Protest gegen Ausbau der Vorratsdatenspeicherung

Datenschutz Datenschützer gegen einen neuen Gesetzentwurf von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble protestiert, der die 2007 beschlossene Vorratsdatenspeicherung nun auch bei der Benutzung des World Wide Web erlauben soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder werden Millionen meckern, Tausende auf die Straße gehen, und kein Einziger einen Stein werfen.
 
@Mihpares: schade drum, in anderen ländern wäre man schon längst in das regierungsgebäude gestürmt :/
 
@Mihpares: genauso wie du. ist leider alles war was du schreibst. der mensch, die massen sind absolut unfähig aus ihrer geschichte zu lernen. da frag ich mich schon ob deutschland aus der nazi-zeit was gelernt haben und aus deren diktatorischen staat. so wie es aussieht nicht.
 
@Mihpares: Das Gesetz hat mal so absolut gar nix mit einer Didaktur zu tun! Trotzdem ist es natürlich extrem schlecht, aber soll auch erstmal durchkommen...Entwürfe kann man vorlegen wie man will...
 
@Mihpares: Willst du Steine auf einen Rollstuhlfahrer schmeissen? Das ist aber nicht gerade die feine Art.
 
@Colonel Lynch: Für den Rollstuhlfahrer mach ich ne Ausnahme!
 
@Colonel Lynch: Aber angebracht wäre es denn was gerade in Bezug auf die Datensammelwut dieses Menschen derzeit abgeht entbehrt jeglichem Sin und Verstand. Ich weiß ja nicht unter welche Verfolgungswahn dieser Mensch leidet aber das geht eindeutig viel zu weit. Es wird Zeit, dass dieser Mensch dort weg kommt, so kann es nicht weitergehen.
 
@Mihpares: na mal ehrlich... Jeder wird meckern, keiner unternimmt was. Der kleine Bürger, wird eigentlich nicht wirklich was erreichen. Dafür sind wir wohl zu kleines licht am Ende des Tunnels. Ich finde es schon extrem krass, dass man protokollieren will, was ich im i-net mache und was ich anklicke! Willkommen beim Gläseren Menschen!!

irgendwie zum kotzen ... fühl mich schon total beobachtet
 
@Mihpares: Kann man eigentlich einfordern, dass der Geisteszustand unserer führenden Politiker untersucht wird und Amtsinhaber mit schweren psychischen Störungen wie posttraumatischen Belastungsstörungen von Ihren Aufgaben entbunden werden? Ein Medikamentensüchtiger Arzt bekommt doch vermutlich auch ein Berufsverbot. Wie kann unsere Regierung verantworten, dass ein dermaßen kranker Geist die Zukunft unserer Informationsgesellschaft bestimmen will?!
 
@Mihpares: Das Problem ist, dass jeder der sich aktiv wehrt, sofort als Krawallo und Vollpfosten hingestellt wird. Im Diffamieren sind die Medien doch Spitze. Und wenn es nach Schäubbels geht, dann wird jeder Gegner zum Terroristen erklärt und in der Ostsee versenkt. In unserer Verfassung fehlt das explizite Recht auf erfolgreiche Revolution mit Amnestie ^^
Aber die CDU gewinnt wieder an Stimmen. Ich sag's mal so wenigsten 40% aller Deutschen und das sind die CDU-Wähler stehen drauf bespitzelt zu werden, denn ohne deren Stimmen wäre Schäubbels nicht da wo er jetzt ist. Und diese 40% sind die, die sich am schlimmsten über die Links.Partei aufregen...Paradox, nicht wahr^^
 
Ich finde es nicht gut, dass Herr Schäuble wissen möchte, welche Internetadressen ich anklicke. Denn genau das geht den Menschen nichts an, oder kenne ich seine Unterhosenfarbe? Nur, solange viele Andere Seiten im Internet auch immer alles speichern, wie Verbindungsdaten und Klicks, dann gleicht sich das schonwieder fast aus? Da kann ich nur folgende Aktion unterstützen: www.wirspeichernnicht.de
 
@DARK-THREAT: ja ich find auch schäuble gehts nix an wo ich draufgeh^^ ok loggen tut ja sogut wie jeder auf der page ausser nen paar.. aber das is ja dann nur für DIE seite net für alle...
 
@DARK-THREAT: die vermutung liegt anhand seines alters und der konserativen kleidung nahe, das er "schiesser feinrip" trägt.
 
@DARK-THREAT: so.. grad mal nach 'schäubles unterhose' gegoogelt und siehe da: da erste link ist über schmutzige unterhosen :D
 
schon beneidenswert dass in der brd wenigstens etwas dagegen unternommen wird, auch wenn es vielleicht wenig bringt.
 
@OSLin: Woher kommst du, dass du ein Einsetzen für die Freiheit als beneidenswert bezeichnest?
 
wenn ich den namen schäuble höre/lese stellen sich mir die nackenhaare auf. der kerl gehört abgesägt und hinter gitter! wie sagte jüngst unser aller merkel: SPITZELBUBEN!!! sie meinte allerdings damit die stasivergangenheit der linkspartei. allerdings hat sie mit schäuble einen spitzelbuben allererster kanone in den eigenen reihen... pfui!!!
 
Langsam frag ich mich wirklich wie Herr S. das alles ausreichend begründen will. Jeder vernünftig denkende Mensch dürfte doch merken dass die "Terrorgefahr"-Begründung in keinem Verhältnis zu den aufgezeichneten Daten steht. Oder um es mal flapsig zu formulieren: Es wird kein Anschlag dadurch verhindert dass das BKA weiß was ich mir für Unterhosen bei Otto bestelle.
 
@DennisMoore: vielleicht bestllst du da statt xl die größe xxl, um waffen in der unterhose zu schmuggeln :)
 
@DennisMoore: Welche Terrorgefahr? Unsere Politiker interessieren sich scheinheilig für Deutschland, die deutschen Bürger jedoch einen Dreck, und anderes Länder noch weniger - wer würde da eine Rakete an uns verschwenden? :P
 
Es bringt letztlich alles dagegen Demonstrieren und Klage einreichen nichts. Ersteres wird geflissentlich ignoriert und bei Letzterem wird dann nur der Entwurf etwas kaschiert zum laufen gebracht. Solange nicht ernsthaft die ersten Steine fliegen und tatsächlich Gewalt-Demos laufen, wird der normale Bürger gegängelt und in die Pfanne gehauen ohne Rücksicht auf Verluste. Es muß erst beginnen Weh zu tun bevor sich hier etwas an der Vorgehensweise ändert. Unser Rollstuhl-Gö66els Schäuble verliert nahezu vollends das Maß.
 
@Hellbend: Steine schmeißen bringt auch nix, außer einem gemütlichen Knastaufenthalt. Die 60er und 70er sind vorbei.
 
@DennisMoore: Richtig. Aber leider bringen friedliche Demonstrationen auch nichts, siehe Heiligendamm und Hamburg 2007. Daran sind aber auch die Medien Schuld.
 
@Hellbend: steine schmeissen brächte mich aber wohl nicht so lange in den knast wie das ausüben meines berufes. wenn ich als administrator ins visir gerate weil ich verbotene seiten und tools nutze ist es aus für mich. ich treibe mich aus bberufsgründen auf einschlägigen seiten herum (kenne deinen feind), wenn ich nun eine anklage bekomme weil ich zum lernen von gegenmaßnahmen bei angriffen auf hackerseiten gehe, ist das doch schwachsinn. genauso gut kann ich mit einem kopfkissen bewaffnet versuchen einbruchsversuche in unsere server zu vereiteln. unser IDS ist mittlerweile so eingestellt das angreifer ausgeschaltet werden. das wissen darum habe ich nicht aus irgendwelchen schulungen. ohne zweifelhafte quellen kann ich in meinem bereich garnicht sauber arbeiten und den reibungslosen betrieb in unserer firma gewährleisten.
 
@DennisMoore: Die schmieden sich doch die 60er & 70er gerade wieder neu, zumindest was die Radikalität der Gegenwehr betrifft. Wer ewig weiter beschnitten wird und permanent übergangen wie dransaliert wird, dem wird eben bald kein anderes Mittel zur Gegenwehr übrig bleiben. Irgendwann gibt's eine neue RAF im Kampf gegen den Überwachungsstaat und was haben sie dann dabei gewonnen...? Es mag ja makaber anmuten aber vielleicht beendet dann Einer von Denen das, was ein Anderer 1990 nicht richtig erledigt hat und befreit uns jedenfalls erstmal von Stasi-Schäuble. Komisch, ich frage mich gerade, warum Schäuble schon 1990 Ziel eines Anschlages war? Der muß schon damals einen Ar*** voll Freunde gehabt haben. Ein echtes Sonnenscheinchen eben.
 
@DennisMoore: Vielleicht kommt es auf die Anzahl und Größe der Steine an, achja und wieviele Leute letztenendes die Dinger werfen :-)
 
@Hellbend: ich würde nicht den ersten werfen wollen, aber meinetwegen den größten.
 
Leute? Steine schmeißen? Sind wir hier unter zivilisierten Menschen, die noch klar denken können oder doch eher auf einer Seite, wo sich nur autonome/linksradikale Spinner tummeln? Die Vorratsdatenspeicherung ist kacke, geb ich zu. Ein Grund um Gewalt auszuüben ist das aber trotzdem nicht, es sei denn man will wirklich auf das Niveau von Leuten begeben, die zu dumm sind zu begreifen, dass Gewalt keine Lösung darstellt. Wer ein bisel Moral und Hirn hat, müsste das eigentlich genauso sehn.
 
@KlIB5: Das Gewalt keine Lösung darstellt wissen und sagen Die sich auch und machen derweil mit Uns was sie möchten. Wenn man keine Angst vor Jemanden zu haben braucht, ist es umso leichter ihn permanent vorzuführen. Die Moral habe ich begonnen abzulegen, genauso, wie unsere Herrn Politiker erst garkeine besitzen. Wer wirklich Hirn besitzt, der beginnt jetzt sich zu wehren und nicht erst, wenn das Kind mal wieder in den Brunnen gefallen und ersoffen ist.
 
@Hellbend: Wenn du jemanden versehentlich oder sogar absichtlich einen Stein an die Rübe ballerst und der Mensch dabei schwer verletzt wird oder vielleicht sogar drauf geht, glaube ich kaum, dass du diesen Standpunkt dann noch weiter vertreten würdest.
 
@KlIB5: Jtzt kommen die ganzen Spinner, denen es wohl völlig gleichgültig ist, wenn andere Menschen verletzt werden und drücken kräftig die Minus-Taste, wa? Wie kann man eigentlich nur so drauf sein?
 
@KlIB5: Du bist anscheinend leider auch nicht in der Lage, eine funktionierende Lösung anzubieten. Wenn der Gewaltlose Widerstand vollkommen ignoriert wird und die Demonstranten von unserer Regierung noch ins lächerliche gezogen werden kann man wenigstens sagen, dass dieser Weg nicht weiter führt. Also entweder Du weisst noch einen dritten Weg oder Du freundest Dich damit an, dass das Volk irgendwann zur einzigen noch übrigen Alternative greift - Gewalt gegen die Verursacher.
 
Über kurz oder lang wird "1984" kommen...das ist so sicher wie das Amen in der Kirche...Herr Schäuble ist ja schon sehr weit...ist schon Wahnsinn wie George Orwell dies vor so langer Zeit (1946/47!) schon vorausgesehen hat... http://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman) Ich kann jedem den Roman bzw. den Film empfehlen...der Roman wird auch unter den Namen "Mein Kampf" von W. Schäuble geführt... :-)
 
Ich verstehe Stasi-Schäuble ja - als Opfer eines Anschlages das für´s Leben gezeichnet ist - währe ich sicher auch nicht anderst, ich verstehe allerdings nicht - wie solch ein Fall für den Psychiater ein Ministeramt begleiten darf, indem er seine Paranoia noch gezielt ausleben kann.
Als Minister für Kleingartenbedarf oder so - währe er sicher geeignet gewesen. Aber MEHR auch nicht - man sieht ja heute schon was bei Datenspeicherung herauskommt - siehe die ganzen Bespitzelungen der Telekom - und wer gewährleistet die Datensicherheit der gesammelten Daten?

Also währe ich nen Bombenlegerhanswurst - würde ich sicher keine unverschlüsselten Mails schreiben - würde Proxyserver für meine Webseitenabrufe benutzen, und vor allem würde ich den ganzen Datenverkehr nicht von meinem Teledoofanschluss machen sondern Internetcafe´s und Prepaidkarten nutzen - aber das wissen der Schäuble und seine Stasikumpels ja auch - die wollen ja garkeine Terroristen fangen können, die wollen nur das das Volk in der Angst einer ständigen Überwachung lebt.
 
Wie siehts mit einer SammelKlage vor dem BGH aus ?Denn das is doch der bekannte Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt....Schäuble schnapp dir deine Rente und sieh zu das du Land gewinnst,denn der Schuss wird mächtig nach hinten losgehn :)
Beine in die Hand nehmen wäre wohl zu flach =D
 
Vielleicht entdecken sie auch noch die physischen Gästebücher von Restaurants und Hotels als Quelle für eine Vorratsdatenspeicherung :D
 
@klausing: Die werden sicherlich schon durch die Überwachungskameras fotografiert und ausgewertet.
 
Schön. Jetzt kann man nichtmal mehr Kohcgerichte im Internet suchen ohne Beobachtet zu werden .___.
 
@Vista NT: Das geht ja auch nicht. Könnte ja auch leicht ein Rezept für ne Bombe sein. Statt Tomaten Kunstdünger reinschreiben, statt Zwiebeln Rohrreiniger und zack ... schon ists ein Terrorrezept :P
 
@DennisMoore: oder jeder schreibt in seinen post das wort bombe oder so dann wird das system überlastet und mit glück stürzts ab und somit verarschen wir ihn und vllt. kapiert er dann dass wir cleverer sind als er
 
@urbanskater: Jau. Kann ich mir schon vorstellen. In den Bemerkungen zum eigenen Rezept schreibt einer "Aber Achtung: Das ist ne echte Kalorienbombe" ... und schon kommt das BKA vorbei und stürmt die Wohnung ^^
 
Könnte Bitte jemand diesen verblendeten Menschen die Augen öffnen, oder ihm den Mund verbieten. Wenn er könnte wurde er die freie Meinungsäußerung und alle Freiheiten die die Bürger noch haben, Komplett abschaffen. Dieser Mensch und seine Weggefährten wollen ein Überwachungsstaat. Ich hoffe stark, dass sich kräfte in Deutschland finden, die dies unterbinden.
 
Und ich hab noch die Worte derjenigen im Ohr, die noch vor kurzem äusserten, das die VDS ja nur die IP's speichern würde und alles ja gar nicht sooo schlimm ist. Innerlich hab ich sie bemitleidet. Wie naiv muss man eigentlich sein, um dieser beschi$$enen Regierung auch nur noch ein Wort dessen, was dieses Schwafelpack absondert, zu glauben? Leute, gebt ihnen endlich nutzlose Daten im Überfluss, generiert per RoboSurf ( http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=145562 ). Über 30.000 offizielle Benutzer können nicht irren. Lasst sie in Daten ertrinken!
 
Mich erinnert Herr Schäuble immer, wenn ich ihn sehe, an ein Wiesel mit Ratten-Charakter. (Wollte jetzt nicht die Tiere beleidigen) Mal abgesehen davon, halte ich es für äußerst bedenklich, wenn Parteispenden- Verbrecher (für alle ersichtlich die Unwahrheit gesagt, aber nochmal davon gekommen-warum eigentlich?), psychisch- Traumatisierte und damit vorbelastete Politiker das Amt des Bundesinnenministers antreten dürfen. Sind da von einer bestimmten Lobby wiedereinmal Spenden geflossen? Zur Erinnerung Waffen-Lobby (Schreiber aufgedeckt, gibt bestimmt noch andere) __> Schäuble für Irakkrieg. Wieso dürfen Verbrecher und Verfassungsgegner Chef der Polizei werden? Italienische Verhältnisse? Mafia an die Macht?
 
@simonko: Nee wenn die Mafia an der Macht wär hätten wir unsere Ruhe im Internet, dann würde man auf jede kriminelle Seite kommen (ausdrücklich erwünscht) und die hätten warscheinlich auch kein Bock die ganzen Logs durchzustudieren...
 
@simonko: "Mich erinnert Herr Schäuble immer, wenn ich ihn sehe, an ein Wiesel mit Raten-Charakter. (Wollte jetzt nicht die Tiere beleidigen)" ...
Hast du ja auch nicht, du hast dich verschrieben :)
 
@OSi: geändert. danke. Aber, Charakter auf auf Raten täte Ihm auch gut.
 
Anscheinend haben sich einige BKA Mitarbeiter unter die User gemischt und stacheln die Menge dazu auf Gewaltdemos zu veranstalten LOOOL
Mal Spaß beiseite, viele glauben Schäuble ist Schuld und denken, dass alles nur auf Schäubles Misst gewachsen ist. Das alles ist schon von ganz oben beschlossen worden d.h. der Weg den Deutschland zu gehen hat. Der kommende Innenminister wird genau dort weiter machen wo Schäuble aufgehört hat....die Entscheidung und Umsetzung ist überparteilich und geht weit über die Amtszeit einer Regierung. Leider wird sich an dem auch nichts ändern ganz egal welche Partei auch immer an die Macht kommen wird.....Guten Morgen Deutschland!
 
Kam (vor-)gestern nicht ein neues Video heraus in dem ein Terrorakt gg. Dtl. angedroht wird? Hatte mich schon gewundert warum gerade Dtl. angegriffen werden sollte... Nun kommt die Lösung am nächsten Tag in Form von Veränderung der Vorratsspeicherungs- und Bundestrojanergesetze.
 
@EVA-Prinzip: Das ist aber schon am 14.01.2009 beschlossen worden. Wahrscheinlich hat der Bundeswahrsager das Eintreffen des Videos am 18.01 vorhergesagt, so dass im Vorfelde geeignete Massnahmen ersonnen werden konnten.
 
Wird doch gut lustig, spätestens wenn dan am laufenden Band W-Lans zum private Vergnügen gehackt werden :P - noch besser, wenn alle auf die öffentlichen W-Lan Spots der Stadt umschwänken. Na dann Happy Filtering xP
 
Ich hoffe alle die hier schreiben und protestieren, befolgen die Ratschläge des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung und wenden sich an die entsprechenden Leute.
Wie das geht ist auf der Webseite (Link in der News) beschrieben.
 
"Die Surfprotokolle dürften an Polizei, Bundeskriminalamt, Geheimdienste sowie an die Unterhaltungsindustrie herausgegeben werden, so die Datenschützer. "
noch ein, zwei jahre und man kann sie zwingen, die protokolle rauszugeben -_-
 
@qoou: Die Frage ist dann nur ob diejenigen dann auch noch die private Wohung betreten dürfen, dann hörts bei mir auf! Ich glaube dann sollte jeder n Waffenschein machen, und im Notfall mit dem Ding drohen, was anderes hilft da nicht mehr! Notwehr eben, die wollen es ja nicht anderes!
 
coool. Dann brauch ich keine Bookmarks mehr und cookies speichern aufn PC. Spart mir Müll und Speicherplatz. xD Danke Herr Schäuble. Wir sollten unsere Spams autom. weiterleiten lassen auf deren Email Konten. :D
 
Also wenn es wirklich mal soweit kommen sollte hatte ich die längste Zeit Internet. Man kann ja wirklich gar nichts mehr haben ohne von irgendwelchen Bekloppten, seis so nen Rollicruiser oder nicht, so Ausspioniert wird. Aber ja die ganzen kaputten "Ich hab doch nichts zu verbergen"-Sager haben es ja nicht anders gewollt. Da sieht ihr was ihr von so einen rotz habt.
 
man man man, schmeißt den Spinner da bloß von seinem Machtposten. Der is ja vollkommen Irre.
 
Wollt ihr die totale Bespitzelung?
 
Dieses Jahr sind Wahlen, alle von Euch haben es selbst in der Hand, zu zeigen, was Ihr davon haltet! Aber nein, lieber von "Das sind Extremisten, die wählt man nicht" leiten lassen. Ohne daran zu denken, dass nur die Regierungsbildung schwieriger wird, aber sicher kein NPD- oder PDS-Kanzler ans Ruder kommt! Wenn eine solche Klatsche wahr werden würde, wäre scheller Schluss mit o.g. Hirngespinsten, als Ihr Euren WF-Bookmark aufrufen könnt!
 
1.) Hoffe ich, dass von solider Basis aus eine Klage beim BVG erhoben wird die dann auch zum Erfolg führt. 2.) Wenn auch nur einer von den (zu Recht) Gegnern hier noch einmal CDU wählt, soll ihn der Blitz treffen! Das wäre dann nämlich Dummheit hoch 10. Man muss dann auch an der Wahlurne konsequent bleiben! Also Leute.... Grün wählen.
 
Alle schimpfen drüber aber bei den nächsten Wahlen wählen alle wieder dieselbe Regierung.

Das Problem ist einfach auch das die meisten Wähler dieser Regierung ältere Menschen sind, die keine Ahnung von Computern und Telekommunikation haben und daher garnicht wissen was diese Regierung alles plant.
 
@andi1983: Es wird heute schon, vieles auf europäischer Ebene beschlossen. Die Innenminister der jeweiligen Länder sind dazu verpflichtet die beschlossenen Themen in Ihren Länder durch zu boxen. Eine neue Regierung, ein neuer Innenminister wird deshalb auch keine Änderung bringen sondern nur dort weiter machen wo Schäuble aufgehört hat. In England, Frankreich, Italien, Spanien usw. gibt es keinen Schäuble jedoch gibt es dort, genau die selben unbeliebten Gesetzte und Innenminister.
 
@SEDIO: Das stimmt nur zum Teil. Die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland geht über die von der EU erlassenen Richtlinien hinaus. Außerdem ist es ja nicht so dass ein Land jede Richtlinie bedinungslos hinnehmen muss. Desweiteren finden auch Wahlen für das Europäischen Parlament statt, da hast du die Chance einfluss zu nehmen.
 
Was ich allen empfehle, die gegen diese neuen Gesetze sind (was denk ich mal die eindeutige Mehrheit hier ist) geht auf die, im Artikel angegebene Seite, wo auch noch einmal die Mailadressen der Politiker aufgelistet sind, und schreibt eine Beschwerdemail oder noch besser ruft bei bei den Ämtern direkt an.
Gemeinsam sind wir stark xD
Und alle schön wählen gehen :)
 
wo sind eigentlich die Zeiten geblieben als solche Politiker einfach mal abgeknallt wurden?
 
@superkopierer: Scheinbar in deinem begrenzten Spatzenhirn.
 
Hallo,

auch mir stellen sich die Nackenhaare wenn ich nur das Wort Schäuble hör. Dieser Mann ist sehr sehr krank und gehört weggesperrt. Seit dem Attentat auf ihn, weitet er seine Rache auf alle und jeden aus. Er muss gestoppt werden am besten bei den Wahlen im September !!! Abwahl der CDU und er genießt endlich sein Gnadenbrot und kann keinen Schaden mehr anrichten. Dann kommen vielleicht endlich die Männer mit der Zwangsjacke.
 
Fehlen eigentlich nur noch weitere pseudo Terrorakte, die eine "zwingend notwenige" Durchsetzung dieses Gesetzes erfordern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles