NYT: Microsoft und Yahoo treffen sich zu Gesprächen

Microsoft Es scheint, als ob Microsoft nun wirklich ernst macht mit dem Kauf der Yahoo-Suchsparte. Wie die 'New York Times' meldet, gab es Anfang der Woche ein Treffen zwischen Microsoft-Chef Steve Ballmer und Yahoo-Verwaltungschef Roy Bostock. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohne die Yahoo Suche ist Yahoo doch eh tot. Sollen sie das ganze Teil doch gleich verkaufen. Preislich ist es ja jetzt ein Schnäppchen. In Sachen Windows Live macht Microsoft aber auch alleine inzwischen eine gute Figur mit der neuen Live Welle. Einzig die Suche müsste noch etwas überarbeitet werden.
 
@mike1212: naja yahoo ist trotzdem ein zimlich umfangreiches portal...hier in deutschland zwar nciht so genutzt aber viele ammies nutzden yahoo als nachrichtenquelle, email dienst, chat dienst, wetter, informationen über unterhaltung...und yahoo bietet sogar livestreams teamweise von sportlichen veranstaltungen unter yahoo sports an :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr