Xbox 360: MS dementiert Blu-ray-Gerüchte erneut

Microsoft Konsolen Seit dem Aus des HD DVD-Formats vor knapp einem Jahr kommen immer wieder Gerüchte auf, wonach Microsoft ein Blu-ray-Laufwerk für seine Spielkonsole Xbox 360 plant. Diese Berichte wies man nun erneut zurück. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Recht haben sie. Wer heute BR schauen möchte kann sich doch direkt einen Player kaufen, der Preisvorteil der PS ist doch schon lange vorbei. Ich will nicht sagen, dass ich die BR Player für jeden erschwinglich finde, aber wesentlich günstiger wäre das MS Laufwerk auch nicht,
 
@fraaay: Ja und nein. Ein BR-Player der wirklich auf dem neuesten Stand ist, mit Internetupdate und allem was es sonst noch so gibt kostet schon ne ganze Menge. Allerdings, wenn der Player extern raus kommt wie es bei dem HD-DVD Laufwerk der Fall war müssen in der XBox ja auch entsprechende Treiber und Updatefunktionen integriert werden, sonst währen die Vorteile gegenüber eines 0815 Players ja dahin. Schwer zu sagen ob diese Entscheidung nun richtig oder falsch ist. Aber von meiner Seite aus ist das durchaus ok. Ich brauche die Box auch nur zum spielen. Und wenn die Nachfolgekonsole kommt werden die Karten eh neu gemischt.
 
@Tomarr: 170eur Kostet ein brauchbarer Bluray Player...
 
@ThreeM: Mit allem drum und dran? Aber naja, 170 Euro ist auch Geld.
 
Ein Problem entsteht erst wenn das Spiel nicht mehr auf DVD passt, John Carmack hat ja gesagt, Rage wird auf der Xbox360 beschnitten, da der Speicherplatz auf der DVD einfach nicht ausreicht. MS verlangt ja Lizenzgebühren pro DVD. Mit dem begrenzten Speicherplatz könnte MS noch ein Problem bekommen.
 
@Hans0r: Ich könnte mir vorstellen das bald spiele gibt die man nur spielen kann wenn man sie auf die festplatte installiert. So könnte man mehr Komprimieren und müsste nichts schneiden oder raus lassen.
 
@Hans0r: Ich weiß nicht so recht ob das nicht so ein Ausredeargument ist. Weil es gibt ja so einige Spiele die sehr Umfangreich sind und auch auf eine DVD passen. Oblivion z.B. Und inzwischen gibt es Komprimieralgorythmen für Texturen die sehr gute Qualität bei nur geringfügig mehr Speicherbedarf liefern.
 
Von Rockstar gab es soweit ich weiß auch schon eine Aussagen, dass ein nächster GTA Teil wohl nicht mehr auf DVD passen würde. Der Umfang wurde mit jeden GTA Teil erheblich gesteigert.
 
@Hans0r: naja, hab auf der 360 auch Lost Odysee mit 4 oder 5 DVD´s gespielt....ist doch auch überhaupt kein Problem.
 
Vielleicht gibt es noch eine Chance für ein HD-DVD Revival...xD Die bessere und billigere Technik gegenüber BluRay hätte es zumindest verdient.
 
@DARK-THREAT: Ich denke der Zug ist abgefahren.
 
@DARK-THREAT: HD-DVD ist technisch NICHT besser als BR.... was du manchmal verzapfst...
 
@ThreeM: Stimmt, HD-DVD war besser als BR. Nun gibt es das ja leider nicht mehr. BR integriert ja jetzt so nach und nach das was bei HD-DVD schon lange geplant war.
 
@ThreeM: Kannst du die Gamedaten auf einer BR komprimieren? Auf HD-DVD würde das gehen.... Dolby Digital Plus ist in der Datenrate fast 2 mal besser als auf BR... Eine HD-DVD kann besser Regional abgestimmt werden (Kopierschutz)
 
@DARK-THREAT: Genau weil 13.1 Kanäle benötigt man ja auch zuhause(Daher die höhere Datenrate). Abgesehen davon kannst du deine Tonspuren auch auf Bluray mit Dolby Digital Plus ausstatten oder mit DTS-HD High Resolution Audio, oder was auch immer. Wie du sinnvoll DD+ mit einem HD DVD Medium nutzen willst (Full HD + DD++ = Speicherbedarf) ist mir schleierhaft.. Natürlich kannst du Gamedaten auf einer Bluraydisc Komprimiert ablegen, wieso sollte das nicht gehen, die Game-Engine entscheidet.
 
Das wäre also 1 Spiel, und du meinst dafür legt der Anwender lieber 100Euro+ auf den Tisch für ein weiteres Laufwerk, als das das Spiel einfach 5 Euro teurer ist aus dem Grund der Lizenzgebühren und sich eine Disk auf die Platte installiert, somit würde auch ein Diskwechsel wegfallen.
Also ich finde nicht, das BR zum zocken schon wichtig ist.
 
Was ich lustig finde ist laut unseren GameStop hier kommt im September die Xbox Ultimate. Mit 2 HDMI Plätzen 180 GB Festplatte UND einem Internen Blueraylaufwerk.

FInde ich schon etwas komisch alles.
 
@Skynet83: Diese XBox360 Ultimate wurde schon letztes Jahr "angekündigt" gekommen ist sie nicht und wird sie wohl auch nicht.
 
Mal ne frage - wie viel passt eigetnlich auf eine HD-DVD? also wie viele daten?
 
@christi1992: Bis zu 35GB. Eine BluRay aktuell 25GB bis maximal 50GB. (sorry vertippt, da HD 15GB und 30GB hat)
 
@DARK-THREAT: Bis Maximal 200GB mit 6schichten bei Bluray (Prototyp von Panasonic) Aktuell fasst eine BluRay mit 2 Layern 50GB. HD DVD fasst "nur" 30GB. Es gibt eine 3 Layer HD-DVD die noch 51GB fassen sollte. In feier Wildbahn hat man diese allerdings eher selten zu Gesicht bekommen.
 
Nachvollziehbar. Der Grund für die guten Verkaufszahlen der 360 ist einfach der sehr gute Preis. Lass die 360 noch 2-3 Jahre leben,dann kommt die "720" raus und die wird dann sicher BluRay haben...zu dem Zeitpunkt werden dann evtl. auch die ersten Spiele rauskommen,die BluRay auch _wirklich_ brauchen. Bis dahin langt eine DL-DVD wohl aus.

Allerdings sollte MS sich Gedanken darüber machen, ob sie nicht vielleicht ein externes BluRay-Laufwerk rausbringen.
 
Ich glaube bis dahin wird es vielleicht sogar schon eine Nachfolgeformat geben von Blueray.
 
lol Blu-Ray mit der 360....wasn Schwachsinn. Das ist ungefähr so überflüssig wie Home :-)
 
Schon Richtig ... aber was spricht Wirklich dagegen ein Externes Zusatzlaufwerk an zu bieten um zu mindestens Film Medien auf der 360 ab zu spielen . Falls irgend wann die Kapazität einer DVD als Spiele Datenträger nicht mehr aus reicht könne mann es auch später einführen aber mich beschleicht der verdacht das da mehr hinter steckt warum sie nicht in die Sichtung weiter gehen möchten. ich würde sagen das es mit Sparmaßnahmen oder ähnlichem zu tun hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich