Xbox 360: Kleidung für Avatare & Neues zu Updates

Microsoft Konsolen Heute präsentieren wir euch die 66. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei diesem Avatarwahn der Konsolen bin ich gespannt wie lang sich Download Plattformen wie Steam noch avatarlos halten können. Vom Konzept würds dort im Prinzip genauso reinpassen, aber ich hoffe es bleibt aus.
 
@Reaper36: wenn dass bei steam auch noch kommt dann dreh ich durch denn so eine scheiß idee wie mid den avataren hab ich noch nie gesehen (außer natürlich win vista)
 
@OdinStattJesus: .... *An den Kopf fass*...... ohne Worte...
 
Da gibt es Kriege, Hungersnöte, Naturkatastrophen und Ungerechtigkeiten auf der Welt und nun kann man seinem Avatar ein Polohemd anziehen...Ich frage mich wirklich wie degeneriert die Menschheit ist. Anstatt die wirklichen Probleme anzugehen, wird so ein Mist auf uns losgelassen. Ist wohl nur noch eine Frage der Zeit bis NIKE, ADIDAS, PRADA, Gucci und Co. auf den Zug aufspringen und hippe Trendklamotten für modisch-orientierte Avatare im Abo anbieten. Mann, wie mich das alles ankotzt :-(
 
@Melonenliebhaber: lol
 
@Melonenliebhaber: dein kommentar macht kein sinn....soll die ganze menschheit auf unterhaltung verzichten, nur weil es ungerechtigkeit gibt?

Die Dinge, die du da ansprichst hat es immer gegeben und wird es leider auch in Zukunft geben.
Microsoft ist auch an vielen Hilfsorganisationen beteiligt und Bill Gates selber hat auch eine Stiftung gegründet zur Hilfe von Kindern. Aber deiner Meinung nach sollen sie das Konzept "Avatar", welches sehr viel zuspruch VON DEN USERN!!! erhält, fallen lassen und lieber mehr spenden??

Man muss doch auch mal aus der Firmenperspektive denken. Wenn MS für die Xbox zB. keine Neuerungen mehr bringt, die den Usern gefallen, machen sie weniger Gewinn und werden dann sicher auch weniger Geld für Spenden zur Verfügung haben. Man darf nicht davon ausgehen, dass die großen Firmen endlos viel Geld haben. Auch die können schnell Bankrott gehen (was zugegeben aber eher unwahrscheinlich ist, bei dem Marketing^^).

Prinzipiell kann man dir Recht geben, aber dieser direkte Vergleich geht garnicht.
 
@Melonenliebhaber: Was machst du denn noch hier im Internet? Warum investierst du deine Zeit nicht um diese Welt etwas besser zu machen? Dein Geld um hungernden Kinder zu helfen und deine Weisheit um die Probleme die die Menschheit hat zu loesen?

Man so einen zusammenhangslosen mist hab ich ja schon ewig net mehr gelesen.
 
@bigspid: Zugegebenermaßen besitze ich keine XBox360 oder eine andere Konsole, kann das also nur als "Zuschauer" vom Rand betrachten, aber den Sinn erkenne ich einfach nicht (vielleicht kann mich da mal jemand aufklären). Wenn man gerne Figuren an- und auskleidet, dann reicht wohl auch die Barbie-Puppe der Tochter/Schwester und gut ist. Wobei ich für solche Spielereien echt zu alt bin...spiele lieber mit den echten Puppen.
 
@ThePuCe: Oh, Du liest noch? Lern das nochmal mein Kleiner, dann verstehst Du auch den Zusammenhang..
 
@Melonenliebhaber: Da bliebt wohl jemand Weihnachten leer aus ^^
 
@Melonenliebhaber: Nein, da ist ein Zusammenhang nicht auszumachen. Und bevor du ueber etwas Urteilst solltest du dir wenigstens selbst ein Bild davon machen und die betreffende Nutzergruppe kennenlernen um zu Verstehen was die Gruende sind.

So „langer“, les deinen Text am besten selber und du wirst verstehen was ich sage.
 
@Tazzilo: Also letztes Weihnachten bin ich nicht leer ausgegangen und was das nächste angeht...wer weiß. Aber ganz sicher gibt es keine Konsole - die würde ich nämlich sofort günstig verkloppen :-)
 
@ThePuCe: Naja, wer ist denn die Nutzergruppe? 6-14-jährige? Sorry, ich gebe doch nicht unverschämt viel Geld für ein Spielzeug aus um mit Kindern zu chatten oder um "Avatare" anzuziehen.
 
@Melonenliebhaber:....Aber ganz sicher gibt es keine Konsole - die würde ich nämlich sofort günstig verkloppen :-)..... Warum nicht spenden um den armen Kinder dieser Welt zu helfen? :-)
 
@Melonenliebhaber: Du bist ja echt nen Hampel, bitte verkauf deinen PC und schalte internet ab. Das Geld kannste dann spenden und der Welt dann helfen. Du tust ja so als M$ schuld an allem Unglück hätte
 
@Melonenliebhaber: Aha na ja ich sag mal lieber nicht wie Alt ich bin. :-) Aber wenn das deine Meinung ist dann bist du wirklich nicht informiert und solltest ganz schnell dieses Thema verlassen. Wobei ich mir dann noch die Frage stelle, warum du einen Artikel liest welcher doch eh nicht in deiner alterklasse angesiedeltes Publikum betrifft?
 
@Melonenliebhaber: Oh je,ein Gutmensch. Wahrscheinlich noch so einer,der anderen Wasser predigt,aber Wein säuft.
 
@rotzfresh: Auch wasser wird zum edlen tropfen vermischt man es mit malz und hopfen :)
 
@Carp: Oho, ein Poet hier auf Winfuture? Welch eine erfrischende Abwechslung - auch wenn es wie "Perlen vor die Säue werfen" ist...
 
@Melonenliebhaber: Ich bin ja schon seit längerer Zeit auf Winfuture unterwegs, und habe schon viele schlechte Kommentare gelesen, aber du bist echt die Krönung! So viel Mist auf so wenig Platz Respekt! mfG Ex!Li
 
@Melonenliebhaber: Die Antwort die du suchst ist doch ganz einfach. Die Welt wird nicht schlechter wenn es die Avatare gibt, sie wird aber auch nicht besser wenn es sie nicht gibt. So einfach ist das.
 
@Ex!Li: Über Geschmack und Inhalt lässt sich streiten. Aber extra für Dich werde ich meine nächsten Kommentare umstrukturieren und ein paar "Ey!!", "f*ck" und "lol" einbauen. Von meiner geistigen Reife sollen ja auch die weniger gesegneten Bevölkerungsschichten profitieren, auch wenn ich das Niveau meiner Kommentare nach unten anpassen muss...
 
@Tomarr: Aber mal ganz im Ernst...klingt diese Meldung nicht auch irgendwie nach "Brot und Spiele" für Dich? Ich möchte bezweifeln, daß irgendein Großindustrieller/Manager/(seriöser) Familienvater auf so einen Mumpitz steht - das ist Ablenkung von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens und bringt niemanden weiter. Das hat mich vielleicht etwas vom Thema weggebracht, aber die meisten hier kapieren eh nicht worum es mir geht...
 
@Melonenliebhaber: Kannst du mir erklären, warum du diese Wörter einbauen willst? Meinst du durch die äußere Form deines Posts,ändert sich der Inhalt? mfG Ex!Li
 
@Melonenliebhaber: Vieles im Leben bringt scheinbar auf dem ersten Blick nichts. Z.B. Spielen, Fernsehen, Internet. Versuch mal meiner Oma zu erklären warum Internet wichtig ist. Ich garantiere dir, du wirst verzweifeln. Trotzdem ziehen viele Menschen einen großen Nutzen daraus um sich Informationen zu beschaffen. Ob es gute oder schlechte Informationen sind, nun gut, das liegt in der Verantwortung des Nutzers. Fernsehen genau so. Mal abgesehen von News oder was auch immer, so schaut man sich halt auch gerne mal einen Spielfilm an. Was bringt das für einen Nutzen? Nun, es entspannt, man kann mal abschalten und sich mal etwas ablenken. Das gleiche gilt fürs spielen. Man macht Dinge die man im wirklichen Leben vielleicht nie tun könnte, würde oder gar darf. Einfach so zur Entspannung. Und auch die Avatare und deren Kleidung haben einen Sinn. Immerhin lernt man mit den heutigen Konsolen auch menschen aus weiteren Entfernungen kennen die man sonst vielleicht nicht kennen gelernt hätte. Und der kreative Prozess der einer Avatargestaltung zugrunde liegt sagt ja auch ein bisschen was über die Persönlichkeit einer Person aus. Spaß gehört zum leben dazu. Jeder der Spaß um jeden Preis vermeidet weil er ein schlechtes Gewissen hat gegenüber der Menschheit sollte meiner Ansicht nach mal dringend zum Psychologen. Denn auch das Bekämpfen von Problemen braucht mal eine Pause, denn sonst geht man einfach nur kaputt. Ich habe halt meine Arbeit, die ist dazu da um geld zu verdienen, Menschen zu helfen die sich sonst nicht helfen können, und es gibt Freizeit, die ist für mich.
 
@Tomarr: Besser hätte man es nicht ausdrücken können. Arbeit ist Arbeit und die Freizeit gehört mir. Auch wenn ich sie nicht dazu nutze um meinen Avatar einzukleiden, sollte man jedem selber überlassen wie und womit er oder sie die vorhandene Freizeit verbringt. Ein dickes (+) von mir.
 
@HerbHollywood: Naja, das ich mir damals die Konsole nicht für rund 300 Euro gekauft habe um meinen Avatar ständig um zu kleiden, sondern das ich damit halt auch zocke hielt ich jetzt nicht für extra erwähnenswert ^^.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich