Nintendo setzt neue Verkaufsrekorde im US-Markt

Nintendo Konsolen Nintendo hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord für den US-Markt aufgestellt: Die Spielekonsole Wii wurde über 10 Millionen mal verkauft, diese Marke wurde damit erstmals überschritten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Innovation zahlt sich aus. Wii etc. sind nicht mein Ding, aber trotz allem können die Teile unterhalten, und das ist ja das eigentliche Ziel.
 
Der Hersteller hält damit aktuell einen Marktanteil unter den Konsolen der letzten Generation von 55 Prozent - Naja die letzte Generation kann man hier sehen wie man will.
 
@LastSamuraj: Eine aktuelle Generation besticht halt nicht nur durch supergeile Grafik, sondern insbesondere durch Ideen, die zB die Wii ausmachen. Da können die Playstation und XBox Fans jedes Mal aufs neue losheulen. Neben Sound und Grafik hat Nintendo mit einem Schlag Bedienung und Familientauglichkeit zu weiteren nicht zu verachtenden Faktoren gemacht. Anscheinend wiegen diese Faktoren genauso schwer, wie die beiden bisherigen - na hauptsächlich der Faktor Grafik.
 
@sirtom: mit faktoren PR wirksam ein konzept auf den markt zu werfen, das hat geklappt. und viele fallen drauf rein. denn langzeitmotivation kann man bei sehr vielen wii-besitzern nicht erkennen. bei sehr vielen verstaubt das ding in der ecke oder landet nach nem halben jahr auf ebay.
 
@LoD14: Das sieht bei der weihnachtsrabattierten Xbox auch nicht anders aus im Moment.
 
Wenigsten einer der gegen die "Wirtschaftskriese" trotzt!
 
@The Grinch: Viele sehen die WirtschaftsKRISE als böses Zeichen und schlechte Zeiten. Dabei muß man diese sogenannte Krise, die in meinen Augen mal wieder nur eine Bereinigung um die Firmen ist, die nicht ordentlich gemanaged wurde - eigentlich eher als Chance sehen. Als Chance, sich auf das wesentliche zu konzentrieren, die Produkte und den Kunden! Was nutzt einem die beste Marge, wenn neue Generationen meiner Produkte beim Kunden versagen (und wie zB im Fall der XBox zum Schleuderpreis rausgehauen werden müssen, um die Mengen zu bekommen, die anscheinend kalkuliert wurden).
 
@The Grinch: Krise, nicht Kriese
 
@The Grinch: Man trotzt nicht gegen etwas, sondern man trotzt jemandem oder etwas (Dativ). "Wenigstens einer, der der "Wirtschaftskrise" trotzt!" So stimmt es. :)
 
@sirtom: Ganz Deiner Meinung, Ich sehe die Krise auch eher als eine dringend notwendige Bereinigung an. Manche Manager haben den falschen Beruf erwählt, nur schade um die betroffenen Mitarbeiter...
 
@HerbHollywood: das ist ein völlig falsche betrachtungsweise. diese leute gehören teilweise strafrechtlich verfolgt. nebenbei sollte man manager endlich mit ihrem privatkapital haftbar machen, wenn ihnen nachzuweisen ist, das sie grob fahrlässig arbeitsplätze in gefahr gebracht haben. hierfür sollte es kommissionen geben!
 
@sirtom: Genau aus diesem Grund haben die Chinesen dasselbe Wort für "Krise" und "Chance".
 
Soso, NPD.
 
@Mampf: Ja, National Purchase Diary bedeutet das. Du bist doch nicht so kleingeistig, dass du damit ein Problem hast, oder? Vor allem, weil die Anspielungen und sinnlosen Kommentare zum Namen dieses Unternehmens hier schon seit Jahren alt sind.
 
die zahlen sind relativ. solange die in keinem guten verhältnis zu der anzahl der verkaufen spiele stehen, sind diese zahlen auch nicht soviel wert, wie sie auf den ersten blick erscheinen mögen.
 
@LoD14: Das Stimmt. Die Softwareverkaufszahlen von Nintendo sind aber auch nicht zu verachten.
 
Ich denke mal das HB und RS den Rest geben dürften:-)))
 
@Wlimaxxx: HB und RS???
 
@Wlimaxxx: H-Box und RayStation ?
 
@Wlimaxxx: Heilbronn und Remscheid???
 
@Wlimaxxx: Hämoglobin und RS Randack Spezialschrauben GmbH?
 
Das teuerste Brettspiel der Welt. Das Image von Nintendo wird für mich immer noch bleiben. Die Gameboys haben mir das beigebracht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.