Windows 7: Treiber für Microsoft Mäuse & Tastaturen

Windows 7 Microsoft stellt anlässlich der Windows 7 Beta auf einer eigens eingerichteten Webseite Treiber für seine hauseigenen Hardware-Produkte zum Download bereit. Dies berichtet Microsoft-Mitarbeiter Volker Wend in seinem Weblog. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde ich gut, dass sie diesen schritt machen :)
 
die vista treiber funzen reibungslos.
 
@notme: nicht alle
 
@notme: meine sb audigy 2 will nicht 100%ig... :(
 
@sp4mz0r: wer braucht bei neueren Mainboard noch extra soundkarten :)
 
@Ide: Spieler um Beispiel? Ich hab keine Lust auf Onboard-Sound. Erstens klingt der nach Blechbüchse und zweitens frisst dieser auch einiges an Performance. Da lob ich mir meine X-Fi.
 
@Ide: Audio-Schnitt, klarer Sound ohne Störgeräusche und vor allem Performance sind die Gründe! Ich habe mit onboard-Sound mitunter Performanceeinbußen die Spiele unspielbar machen! Ist schon ganz hilfreich, wenn der Sound von einer sep. Peripherie übernommen werden kann :) und am meisten hat mich gestört, dass zum Beispiel beim einlegen einer DVD merkwürdige Geräusche vom Board/DVD-LW etc. in den Sound "gemischt" werden. Habe bisher wenige Onboard-Karten gehört, auf die dieses Phänomen nicht zutrifft.
 
@tommy1977: muss Ide voll zustimmen! Zusatzkarten braucht kein Mensch. Nach Blechbüchse klingen höchsten die Lautsprecher, und nix anderes. Der Ton ist digital und bleibt digital. Wer klaren Sound an seinem PC haben will schließt ihn via spdif an die Hifi-Anlage. Neue boards machen 96khz u. auch ein Rauschabstand 96db. Mehr braucht keine Sau. Und spieler schon gar nicht! -> Soundschnitt: JA! Aber nur im absoluten Profibereich! Performance einbußen kann ich mir nicht vorstellen, höchtens, wenn man auch mit onboard-grafik zockt. :o)
 
@sp4mz0r: audigy ist weder von MS noch ist es nichtmal eine Maus o. Tastatur!
 
@chrott: komisch! dabei gibt es nur einen Treiber. Den intellipoint für maäuse un den intellitype für tastatur.
 
@notme: Scheinbar bist du kein Spieler! Den Performanceunterschied kann man eindeutig bei 10-20% einordnen und das ist meiner Meinung nach entscheidend. Der Klang ist sehr wohl von Bedeutung. Eine waschechte X-Fi verarbeitet die Klangkulisse eines Spieles und sonstige Audiodaten um einiges qualitativ hochwertiger als jede Onboard-Karte. Und das ganze schreibe ich aus eigener Erfahrung...mein Rechner hängt an einer Z5500 digital...an den Boxen kann es also nicht liegen.
 
is schon bisschen ärmlich das microsoft es nicht mal schafft ihre eigenen produkte von anfang an reibungslos zu implementieren.(jaja ich will minuspunkte)
 
@xerex.exe: Ne, is schon klar.... Ständig die neuste Software haben wollen (meist noch für lau, weil irgendeiner hat die schon), aber neue Hardware??? "Wieso das denn. Die alte tut's doch noch. Die könnten doch gefälligst in Windows 412 noch meinen SCSI Scanner von 1991 unterstützen"
 
@holly4fun: Bloß nicht! Wo bleibt denn dann das Wirtschaftswachstum?
 
@holly4fun: aber ne webcam ... ist ja nicht sooo alt oder irr ich mich da jetzt?:)
 
@xerex.exe: Natürlich, wie wäre es denn mit allen anderen Treibern auch auf der CD, besser gesagt dann auf den 4 BluRay Discs, wenn es veröffentlicht wird ^^
 
@holly4fun: Ja nee, iss schon klar. Ist ja auch vollkommen in Ordnung, wenn man z.B. einen zum Releasezeitpunkt von Vista schon ungeheuerliche 8 Monate alten und 180 Euro teuren Scanner besitzt, den man seit dem nur noch als etwas überdimensionierten Briefbeschwerer nutzten kann, weil sich der Hersteller beharrlich weigert einen passenden Treiber bereitzustellen.
 
Da könnte man ja gerade meinen, Windows 7 wäre schon fertig.
 
Mein Microsoft Digital Media Keyboard 3000, lief erfreulicherweise von Anfang an problemlos unter Sieben.
 
ja is nich schlecht,
aber die schreiben bei der habu und dem reclusa, dass man es ohne treiber laufen lassen muss, obwohl man den treiber von razer einfach nur installn muss^^, wollte sich wohl jemand arbeit ersparen :)
 
Ich habe "7" auf meine SSD-Mtron (SLC) installiert. Es ist der blanke Wahnsinn. So etwas Schnelles gab es auf meinem PC noch nicht. Es ist so, wie es Microsoft verkündet hat. "7" ist für SSD optimiert. Starten und Herunterfahren kann man, mal übertrieben gesagt, kaum noch verfolgen. Die Programme springen förmlich auf und das Kopieren und Verschieben von Dateien ist rasant. Die Wiedergabe von Videos usw. ist Spitzenqualität. Microsoft kann was!
 
@manja: Hab zwar keine SSD's in meinem Rechner aber ich hab heute endlich mal Win 7 installiert. Was mich sehr positiv überrascht hat war dass von anfang an der Wlantreiber meiner D-Link Karte dabei war. Updates holen war auch kein problem. Der Sound funktioniert auch. Aber er ist total kratzig sobald man auf zimmerlautstärke geht. Kann also keine Musik abspielen. Win 7 startet bei mir so schnell wie mein XP Pro sp2. Tolle Sache. Schnell ist es auch in der Handhabung und ich habe bis jetzt keine Macken feststellen können. Einfach genial. Tausendmal besser als Vista. Ich bin echt begeistert muss ich sagen. Der einzige Kritikpunkt den ich habe ist der Installationsverlauf. Ich konnte zwar wählen auf welcher Partition ich die Installation durchführen will aber ich konnte trotz das ich das alte Windows und alles auf der Partition weghaben wollte immer noch das alte Windows und die installierten Programme unter C wiederfinden. Aber ansonsten alles super gelaufen
 
@Traumklang: Bei der Auswahl der Partition gibt es auch den Hinweis "Erweitert". Wenn du den anklickst, kannst du die ausgewählte Partition (C) formatieren. Damit hast du eine saubere Partition ohne irgendwelche Dateien. Ich formatierte die Partition bereits vorher mit Hilfe einer Festplatte, auf der XP läuft. Das heißt, zuerst schaltete ich meine "Hauptplatte" mit XP ein. Dann kam die "Experimentierplatte" hinzu. Von der "Hauptplatte" aus formatierte ich dann die "Experimentierplatte". Das geht über die "Datenträgerverwaltung" oder mit der Software "DiskDirector" von Acronis. - Was die Musik angeht, da kann ich voll aufdrehen. Der Klang ist sauber. - Viel Spaß mit "7", dem Super-Betriebssystem! - Da kann man über "Linux" nur noch lachen. So, wie ich die Linux-Menschen kenne, würden die mich nun am liebsten in der Luft zerreißen.
 
Grade Microsoft könnten doch ihre Hardwaretreiber auf Windowsupdate stellen.
 
@Kirill: wird schon praktiziert- Nvidia Treiber jedenfalls
 
Aber er könnte mal über die Win/ oder Vista Update Seite den alten realtek Treiber runter nehmen der nur ärger macht. Was ich lobe der neuste Notebook NVIDIA Treiber.
 
Kann es sein, dass die Seite (gerade) nicht erreichbar ist ? Jedesfalls lande ich beim Aufruf von http://www.microsoft.com/hardware/windows7/support.mspx auf der MS Suche :(
Kleiner Schreibfehler entdeckt: Microsoft Fingerprint Reaser anstatt Reader. Finde es außerdem zum Kotzen von MS, dass der FingerprintReader unter Win7 nicht mehr unterstützt wird. Ich kaufe mir in Zukunft keine Hardware mehr von MS, bei so mangelhafter Produktunterstützung im eigenen Haus !
 
Lasermouse 6000 und Digital Media Pro Keyboard liefen von anfang an inklusive der Sondertasten - allerdings habe ich ein Upgrade von Vista 64 auf Windows 7 64 durchgeführt. Ich schätze die Vistatreiber wurden weiterhin unterstützt. Die oben genannten Treiber gestern noch mal drüber installiert - keine Verschlechterung :) Ansonsten läuft Win7 ziemlich gut auf meiner Kiste. Nur das Nutzen vom WMP als Streamingserver ist noch nicht so prall (die Videos ruckeln, unter Vista war das nicht so).
 
Ändern die bei jeder neuen Windows Version etwas am Treiber-Aufbau oder wieso muss man jetzt für Win7 schon wieder neue Treiber haben. Hatten die nicht gesagt dass die Vista Treiber mit Win7 auch laufen werden? Naja, ich kenne mich ja mit Treiber-Programmierung unter Windows nicht aus, aber wenn man jetzt schon für Tastaturen und Mäuse neue Treiber braucht...
 
Köstlich, unterstützen schon seit Jahren ihre IntelliMouse Explorer nicht mehr, aber mit Win7 soll plötzlich alles besser werden. Und nein, ich werde mich keine neue, minderwertige Mouse kaufen bloß weil die keine neuen Treiber für XP64 liefern...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050