Erste DirectX 11-Grafikkarten zum Windows 7-Start

Grafikkarten Kurz vor dem voraussichtlichen Start von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 7 zum Jahresende, werden voraussichtlich auch die ersten Grafikkarten mit DirektX 11-Unterstützung auf den Markt kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was sollen die Leute denn bitte mit DX11, wenn nicht mal DX10 richtig genutzt wird? So kann man den Markt auch vorran treiben.
 
@Spooky: wenn es ne handvoll dx11 spiele gibt, ist dx12 in planung... alles ein witz... aber hey: ich spiele spiele die dx7 benutzen (zb. revolt) also mir is das alles egal
 
@Spooky: Das liegt da dran das viele Spieleentwickler lieber dx10 überspringen wollen. Da der Kosten / Nutzenfaktor bei Dx10 einfach zu gering ist. Die Vorteile die Dx10 liefert sind nicht zu vergleichen mit der Zeit der Programmierung die darein investiert werden müsste. Dx11 bringt da schon wesentlich nützlichere Erweiterungen.
 
@Nippelnuckler: Es gibt wirklich Spiele in nicht überragender Graphik, die Spass machen. Re-Volt gehört zu denen dazu, habe ich auch noch...
 
@MysticEmpires: Was sind denn die großartigen Neuerungen von DX11? Vielleicht der Compute Shader oder die Tesselation? Grafisch dürfte der Unterschied zu DX10 glaube ich noch geringer ausfallen wie DX10 zu DX9.
 
@MysticEmpires: Was denn für nützliche Erweiterungen? Ich habe noch keine Bilder davon gesehen oder zumindest auch nur irgend etwas darüber gelesen.
 
@Spooky: Was sollen wir denn jetzt schon mit dem Ei, wenn das Huhn noch garnicht da ist?!
 
@Nippelnuckler: half-life+opposing force+blue-shift (dx6) zocke ich auch noch... :-)... __________ dass ati 2009 mit dx11-karten kommt, hatten sie schon letztes jahr angekündigt... im oktober oder november oder so...
 
@FloW3184: eier gab es schon vor den hühnern... also pasiert nichts ungewöhnliches... ,-)
 
@Shiranai: Glaubst du etwa, die neuerungen sind bessere Grafik? Nein, das ist falsch. Es gibt in jeder neuen DX Version, neue features, die die Berechnung der grafik weniger rechenaufwendig bzw. einfacher machen. Durch die höhere Performance können die Entwickler dann mehr Grafikeffekte einbauen und dann ist die Grafik besser. Aber der Vorteil einer neuen DX Version ist immer die Performance! Und Compute Shader und Tessalation machen das selbe. Sie bringen bessere Performance. Daraus resultiert dann bessere Grafik.
 
@Spooky: Zumal der Unterschied zw. DX 9c und DX 10.1 nicht so groß ist. Also, da müsste man schon immer das Bild einfrieren (Schatten, globales AA)...
 
@Spooky: Boahh cool, gleich mal losrennen und kaufen...hab ich dann den laengsten...???...spass bei seite aber was sollen die leute mit DX11, so wie ich das sehe Programmieren und Produzieren hier MS und die Grakahersteller gegeneinander...alles bloedsinn...
 
@Spooky: Aus der Spielersicht gebe ich Dir recht. Aber auch wenn es so aussieht, dass DX10 kaum Vorteile gegenüber DX9 bringt, so muss ich dich als Entwickler enttäuschen. DX10 hat gegeüber DX9 sehr viele Vorteile. Leider wird das fehlende KnowHow unterschätzt. Wer ein Spiel programmieren möchte, der möchte viel davon verkaufen (außer man macht es als Hobbyprogrammierer, das ist aber eine andere Liga). Einerseits waren DX10 Karten teuer und man musste immer mit DX9 als Fallback auskommen (ergo, man hat sich kaum Mühe mit DX10 gegeben), andererseits ist DX9 schon für die meisten Spiele gut genug. Das Problem ist also nicht, dass DX10 wenig Vorteile bittet (das ist komplett falsch!), sondern die Komplexität der Spiele, die der Spieler erwartet, und damit verbundene Entwicklungszeit sind höher als in der Vergangenheit. Gleichzeitig bleibt aber der Fortschritt in neuer Technologie gleich. Software hingt also hinter der Hardware her, DAS ist das einzige große Problem.
 
@klein-m: du zockst spiele der hl-engine mit dx? schonmal was von open gl gehört?
 
@Tomtom Tombody: was ist den falsch daran das es neue Technologien gibt? Ich finds gut das wenigstens etwas getan wird und das Leute wie du eh am aussterben sind :)
 
@s3m1h-44: das dx6 sollte nur aufzeigen, aus welcher ära das spiel kommt, natürlich zocke ich es in open glide...
 
@Spooky: erst informieren dann labern !

directx 11 wird der renner unter directx.

directx hat serh viele neue vorteile und die neuen games die in planung sind wollen directx 11 nutzen, weil sie erhebliche erneuerung bringt.
also ich wolte jetzt meine ATi HD4850 verkaufen und mir eine neue holen, jetzt warte ich lieber noch auf directx 11, warum jetzt eine karte kaufen wenn eine erhelbiche neuerung vor der tür steht ?
usb 3.0 kommt auch bald.
dann dürfte eine neue festplatten schnittstelle auch nciht weit sein.
wäre ja auch krass da usb 3.0 schneller wäre als ne festplatten schnittstelle SATA 2 und 3. loool.
 
Erst jetzt mit Alan Wake kommt DX10 richtig gut auf dem Markt. Es wird noch eine Weile dauern, bis es sich etabliert.
 
@DARK-THREAT: Also ich fand DX10 in Crysis schon ganz nett. World in Conflict kam damit auch besser rüber, besonders der Qualm.
 
@DennisMoore:
Die Spiele mit guten DX10 Support, kann man an 2 Händen abzählen. Die breite Masse [inkl. Konsolen] fahren immer noch DX9. Die Entwickler werden sich schon irgendwas dabei denken. Was bringt es DX11 zu veröffentlichen, wenn die Entwickler nicht mal auf DX10 umsteigen möchten?
 
@DARK-THREAT: Aha war das nicht schonmal so das bei DX 10 das gesagt wurde und lange später die gleiche aussage . DX 10 wird sich nicht etabilieren .
 
@DennisMoore: nett? naja.... hardware hungrig. und mit der richtigen config bringt man auch mit dx9 fast die selbe grafik hin.

ich glaube es gibt noch kein einziges DX10 game!
 
@Spooky: Naja aber die titel die ich im moment spiele haben zu 90% dx10.Und es sieht doch ein wenig anders aus als unter dx9.Von daher kann ich mich nicht beschweren!MfG
 
@GIGU: Hier eine Liste: http://tinyurl.com/yovahv
 
@overdriverdh21: Also belibt die Grafikentwicklung auf dem Stand vom DX9 stehen? Kinders, so wird Fortschritt gemacht. Als die ersten Benzinkutschen (Autos) auf den Strassen zu sehen waren, dachten auch viele das wird sich nie durchsetzen. Und was hammer nu? Einige Städte ersticken im Verkehr. Aber ewig gestrige wirds immer geben.
 
@DARK-THREAT: nie von diesem Spiel gehört. Ich kenne nur Alan Nukem: Forever
 
@DARK-THREAT: Als ich Duke Nukem Forever in der Liste gesehn hab, musste ich spontan laut lachen :D
 
@dodnet: zu geil... welches spiel kann schon von sich behaupten, dass es von dx6 bis dx11 programmiert wurde... x)
 
@GIGU: Dieselbe Grafik vielleicht, aber nicht die Effekte, z.B. das Baum umholzen mit einer Wumme ^^ @Spooky: Na dann gibts auf jeden Fall schon mal 10. Ist doch schon mal was. DX11 zu veröffentlichen bringt insofern was , als das Entwickler von den neuen Computeshadern profitieren können, wenn sie denn wollen. Wenn nicht, dann halt nicht.
 
@DennisMoore: und das konnte man unter xp (dx9) bei crisis nicht?... das ist eine physikberechnung und hat nichts mit dirctx zu tun...
 
Kommt das langsam in Mode mit jeder neuen Windows Version auch eine neue DirextX Hardware Generation zu veröffentlichen? Bedenklich, bedenklich!
 
@HatzlHotzl: Wieso nicht macht doch sinn, viele wie ich z.b. auch haben nur vista geholt wegen DX10. Warum sollten die es bei W7 anders machen. ist doch für die Kunden ein Kauf Argument mehr.
 
@Rollyxp: gott tust du mir leid.
 
@Rollyxp: Egal was du genommen hast...nimm weniger...
 
@HatzlHotzl: Kann dir da nur zustimmen. Ich finde das ist eine Frechheit! Die können mir nicht erzählen, das Vista DX11 aufgrund neuer Funktionen im BS nicht mehr unterstützten kann.(wie es damals bei XP zu VISTA ) behaubtet wurde... -.-

Find das ist eine einzige Geldmacherrei! Ich hoffe die fallen mit dieser Politik mal ordentlich auf die Fr****.
 
DX9 wird noch nicht voll unterstützt...

Ursprünglich war DirectX gedacht Befehle und Effekte zusammenzufassen um die Hardware zu entlasten. Doch daran sind die Hersteller und Programmierer leider gescheitert. Es werden beim Programmieren unnötig viele Resourcen verschwendet
 
Gibt es Vergleichsbilder von DX10 zu DX11?
 
@meau: Da es noch nicht mal einen SDK für dx11 geschweige den Hardware giebt. Nein. Aber der Unterschied zwischen dx9 und dx10 ist schon maginal. Da sich bei dx10 hauptsächlich nur was unter der Haupe getan hat.
 
@MysticEmpires:
Das ist totaler Blödsinn, im Gegensatz zu anderen Versionswechsel von DirectX hat Version 10 einen riesigen Schritt gemacht. Vorallem nämlich NICHT hinter der Haube: die Schnittstellen wurden fast komplett neu definiert, deshalb auch das Problem das viele nicht wechseln wollen. Das State Management wurde komplett überarbeitet, die Fixed Function Pipeline weggeworfen usw. Und neue Features (falls du die meintest) gibt es auch genug...

Im neusten SDK ist ein technical Preview zu DX11 inklusive Samples bereits enthalten, die müssen dann entsprechend per Reference Rasterizer emuliert werden.
 
@meau: das rot ist jetzt noch röter und das gelb gelbt jetzt auch noch mehr. sie werden begeostert sein, kaufen sie sich jetzt die neie grafikkarte für 399 EUR dazu. lol.
 
@MysticEmpires: Also was man sicher sieht ist, daß Wellen Wellen sind und nicht das geschmiere unter Directx 9. Und Rauch und Explosionseffekte sind auch enorm. Geile Atombombe in WiC, Wellen Top in Assasins C. Nur mal so was sich unter der Haube getan hat...
 
Es wird nur sehr wenig DX10 genutzt, weil DX10 an Vista gebunden ist. Die Spielehersteller haben einfach Angst, dass viele sich ein Spiel nicht kaufen weil sie nur XP haben.
 
@Hans0r: Was war denn vom Wechsel von 98/ME zu Windows XP? Dort haben auch Spiele nichtmehr funktioniert (16 Bit) und man hat sich angepasst. Ich kenne Programmierer, die keine x64 unterstütznende Programme schreiben wollen, weil sie kein x64 OS besitzen. Diese funktionieren dann nicht auf einem x64 System, was mich aufregt. Es ist Schluss mit dieser alten Technik. Im Computerthema geht alles nunmal schneller. Bei DX9->DX10/11 ist dass das Selbe.
 
@DARK-THREAT:den wechsel zwischen 98 zu XP kann man nicht vergleichen mit dem wechsel zwischen XP und Vista, denn leute die heute noch XP benutzen (gehöre auch dazu) werden sich auch kein Vista mehr zulegen, sondern auf Windows7 warten.
 
@DARK-THREAT: "Es ist Schluss mit dieser alten Technik." das sagt derjeniger der beim fernsehen immer noch auf analog setzt?! ...
 
Dass MS DX11 nur in Verbindung mit Windows 7 ermöglichen wird, war klar. Für MS ist es schliesslich eins der wichtigsten Verkaufsargumente. Denn grundlegend wird sich auch am neuen Windows nix ändern, es bleibt der alte innovationslose Krempel. Mal sehen welche genialen Ideen MS diesmal hat um die Ultimate Version zu verkaufen, welche Ultimate Extras werden es denn diesmal?
 
@MYC: Das Ultimative Extra: Upgrade-Option auf DirectX 12 :D
 
@dodnet: dann werden die anderen! die KEIN Ultimate haben, in die Röhre aber gucken :D
 
@dodnet: Noch einer der denkt man kauft sich die ulti version wegen den extras.Immer wieder zum lachen.Keine 20 Euro mehr für die ulti ausgeben und dann noch dumme sprüche bringen!MfG
 
@MYC: Ich nutze überhaupt kein Vista aber lassen wir das...
 
@MYC: für mich ist dx-bla schon lange kein kaufargument mehr. man sollte sich nicht drauf ausruhen... der kunde merkt wann ihm das geld aus der tasche gezogen wird... siehe vista, dass braucht defakto auch kein mensch.
 
@willi_winzig: Genauso wie deine Kommentare.
 
@MYC: "Die neue Hardware wird dabei voraussichtlich nur in Verbindung mit Windows 7 die Nutzung von DirectX 11 zulassen" ... Das ist nicht das Problem von MS, sondern das von nVidia soweit ich das verstehe. Dort steht nicht, dass es kein DX11 für Vista geben wird, sondern nur das nVidia die Nutzung auf der eigenen Hardware an Windows 7 koppelt. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht konzentriert man sich erstmal darauf es auf Win7 hinzubekommen um dann bei Vista nachzuziehen.
 
@intrum: du anscheinend schon, du ergözt dich ja dran^..
 
@willi_winzig: Also für mich war directx 10 schon mit entscheidend! Ich sah was möglich war, denn zu dem Zeitpunkt wo Vista raus kam, waren kaum Spiele da. Ankündigungen aber genug. Ich wollte was für's Auge haben. Wenn 10-> 11 nicht sichtbar ist, bleibe ich bei Vista. Win 7 sieht ja aus wie Vista-update. (noch)
 
ganz ehrlich, ich finde dass es "Geld Macherei" ist. Am Ende profitieren die Hersteller und Micro$oft dadurch! Ich bleibe eher auf der Konsolen Generation. Ja OK, die Spiele kosten auch auf der Konsole, für den PC habe ich 2 linke Hände! Bei der Konsole braucht man eh nicht Aufzurüsten wie beim PC und den ganzen kram. Bestes Beispiel: mit meiner ATI Readeon x2600 HD XT 256MB kriege ich nicht "StarTrip Troopers" zum laufen, obwohl ich 2GB RAM und einen Pentium D830 (3GHz) habe! Es gibt bessere Spiele, als "StarTrip Troopers" die Hardware Technisch überm Niveu sind und laufen trotzdem mit der x2600 flüssig wie ein Wasserfall, im moment fällt mir kein Titel ein! Ich werde mir keine DirectX 11 Karte holen, wahrscheinlich werde ich mir Windows 7 gönnen. Ich werde es keineswegs Unterstützen!!!
 
@25cgn1981: Starship Troopers war ein Game, weches kaum flüssig gelaufen war. Es ist "falsch" programmiert worden, da es fast wie der Film sein wollte (Käferangriff auf Festung).
 
@25cgn1981: "Am Ende profitieren die Hersteller und Microsoft dadurch" ... Natürlich tun sie das. Warum sollten sie sowas sonst entwickeln? Die Frage ist ob du dadurch auch profitierst. Du hast ziemlich Glück dass die Hersteller an den Konsolen nix verdienen wollen, sondern an den Spielen und Zubehör. Sonst müsstest du garantiert auch dauernd Upgradekaten usw. kaufen.
 
Schraubt nicht auch intel an einer Grafikkarte rum mit DX11?
 
Naja mal abwarten was bis zum Start zu bekommen ist. Wirklich wird wohl kaum einer die neue Grafikkarte brauchen und wahrscheinlich auch nicht den " extra Obolus " abdrücken für nix. Ist wohl nur was für Leute die wirklich immer die Neuerscheinung haben müssen ( ich will damit niemanden angreifen, war selber eine Zeit so ). Entweder es ist ab dem Start vernünftige Software vorhanden oder die Karte muss dann wenigstens die aktuelle Karte deutlich toppen.
 
DX10 wird noch eine ganze Zeit lang reichen. Sie haben ja dort erst angefangen es richtig zu nutzen, von auslasten kann gar keine Rede sein. Es wird sicher noch zwei oder drei Jahre gehen bis eine breites Spektrum der Gamer über DX11 Hardware verfügen wird, wenn überhaupt.
 
"Die neue Hardware wird dabei voraussichtlich nur in Verbindung mit Windows 7 die Nutzung von DirectX 11 zulassen."... es wurde doch gesagt, dass dx11 auch für vista kommt... da steige ich jetzt nicht durch...
 
@klein-m: Das steht da ja auch nicht. Da steht nur das nVidia die Nutzung von DX11 auf der eigenen Hardware an Windows 7 koppelt.
 
@DennisMoore: was ein blödsinnige firmenpolitik...
 
"Die neue Hardware wird dabei voraussichtlich nur in Verbindung mit Windows 7 die Nutzung von DirectX 11 zulassen." Blödsinn. DX11 wird es als Update für Windows Vista und 2008 geben. Dieser Fehler gehört korrigiert!
 
@pool: Das ist kein Fehler.
 
@DennisMoore: es ist definitiv falsch. DX11 wird es für Vista geben wie es DX9 für Windows 2000 gab. Ganz einfach. Die "DX10 gibt's nur für Vista"-Sache, war einmalig und wird vorerst nicht wiederholt.
 
am besten jeden monat ne neue grafikkarte kaufen, dann bleibt die wirtschaft in schwung und jeder kann brüllen er habe das neuste vom neusten.
 
Wie üblich die Hardware folgt der Software und nicht umgedreht. Wie toll waren doch die Zeiten als Software die Hardware noch ausnutzte und nicht nur auslastete ...
 
@klausing: Wo folgt die Hardware der Software? Es sieht doch wieder eher so aus als wenn die Karte noch vor dem Win 7 kommt, und bis jetzt fehlt noch jeglicher Bericht über Ankündigungen der Anwendersoftware mit DX 11. Mal ins blaue geschossen, man investiert ca 400 Taler ( Karte + Win7 ) und hat zu 99% null nutzen davon. Mir wäre es lieber wenn die Games die erscheinen wenigstens ohne Patch und viel Biegerei stabil und mit ausreichend Frames laufen würden.
 
"Früher war alles besser" is auch Quatsch. Heute eilt die Software der Hardwar voraus. Ich find das gut, denn dann weiß man, okay, es gibt keine DX11-Software, also brauch ich auch nicht unbedingt DX11-Hardware. Software ist im Allgemeinen preiswerter als Hardware. Anders herum: Es gibt kaum DX10 Spiele, dann überleg' ich mir auch den Kauf von Vista. Ich hab meine DX10-Graka nicht wegen der Effekte, sondern wegen Speed gekauft. DX10 war "nette Dreingabe". Klar, als ich das erste DX10-Spiel hatte, wollte ich was sehen und hab mir Vista gekauft. Ich habe mich zu keiner Zeit ungerecht behandelt gefühlt.
Klar, jeder will sein "rocksolides" WindowsXP behalten. Aber,...
Direct-X IST ein SYSTEMFEATURE. Wenn M$ das nicht verschenken will, dann ist das ihr recht. Ich kappier das Geschrei nicht. Ich hab für meinen Golf3 auch kein ESP mehr bekommen...
 
habe noch zwei 4780x2 zu verkaufen^^
 
Schade das .NET nicht völlig frei ist sonst hätten wir keine halbgare Lösung wie mono. Noch schlimmer trifft es DirectX da ist ja nicht mal die Doku frei. Diese zwei Softwareprodukte sind die letzten die einen daran hindern das OS zu nutzen das er nutzen möchte.
 
@Shadow27374: "Noch schlimmer trifft es DirectX da ist ja nicht mal die Doku frei." Schreib keinen Stuss. http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=5493F76A-6D37-478D-BA17-28B1CCA4865A&displaylang=en "This DirectX SDK release contains updates to tools, utilities, samples, documentation, and runtime debug files for x64 and x86 platforms."
 
Kurze Analyse:

Wird zu schnell neues auf den Markt gebracht sind die doof. Machen sie nichts neues sind sie auch doof.

Resultat: Alles doof!
 
Diese ganze Gemaule verstehe ich hier nicht. Niemand wird zu einer neuen Technologie gezwungen. Spielt doch eure alten Games weiter, wenn es euch Spaß macht. Ziel einer Industrie ist es, abgesehen vom Geld verdienen, allerdings aber, gerade in der grafischen Qualität immer besser zu werden, denn Virtual Reality ist noch lange nicht gleich "RealReality". Eine neue DirectX Version wird den Programmierern auf diesem Weg neue Möglichkeiten eröffnen... das ist Innovation. Was kann man dagegen haben. Das auch das Gameplay gut sein muß, steht auf einem anderen Blatt... und hier nicht zur Diskussion. Ich freu mich auf DirectX11... und neue Effekte auf dem Weg zu Fotorealismus und besserer Performance. Dieses Gemaule ist so ätzend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles