf so einen intellektuell hochwertigen Beitrag haben wir alle nur gewartet.
Und jetzt geht wieder spielen, so sage ich deinem Papa, das du wieder heimlich im Internet surfst.
 
@Corefice: Aus dieser Substanz besteht auch dein Gehirn, ist eindeutig aufgrund deiner Äußerung erkenntlich.
 
@Strappe: persönliche beleidigungen bringen uns hier auch nicht weiter.
 
Uiii, ein Troll fängt Fütterer, na der wird sich freuen^^ Anstatt über dämliche Meldebuttons zu diskutieren, solltet ihr mal eure Finger bei euch behalten und auf so einen Schrott gar nicht erst reagieren, dann artet es auch nicht aus.
 
@protheus: "Corefice" ist eine Gestalt, an der man gar nichts mehr beleidigen kann.
 
@Strappe: oO sch.. würde ich nicht sagen- nur unwissend oder ein ein dummschwätzer :)
 
@dgvmc: meckerköpfe wir es immer geben, aber auf einen 486er läuft das auch nicht wirklich... *grins*
 
Seid lieb' zueinander und verwendet keine schlechten Worte. - Ich weiß, manchmal werde ich auch ein wenig zynisch.
 
@manja: Hier sind schlechte Worte eher: Apple, Linux und Intel....^^
 
@Strappe: Dieser Meinungsäußerung stimme ich ausnahmslos zu - um es mal etwas eloquenter auszudrücken :-)
 
@Corefice: Wow -40 and one more...
 
@Corefice: jeah -46 du rockst mach weiter so du schaffst noch die -100 :D
 
@OttONormalUser: Ich fass es nicht. Die einzige gescheite Antwort ist von dir und wirst gnadenlos negativ bewertet.
 
@Corefice: Könnte es sein, daß sich hier der Eine oder Andere den "Spaß" macht, Minuspunkte zusammeln soviele es geht ?!
 
@Corefice: lol ... -48 ... tolle Leistung, respekt! Schafft nicht jeder :)
 
@OttONormalUser: warum schreibst du dann hier ? du reagierst ja genauso drauf.
 
also vom sp2 beta hab ich schon einen fehler gefundne sobald man es deinstallieren will gehts bis zum pc neustarrt und dann läufts nicht also bleibt im startmodus und das über 3 stundne und passieren tut auch nichts man muss ne systemreperatur mit der install disk machen naja werd pc nochmal formatieren. wo kann man das berichten?
 
@urbanskater: Also wenn du nicht mehr Infos zusammenschreiben kannst, würde ich das mal ganz lassen :-)
 
@urbanskater: Für was ein SP deinstallieren? Ausserdem legt man ein Systembackup an, bevor man ein BETA service Pack installiert, oder probiert es in einer VM aus.
Ausserdem. Denkst du wirklich, dass ein Programmierer mit der Beschreibung den Fehler aus vielen 100000 Zeilen Code finden und beheben kann?
 
@urbanskater: leutchen ich kann euch nicht verstehen, seit doch froh wenn überhaupt einer den fehler postet. aber hätte keiner den fehler gesagt würde jeder maulen wenn es in der final drin wäre. ihr seid schon sehr dankbar. subba. und man kann ein backup auch mal vergessen oder sind wir allmächtig?
 
@urbanskater: Ich bin ganz deiner Meinung. Ein Fehler ist ein Fehler. Und je mehr Fehler gefunden werden umso besser. + von mir dafür. @Fatal!ty Strike: Ich persönlich gehe schon davon aus, dass dieser Fehler behoben werden kann und auch wird. Bei einem Service Pack handelt es sich um Software. Wenn ich die deinstallieren will, aus was für einem Grund auch immer, dann will ich das ohne das BS neu installieren, oder ein Backup einspielen zu müssen.
 
Jaja der urbanskater muss ja wieder sein Senf dazuegeben
 
@Grischi: Dafür sind die Kommentare da. Und jemand, der seit 2 Wochen registriert ist, sollte sich mit solchen Aussagen doch etwas zurücknehmen, wenn er nicht mehr zu sagen hat.
 
@urbanskater: Schreib dein Bericht auf ein DIN A4 Blatt und geh damit ins Bad, setzt dich auf den Topf und ließ alles nochmal durch, danach leg es sorgfälltig in die annahme Schüssel und drück auf Start/Stop oder Sparen. Microsoft wird es dir Danken.
 
@sorduk: Und du drücke doch mal den blauen Pfeil.
 
Ich brauche kein Vista mehr. Schlaf' süß. Windows 7 ist an der Reihe.
 
@manja: Ich hab zwar keine Bewertung gegeben, aber willst du Win7 Beta normal einsetzen? Es mag ja stabil wirken, aber wenn die ersten Komplikationen kommen, wirst du es bereuen können. Man sollte ein OS erst nutzen, wenn es Final oder zumindest RTM ist. Ich wünsch dir aber gutes Gelingen.
 
@Ide: 7 läuft jetzt als Beta schon besser als Vista.
 
@DARK-THREAT: 7 ist auf meiner Experimentierplatte. Ehrlich, es macht viel mehr Freude mit 7 als mit Vista zu arbeiten.
 
@manja: hör nicht auf die minusklicker und besserwisser hier. solange du es auf deiner experementierplatte hast, deine von dir gewünschten funktionen erfüllt ist doch alles ok. im notfall hast du ja noch immer dein produktivsystem zur hand. die meisten hier lesen kommentare nur oberflächlich oder gar nicht und übersehen dabei so manches.
 
@OSLin: Selbst von gut funktionierenden "7" fertige ich Systembackups an. Wenn ich es durch Experimente zerschieße, hole ich mir das gesunde "7" wieder zurück. Übrigens, bei mir gibt es Systembackups von allen Betriebssystemen. Ich baue alles nach und nach liebevoll auf, und dabei vergehen Monate. Diese Arbeit möchte ich nicht aufs Spiel setzen. - Ich sehe jetzt "Stargate".
 
@manja: ja eben
 
@manja: Gegenargumente? Mach du erstmal Argumente!
 
Das SP2 ist wirklich eine Bereicherung für ein Vista SP1. Es macht vorallem die Mediakomponenten Beine, insbesondere das MediaCenter (+ TV-Pack 2008, welches man eigentlich nur als OEM einsetzen darf). Ich hatte bissher keine Probleme mit dem SP2, und das System ist recht zügig.
 
Wer einmal mit Windows 7 in Berührung gekommen ist, der verzichtet wohl dankend auf Vista, auch mit SP2. Ich persönlich finde die neue Taskbar und die (endlich gut funktionierende) Suche einfach genial. Die Hardwarerkennung läuft besser als bei XP oder Vista und das Einrichten von Netzwerken und Freigaben ist einfach nur traumhaft einfach und unkompliziert. Ich bin eigentlich ein ziemlich kritischer Geist, manche würden sagen, ein Nörgler, aber Windows 7 hat mich persönlich absolut überzeugt - das sollte jetzt übrigens nicht absichtlich wie ein Werbetext von MS klingen :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ist das jetzt dein ernst? Ist ja traumhaft, dass du so gut damit klar kommst. Echt, also mich freut das, dass dich Win7 überzeugt hat. Das es sich immer dann wie Werbetexte anhört, ist mir bekannt, wenn ich öfters Dinge loben tue. Als dank bekommt man dann Sprüche an Kopf geworfen...-.- Ich wünsch dir weiterhin viel Spass mit Windows 7 Beta, im Laufe des Jahres mit der RC und nächstes Jahr mit der RTM.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ist Windows Seven wirklich so gut? Denn ich weiß nicht recht, ob ich von Vista gleich wechseln soll?
 
@Der_Heimwerkerkönig: Windows 7 wird das, was Vista schon hätte werden müssen.
Ich kann dir nur zustimmen schon die Beta überzeugt!
 
@Der_Heimwerkerkönig: Also W7 Suche finde ich vorallem im Startmenü ein graus :(
 
@DARK-THREAT: Irgendwie ist mir leider nicht klar, was du mir genau sagen möchtest? @DasistdieWahrheit_de: Einfach ausprobieren. Ich habs zuerst auch nur parallel zu Vista benutzt, bin dann aber nach 2 Tagen ganz umgestiegen weil alles bestens funktioniert hat (Hardware und Anwendungen). @Black-Luster: Naja, das Startmenü ist irgendwie ziemlich sinnlos, so wie es ist, da gebe ich dir recht. Aber ich habe mir sämtliche relevanten Verknüpfungen in die Taskbar gelegt so dass ich es eigentlich so gut wie nie brauche (die Suche kann man ja trotzdem gut erreichen).
 
@Der_Heimwerkerkönig: so ganz bin ich noch nicht überzeugt davon, aber auf jedenfall mehr als wie von vista. mir als linuxer fehlt natürlich eine benutzerdefenierte installmöglichkeit sowie ein paketmanager. wäre schön wenn microsoft soetwas in dieser richtung einmal realisieren würde, aber ansonsten ist windows7 auf dem richtigen weg.
 
@DasistdieWahrheit_de: du musst aufjedenfall sofort wechseln ohne es gesehn zu haben, weil die Beta extrem geil ist, ne
 
@Der_Heimwerkerkönig: also ich hab im windows 7 schon bestimmt 5 feedbacks mit 5 verschiedenen fehlern abgeschickt. ich hoffe, dass ich davon auch nichts mehr in der final finden werde. aber vorerst bleib ich bei Vista.
 
@DasistdieWahrheit_de:

also in der derzeitigen Beta ist nicht viel neues drin, macht aber einen etwas flotteren Eindruck (hab auch hier und da mal hänger was in der Final aber behoben sein sollte), der Wechsel lohnt sich eher von XP, weniger von Vista und gleich wecheln sollte man eh nicht, erstmal überhaupt die Final abwarten und dann mal schauen wie es sich verhält wenn es auf die Masse losgelassen wird!
 
Kommentar (lateinisch): Meinungsbeitrag, Stellungnahme eines Publizisten zu einem (meist politischen) Ereignis in den Medien. $wissenschaftliche Erläuterung eines Textes. (...) Sorry, aber das musste mal eben klargestellt werden. back@topic: Ist ein Service-Pack nicht sinngemäß eine Sammlung aller bis zum SP-Release erschinenen Updates in einem Paket? Warum wollen die denn so lange warten bis die es rausbringen, ich denke das die meisten User sowieso regelmäßig Updates ziehen, von daher wäre es doch sinnvoll das SP jeden Monat oder so zu aktualisieren, damit Leute wie ich z.B. nicht nach einer neuinstallation 230MB Updates ziehen dürfen, und das auf jeder neuen Kiste... da finde ich die WF-Updatpacks immer sehr angenehm, wieso übernimmt MS dies nicht ?
 
@Bandez: Na evtl kommen doch ein paar andere sachen mit rein!Oder ist es etwa unvorstellbar?Naja abwarten tee trinken wir werden es schon noch sehn.
 
@Bandez: Provokation (v. lat.: provocare: aus pro = hervor + vocare = rufen) bezeichnet man das gezielte Hervorrufen eines Verhaltens oder Reaktionen bei anderen Personen. Hierbei agiert der Provokateur bewusst oder unbewusst so, dass die provozierte Person oder Personengruppe ein tendentiell erwünschtes Verhalten zeigt. :p
 
@DasistdieWahrheit_de: da haben sie wahr :) aber die Fragezeichen stehen da ja nicht ohne Absicht^^ (Missverständnis: unabsichtliches falsches Verstehen, falsches Interpretieren einer Handlung oder Aussage) :p
 
wann gibts das Win XP SP4?? Wer braucht schon Vista, Win 7, etc.! Edit: komisch dass selbst große Firmen XP noch benutzen und kein Vista benötigen! Edit: danke für die Minuse, geiles Wort, ne
 
@FuTeRaMa: hast die zeit verpennt???
 
@FuTeRaMa: Wird es nicht geben von Microsoftseite, da Windows XP eh nichtmehr schneller werden kann, und der Vollsupport endet im April 2009.
 
@FuTeRaMa: Leute die zwischen alt und neu unterscheiden können.
 
@DARK-THREAT: also ich bin immer wieder erstaunt ... daß es für winXP kein sp4 geben wird ist so gut wie sicher, aber was soll die aussage daß winXP nicht mehr schneller werden kann. ich höre hier auf zu schreiben um höflich zu bleiben.
 
@ruder: xp ist schon wie alt? 5-6 Jahre? Ich selbst benutze auch noch Xp, aber ich bin definitiv davon überzeugt, dass es nicht mehr schneller werden kann, da in einer so langen Zeit schon wirklich alles versucht worden ist ein bs schneller zu machen.. xp hat seine besten zeiten, leider fast schon hinter sich, auch ich werd mich wohl künftig mit einen anderen os anfreunden müssen :-)
 
@ruder: Da XP im Herbst 2001 auf dem Markt kam, ist es über 7 Jahre alt und somit sehr veraltet. Klar, mit SP3 kam die Build 55xx, aber man merkt zwischen SP2 und SP3 keinen Unterschied in der Geschwindigkeit, was bedeutet, auch trotz den Leistungstipps bringt es nichts, ein XP System auf aktueler Hardware einzusetzen.
 
@DARK-THREAT: zwischen alt und veraltet sehe ich einen unterschied, aber ich will mich hier nicht rumärgern. ich bin auf jeden fall froh daß ich hier neben vista auch noch xp am laufen habe, mit dem ich arbeiten kann. ________- übrigens sollte man SPs nicht einfach drüberbügeln, sondern mit einem slipstream einen clean install machen.
 
@ruder: danke!! Du sprichst mir aus der Seele, ne.
 
Wie stehen die Chancen, dass die MCE-Erweiterung "Fiji" den Weg ins SP2 findet - oder wird es für immer und ewig den OEMs vorbehalten bleiben?!
 
Ich weiß gar nicht, ob sich Windows 7 für Vista-Nutzer eigentlich lohnt, abgesehen von der Taskleiste.

Da Vista seit SP1 auf dem selben Kernel beruht wie Server 2008, und dieser so ungefähr mit SP2 auf den Stand von Windows 7 gehoben wird (als Server 2008 R2), müsste sich das doch auch mit Vista machen lassen. Das ist wahrscheinlich auch die Performancesteigerung, von der Microsoft redet, denn auf meinem PC fühlte sich die Windows 7 Beta noch etwas flüssiger an als Vista.
 
@KalteKotze: auf meinem Notebook läuft Windows 7 auch sehr viel besser als Vista oder XP.
 
@sorduk: auf meinem alten 1ghz, 384mb ram notebook läuft es langsamer als xp. ähnlich zwar, aber langsamer. vista hab ich da nie drauf ausprobiert. vielleicht wirds ja mit der netbook-edition was auf meinem laptop.
 
Was ich sagen wollte, war dass Vista mit dem SP2 ja im Prinzip die selbe Codebasis wie Windows 7 hat, dann sollte die performance ja gleich sein.

Allerdings könnte es ja auch sein, dass Microsoft extra noch einen Zwischenschritt einbaut, damit man auch wirklich Windows 7 kaufen muss.
 
"Das Paket soll alle bisherigen Updates und Patches seit dem ersten Service Pack enthalten und außerdem die Performance von Windows Vista verbessern." Enthält es nicht auch alle Veränderungen des SP1, sodass man auf einem Vista RTM gleich das SP2 einspielen kann?
 
@parabel: hi...sollte so sein...und falls es so ist kannst du dir auch mit vlite gleich eine "fertige" vita version inc servicepack 2 basten. also ich hatte das bisher so gehandhabt und noch keine schlechten erfahrungen verzeichnen können.
 
Selbst nutze ich ich Vista Ultimata und bin aufgrund diverser Kompatibilitäts Problemen mit älteren Programmen zusätzlich auf VMWare angewiesen, auch da ich parallel verschiedene Linux Distributionen verwenden muss.
Ich hatte die Möglichkeit Vista sowie Win7 als Beta zu testen. Klar auf den ersten Blick hatte auch mich Win 7 aufgrund der verbesserten Treiberunterstützung sowie Performance überzeugt. Nur wie sieht es aus wenn Win7 mit den für für mich notwendigen Programmen beladen ist, also die Performance lässt dann schon zu wünschen übrig. Allerdings ist Win7 noch in der Beta.....mal sehen wie es im "fertigen" Zustand zu geniesen ist. Vom Srv.-Pack 2 für Vista erwarte ich nicht viel,,,den Performanceschub gilt es abzuwarten und ansonsten scheint es nur in Bezug auf eine Neuinstallation interessant zu sein, da es alle Updates bereits enthält. Wobei mir zu Ohren gekommen ist dass auch Udates die bisher nur auf Anfrage bei Ms zu erhalten waren mit einfließen sollen.
Generell würde ich jedoch Win7 als kostenfreies Service Pack für Vista begrüßen.
Win7 als eigenständiges kostenplichtiges OS auf den Markt zu werfen grenzt für mich an Frechheit.
Werte " Clubmitglieder" welche Erfahrungen konntet ihr bisher sammeln ? Konstruktive Kritik ist natürlich immer willkommen, auch mit einem (-) kann ich leben....aber bitte !! ..ein keines Statement mit hinzufügen. Danke !
 
"also ich als zufriedener vista user..." - ok, führen wir den satz mal fort: "also ich als zufriedener vista user liebe es, mein system mit lauter unnützem mist voll zu müllen und mir mit dem sp2 nochmal satte 600 mb drauf zu bügeln. ja, ich als zufriedener vista user fahr voll ab auf den nutzlosen explorer, das unorganisierte user-verzeichnis, die hässlichen themes, die ich nur mit hacks ändern kann, ja einfach den ganzen schrott, für den ich lediglich nur die nutzungsrechte erwerbe" (ich könnte sicherlich noch weiter machen, aber das dürfte genug für 10x minus sein hähäh .)
 
Hallo guten Abend,
habe auch 7 probiert und muss feststellen selbst als Beta schon besser wie Vista.
Ich hoffe die Performanz bleibt so.
Jetzt kommt mir Vista so vor wie damals 98ME zu 2000.
Natürlich muss auch die Leistung des Systems stimmen.
Bei mir lief Vista erst gut nach Aufbau meines neuen Systems.
Dual Core 4GB Speicher.
Mit Vista 64 Bit begann eine neue Zeit.
XP 64 Bit konnte mich nicht überzeugen.

Ich denke viele meckern nur rum weil Vista nicht auf einem PII 400 MHZ läuft.*LoL* mit 64Mb Ram.

Bei einem aktuellem Rechner kann man sogar sehr gut verschlüsselt mit Vista fahren.

Wer ne alte Krücke hat sollte auf Linux umsteigen.
Mach ich in unserem Jugendklub auch.

Sehr wichtig ist natürlich auch immer Images zu haben.
Dann kann man nach Herzenslust testen .
Da braucht man keinen zweiten Rechner.

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Gute Nacht
Gruß
Sven
 
Hier macht jemand mit Minuspunkten Jagd auf mich. Ich lege eine Pause ein, ist am besten so.
 
@manja: Danke.
 
Immer wieder köstlich die Comments hier und nebenbei ein schöner Zeitvertreib zur Arbeitspause :-). Back to topic...irgendwie typisch, dass der Release wieder verschoben wird. Für mich heißt es, Vista + SP2 (wenn es dann raus is) nutzen und zum kommenden Release von Win 7 wechseln.
 
vorgestern auf ne MS vorstellung, hies es das SP2 definitiv im April kommen soll...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles