Bericht: Sony arbeitet an massivem Sparprogramm

Wirtschaft & Firmen Vermutlich noch in dieser Woche wird Sony ein massives Sparprogramm ankündigen. Wie 'eWeek' unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, will Sony 1,1 Milliarden US-Dollar einsparen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Arme mitarbeiter.
 
Sony Software ist mir gänzlich unbekannt. Hat hier jemand Beispiele womit die dann ihr Geld verdienen wollen?
 
@klausing: Da wären einmal das schöne Rootkit^^, dann sind sie zumindest für einige Spiele Producer. Inwiefern sie jetzt ihre Finger bei der Softwareentwicklung im Spiel haben frage ich mich aber auch.
 
Also Sony ist (negativ) bekannt für Rootkits und SecuROM.
 
@klausing: http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Online_Entertainment
 
@klausing: http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Vegas
 
@klausing: http://tinyurl.com/8jqklq
 
...."Analysten sind sich jedoch nicht sicher".... nanu... ich hoffe mal dafür gabs kein geld -.-
edit: was ist ein unsicherer analyst wert?soll kein analysten gebashe sein, musste nur grad wirklich lachen bei dem satz.....taucher der nix taucht.
 
denke das die konzerne die bankenkrise nur zum vorwand nehmen stellen abzubauen,irgendeinen grund müssen sie ja angeben um versteckt ihre gewinne zu erhöhen
 
Wen wunderts, nach dem PS3-Desaster...
 
In anbetracht dessen dass Sony schon immer sehr gute Hardware (HiFi-Komponenten, MP3-Player, ATRAC-Player) gebaut hat finde ich diese Entscheidung mehr als Fragwürdig. Zumal die Software von Sony schon immer träge, verbuggt, umständlich und dann noch teils Rootkit verseucht war.
 
@Traumklang: gibts dafür auch Quellen? Sony Vegas ist mitunter eines der besten Videobearbeitungsprogrammen und da fehlt die spur von rootkits or großen bugs.
 
@toshimitsu: Entschuldige bitte, das er im Grunde Recht hat. Sony Stärke ist Hardware, nicht Software. Produktfehlentscheidungen haben zu dem Disaster geführt. Und das Hardware Sony Stärke war oder noch ist, das ist allgemein bekannt und bedarf keiner Quellen. Dasselbe gilt für die "großartigen" Leistungen auf dem Gebiet der Software. Aber wenn du eine Quelle möchtest, benutz google und ein paar Suchbegriffe. Du wirst bestimmt fündig...
 
mögen die japanischen Arbeiter davon verschont bleiben, wie hierzuladen schnell arbeitslos zu werden. Da setzt sich noch für die Arbeiter ein was man hier vergeblich versucht.
 
"Sony ist nicht in der Lage die gesamte Produktion in Japan stillzulegen, aber etwas derart Drastisches wäre nötig", erklärte Mitsushige Akino von Ichiyoshi Investment Management. LOL wie sollen sie dann noch geld verdienen ?
manager alleine produzieren keinen gewinn !!!!!!!!
 
@Dr-G: ... in dem sie große Teile der Produktion ins billigere Ausland verlagern. Oder ist das nicht die gängige Praxis bei großen Unternehmen, um Geld einzusparen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen