GTA 4: Sechsjähriger klaut das Auto seiner Eltern

Kurioses Ein sechs Jahre alter Junge aus Virginia (USA) hat am Montag das Auto seiner Eltern geklaut, um pünktlich zum Sportunterricht zu kommen. Den Schulbus hatte er verpasst, berichtet die 'Associated Press'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krank, dass der schon mit 6 Jahren GTA 4 spielt !
Mich würde mal interessieren wie er an das gekommen ist.

Wo waren da die Eltern ?!
 
@movejack: Bildung sollte man fördern. In diesem Falle wird den Eltern die Förderung durch Dritte zur Last gelegt *g*
 
@movejack: Na klar ist das Spiel schuld. Denn ohne "GTA4" oder "Monster Truck Jam" hätte er den Eagen sicherlich schon kurz nach der Einfahrt und wahrscheinlich auch noch in einem fremden Garten zum Stehen gebracht. :)
 
@n00n: Was für eine FSK hat GTA4 ? - die Eltern sollten schon davon mitbekommen, was ihr sechsjähriges Kind spielt.
 
@Elvenking: ...und Du solltest mitbekommen dass die FSK für Computerspiele in Deutschland überhaupt nicht zuständig ist. In Deutschland gibt es dafür die USK. Für Europa allgemein gibt es das Pegi Zeichen..
 
@Forum: Dann halt Altersfreigabe. Ich bin in dem Alter, in dem diese FSK, USK usw... für mich nicht relevant sind.
 
@Elvenking: Es hat USK 18 (Deutschland), Pegi 18 (Europa), aber MA 15+ (Australien)...
 
@Elvenking: Süße Spitze:-)
 
@Elvenking: Seit wann gibt es sowas wie FSK in den USA ? Das dortige Rating System ist schrott, interessiert eh keiner wer was kauft.
 
Und ich dachte, dass es in einem Land, in dem es sogar verboten ist, in der Öffentlichkeit Alkohol zu trinken, eine Art freiwillige Kontrolle für Spiel gibt, zum Schutz der Minderjährigen. Aber in den USA ist ja manches überzogen extrem, und vieles, was sinnvoll wäre, wird vernachlässigt.
 
@Freezer: schon ewig... in den usa gibt es genauso einstufungen für videospiele (ESRB = USK - http://en.wikipedia.org/wiki/Entertainment_Software_Rating_Board), wie auch für filme (mpaa film rating - FSK - http://en.wikipedia.org/wiki/MPAA_film_rating_system)... sagt dir der aufdruck "elterlich rat: ausdrücklicher inhalt / schriften" etwas?... ist zwar freiwillig der aufdruck, gibt es aber schon mehr als 10 jahre vorher in den staaten, als z.b. in deutschland... bestes beispiel "walmart": dort werden weder alben mit dem aufdruck "parental advisory explicit conten / lyrics", noch spiele mit dem rating "adults only" (18+) verkauft...
 
@Elvenking: Das is die Doppelmoral, die in den USA herrscht. Sexuelle inhalte und Alkohol werden verteufelt, Gewalt und Waffen interessieren niemanden...
 
@septic: Die Bilderberger wollen das freie Recht auf Waffen aber angeblich abschaffen. Mal schauen, was das für eine Verschwörung ist.
 
@Elvenking: Ich bezweifel das einfach mal, weil die Lobbyisten das Land regieren. Aber man darf sich ja auch mal eines besseren belehren lassen :)
 
@septic: Definiere Lobbyisten und Lobbyismus, und vergleiche.
 
@Elvenking:
"Die zielgerichtete Beeinflussung von Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung nennt man Lobbying (dt. Lobbyismus)."
und
"Ein Lobbyist ist die Person, die im Auftrag eines Dritten oder im Rahmen eines Dienstvertrages das Lobbying durchführt." (Wiki)
Vllt. falsch ausgedrückt von mir, was aber nichts an der Tatsache ändert, das der Lobbyismus gerade in den USA ziemliche Auswüchse hat.
 
@movejack: so erkennt man frühzeitig die Arcadagamer. "Nee Mami, ich will nur Simulanten als Freunde haben..."
 
@movejack: Bei mir auf der Verpackung steht das GTA IV in den USA verboten ist? Sehe ich da was falsch? Aber schon nett ... wenn das mein kleiner Bruder machen würde mit unserem Van sähen die Zäune doof aus bei uns (wobei der kleine eher Wii Sport macht - wo wird das enden? Mit 11 im Fitness Studio? *vorsicht ironie*)
 
@Fraser: Ganz ehrlich, also sicherlich haben die Eltern etwas versäumt, den kleinen Racker, in diesem jungen Alter "GTA4" spielen zu lassen! Aber "Monster Truck Jam" hat doch keine Alterseinstufung, oder irre ich mich jetzt? Zumal, wenn er sonst bei Mum oder Dad auf dem Beifahrersitz sitz, dann kann er, wenn er ein aufgeweckter kleiner Junge ist, sich das simple fahren auch dabei abschauen..! MFG
 
@septic: Natürlich interessieren sich die amerikaner für waffen und gewalt sonst würde es dort von beidem nicht soviel geben!!!!
 
[denk] M rated... Schlüsselkasten... [/denk] Tolle Eltern...
 
und winfuture setzt die news mit einem smilie rein... hallo? das iss weder lustig noch kurios, sondern traurig.
 
@loedl: Das Smiley bezieht sich - wie du vielleicht doch noch mitbekommst - nicht auf die News an sich, sondern lediglich auf die Newskategorie...
 
ja, das hab ich natürlich mitbekommen... aber gibts kein allgemeinkategorie oder so?
 
@loedl: Wieso "Allgemeinkategorier" (alleine der Gedanke an so einer Kategorie gibt mir zu Denken"), wenn "kurios" passend ist? Sie nkönnten das Smiley, welches lächelt ja gegen einen 'denkenden' mit dem Zeige finger das Kinn stützenden austauschen... :)
 
omg gleich heisst es wieder das die Spiele "schuld sind" :)
 
@Wolf-Online: Demnächst - Sechsjähriger klaut Flugzeug seiner Eltern - das Fliegen hat er in Spielen wie Microsoft Flight Simulator X gelernt. :)
 
@Wolf-Online: mit Schaltgetriebe wäre das nicht passiert^^
 
@Insane.J: <schwarzer humor> Lemminge: sechsfjähriger springt von der klippe </schwarzer humor>
 
@klein-m: Sechsjähriger läuft stundenlang im Flur gegen Wände.
 
@Wolf-Online: sechsjähriger kann denken
 
Sechs Jahre und dann GTA4? Hoffentlich ist Auto fahren das einzige, was er sich aus dem Spiel abgekuckt hat!
 
@lumpi2k: Zum Glück gibts kein Hot Coffee Mod für GTA4 :)
 
@ThreeM: ja da kannst du es einfach so mit den "leichten Mädchen" vom Straßenrand treiben. (wenn auch Bekleidet)
 
@Samin: Dafür muss man aber stehen bleiben und auf die Hupe drücken und warten, bis eine herkommt. Dann braucht man noch ein ruhiges Plätzchen und dann muss man auch noch Geld dafür ausgeben.^^ Ich glaube, der Junge währe nie soweit gekommen. Der währe einfach mit Vollgas drüber :D
 
@Fatal!ty Str!ke: Geld ausgeben was man sich dann wieder zurückholt :D wenn man eh in ner dunklen Ecke ist :)
 
@ThreeM: HAHA, der war ( + )!! Dieser Mod müsste ja genannt werden, wenns um GTA geht :D
 
.... und es ist bewiesen!!! Aus Spielen lernt man!!! ^^
 
@BigTune: ja und das letzte mal hat einer zu mir gemeint, das er in Spielen das schiessen mit einer (echten) Waffe gelernt hat. Ich würde den gern mal mit der Wumme in der Hand sehen ^^
 
@BigTune: jaa, ich kanns auch belegen. bevor ich meinen führerschein hatte, habe ich auch schon solche spiele gespielt. Und wo wär ich da bloß am ende gelandet, wenn ich nicht wüsste, dass ich das lenkrad nach links drehen muss, wenn ich nach links fahren will. Dass das gaspedal ganz rechts ist, habe ich dadurch gelernt, dass ich auf der tastaur "w" drücken muss, um vorwärts zu kommen. Oder bei einem Gamepad eben auch die entsprechenden Tasten drücken musste, wobei man die da ja, wie bei der Tastatur auch, umkonfigurieren kann. Genial solche spiele :)
und wie gut es bei ihm geholfen hat, sieht man ja.^^
 
lol ich hör schon wieder irgendwelche "Experten" schreien das Spiele wie GTA4 deswegen verboten gehören. Dabei ist es doch unmöglich durch das spielen von GTA4 autofahren zu lernen.
 
@-flo-: aber hätte er nicht GTA4 gespielt, hätte er niemals geglaubt er könnte fahren und hätte es nicht versucht -> Spiele sind böööse!! Wählt CSU!!! Ich bin Bob Dole!! :D
 
@Samin: Es hätte genauso mit z.B. Race Driver GRID passieren können. Ein ganz normaler Arcade Racer, der für seine Altersklasse freigegeben ist. Demnach müsste man auch alle Rennspiele verbieten = schwachsinn.
 
@Samin: das ein kleinees kind so denkt, liegt ganz einfach daran, dass er eben noch ein kleines kind ist. klingt komisch ist aber so
@Fatal!ty Str!ke: ganz genau. (+)
 
@Samin: Manche Leute würden Ironie nicht mal erkennen wenn sie ihnen ins Gesicht schlagen würde...Wer dir auch immer n Minus gegeben hat...naja, Idiot. Jedenfalls hast du damit gar nicht mal unrecht. @-flo- Diese Experten sind dann wirklich bescheuert. Ich würde mich in diesem Fall über die Eltern und nicht über das Spiel beschweren. Ein 6-Jähriger darf an das Spiel einfach nicht rankommen.
 
Im Gegensatz zu den USA sind "DIE" meisten Fahrzeuge in Deutschland mit einer manuellen Schaltung ausgestattet, deren Benutzung sich nicht so einfach in einem Videospiel erlernen lässt.

fehlt das DIE

Gruß
 
man man die kiste hatte ja mächtig hubraum^^ http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Taurus
 
@LuckY1710: hätten die eltern mal einen ford taunus gehabt, dann wäre es mit höchster wahrscheinlichkeit nicht passiert, denn den gab es nur auf wunsch mit automatik... (http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Taunus_TC)... :-)
 
Monster Truck Jam wird sicherlich glimpflich davonkommen. Die Schuld wird mal wieder allein GTA tragen müssen. Die Überschrift hier geht ja auch schon in diese Richtung. Ich frage mich nur, wo man bei GTA wirklich Auto fahren lernt.
 
@caliber: Aye, zu den Zeiten meiner Führerscheinprüfung hab ich in GTA 3 damaös auch noch einparken geübt aus der Innenansicht. ^^
 
@caliber: Nur gut, dass der Vater kein Trucker war und nen 40 Tonner in der Einfahrt stehen hatte :)
Janus: Zu Zeiten meiner Führerscheiprüfung konnte ich mit "Pong" leider kein Einparken üben :)
 
Ich kann mir gut vorstellen wie er selber zu sich sagt - " I Need this Car" ^^
 
@BigTune: Und als er ne Oma umgefahren hatte schrie er nur aus dem Fenster "SORRY".
 
Ja, das wäre doch jetzt nen Werbespruch wert: "Fahren Sie Automatik, denn auf Automatik steht auch jedes Kind..." *tadaaa* ... Schon krass, dass man bei einer Automatik nur von Parken auf 'los' schalten muss und rauf aufs Gas... Aber er hatte immerhin 6 Meilen geschafft. MfG
Fraser
 
@Fraser: Solche Art Werbesprüche sind seit Anfang der 90er so ziemlich out... Mittlerweile gibts nur noch kurze Werbeslogans, die die Marke repräsentieren, wie "I'm loving it", "Get in Touch" oder "Entdecke Opel". Irgendwie schade, so ein Klementine-Vierzeiler war schon was schönes. Okay, vollkommen falsches Thema hier jetzt, aber ich wollts mal sagen ^^
 
@Slurp: "Weil einfach einfach einfach ist!" ? - och nee, den gibbet ja schon und er ist auch noch fast so lang wie der erste (und der exostiert erst seit den 21. Jhd) - Mist! :)
 
@Fraser: "Just drive..." Passt
 
Ein 6jähriger spielt GTA4, die Eltern sollten nen Kurs "Wie erziehe ich Kinder" besuchen.
 
@TBMule: "Sims 2: Eltern lernten, wie man eine normale Familie führt"... ,-)
 
Wenigstens noch jemand aus der heutigen Jugend, der alles versucht was zu lernen und pünktlich zur Schule zu erscheinen xD
 
@E-JAY: Genau - ist sicherlich ein Sportfanatiker... :) Aber ehrlich mal... :)
 
Zumindest wollte er in die Schule und nicht zum Dealer um die Ecke oder zum Waffenhändler, um danach mit Playboy X die ein oder andere Person auszuschalten. Trotzdem grob FAHRlässig von den Eltern, wenn der Junge an die Schlüssel dran kann ... oder wird in GTA auch noch erklärt, wie die Autos kurzgeschlossen werden?
 
@Doctor: Na ja das ist den USA üblich - warst noch nir dort? Da liegen alle Schlüssen vorn beim Hauseingang (oder eben Wohnungstür) i einer Schüssel. Da hat er sich den Autoschlüssel sicherlich gegriffen. Interessant ist ehr, wieviele Autos die Familie haben. Ich kenne kaum umweltbewusste amerikanische Autofahrer, die lieber die öffentlichen verkehrsmittel nehmen, als ihren eigenen Wagen. Wenn kein Elternteil mehr zu Hause war, ist der Wagen dann das dritte Auto der Familie? MfG Fraser
 
@Doctor: "... oder wird in GTA auch noch erklärt, wie die Autos kurzgeschlossen werden?" L2 + R2 schnell abwechselnd drücken^^
 
@Fraser: also bei uns sind die schlüssel auhc in der näher des Hauseingangs aufgehoben. wo sollen die denn sonst sein? im safe sicher versteckt?? und etwas usa feindlich ist dein beitrag ja auch schon. Bin jetzt nicht unbedingt ein freund der amerikaner, aber das liegt eher daran, dass mich die nationalität nicht interessiert und nicht zwangsläufig etwas über einen aussagt. aber nur noch ganz kurz. Kennst du etwa deutsche autofahrer, die lieber einen bus nehmen als mim auto zu fahren? Oder kennst du so viele, dass die über 90% ausmachen würden? also mir fällt so schnell niemand ein. und ich selbst mache das auch nicht.
 
ich hoffe mal er hat nicht mutti boxend aus der karre gezerrt bevor er losgefahren ist^^ wenigstens setzt er sich prioritäten
 
sechs meilen! respekt! zu seiner zeit bin ich noch mitm tretauto geflüchtet :-)
 
@muesli: Gibs zu! Dein Tretauto war auch ohne Schaltgetriebe und die Großmutter hat angeschoben. :)
 
Ich musste mir gerade vorstellen, wie der Kleine mit seinen Ellenbogen die Scheibe einschlägt, ins Auto einsteigt, es kurzschließt und losfährt.
 
Zitat "Der Junge befindet sich zusammen mit seinem vierjährigen Bruder in Schutzhaft durch das Jugendamt. "

Ja gleich in die Zelle mit denen, das kennt der Junge sicher auch schon aus GTA4.

Die spinnen, die Amis! Allerdings die Eltern auch, wenn sie ihren Kindern im Alter von nur 6 jahren schon solche Videospiele vorsetzen.
Dem Lerneffekt durch Spiel kann man allerdings nicht verleugnen. :)
Vieleicht gibts auch mal ein Videospiel was Eltern beibringt ihre Kinder zu erziehen. :p
 
@X2-3800: Sims vielleicht^^
 
@X2-3800: Ernsthaft? Mit 6 Jahren gehört ein Kind noch nicht vor den PC.. egal ob GTA4 oder MySims Kingdom. Lass dem Kleinen mal noch 4-5 Jahre..dann geht das klar. ABer das ist meine Meinung.
 
@X2-3800: Wieso denken alle immer gleich an Gefängnis, wenn es um Schutzhaft etc. geht? Die sind in einem behütetem Zimmer in einem liebenvollen Haus mit noch liebevolleren (vom Staat USA bezahlen) Betreuern untergebracht. Vielleicht haben sie sogar einen Gemeinschaftsraum mit einem Fernsehern und einer Spielkonsole und der Junge durfte sich ein Spiel von sein Zuhause (vllt. Ex-Zuhause) mitnehmen: GTA4... *pfeif*
 
@X2-3800: Gibts am DS: My Littel Baby ....
 
Und die Eltern haben keine Schuld? Ohmann, Leute!
 
@DARK-THREAT: Nein, nein... Die konnten ja nicht wissen, dass "M rated" bedeutet "lass dein 6-jähriges Kind das nicht spielen"... Ausserdem mussten sie sich doch um wichtige Dinge wie "den Schlüssel irgendwo offen im Haus liegen lassen" kümmern.. Das Spiel ist Schuld. Ganz klar ^^
 
@DARK-THREAT: Wieso? Was ist denn an dem Satz ""...denn gegen sie wird jetzt wegen Kindesgefährdung ermittelt." falosch zu deuten? Also haben sie doch letztlich Schuld - u.a. auch, weil er nicht verklagt werden kann (wie sind hier ja nicht bei Sweeny Todd").. MfG Fraser BTW Erwarte bitte nicht in einem "Kuriositätenkabilnett" (sprich Kategorie: kurios) auch noch wissenschaftlich begründete Kommentare. :)
 
@Slurp: OK, wollte mich nurnoch mal versichern ,-) Böses böses GTA, wie kenn es nur installiert worden sein von dem Jungen...^^ Aber auch die Amis mit ihren blöden automatik Getriebe. Ich fahre nur manuelle Schaltung, im realen Leben und in Rennspielen. Und zur Not kann meine Freundin manuell Schalten....ahhh falsches Thema.^^
 
@DARK-THREAT: Ich musste grad bei deinem Satz so an Cox denken "Böser Uterus. Mach das nicht nochmal" xD
 
@DARK-THREAT: "Böses böses GTA, wie kenn es nur installiert worden sein von dem Jungen" - Ehm, Konsole an, DVD rein und Starten... ^^
 
@DARK-THREAT: Is klar, "echte Männer schalten" und so... Bist du schonmal Automatik gefahren? Hat irgendwo schon was komfortables.
 
@lumpi2k: Wo steht da denn dein Zitat von wegen "echte Männer schalten"? Er hat weder die Aussage gemacht und nur von sich gesprochen...
 
@lumpi2k: Zumal es günstiger im Spritverbrauch ist, wenn man richtig schalten tut. @Fraser: Ok, aber mit 6 Jahren konnte ich sowas noch net, oh, damals gab es Disketten...^^ @Slurp: Verrate nicht allen unser... xD
 
@DARK-THREAT: Sorry.. ich meinte natürlich "Herr X" aus der Serie "XXX"
 
@Slurp: Besser so, nicht jeder kennt Scrubs...ahhhh, doch gesagt.^^
 
@DARK-THREAT: Wenn jeder anstatt zwei bei Kallwass Scrubs sehen würde, wäre die Welt ein besserer Ort.
 
@lumpi2k: I'm not Superman....
 
@lumpi2k: und jeder möchte dann eine eichhörnchenarmee... :-)
 
Das kommt davon, weil die Amis fast nur Automatik-Schaltungen bei ihren Autos haben.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Jein. Der Trend läuft echt auf Gangschaltung, weil sie u.a. auch gesehen haben, wieviel Sprit sie sparen könne ... Ist ja auch nichtmehr so, dass alle Amis nur auf *brumm*brumm* stehen oder so... Auch drübern gibt es einen Kehrtwende, seit die Spritpreise angestiegen sind. Und da die Amis auch noch zum Teil auf eurpäische Autos stehen, schauen sie sich auch schon des Öfteren nach einer gangschaltbaren Kiste um... :) MfG Fraser
 
@Der_Heimwerkerkönig: und zu blöd sind Handgetriebe zu benutzen? ^^
 
@Fraser: Das ist übrigens nicht mehr ganz korrekt Fraser. Mit den kommenden Doppelkupplungen ( nur bei Automatik möglich ) ist der Verbrauch sogar geringer. http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelkupplungsgetriebe
 
@Fraser: Weiss ja nicht in welchem Jahr du lebst aber der Wagen meines Vaters verbraucht auf der Autobahn mal grade 7l (und das bei ner 3l Maschine) und der hat auch Automatik.
 
@Fraser: Seit etlichen Jahrzehnten muss man schon sehr gut sein, um besser als ein ordentliches Automatikgetriebe zu sein.
 
Automatik verbieten! Nee, Scherz. Ich bin selber überzeugter "Automatiker".
 
haha wie geil :D
 
Ich sehe schon die neue Frontal21 Folge. Da wird dann sicher argumentiert, dass in den USA ein sechsjähriger das Auto seiner Eltern genommen hat und hinterher argumentierte, dass er das mit Computerspielen wie GTA4 "gelernt" hätte. Das GTA4 (zumindest in Deutschland) aber ab 18 freigegeben ist UND die Eltern zudem noch eine Aufsichtspflicht für ihre Minderjährigen Sprößlinge haben wird dann mal wieder verschiegen. Ich finde es vollkommen richtig, dass nun gegen die Eltern ermittelt wird und nicht gegen den Spielehersteller.
 
ich sage es ja immer wieder : GTA Serie = "Ghetto Serie" auch der 4te gehört leider zur Ghetto Serie!
 
@25cgn1981: FALSCH! (-)
 
@25cgn1981: und ich sage es dir immer wieder: wenn es um gta geht, redest du ganz großen schmarn... definiere mal bitte "ghettoserie" (zusammengestztes substantiv - lernt man wohl nicht, wenn man wie du ausserhalb des ghettos wohnt?)... ist "turtles iv" für den snes auch ein spiel der ghettoserie, weil man dort nicht in einem hübschen vorort spielt, sondern in gebieten, wo der weihnachtsmann nur mit einer mac10 geschenke verteilt?... wo soll es denn deiner meinung nach spielen?... im vatikan?... im urwald?... du bist so lächerlich, wenn es um gta geht...
 
"...Gegenüber der Polizei gab er an, dass Fahren in Spielen wie "Grand Theft Auto 4" und "Monster Truck Jam" gelernt zu haben..."

-> Da sieht man wieder, wie lehrreich Spiele sind. Ich denke, Computerspielen sollte noch viel mehr gefördert werden!
 
@Bitfreezer: GTA 4 soll nicht lehrreich sein. GTA 4 ist ein Spiel, wo du gezielt Personen tötest, Autos stielst, Drogen nimmst...usw.
 
@DARK-THREAT: Ja und eben darum ist es ein Spiel für "Erwachsene"!
 
@DARK-THREAT: "Gezielt" würde ich das nicht unbedingt nennen. Man kann auch einfach mit vollgas durch den Bürgersteig rasen. Was daran spaß macht? Tja, eigentlich ist es total krank, sowas spaßig zu nennen, aber in GTA 4 hat das schon was. Einfach mal alle Tabus brechen und zusehen, wie die Physik funktioniert^^. Aber nicht vergessen. Es ist ab 18. Wer dann nicht mehr zwischen Spiel und Realität unterscheiden kann, der ist so oder so völlig Krank. Da ist dann das Spiel nicht drann schuld.
 
@Fatal!ty Str!ke: Wieder ganz genau^^ besonders der letzte satz. daran denkt ja keiner (+)
 
@DARK-THREAT: Nimmt man da Drogen? Wenn ja bin ich noch nicht soweit weil mein Charakter(Nico) lehnt immer ab...
 
@Shadow27374: Solange es User gibt die meinen, jeden Kommentar von mir negativ zu bewerten, verrate ich nichts.
 
Sofort MS Flight Simulator X verbieten! Man könnte ja das fliegen lernen als 10 Jähriger...
 
Ford Taurus? Ich dachte es geht um ein Auto?^^
 
Da sieht man mal wieder das Spiele keine Schuld haben sie können einem nicht beibringen jemanden zu töten oder wie in diesem Fall zu fahren.
 
@Shadow27374: Was glaubts du was aus den Kindern geworden ist, die früher bei "Hausschlachtungen" anwesend waren?
 
@noComment: Genau, früher wurden die Kinder im Hause geschlachtet, und heute? xD *wegschmeiß*
 
@noComment: Lass mich überlegen vermutlich arbeiten die heute beim LKA.
 
@Shadow27374: Egal wie, ich sehe hier auch im vorliegenden konkretem Fall (Kind klaut Auto), wie versucht wird aus dem Verhalten eines einzelnen Jungen, auf das Verhalten aller Kinder zu schließen. Ein Fall unter Millionen der einfach nicht aussagekräftig genug ist.
 
@noComment: Stimmt! Habe ich etwas gegenteiliges behauptet nein.
 
@Shadow27374: Sorry, wenn das so rüber kam. Wollte dir nichts unterstellen.
 
sinnvoller wäre mit sicherheit ein "singstar" oder so gewesen, damit tut man sich nicht (so leicht) weh =) vl verdient man damit sogar geld^^
 
- Ohne Worte -
 
Als ob es sowas neues wäre, dass Kinder Unsinn machen... Ob mit GTA oder ohne und mit guten Eltern oder ohne, irgendwann baut jedes Kind mal Mist und bei ihm war es halt aufsehen erregender Mist, über den man wieder die üblichen "Computerspiele sind schlimm Kinder, mkay?" und "Alle modernen Eltern vernachlässigen ihre Kinder" Phrasen dreschen kann.
 
Es hat glaube ich noch keiner erwähnt, wie löblich es war, dass das Kind unbedingt pünktlich in der Schule sein wollte - Andere wären im Bett geblieben xD
 
Also der hat eigentlich nichts gelernt. Bei GTA lernt, man dass man entweder ein Auto klaut, ein Lenker mit vorgehaltener Waffe aus dem Auto zwingt, oder Lenker erschiesst und sich dann das Auto nimmt. Papi hatte wohl keine Waffe (aussergewöhnlich in der USA).
 
Eins ist sicher. Ein sechsjähriges Mädchen wäre nicht gegen einen Strommast gefahren. Das kann man damit begründen, dass Mädchen erheblich cleverer als Jungs sind. Was sagt ihr nun?
 
@manja: Dafür kann ein 6 jähriges Mädchen nicht so gut Fussball spielen, räumlich sehen,... Meine güte. ,-)
 
@manja: spätestens beim einparken an der schule hätte das mädchen das auto verbeult (und auch zusätzlich noch andere, was das schlimmere ist)... noch was?...
 
@manja: Schätze dann wäre es halt eine Eisdiele oder ein Kaugummiautomat gewesen. :)
 
@manja: Ein erwachsender Mann würde nicht ständig über Japer labern, er würde sich das Teil einfach kaufen. Das kann man damit begründen, erwachsene Männer erheblich cleverer als erwachsene Frauen sind. Was sagt ihr nun?
 
@manja: Das du eine verzweifelte emanze bist.
 
"... gab er an, dass Fahren in Spielen ... gelernt zu haben. " von gelernt kann ja wohl nicht die rede sein, wenn er die karre nach 6 meilen gegen 'n strommast setzt ... ferner ist es ja auch keine kunst mit nem (in ami-land üblichen) automatik zu fahren! :)
 
fliegen kann man doch auch in GTA lernen :-O (ob jedes Flugzeug mit 8Tasten zu fliegen ist?)
 
@YaX: In GTA4 gibts nurnoch den Hubschrauber.
 
Hat er das selber installiert? Also wenn er das mit dem RS Social Club, Windows Live und was man alles machen muss um das Spiel zu installieren selber gemacht hat, dann braucht er auch kein GTA um zu wissen, dass ein Pedal Gas gibt und das Runde Ding die Richtung lenkt.

Wundern würde es mich aber nicht, wenn das Spiel beschuldigt wird. Die Überschriften sprechen ja für sich....
 
@Magnat: ich schätze mal, dass er eine xb360 zum spielen benutzte hat, denn beide spiele "gta4" und "monster jam" (nicht "monster truck jam") gibt es für die xb360...
 
Die Eltern wird das Abenteuer ihres Sprösslings nicht freuen, denn gegen sie wird jetzt wegen Kindesgefährdung ermittelt_____ wegen GTA 4 oder, weil sie ein Auto haben?
 
sind wir mal froh dass er nur autogefahren ist und kein schlimmeres game gezockt hat.
 
selbst schuld,wenn man einen 6-jährigen so ein Spiel spielen läßt und sich nicht darum kümmert, was seine Kinder tun...außerdem sollten Sie stolz sein, nicht jeder 6jährige ist schon so fit und kann das !! Aus dem wird mal was..zumindest Autodieb..
 
Sorry aber über Computer-Spiele lernen wie man Auto fährt? Der Junge scheint hochbegabt zu sein...
 
@mibtng: Hochbegabt? Gas geben und bremsen...
 
@DARK-THREAT: wenn man nicht lenkt, dann nicht, das stimmt schon... :-)
 
@DARK-THREAT: Kupplung? richtig anlassen? Schalten?
 
@DARK-THREAT: Gas geben und bremsen... machen nur Anfänger. :-)
 
@DF_zwo: Das war in dem Fall eine Automatikgetriebe. Anlassen - bremse langsam loslassen - fahren.
 
"Ob der Kleine mit seinen in GTA 4 erlernten Fahrkünsten auch in Deutschland so weit gekommen wäre, ist fraglich. Im Gegensatz zu den USA sind meisten Fahrzeuge in Deutschland mit einer manuellen Schaltung ausgestattet, deren Benutzung sich nicht so einfach in einem Videospiel erlernen lässt. "

Es steht sogar extra dran XD
 
@DARK-THREAT: Auch bei einem Automatikgetriebe muss man teilweise den Schalthebel bewegen, also könnt ihr euch euer kleinkindhaftes und absolut armseilges negativ bewerten sparen
 
Einen 6 Jährigen GTA 4 spielen lassen? das ich nicht lache, kenne jemand der GTA seinen 4 Jährigen auf der PS2 und PSP spielen läst und der 2 jährige Bruder schaut auch noch zu, mit dem Komentar: "Entspricht doch der realität inder Welt, Menschen bringen Menschen halt um".......kranker gehts nicht.
 
Mich würde interesieren ob die News auch wirklich stimmt wie will bisse ein 6 Jähriger an die Pedalen kommen?
 
sowas is nur gta 4 fluch probaganda. damit die pulitiker jetz wieder zuschlagen können. Für das sogenannte killerspiel verbot. ein 6 jähriger kommt niemals an das Gaspedal. oder er wäre nur im standgas gefahren. Aber das ganze so hinstellen als wäre jetz gta 4 schuld. Selbst in den USA hat gta ein Rating für 16 oder 18 jährige. Da sieht man ja wie die eltern sich um die kinder kümmern, wenn er gta 4 spielen darf.
 
@Iceboy2k: Sorry, aber "POLITIK" und "Politiker"
Und: "JETZT".
Trotzdem guter Kommentar, natürlich!
 
Ich bin doch etwas überrascht über die Vielzahl der mehr (eher weniger) oder weniger (eher mehr) profunden Kommentare zu diesem "BILD-Zeitungsartikel". Wenn ich da an so manche hier geführte Diskussion zum Niveau der Artikel denke, könnte man herauslesen: Ihr wollt es doch so! Und jetzt: "The results of the german jury:..." :-) Sorry, hab's vergessen: Die Masse ist ja schon schlafen... :-)))))))))))
 
ist man mit 6 jahren nicht zu klein dafür?
kann mir kaum vorstellen dass man es mit 6 jahren an das gaspedal runter schafft.
und klar, mit 6 jahren kann man einfach so ins auto steigen und losfahren -> gelernt durch pc spiele?!
 
Eigentlich ist jeder Komentar zu dieser "Nachricht" überflussig....trotzdem sollte zu bedenken geben nicht die Tatsache das er Auto fahren wollte/hat sondern dass er das Spiel wie GTA4 überhaupt zu spielen bekommt. Trotzdem wollte er keine Amokfahrt machen, Leute umfahren und auf Leute ballern, hätte er zugang zu Papas Waffen.....sonder einfach zum sport fahren. Die Kinder werden einfach viel zu schnell erachsen :).
 
Kleine Frage, warum erst jetzt? Weils jetzt erst für PC rausgekommen ist oder wie?
 
ich wette das wenn es total unbekannte spiele wären die er da vor der polizei gennant hätte, das dass thema keine schlagzeilen gemacht hätte!
 
Konsolen sind schuld! Wäre es ein PC gewesen, wäre GTA gar nicht erst gestartet! *scherz*
 
@BessenOlli: Das gibt ein dickes Plus von mir, weil das bei mir immer noch nicht richtig funzen tut... Und ich habe langsam die Schnauze voll von den ewigen "Fanprogrammierungen"! Habe ein komplettes AMD/ATI System. Sorry, back2topic:
Naja, da werden sich wieder diejenigen die Hände reiben, um den Games wieder die Schuld zu geben, dass Jugendliche Unfälle und/oder ähnliches bauen... o_O
 
Gut dass er kein Manhunt gezockt hat :/
und
Mal angenommen die Eltern sind keine Tattergreise, vielleicht spielen sie sogar selbst Videogames und die Kids haben das Game nur irgendwie in die Finger bekommen.
 
Ob der Kleine weil er den Autoschlüssel nicht gefunden hat, die Scheibe auf der Fahrerseite mit dem Ellenbogen eingeschlagen hat? Und wie hat er das mit dem kurzschließen gemacht? Fragen über Fragen... Aber mal im Ernst, ein Glück das dem Kleinen und anderen nichts passiert ist.
 
So ist es :D Automatik fahren kann jeder hihi
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles