Hardware-Test: Touch HD & Xperia X1 im Vergleich

Handys & Smartphones Seit einiger Zeit erfreuen sich Mobiltelefone mit berührungsempfindlichen Displays größter Beliebtheit. Neben dem iPhone von Apple gibt es jedoch auch zahlreiche andere Touch-Handys die um die Gunst der Kunden kämpfen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe das Touch HD jetzt seit 2 Monaten und kann es nur empfehlen! Das einzige wo es dem IPhone hinterherhängt ist die berührungsempfindlichkeit des Displays! In allem Anderen hängt es das IPhone deutlich ab! Sollte jemand also darüber nachdenken sich ein IPhone mit teuren sinnlosen T-Mobile Verträgen zuzulegen, dann auf jeden Fall mal in irgendeine Laden das Touch HD in die Finger nehmen und ausprobieren! Vor Allem die Auflösung ist unschlagbar! Man erkennt wirklich keine Pixel wie beim IPhone!
 
@Mplonka: Nunja, wie man es sieht. Ein iPhone kostet frei um die 600 Euro, also nicht mehr wie das Touch HD. Zumal hat letzteres nur 16bit, das iPhone hat 24bit. Am Ende ist es sowieso so das jedes Smartphone seine Vor- und Nachteile hat, auch das Touch HD ist kein Wundergerät und hat Schwächen. Wär ja auch schlimm wenn es ein Gerät gäbe das jedem Gerecht würde.
 
@Mplonka: Ich hatte vor etwa 4 wochen beide in den haenden...jetzt liegt hier ein iPhone...
 
@Mplonka: Der Vergleich zum Eierphone hinkt. Während das HTC besser ist, wenn man einen guten Terminkalender braucht, ist das Eierphone mehr auf Mltimedia ausgerichtet. Ich habe den HTC Diamond, weil der für mich mehr Vorteile bietet.
 
@Tomtom Tombody: Ich hatte vor 4 Wochen auch beide in den Händen. Jetzt liegt hier das Nokia 5800 XpressMusic... der Preis ist einfach unschlagbar... der Funktionsumfang stimmt auch... nur die Bedienung ist vielleicht etwas mühsamer (sehr einfach gehalten).... damit kann ich aber leben.
 
@Figumari: also der vorteil mit der besseren aufloesung der ist definitiv so, zudem hat man einen klassichen vorteil, das mit windows mobile das geraet ganz einfach an den rechner angeschlossen werden kann und man ueber outlook seine mails, termine und kontakte sehr gut pflegen kann. das touch hd hat noch einen anderen vorteil der nicht erwaehnt wird, zum beispiel auf xda developers entwickeln und aendern staendig leute die touch flow oberflaeche...
 
@Loc-Deu: genau das gleiche ist beim x1 auch der fall da das x1 ein HTC gerät ist :-) bzw von htc gefertigt worden ist

und sowohl die touch 3d oberfläche als auch die pannels sind mitterweile auf beiden geräte installierbar
 
@Mplonka: die empfindlichkeit kannst du mit einem registryeditor und ein wenig suchen mit googel sehr gut anpassen... greets
 
@Figumari: Der Preis ist wirklich unschlagbar, aber leider ist dafür die Qualität auch unterirdisch... Es schaut toll aus, aber man darf es nicht in die Hand nehmen. Billigster Kunststoff, primär klapperige Schnappverbindungen. Abdeckungen mit Folienschanieren, die schon nach kurzer Zeit Weißbruch zeigen. Bei jedem Druck auf das Display knarzt und knirscht es im Gebälk. Das Gerät ist einfach nur billig...
 
@Tomtom Tombody: Also hat dein Nickname nichts mit der Software zu tun, die auf ebenjenem Gerät, welches jetzt bei Dir liegt, nicht läuft... Und: "Ist in Entwicklung" zählt nicht, bis zum Release hast Du längst ein anderes Telefon!
 
@Schließmuskel: es fühlt sich vielleicht billiger an, als ein anderes Handys, aber wenn es zu Boden fällt es ist genau so kaputt wie ein anderes auch.
 
@Loc-Deu: ...zudem hat man einen klassichen vorteil,... Das Synchen mit Outlook beherrschen fast alle Handies, egal ob Symbian, WM oder MacOS drauf läuft.
 
Beim Xperia X1 findet sich der Einschub für microSD-Karten zwar an der Seite des Geräts, um die SIM-Karte einzulegen, muss jedoch der Akku entfernt werden.

Das ist wie vieles andere in dem Artikel schlicht weg FALSCH!! es muss nur der Akkudeckel abgemacht werden

naja ne typische winfuture news halt viel text wenig inhalt ...

PS: an den Author ich hätte mir die beinen Geräte einfach mal angeguckt und mehr als 2 min damit rumgespielt ...wenn überhaubt...
 
Sind alle Handys mit Touchdisplay jetzt für alle Zeiten iPhone Rivalen?
Ist das iPhone nicht eigentlich auch ein Rivale des "Motorola 3200"
Da hat sich ja ne schöne Dauerwerbung fürs iPhone etabliert.
 
@Remotiv: genau auserdem bei den Lizenz-/Nutzungsbedingungen von apple würde ich von denen gar nix mehr kaufen da ist mir meine privatsphäre doch noch was wert

ob M$ da jetzt so viel besser ist sei mal dahingestellt nur stehts bei denen net in den Lizenz-/Nutzungsbedingungen ...
 
@Remotiv: Das iPhone ist doch ein Multitouch Gerät, deswegen finde ich so manchen Vergleich sowieso sonderbar (auch die beiden hier genannten haben doch nur einfache Touch Displays, oder irre ich mich?). Multitouch Geräte gehören mit Multitouch Geräte verglichen und einfache mit einfachen, ansonsten hinkt der Vergleich mit der Bedienung immer.
 
@tekstep:

jop und multitouch ist je net erst bekannt seit der eierpfanne sonder schon lange voher ...

auch wenns keine funktionsfähigen geräthe gab in der serie "Sie sind unter uns" benuten die auch "multitouch geräte" also kann ide idee net von apple allein sein :-P

eigentlcih müsste das x1 auch gegen das tuch pro antreten da das auch eine tastatur hat :-P
 
So schön man es sich auch reden kann. Solange WM6.1 das Betriebssystem ist, wird keines dieser Geräte auch nur annähernd so Reaktionsfreudig sein wie ein Handy es sein muss. Allein das man beim HTC-TH nach dem Drücken des Auslösers 3-6 Sekunden warten muss bevor er das Bild tatsächlich schiesst zeigt ungefähr wie "flinkt" dieses Handy ist. Ansonsten ist es super, nur taugt es zu nichts (abgesehen davon das beim HTC-THD schon nach zwei Monaten anfängt die Farbe abzublättern)
 
@n00n: Wahre Worte! Dafür ein Plus! Ohne WM7 schau ich mir ein WM Mobile erst gar nicht mehr an...
 
Ich habe auch lange mit mir gerungen welches Handy es denn nun werden sollte. Hielt vom IPhone auch nicht besonders viel. Als ich aber alle in Frage kommenden Probanden getestet habe, wurde es doch ein IPhone, es ist qualitativ jedem anderen NICHT multitouch fähigem Gerät Meilen voraus. Das Surfen geht schnell und unkompliziert, der Speicherbedarf ist mehr als ausreichend bemessen (wer braucht mehr als4 GB Musik die man eh niemals hört?) Die fehlende MMS Funktion fehlt nicht wirklich (Habe bisher glaube ich nur 3 MMS bekommen und eine einzige versand) Dafür gibts ja EMail. Das Display ist wirklich gut ausserdem ist es weder verschnörkelt noch sonst was. Also ganz klar mein Favorit obwohl ich es niemals favorisiert hatte.
 
@Plasma81: Also ich kann den ganzen IPhone-Wahn nix abgewinnen....legen wir mal für einen Moment diese Mulititouchfunktionalität beiseite..... was haben wir dann ?. Es gibt definitiv besser verarbeitete Handys ...z.B. BlackBerry die zwar alle außer dem neuen Storm KEIN Touchscreen haben und somit evtl. nicht richtig hier rein passen.......ABER deren Verarbeitung ist wirklich Meilen voraus.
 
@theCure: Den Storm kenne ich jetzt nicht, aber die früheren BlackBerrys sind funktionell eine Katastrophe. Was gibt es an der Verarbeitung des iPhones auszusetzen?! Meins ist völlig in Ordnung. Und die Funktionalität inkl. Multitouch und massenhaft erhältl. gelungener Apps im Store hat erst am Wochenende wieder einen BlackBerry-Besitzer zum Heulen gebracht (Neid)...
 
...ich sag nur: http://www.belcl.at/download/50iphone.pdf

...alle die so ein iPhony (phony AE = der Schwindler) gekauft haben, sind selbst Schuld und haben nicht wirklich viel Ahnung geschweige denn das HTC wirklich getestet bzw. im Original gesehen... Vergleicht mal wirklich! Denn alles glänzt ist nicht immer gut! ...und lest doch mal auch über Datensicherheit, DRM etc. über das iPhony nach. Ich will nicht, dass Steve Mobs auf meinem Telefon rumstöbert und Daten von mir auswertet...

Männer sind manchmal solche gescheiten Helden - Hauptsache es glitzert und ist Trendy!

Maria
 
So für alle iPhone-Fanatiker dies genau wissen wollen:
- Das Touch HD unterstützt Multi Tasking
- Das Touch HD hat einen größeren Akku
- Das Touch HD hat einen wechselbaren Akku
- Das Touch HD hat mehr als die doppelte Display-Auflösung
- Das Touch HD hat einen 0,3'' größeren Bildschirm
- Das Touch HD hat 2 Kameras
- Das Touch HD unterstützt Videotelefonie
- Das Touch HD hat 5 Megapixel
- Das Touch HD hat eine Kamera-Zoom-Funktion
- Das Touch HD kann Videos aufnehmen
- Der Speicher des Touch HD kann mit microSDHC-Karten bis 32GB erweitert werden
- Das Touch HD unterstützt externe Antennen
- Das Touch HD benötigt kein iTunes um synchronisiert zu werden
- Das Touch HD hat ein eingebautes FM-Radio
- Für das Touch HD gibt es bereits Navisoftware
- Das Touch HD hat ein T9-Wörterbuch
- Das Touch HD unterstützt MMS und EMS
- Das Touch HD ist Java-fähig
- Das Touch HD unterstützt die doppelte HSDPA-Geschwindigkeit
- Das Touch HD hat richtiges Bluetooth
- Das Touch HD kann als Modem benutzt werden
- Das Touch HD kann mit Handschuhen bedient werden
- usw....

WO kann das iPhone das bitte toppen? Multitouch? AppStore? Nein danke...
 
@john-vogel: gut und was davon kann das x1 nicht ?

sollten ja shcon auf die news eingehen ^^ die 5 mp kammera kannste dir schenken wenn die keien guten bilder macht ... naja wayne
ich finde sowohl das x1 als auch das Blackstone HD si9nd sehr gute handys im gegensatz zum eierpföhn ... aber im grude sind die eingebauten Fähigkeiten scheiß egal wenn mans wie appel macht kann man auch müll zu geld machen ,-) marketing ist alles
 
@john-vogel: Zu 1: Braucht das HD auch dank des grösseren Displays, 2: Spielt keine Rolle, weil SOLLTE der Akku wirklich mal kaputt gehen fahre ich eben zum Appstore oder Gravis. 3: Das Display ist ehrlich gesagt gross genug, 4 und 5: Wozu 2 Kameras? Videotelefonie? Wer macht sowas? Ich jedenfalls nicht und auch in meiner Softwareschmiede in der ich arbeite nutzt das niemand obwohl es alles Freaks sind :), 6 und 7: Handy und Digicam war für mich noch nie Optimal, dafür hab ich meinen Canon 4D und für den Rest reichen die 2 MP ewig + massig kostenlose Apps kann man aus der Cam-Funktion so einiges herausholen wie z.B. Verwacklungsschutz, zeitversetzte Aufnahme usw.... Videos sind auf dem Handy auch mehr schlecht als recht ausserdem gibt es dafür Apps im AppStore wenn es wirklich jemand braucht.8: Wer braucht in einem HANDY mehr als 2 GB Speicher? Die 16 GB meines IPhone werden niemals auch nur zur Hälfte belegt sein, denn es ist ein Telefon und soviel Musik kann ich garnicht hören....9:Dafür gibt es eigene Headsets fürs IPhone und auch Software, 10:Navisoftware wie iGo und TomTom werden kommen ausserdem hab ich iGo auf dem PDA und ein festes Navi im Auto mit wirklich grossem Bildschirm. 11: Das IPhone hat eine intelligente Wortvervollständigung und nach kurzer Eingewöhnung tippe ich auf der QWERTZ Tastatur schneller als mit T9. 11: MMS war und ist eine Todgeburt, nie wirklich genutzt und werde ich auch nie, dafür gibts ne EMail Funktion. 12: Ja das fehlt, aber hat mir bisher nicht wirklich gefehlt und für Flash ist jedes Smartphone definitiv zu langsam obwohl das IPhone schon wirklich ausgesprochen schnell ist. 13: IPhone kann UMTS mit bis zu 7,2 MBit, wem das nicht mehr reicht der braucht einen Hotspot und WLAN hab ich ja auch noch. Im Zug z.B erste Wahl weil da weder UMTS noch HSDPA richtig, falls überhaupt funktioniert. 14: Das 3G hat die Bluetooth funktionen die es braucht, zur Not gibt es massig Software im Netz um das zu ändern. 15: Kann das IPhone auch, Apps gibt es dafür. 16: Gottseidank kann das IPhone nur mit den Fingern benutzt werden, das verhindert ungewollte Anrufe etc..... Das Iphone ist ein klasse Stück Technik und die Bedienung ist jedem WM 6.1 SF absolut überlegen. Alles ist darauf einfach flüssig, intuitiv und einfach zu bedienen. Selbst die Neigungssensoren sind eine klasse für sich. Absolutes KO Kriterium ist für mich eben WM das reicht mir auf dem PDA schon. Darauf ist es ein Graus z.B WLAN einzurichten. Dieses dauert auf dem 3G keine 2 Minuten. Wie gesagt, favorisiere ich das 3G nicht. Jeder soll das kaufen was er meint. Ich bin mit diesem Gerät jedenfalls absolut zufrieden und qualitativ gibt es einfach nichts besseres. Brauche kein Gerät das knarzt und quietscht. Aber wenn es danach geht könnte man es auf alles erdenklich käufliche ausweiten. Ich kann immer garnicht verstehen wie manche alles immer nur schlecht reden können ohne eine objektive Meinung zu akzeptieren. Ach ja, ich stöbere sehr gern im AppStore :)
 
@Plasma81: (+) ! obwohl ich nur die Hälfte gelesen habe, weil mir die absätze fehlen.^^
 
@King Prasch: http://bloggingtom.ch/wp-images/ownimg/articles/20080926-stone-vs-iphone.jpg
 
@Plasma81: Wie oft ich bei dir AppStore lese... sowas brauch man bei WM garnicht, das installieren ist kinderleicht, ob per ActiveSync oder .cab datei. Zudem muss ich mein telefon nich mit nem hack bearbeiten damit es auch software annimmt die nicht einem AppStore oder sonstigem entspringen. Und die sache mit iTunes hast du auch super übersprungen. Für mich ein indiz, dass die entmündigung der user durch Apple wohl wahre früchte trägt, wenn man es selbst schon nichtmehr merkt.
 
@RocketChef: da pass jetzt ein kraftausdruck, aber naja so ne art DAU passt auch, keine ahnung von der materie aber hauptsache dampf abgelassen -.-
 
@Plasma81: Versuch doch deinen Beitrag noch mal selbst zu lesen und wirklich neutral zu sein. Du versuchst uns mit deinem Beitrag weisszumachen dass ein iPhone das 600 Tacken kostet und viel zu wenig kann für das was es kostet der bessere Kauf ist. Wie gesagt es ist viel schlechter ausgestattet als ein Handy dieser Preisklasse sein dürfte. Dann noch der Nachteil dass man iTunes braucht um es auch am PC oder meinetwegen einem Apple zu betreiben. Dann schreibst du weiter dass man alles das was die anderen Handys zu einem insgesamt günstigeren Preis von Hause aus schon mitbringen sich dann auch noch zusätzlich für extra Geld im AppStore dazukaufen sollte. Und das nennst du dann den besseren Kauf ?? Hab ich das richtig verstanden? Wenn ich im Auto nen Navi brauche und ein HTC habe dann ist das Navi ja schon mit drin. Wenn ich iPhone Benutzer bin muss ich mir zusätzlich noch Eines kaufen und das obwohl das iPhone ja schon 600 Euronen gekostet hat. Ob du gewisse Optionen oder Fähigkeiten eines Handys nutzt oder nicht spielt keine Rolle. Denn du bist ja nicht der einzige der ein Handy benutzt denke ich mal. Und wenn dann einer MMS verschicken will und es mit dem iPhone nicht geht ist das schlecht. Ob Flopp oder nicht. Geh niemals davon aus was du persönlich brauchst wenn du zwei Handys direkt miteinander vergleichst, sondern frage dich was die beiden können und was nicht. Und da schneidet das iPhone halt sehr schlecht ab. Aber na ja für dich halt trotzdem der bessere Kauf ne. Was ich nicht abstreiten will ist das die Bedienung und auch die Schnelligkeit ausgezeichnet sind aber das ist bei weitem nicht genug um dafür 600 Euro zu verlangen. Wirklich nicht. Und über geschmack lässt es sich ja bekanntlich streiten. Ich persönlich finde das iPhone optisch gesehen Hammermässig gut aber ich werde es mir nie und nimmer zu diesem Preis kaufen. Denn das Preis Leistungs Verhältniss ist viel zu schlecht. Du hast deine Wahl getroffen und bist glücklich damit Andere wollen aber vielleicht ein besseres Handy haben wenn sie so viel Geld ausgeben. Akzeptier das.
 
@Plasma81: Für geschäftliche Zwecke würde ich vom iPhone abraten. Zum einen ist die Hardware leider nicht besonders leistungsfähig. Es sieht zwar toll aus und hat eine gute Bedienung, aber z.B. hat es sehr schlechten Netzempfang. Viele meiner Geschäftspartner haben das iPhone wieder abgeschafft oder nehmen auf Reisen noch ein Zweithandy für bessere Erreichbarkeit mit. Außerdem ist ein nicht wechselbarer Akku ein no-Go für ein Business-Handy. Dazu kommt, dass es für das geschäftliche Umfeld nur wenig brauchbare Anwendungen ist. In diesem Punkt sind die WM-Handys augenblicklich eindeutig führend. Dabei ist es egal, ob ich Clients für SAP-Systeme, Remote-Management-Tools, GIS-Anbindungen oder sonst etwas brauche. Ich selber nutze ein altes HTC Touch und habe viele Java- und.NET-Anwendungen drauf, kommerzielle wie auch freie. Ich will darauf nicht verzichten wollen. Ein iPhone kann meinen geschäftlichen Ansprüchen gegenwärtig nicht genügen.
 
@Timurlenk: Remote-Anwendungen gibt es aber! Und was willst Du mit GIS auf den ohnehin lahmen WM-Kisten reißen?! Das ist ja wohl ein Witz! Auch SAP dürfte egal mit welchem Handy keinen Spaß machen. Von der Laufzeit ist das iPhone dem Vario auf jeden Fall ebenbürtig, von der Geschwindigkeit überlegen. Mit dem Akku hat noch niemand im Umkreis Probleme gehabt, dafür gibts auch Garantie. Versuch mal, auf Reisen einen Zusatzakku für ein WM-Gerät zu bekommen. Ich bin gescheitert... Empfangsprobleme kenne ich nicht. Also so schrecklich sieht die Lage nicht aus.
 
@Plasma81: ...hi hi ich lach mich tot, wie Du abgehst *rofl* ...ich würde mal sagen wenn Du Dein iPhony so verteidigst ist es:

a) ...ne Trotzreaktion weil Du gemerkt hast, wie dich Mapple "veräppelt" hat.

oder

b) ...Deine S...verlängerung und Dein Selbstbewusstsein wurden beleidigt.

Richtig Süss! So viele Emotionen um ein wenig angebissenes Obst!

Ich frag mich nur warum verteidigt Ihr iPhony Besitzer Euer Ding immer so?
Ihr könnt doch nicht alle Eure Komplexe mit so nem Ding kompensieren?

Des wird schon wieder, Maria :-)

PS. Ach ja, wir hatten auch mal Freaks bei uns in der IT Abteilung, die wurden dann aber recht schnell gegangen, weil wir Leute brauchten die was können und
nicht abgespaced "rumfreakten"

Aber auch hier wieder typisch Mann: ...wenn einer was "tolles" macht oder hat, dann machen die anderen Männer es gleich wie Lemminge nach....

So nun aber Dicker Kuss für Dein Selbstvertrauen!

....und denk dran früh ins Bett, morgen ist bestimmt wieder Berufsschule :-)

Nachdem die Kinder hier nun im Bettchen, aber nun zu dem richtigen Themabezogen Dingen:

Der Test von WF ist eigentlich recht gut geschrieben und sagt ziemlich viel aus.
WM hin oder her, ich hab´ beim HTC keinerlei Probleme und mit aktueller Firmware läuft alles schnell und superflüssig. Im Arbeitsalltag hab´ null Probleme damit. Nie Abstürze (im Gegensatz zu Nokia) etc.
Und wenn WM 6.5 und dann WM 7 kommt kann man sich richtig freuen...gerade in Verbindung mit den neuen Nvidia Mobile Chipsätzen.
 
@Maria1975: Erst mal, lerne den blauen Pfeil zu benutzen. Zweitens, derjenige auf den du dich beziehst hat mehr oder weniger gegenargumentiert, mehr nicht. Drittens, werfe nie im Glashaus mit Steinen und fege erst mal im eigenen Garten.
 
@Maria1975: Also, wenn man mit dem iPhone Komplexe abbauen kann, solltest du Dir evtl. eines anschaffen, du hast es offensichtlich dringend nötig. Es gibt ungefähr eine Million Anwendungsbereiche für Handys, und nur weil das iPhone zu deinem nicht passt, muss das für andere noch lange nicht gelten.
 
@Maria1975: Ich könnte dich jetzt schwanzneidische Kampflesbe nennen und hätte damit höchstwahrscheinlich sogar Recht. Mach ich aber nicht weil du mit deinen Komplexen selber erst mal Fertig werden musst und ich dann mit meinem "auf dir rumgehacke" deine Persönlichkeit nur noch mehr ins wanken Bringen würde. Ich bin auch nicht Plasmas Meinung weil er das mit den Handys viel zu ichbezogen sieht aber ihn deswegen Persönlich zu beleidigen und auch noch Sexuelle verklemmungen oder dergleichen reinzuinterpretieren ist unterste Gürtellinie. Menschlich gesehen bist du ein Schwein das sehe ich an deinem Beitrag. Und das sehen auch alle anderen. Ich habe auch schon viele Frauen kennengelernt die nix können aber einen auf Prinzessin und Diva machen und wenn sie nicht bekommen was sie wollen dann keifen sie rum. Hast vergessen diese zu erwähnen. Davon gibt es mehr als genug und es werden immer mehr.
 
@Maria1975:

Entspricht eigentlich das 1975 dein körperliches alter ? Weil geistig scheinst du weit hinter dessen zu liegen....
Danke @Traumklang der meine Gefühle wiederspiegelt.

Machst hier erst andere an die über jene Handy vielleicht ein bisschen zu sehr schwärmen , aber ist doch egal , deshalb muss man doch keinene beleidigen.

Bin auch stolzer iphone Besitzer und würde nie mit einem htc touch hd tauschen da ich sie beide schon verglichen habe aber das ist halt nunmal geschmackssache.

Und Maria bitte feil mal ein bisschen an deiner Rechtschreibung.
Meine ist zwar auch nicht das gelbe vom Ei , aber ich gebe mir Mühe.
 
@dracophile: Na ja das ist eigentlich auch garnicht mein Stil andere zu beleidigen aber man kann halt alles mögliche aus einem Beitrag rauslesen wenn man nur will. Da geht mir der Hals wenn wenn jemand solche Dinge schreibt. Ich wollte eigentlich damit nur zeigen dass man den Spiess ja auch ganz leicht umdrehen kann. Ich hoffe Maria1975 hat das verstanden. Ich wollte auch Plasma81 nicht angreifen und wenn es so rüberkommt entschuldige ich mich auch bei ihm dafür. Aber ich finde dass er das zu partisch gesehen hat das ganze mit dem iPhone. Das iPhone ist nen tolles Handy mit nem super Design in meinen Augen aber halt zu teuer für das was es kann. Wenn man dann aber einen direkten Vergleich zwischen einem touch HD und nem iPhone ziehen will sollte man schon die Fakten sprechen lassen und nicht das ganz eigene persönliche empfinden oder den eigenen Bedarf . Für mich persönlich der ich kaum telefoniere und alle halbe Jahre mal ne SMS verschicke reicht mir mein altes Samsung SGH-A300 völlig aus. Das iPhone und schon gar das HTC oder das Experia wären für mich völlig überdimensioniert vom Umfang der Ausstattung. Aber deshalb hebe ich mein Handy ja nicht in die Höhe und versuche es auf eine Stufe mit einem top Handy zu stellen das 1000 mal mehr kann als meines.
 
@dracophile: Ach ja ist es schön zu sehen wie sich iPhone Besitzer winden wenn sie merken, dass es auch Handys zu einem günstigeren Preis mit mehr Ausstattung und Funktionen und ohne Knebelverträge und Bervormundung des Benutzers gibt.
 
@john-vogel: Tja, und das alles bewegt offenbar doch niemanden zum Rücktausch, sonst würden Dir die iPhones hinterhergeworfen und bei Ebay versauern... So ist es aber scheinbar nicht. Liegt vielleicht daran, daß die Besitzer erstens schon andere Erfahrungen hatten und eben auch kennen, worüber Du hier herziehst.
 
Ich frage mich, was die Redaktion für diese "billige" Werbung bekommen hat.
 
Touch HD:
Display Abmessungen und Funktionen
Das Gerät verfügt über einen großzügigen 3,8 Zoll große TFT-Bildschirm (65k Farben) Touchscreen-Display. Bei 480 von 800 Pixel, das Touch HD das Touch-Display-Bildschirm kann selbstbewusst beschrieben als wirklich hoher Auflösung.
HTC's TouchFLO 3D ermöglicht exklusiv für Finger-Touch-Navigation, obwohl Stift Handschrifterkennung ist ebenfalls unterstützt. Ein Beschleunigungs-Sensor ist für die Auto-Rotation von der VGA-Bildschirm.
Der Touch HD verfügt über eine 5-Megapixel-Onboard-Kamera mit hoher Auflösung 2592 x 1944 Pixel Imaging. Die Kamera der Autofokus-Funktion und Video-Capture-Fähigkeiten (CIF-Auflösung bei 30 Frames pro Sekunde), den Benutzern mit fortgeschrittenen Bildaufnahme Optionen. Eine zweite VGA-Kamera VideoCall gewidmet ist ebenfalls enthalten.
Connectivity-Optionen
Powered by Unterstützung für Quad-Band GSM (850/900/1800/1900 MHz) und Dual-Band-UMTS (900/2100 MHz), der Touch HD unterstützt schnelle 3G-Netz mit Geschwindigkeiten und 802.11b / g Wi-Fi-Zugänglichkeit. Das HTC Touch HD kommt geladen mit Microsoft Windows Mobile 6.1 Zugelassene die volle Smartphone-Funktionalität.
Pocket Office-Software ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Word, Excel, OneNote, PowerPoint-und Software, um On-The-Go-Konnektivität und Produktivität. Ein PDF-Viewer ist ebenfalls enthalten.
Messaging-Optionen sind SMS und MMS, und das Gerät ist auch Wi-Fi-Unterstützung erlaubt es Benutzern zu kommunizieren per Instant Messaging mit dem Touch HD 2.0/xHTML der WAP-Browser. PC-Synchronisation ist möglich mit dem Gerät miniUSB Unterstützung.
Als Anwender erwarten, Bluetooth 2.0 mit A2DP-Verbindung wird wie GPS (mit A-GPS-Unterstützung).
Multimedia-Angebote
Als Multimedia-Qualität und-Angebote sind schnell zum wahren Maß eines Smartphone Appell, der Touch HD Display bietet eine wirklich kompatibel mit Multimedia-Einsatz. Das Gerät ermöglicht Nutzern den Download und Video-Inhalte (wie YouTube-Videos) mit unglaublicher Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit / s über HSDPA und sie dem ganzen Bildschirm.
Das Gerät bietet auch eine breite Palette von Audio-Optionen, einschließlich einer speziellen MP3-Player und einem UKW-Radio mit RDS. Voice-Memo-Funktionen sind ebenfalls eingeschlossen. Das Gerät verfügt über eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse als Standard-Option (Jack ist HTC extUSB und als Dual-USB-Buchse in einem).
Für die Lagerung kann der Anwender entscheiden sich für microSD-Erweiterungskarten zusätzlich zu der "Built-in 150MB.
Akku-Spezifikationen
Der Touch HD verfügt über einen 1350 mAh Li-Ionen-Batterie, die bis zu 390 Minuten Gesprächszeit auf der WCDMA und bis zu 310 Minuten für GSM. In den Standby-Modus, kann das Telefon zu erwarten bis zu 450 Stunden für WCDMA und bis zu 390 Stunden auf GSM.
HTC Touch HD Pros
Schnelle Download-Geschwindigkeiten und eine große, hochauflösende Display machen das HTC Touch HD eine gute Wahl für Benutzer, die daran interessiert sind, mobile Multimedia-Inhalte
5 Megapixel-Kamera an Bord und Video-Capture-Fähigkeiten den Nutzern mit Qualität persönlichen Video-und Fotografie noch Inhalt
Software, wie z. B. GPS, Microsoft Produktivitäts-Anwendungen und E-Mail-Optionen, den Benutzern von tragbaren Lösungen für ihre geschäftlichen Anforderungen
HTC Touch HD Cons
Manche Benutzer können feststellen, der Touch HD werden nicht in Customizing-Optionen Aussehen, da es derzeit nur in schwarz
Trotz der Auflösung von 5 Megapixeln, die Kamera ist mittelmäßig

(Quelle:tech-faq)
 
iPhone:
iPhone 3G - Technische Details

Abmessungen und Gewicht
115,5 mm x 62,1 mm x 12,3 mm - 133 g

Farbe
8GB Modell: schwarz
16GB Modell: schwarz oder weiß

Kapazität
8GB oder 16GB Flash-Laufwerk

Mobilfunkstandards
UMTS/HSDPA (850, 1900, 2100 Mhz)
GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 Mhz)
Wi-Fi (802.11b/g)
Bluetooth 2.0 + EDR

GPS
Assisted GPS

Lieferumfang
iPhone 3G
Stereo-Headset mit Mikrofon
Dock-Connector-auf-USB-Kabel
USB Power Adapter (Netzteil)
Dokumentation
Reinigungstuch
Werkzeug zum Entfernen der SIM-Karte

Unterstützte Sprachen
Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch,
Japanisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch,
Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch,
Schwedisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht),
Chinesisch (traditionell), Russisch und Polnisch

Tastatur- und Wörterbuchunterstützung für Englisch
(USA), Englisch (Großbritannien), Französisch
(Frankreich), Französisch (Kanada), Deutsch,
Japanisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch,
Portugiesisch (Portugal), Portugiesisch (Brasilien),
Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch,
Koreanisch (kein Wörterbuch), Chinesisch
(vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Russisch
und Polnisch

Display
3,5"-Multi-Touch-Display (8,89 cm Diagonale) im
Breitbildformat
Auflösung von 480 x 320 Pixeln mit 163 ppi
Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen
und Zeichen gleichzeitig

Audio
Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
Unterstützte Audioformate: AAC, Protected AAC,
MP3, MP3 VBR, Audible (Formate 1, 2 und 3), Apple
Lossless, AIFF und WAV

Kopfhörer
Stereo-Ohrhöhrer mit integriertem Mikrofon
Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
Impedanz: 32 Ohm.

Video
Unterstützte Videoformate: H.264-Video: bis zu
1,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Low-
Complexity-Version des H.264 Baseline Profile mit
AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-
Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov: H.264-Video:
bis zu 2,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek.,
Baseline Profile bis zu Level 3.0 mit AAC-LC Audio mit
bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den
Formaten .m4v, .mp4 und .mov: MPEG-4-Video: bis zu
2,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Simple
Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz,
Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov

Kamera und Fotos
2,0 Megapixel
Geografische Tags für Fotos
Integration mit Programmen auf dem iPhone und von
Drittanbietern

Anschlüsse und Ein-/Ausgänge
30-poliger Dock-Anschluss
Integrierter Lautsprecher
Mikrofon
3,5 mm Stereo-Minianschluss mit Mikrofonsupport
SIM-Kartenfach

Externe Tasten und Steuerelemente
Standbytaste
Lautstärketasten
Klingeln/Aus
Home-Taste

Sensoren
Beschleunigungssensor
Annäherungssensor
Umgebungslichtsensor

Stromversorgung und Batterie
Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Laden via USB am Computer oder über das Netzteil
Sprechdauer: bis zu 5 Std. mit 3G, bis zu 10 Std. mit 2G
Standbydauer: bis 300 Std.
Internetnutzung: bis zu 5 Std. mit 3G, bis zu 6 Std. mit Wi-Fi
Videowiedergabe: bis zu 7 Std.
Audiowiedergabe: bis zu 24 Std.

Systemvoraussetzungen für Mac
Mac mit USB 2.0-Anschluss
Mac OS X 10.4.10 (oder neuer)
iTunes 7.7 (oder neuer)
Breitband-Internetanschluss
iTunes Account

Systemvoraussetzungen für Windows
PC mit USB 2.0-Anschluss
Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional
mit Service Pack 2 (oder neuer)
iTunes 7.7 (oder neuer)
Breitband-Internetanschluss
iTunes Account

Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: -20 °C bis 45 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
Maximale Höhe über NN: 3.000 m (ohne Druckausgleich)

PRO: DER APP-STORE (iTunes-AppStore)
 
Sony Ericsson XPERIA X1:

Basis Daten [Bearbeiten]

Das X1 ist ein ARC-Slider mit Windows Mobile 6.1 Professional als Betriebssystem. Es ist Sony Ericssons erstes Smartphone mit Windows Mobile.[3]
Das X1 besitzt ein 3" großen Touchscreen und eine vollwertige QWERTZ-Tastatur. Der WVGA-Display besitzt 65.536 Farben und ist in der Lage die Anzeige, bei geöffneter Tastatur, automatisch auf das Querformat umzustellen. Außerdem ist auf der Rückseite eine Kamera mit 3.2 Megapixeln angebracht, die Bilder mit einer Auflösung von 2048x1536 Pixeln und Videos mit 30fps und einer Auflösung von bis zu 640x480 Pixeln aufnehmen kann. Zusätzlich ist an der Vorderseite des Telefons eine kleine QCIF-Kamera für Videogespräche angebracht. Das X1 hat 512 MB internen Speicher, von dem noch etwa 400 MB für eigene Daten genutzt werden können. Der Speicher ist durch eine microSD Speicherkarte auf max. 32 GB erweiterbar.
Das Gerät besitzt einen Qualcomm ARM 11 MSM7200A CPU (die US Version einen MSM7201A [4]), mit 528 MHz Taktfrequenz. Der virtuelle Speicher beträgt 384 MB (256MB Arbeitsspeicher + 128 MB Grafikspeicher).
Schnittstellen: Mini-USB: W-LAN 802.11b/g: Bluetooth 2.1 mit A2DP
Mobilfunk: EDGE und Quadband GSM: UMTS, HSDPA, HSUPA und HSCSD
Das X1 wird mit Opera Mobile als Web-Browser und Office Mobile ausgeliefert. Es unterstützt Push-Mail, RSS-Feeds und Handschrifterkennung.
Spezifikationen [Bearbeiten]

Display [Bearbeiten]
3" Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln (WVGA)
65.536 Farben starkes TFT-LCDisplay mit LED-Beleuchtung
Gehäusefarben [Bearbeiten]
Das X1 soll in zwei Farben verkauft werden [1]
Solid Black
Steel Silver
Eckdaten [Bearbeiten]
Abmessungen: 110.0 x 53.0 x 16.7 mm: 4.33 x 2.09 x 0.66 Inch
Gewicht mit Akku: 158g
Akku [Bearbeiten]
Lithium-Polymer, 1500 mAh
Gesprächszeit:
GSM: 10h[1]
UMTS: 6h[1]
Video Gespräch: 3h[1]
Standby:
GSM: 500h[1]
UMTS: 640h[1]
Verbindung [Bearbeiten]
Das XPERIA X1 unterstützt alle gängigen Übertragungsprotokolle, welche ein problemloses Streamen von Audio- und Videodaten ermöglichen.
Verbindungsmöglichkeiten:
3G Breitband
HSDPA Downstream mit bis zu: 7.2Mbit/s
HSUPA Upstream mit bis zu: 2.0Mbit/s
WiFi
Bluetooth mit einer Reichweite von rund zehn Metern
GPRS Modem für die Einwahl ins Internet
Synchronisation mit anderen PCs
USB Massenspeicher
 
Soll doch jeder selber entscheiden, was er möchte! Tipp an alle baldigen Neukäufer : Schlussendlich entscheidet DER REALE VERGLEICH.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles