Nvidia GeForce-Treiber 181.20 für Vista und XP

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat heute eine neue Version seines GeForce-Treibers veröffentlicht. Neben diversen Fehlerbehebungen wird mit der WHQL-zertifizierten Version 181.20 vor allem die Performance gesteigert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Bis zu 80 % mehr Leistung bei Lost Planet: Colonies" - Meine Herren, welche Graphikkarte soll denn das sein?
 
@DARK-THREAT:
Ich denke mal das kann nur bei SLI sein da ist das schon möglich
 
@stoeggich: Dann sollte das ein 3x oder 4xSLI System sein, was ich im privatem Bereich eher "abartig" finde.
 
@DARK-THREAT: Nein, der Treiber hatte bisher bei SLI im 2er-Verbund keinen Leistungszuwachs bewirkt, jetzt wird die zweite Karte richtig unterstützt, desshalb 80% mehr.
 
@DARK-THREAT: Ich glaube eher das die Optimierung bei dem Spiel miserabel ist! und mit diesem Treiber ist es halt gut und daher rührt die große Mehrleistung... mMn
 
Schon zu sehen wie man mehr leistung bekommt ohne aufzurüssten^^
Ich liebe NVIDIA.4Live
 
@RomanGV1: naja wäre ja noch schöner, wenn der treiber nicht so viel leistung verschlucken würde und die leistung von anfang an da wäre.
also ich bin der meinung das es eher negativ ist wenn man sieht, dass so eine erfahrene firma so lange brauch um gescheite treiber zu liefern (gescheit auf die leistung bezogen) bzw. die leistung freizusetzen
 
@Frink: Na ja, das kann man so oder so sehen. Entweder werden die schlechten treiber verbessert, um die Karte nicht mehr zu bremsen. Oder die Treiber werden so optimiert, damit die Spiele noch besser auf den Karten laufen. Ich glaube aber eher, das letzteres der Fall ist. :)
 
@RomanGV1: naja wirklich "Mehrleistung" bekommt man leider nicht.
Das ist doch auch genauso bei ATI, erst kommen Treiber mit Bugfixes, bessere Bildquali blabla usw. danach schmeisst man alles wieder weg und geht zur performance der Ursprungstreiber zurück und verkauft das ganze als HIGH PERFORMANCE Treiber. traurig aber wahr... Mittlerweile weiss man bei nvidia gar nicht mehr was da eigentlich los ist, seit den letzten 10 Treibern ständig +10% mehr hier, +20% mehr da, eigentlich müsste mittlerweile jede Onboardkarte DX10 in hohen Auflösungen flüssig darstellen können :p
 
@cozmos: wahrscheinlich bist du auch immer einer der ersten, der sich über irgendwelche bugs beschwert :-)
Ich find es ganz sinnvoll, dass man vor der Performance erstmal schaut, dass alle Bugs raus sind.
Denn was bringt die beste Performance, wenn da dann doch wieder was durch Bugs verloren geht (oder man das Spiel garnicht ordentlich spielen kann wegen den Bugs)
Und mit der "Mehrleistung": 10% von 0 sind was? genau 0.
 
@RomanGV1: Von Mehrleistung kann man ja hier nicht reden, denn die Performance hat deine Graka ja so oder so (sie hat sogar noch mehr!). Ich finde es halt schade, dass Spieleprogrammierer und Graka-Hersteller noch so weit auseinander arbeiten. Was ich aber wirklich schade finde ist, dass Crysis nVidia zertifiziert ist (mit Logo usw.) und immer noch so lange nach erscheinen mehr Leistung herausgeholt werden kann. Bei einer Zertifizierung sollte der Kunde eig. beim Kauf schon die größtmögliche Performance mit seiner Geforce bekommen.
 
die liste kann man doch vergessen

guckt euch mal die liste der leistungssteigerung beim treiber 180.48 an und die hier.das sind genau die gleichen werte

einfach nur lächerlich das ganze ^^
 
@Morpheus85: Ich glaub, dass sind die Werte, die in jedem 180.XX bzw. 181.XX stehen. Bei denen steht immer, um wie viel Prozent sie schneller, als die 170.XX Treiber sind. Die Angaben zeigen also die Vorteile der 180er Treiber zu den 170ern.
 
@Fatal!ty Str!ke:
Jep, in den Release Notes steht:
"This edition of the Release Notes for Windows XP includes information about NVIDIA graphics driver version 181.20, and lists changes made to the driver since version 178.24.".

Ich habe allerdings bei allen Treibern mit einer Versionsnummer >178.24 Grafikfehler bei aktiviertem Antialiasing in Spielen wie Bf2142 und Audiosurf. Nach der Installation des 180.48 kamen zudem Ruckler in Left 4 Dead hinzu. Mal schaun welche Eigenheiten der 181.20 so mit sich bringt.
 
http://tinyurl.com/9rqhhg Die 180er sind 7 bis 9% schneller als 170er. "Innerhalb der 180er-Generation sind die Abstände jedoch minimal(<=2%)
 
@knoxyz: Die Leistungssteigerung kommt aber oft nur zum Vorschein, wenn man im Treiber bei den texturfiltereinstellungen die Option Leistung wählt. Meistens stehts ja auf Qualität. Aber habt ihr mal "Leistung" ausprobiert? Bei mir bringt das in eingien Spielen tatsächlich 10 FPS mehr, ohne dass ich nennenswerte Qualitätsunterschiede sehe. Die Option scheint sowas ähnliches wie bei ATI das Catalyst A.I. zu sein.
 
@Fatal!ty Str!ke: Die Leistungssteigerung zwischen Leistung/Qualität in den Treibereinstellungen liegt im 1-2% Bereich. Las einfach mal Fraps laufen und du wirst es selbst sehen. Bin früher auch von ausgegangen, dass die Bezeichnung hält was sie verspricht.
 
Ich könnte schwören ich hab 185.20 installiert?!
 
@max.: Der 185.20 trägt den "Developer" Status, das ist somit nichtmal eine Beta! Eher so ein zwischending von Alpha zu Beta.
 
@upLinK|noW: Das würde auch erklären, warum die sli ein wenig spinnt. Danke :) Werde mir mal den 181er hier laden.
 
Schon wieder 10% mehr Leistung, wenn das so weitergeht habe ich in 3 Jahren eine 3x so schnelle Grafikkarte und muss mir gar keine neue mehr kaufen
 
Bleibt zu hoffen das bald auch die Notebook Treiber ein Update bekommen. Der 179 BETA hat ja auch schon eine deutliche Leistungssteigerung gebracht.
 
Die hätten aber anlässlich der windows 7 beta, neue treiber für das neue windows releasen können, damit nvidia auch zum start von windows 7 sofort mit einsteigen kann.
 
@Yugialex: Die Vista (NT6) Treiber funktionieren auch unter Win7 (NT6.1).
 
Echt? Hätte ich nicht gedacht, wie siehts eigentlich mit der 64bit version?
 
@Yugialex: (bitte den blauen Pfeil benutzen) Ja, auch mit der x64 Version von Vista/Win7.
 
Leider keine Performence-Verbesserungen für GTA IV
 
@Mudder: Kommt darauf an, welche Karte du hast und mit welchem System. Also GTA IV läuft doch recht ok.... (minus mal ausgeglichen)
 
@Mudder: Sind die aus der Beta nicht übernommen worden?
 
@lutschboy: Naja wenn die übernommen wurden, warum steht GTA (aktuellstes Spiel, heiß diskutiert) nicht auf der Liste?
 
@Mudder: CoD5 steht auch nich auf der liste und Flight Simulator X auch nicht ... es können nicht alle spiele da aufgeführt werden ausserdem isses ja nur werbund und die zahlen stammen wohl von testsystemen die kein normaler mensch zuhause hat.
 
Isr der aktuelle Treiber in Sachen Performance gut? Ich hab nämlich aktuel den 180.84 Dox Performance Treiber auf meinem System drauf., da der besser als der 180.84 ist (Ungefähr 4% Schneler).
 
Weiß jemand, ob die kurzen sporadischen Freezes in Left 4 Dead damit behoben sind?
 
@Animotion: Ja sind behoben...geht jetzt ohne Probleme.
 
kann mir mal einer sagen wieso der alte treiber (178.13) noch die funktion bietet für dual oder clone view (für meinen LCD-TV) und die neueren nich mehr?
man kann nur noch desktop erweitung machen.
 
Man kann wieder nicht clonen...absolut unbrauchbar dieser schmarrn...warum wurde diese Funktion entfernt???????
 
@Fireblade310:

Mir entzieht sich bis heute die Anwendung des Clonens. Höchstens bei Notebooks die an einen Beamer gehängt werden, macht sowas Sinn.
 
Wurden die Probleme mit CoD5 und SLI nun endlich behoben (was ja der letzte Patch hätte tun sollen, aber es nicht tat)? Ich hatte andauernd nach ca. 10min spielen, dass es eine Freeze gab und dann merklich nur noch eine Grafikkarte weiter rechnete.
 
Habe den Treiber auf 2 Systemen installiert, 2x Bluescreen beim booten bzgl. der nv4_displ.dll. Mehrfach versucht jedoch ohne Erfolg.

1x e7200, 2gbram, 9600gt
1x e4300, 2gbram, 9400gt
 
Hat die jemand schonmal mit ner Gf 7900 gs probiert? Sollte man hier lieber den alten behalten? Büdde is wichtig da ich sowieso alles neu installieren will, und dann den gleich druf haue!
 
scheiß auf den Leistungszuwachs, ich will ein Video wieder über 2 Monitore laufen lassen können :(
 
@DerNeckermann: Habe das mal getestet da ich auch Dualview habe und zusätzlich Ultramon Vollversion einsetzte.Ich kann mit der ollen 8800GTS 320MB auch kein Video auf 2 Bildschirmen darstellen.Ich habe Windows XP Proff SP3 32 Bit hier.Die Vistaplatte müsste ich erst booten um zu sehen ob die Ultimate 64 Bit das besser kann.
 
Hat niemand ausser mir das Problem mit dem Treiber?
Seltsam.
 
mhm komisch mit dem treiber kann ich meine auflösung (1152x864) nur noch unter 60hz laufen lassen. mehr kann ich gar nicht einstellen. sobald ich auf 1024x768 runtergehe kann ich auch bis 100hz wählen. normal kann ich bei 1152x864 bis 85hz gehen. weiss jemand vielleicht woran das liegen kann? hab nen 17"crt monitor und nein ich hab kein geld für nen tft.
 
@TeKILLA: Ich habe hier Dualview mit der ollen 8800GTS 320MB 2x24 LCD Zöllern mit einer gesammten Auflösung von 3840x1200.Tut eigentlich alles so als ob.
 
Also in UT3 stürzt mir die UT.exe ab.Im Fehlerprotokoll steht dann was von einer nv?.dll.Zurück zur 180.48...alles ok.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte