MozBackup 1.4.9 Alpha 2 - Profil vom Firefox sichern

E-Mail & Feeds MozBackup kann Backups der Benutzerprofile von Mozilla, Mozilla Firefox, Mozilla Thunderbird und Netscape anlegen. Es lassen sich Lesezeichen, Erweiterungen, Themes, gespeicherte Formulardaten und Passwörter, E-Mails und Adressbücher über eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Programm, erspart eine menge Arbeit nach der Neuinstallation des Systems, insbesondere seit es die Erweiterungen mit wiederherstellt...
 
@eAndy: man kann auch einfach den anwendungsdaten ordner von mozilla kopieren und wieder nach ner neuinstallation einfügen^^ naja das programm zipt den bestimmt nochmal xD
 
@blume666: Richtig, und mit dem Profilordner klappt sogar der Transfer zu einem Linux-Firefox, was dieses Programm ja leider nicht kann. Eigentlich ist es also wirklich überflüssig. :)
 
@eAndy: Das Programm sparrt Zeit und es fällt die lässtige Kopiererei weg, super Tool.
 
@eAndy: Wäre auch super, wenn das Programm auch für andere Systeme raus käme wie zB. Mac OS X.
 
@blume666: Genau das sollte man nicht machen, da es zu Problemen mit der Schrift und den Konfigurationen zu Speicherorten kommen könnte (Erweiterungen. Einige Erweiterungen laufen erst garnicht unter Linux. Das gleiche gilt auch für Opera. Da ist es sogar noch fataler, wegen den Emailkonten und deren Speicherorte. Man sollte da bischn aufpassen. Am besten schauen welche Datei für was zuständig ist und diese rausfischen und Sichern.
 
@r1u: Also wenn man routiniert Vorgeht und seinen Rechner neumacht. Und immer die gleiche Ordnerstruktur beibehält, wirds wohl kaum Probleme geben. Ich hatte mit dem Tool nie welche und ohne, wie ich es jetzt handhabe, auch nicht. Und eigentlich hab ich nur maximal 5 Extensions ein paar leesezeichen und ein customtheme... also wer probleme mit der manuellen methode hatte, darf sich gern mal melden und ne kleine fehleranalyse starten.. Denn ich glaube, dass da der Fehler wieder vor dem Bildschirm sitzt... najo cya
 
@blume666: Eigentlich meinte ich Komplikationen bei Austausch der Daten Windows und Linux, welche auftreten könnten. Aber schön das du routiniert bist mit deiner Ordnerstruktur und installieren, denn das hat damit wirklich herzlich wenig zutun^^ Im Benutzerkonto unter Win, wie auch in Linux, bleibt es immer gleich :) Also das wo Programme ihre Einstellungen abspeichern.
 
Beim letztem Build sind die Sicherungen auch ab und an mal Lotterie aber für Mozilla-Nutzer sicher ein MUSS (vielleicht nicht unbedingt die Alpha wenn man auf Nummer Sicher gehen mag). Top-Tool
 
@Hellbend: da hast du absolut recht. falls sich die versionsnummer vom thunderbird ändert ist eine wiederherstellung einer alten sicherung in die neue version absolut nicht möglich. ich habe es einmal erlebt und hatte dann schön zu tun alles wieder hinzubiegen.
seitdem nur noch ezmail-backup, super prog für fast alle e-mail clients und vor allem absolut safe.
mozbackup ist frickelware und immer "alpha". und im absoluten e-fall versagt es jämmerlich.
meine e-mails sind mir viel zu wichtig, als das ich sie jemals wieder so einer unausgegorenen software überlasse.
 
@ErichMielke: Ist mir zum Glück noch nie passiert, inzwischen bei mehreren Dutzend MozBackups, auch über unterschiedliche Versionsnummer hinweg. Was natürlich generell nie beim Backupen vergessen werden darf: regelmäßig und nie das ältere Backup gleich löschen, sondern mindestens 2-3 Generationen der Backups aufbewahren, falls das aktuelle Backup doch mal korrumpiert ist. Aber wie gesagt, dies gilt grundsätzlich bei allen Backups! Nicht vergessen :-)
 
Ich hab einfach immer den Profilordner auf eine andere Partition geschoben und auf USB-Stick gespeichert, aber ich werde mal das Programm ausprobieren. Vielleicht ist das ja einfacher.
 
@dlG: Mach ich eigentlich genauso. Ich meine warum ein zusätzliches Programm benutzen, wenn das einfache sichern des Profilordners genau den selben Zweck erfüllt.
Außerdem nutze ich viele FF und TB Addons und Mozbackup hatte bei mir damals immer das Problem das diese Addons und deren Einstellungen nie vernümftig mitgesichert wurden.
 
Ich nutze die Extension FEBE, die mir wöchentlich ein Backup erstellt. Lohnt es sich für mich, mal stattdessen MozBackup zu probieren?
 
@LordDeath: Ich nutze auch FEBE, hat noch nie Probleme bereitet, merkt sich sogar geöffnete Tabs im Backup. Vermißt Du bei FEBE etwas? Ich nicht, selbst bei Neuinstallationen oder Kopien in eine VM geht nichts verloren.
 
Das Prog braucht kein Mensch. Einfach den Profil Ordner sichern/kopieren und schon ist alles und ich meine wirklich alles vom Firefox und analog beim Thunderbird gesichert/kopiert inkl aller Addons und gespeicherter Passwörter usw. Habe es gerade erst wieder praktiziert wo ich mein Firefox Profil und Thunderbird (inkl aller emails) einfach mal eben von einem Sys zum nächsten kopiert habe, sehr geniale Sache sowas hehe
 
@Ninjai71: einen Vorteil hat das Programm im Vergleich zum kopieren des Ordners schon. Nämlich, dass man selbst auswählen kann welche Dinge man überhaupt sichern will. Sieht man auf dem Screenshot oben sehr gut...
 
@Lord eAgle: Ich sehe auch ein paar Vorteile in dem Tool: 1) jedesmal Auswahl, was ich nun kopieren will (Emails, Passwörter, Addons, etc): 2) wird gleich komprimiert, dadurch platzsparend: 3) kann ich die Backups auch gleich mit einem Passwort versehen = Sicherheit! Klar kann ich das alles auch auf anderem Wege ohne MozBackup erreichen, aber niemals mit sowenigen Mausklicks und so komfortabel. Daher nutze ich dieses Tool regelmäßig!
 
@Ninjai71: Und noch was, das Backup kann man mit einem Passwort schützen
 
aber für Leute, die nicht wissen wo der Profil-Ordner zu finden ist, ist dieses Programm eine feine Sache
 
@TW3000: Ist ja auch unmöglich und streng geheim das herauszufinden, wäre doch mal ein Titel für die nächste CB: "Geheime Mozilla Ordner und ihre Funktion"^^ Leider gab es bei MozBackup öfters Fehler, so das die gesicherten Profile futsch waren, gerade dann wenn es bei Fx einen Versionssprung gab. Ich vertraue lieber mir selbst und kopiere den Profilordner von Hand oder per SyncTool als solchen Automatismen zu vertrauen.
 
Portable Firefox ownz. :-)
 
Also kann ja nicht so schwer sein den ProfilOrdner zu sichern. Die Passwörter kann man sich ja auch sichern. Mit "Password Exporter 1.1" :) Ich brauch das da ich ab und ztu mal die Beta Portable Teste, und wenn man die PasswortDateien so reinkopiert erkennt er die nicht. Mit dem Toll klapps 1A++
 
Off Topic (Sorry): Wie kann man eigentlich die Favoriten und Passweörter mehrerer (portable) FF "verschmelzen" ? Es soll einfach alles ähnl. wie Files in einen Ordner kopiert und Duplikate ignoriert werden...
 
@pubsfried: Die Erweiterung Foxmarks syncronisiert Lesezeichen und Passworte auf mehreren "Füxen". In der Standarteinstellung liegen die Daten dann auf dem Server von Foxmarks, man kann es aber auch so einstellen das ein eigener Server genutzt wird wenn man das wegen der Datensicherheit möchte. Zusätzlich gibt es auch eine Version für den Internetexplorer ( schön das an Randgruppen gedacht wird), so das man die Lesezeichen von FF und IE auf gleichem Stand hält.__ Wichtiger Hinweis für alle Fanatiker: Dieser Beitrag enthält einen kleinen Teil Ironie, wer den Teil findet darf ihn behalten.
 
Der Anhang "Profil vom Firefox sichern" kann gelöscht werden. Es werden schon lange mehr als nur Firefox gesichert. Am besten in "Profil von Mozilla Software sichern" abändern.
 
Jetzt fehlt nur noch was kostenloses für Thuderbird... ich bisher hatte damit im zusammenhang mit TH immer Probleme.
 
@Logitechi: Aber MozBackup ist doch auch für Thunderbird und zudem kostenlos! Oder was meinst du?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!