MS Office für Macs wird kompatibel zu Exchange

Office Der Software-Konzern Microsoft hat die Beta-Version des "Entourage to Exchange Web Services" veröffentlicht. Diese soll eine bessere Anbindung von Macs an Exchange-Server ermöglichen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh mei, erst Intel Chips, Nvidia-Grakas, MacOffice und jetzt noch Exchange. Wenn die so weiter machen, wirds zu den Windows-PCs keinen optischen/technischen Unterschied mehr geben. Dann ist vorbei mit der Individualisiererei!
 
@Bösa Bär: Erstens, sind "die" nicht die, die du meinst, der "die" sind. Zweitens, geht es nicht um Individualisieren, sondern ums Standartisieren. Und das ist gut so.
 
@Bösa Bär: Nunja...aber Firmen können nun ihre Macs besser in ihr Netzwerk integrieren. Mac-Server stellen bei weiten nicht die Mehrzahl dar. Somit finde ich, dass man den Punkt "Individualisierung" in dem Fall echt vernachlässigen kann. Macs sind keine Geräte, um sich als was besseres zu fühlen, man kann mit ihnen auch sehr gut arbeiten...das wird leider viel zu häufig vergessen...
 
@r00f: Die sind ja echt nie die, die ich meine. *peinlich* @Chosen_One: Das stimm ich Dir voll zu. Der Mac wird nur allzuoft als Statussymbol missbraucht. Selbstverständlich ist mir auch bekannt, das Macs in der Vergangenheit, auf Grund der Performance, zur Verarbeitung von Multimediaformaten besser eigneten.
 
@Chosen_One: Nun ja dass die Macserver nicht in Firmen vorzufinden sind liegt aber an deren Unzuverlässigkeit...ganz im Gegensatz zum Client OS...
 
@Bösa Bär: Stimmt. Und dank Superbar und übernommener Tastenkürzel fühlen sich MacUser unter Windows 7 wie zu Hause :-)
 
@Wurst75: *rofl* daran hab ich noch nicht gedacht....
 
@Bösa Bär: Öhm, der einzige echte Unterschied ist doch im Prinzip nur noch das die Intel Macs nur EFI verwenden und die PCs noch das BIOS. Ansonsten ist Mac = PC.
 
@DennisMoore: Sollten die MB für Windows-PCs nicht auch ein neues Bios mit besserer grafischer Oberfläche und Bedienung per Maus erhalten? Was ist daraus geworden?
 
@Bösa Bär: stimmt, es gibt bereits vereinzelt PC Mainboards mit EFI.
 
@bluefisch200: da muss ich dir wiedersrechen, auch ein G5 mit OSX 10 ist nicht selten soweit, dass man nur noch den Reset-Knopf drücken kann. Das ist mir seit Win2000 nicht oft passiert. Und seit XP eignetlich überhaupt nicht mehr!
 
@Bösa Bär: Weiß ich nix von. Ist mir eigentlich auch Wurscht. Ich stell da einmal was ein und das wars dann. Da brauch ich keine Maus und/oder >VGA Qualität für.
 
@DennisMoore: "Ansonsten ist Mac = PC" Rein von der Hardware her die "drin steckt" schon. Abgesehen davon gibt es aber doch noch so einige Unterschiede!
 
@el3ktro: Ja. Das Gehäusedesign. Besonders innen drin. Das ist beim Mac sehr schön gemacht und gut aufgeräumt. Aber dann fällt mir auch wirklich nix mehr ein, außer natürlich das Thema Preis. Da kommt der PC einfach günstiger weg. Rein von der Hardware die "drin steckt". Und auch nur dann wenn man den Mac bei Apple kauft.
 
@notme: mit zuverlässig meinte ich mehr dass einfach dienste wärend dem Betrieb aufhören zu laufen und man keine Ahnung hat wieso...
 
aber zum Thema: finde ich klasse, das hier der Anschluss endlich gemacht wird. Gibt es überhaupt auf OSX einen anständigen Mailserver für Großbetriebe?
 
@notme: klaro kerio..! aber die exchangeanbindung von entourage war bis jetzt wirklich fürn a... da sind schon einige stunden aufregung draufgegangen.
 
Eigentlich verstehe ich es nicht, weil Apples OS Nachfolger Snow Leopard Exchange von Haus aus unterstützt! Also ist es nur für die Tiger und Leopard 10.5 Version gedacht, oder?
 
@AlexKeller: von Haus aus ist die Anbindung an die Windows Welt mit Apples Welt eine Katastrophe, bis da mal wirklich so läuft, dass man es benutzen kann, muss du schon an vielen Stellen am Mac schrauben. Aber die viele Funktion kannst Du zur Zeit nicht nutzen. Daa muss am Mac noch viel getan werden, damit der eine gutes Mitglied einer Domäne werden würde. Schon allein der Dateizugriff per snmb, ist peinlich.
 
gestern hab ich mir nen mac und office student gekauft *freu* :)
 
@copyshopz: rausgeschmissenes geld
 
@copyshopz: kommt dann noch der Bus mit den Leuten, die das jetzt interessiert? - Ich hab grade nen Joghurt gegessen! tja ja!
 
Mich freut es, dass MS es endlich geschafft hat in Office XX.
Aber stören tut mich daran nur, dass es als mind. Vorraussetzung Exchange 2007 mit aktuellen Fixes braucht, alte Exchangeserver würden nicht unterstütz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.