Windows 7 Beta heute für Tester, ab Freitag für alle

Windows 7 Microsoft-Chef Steve Ballmer wird heute die Consumer Electronics Show 2009 mit der Bekanntgabe der Verfügbarkeit der offiziellen Beta von Windows 7 eröffnen. Die Vorabversion wird aber offenbar erst in den kommenden Tagen für jedermann zugänglich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unfair und ich habe gedacht heute kommt die beta für alle - und ich hab mich so gefreut :(
edit: naja ann muss ich halt bis freitag warten :D
 
@christi1992: oooch :o
 
@christi1992: so kannst du noch etwas für die schule machen :)
 
@Kanda: sehr geil
 
@christi1992: keine Ahnung, warum es da schon wieder minus hageln muss?! Geht mir aus so!
 
@notme: Na ja, es sind nicht alles Kinder hier, die alles sofort haben müssen und wenn sie es nicht kriegen, die beleidigte Leberwurst spielen.
 
@Schnittenfittich: Soll auch Leute geben, die Comments im Ganzen betrachten. Der Smiley am Ende von christi1992s Beitrag sagt zumindest mir, dass es anscheinend doch nicht so schlimm ist, wie du uns weismachen willlst!
 
@DrPaua: Es solle auch Leute geben, die Kommentare im Ganzen betrachten und als völlig überflüssig bewerten, trotz Smiley.
 
@notme: spinner werden nicht weniger :)
 
@DrPaua: christi beendet zu 95% seine comments so, egal ob es ernst gemeint ist oder auch nicht...
 
@Kanda: extrem. +64. neidisch.
 
Mit Windows 7 macht MS bissher vieles richtig. Keine falschen Versprechungen, nichts Extravagantes angekündigt, was vlt nicht gehalten werden kann, die frühen Builds laufen recht stabil und schnell. Alles Top.
 
@DARK-THREAT: Schnell? Im Vergleich zu Vista: - | = | + ???
 
@Antiheld: Vista ist schon schneller, auf passender Hardware, als XP. Win7 ist schneller auf der selben Hardware wie Vista. Win7 ist sehr optimiert worden.
 
@DARK-THREAT: Du sagst es! Windows 7 wird echt ein Super Produkt wenn Microsoft so weiter macht!
 
@DARK-THREAT: Es gibt ja auch nichts neues zu verkünden und auch nichts falsch zu machen! Win7 hat den selben Grundgerüst wie Vista. Es wurde nur an der Oberfläche etwas gesraubt und mit einigen, für die meisten unwichtigen Funktionen ergänzt. Vista Second Edition halt.
 
@mr.wichtig: Nö, eben nicht ganz. Vista = NT6, Win7 = NT6.1. Oder sagst du zum Windows XP, dass wäre Win2k SE?
 
@DARK-THREAT: Microsoft Senior-Vize-Präsident Bill Veghte sagte vor Investoren über Win7 "Es ist ein Minor Release wenn es um Inkompatibilitäten geht".
 
@mr.wichtig: Und was hat das mit dem Wasserstand der Elbe zu tun? ,-)
 
@mr.wichtig: Dazu müsstest du jetzt mal wissen, was ein minor und major release überhaupt ist, bzw. wie MS das überhaupt sieht. (-)
 
@DARK-THREAT: Sind ihnen die Argumente ausgegangen oder tut es sehr Weh die Wahrheit zu erfahren!
 
@Schnittenfittich: Win98 SE z.B. war Minor Release und WinXP ein Major Release .
 
@mr.wichtig: Dark braucht keine Argumente, du hast doch auch keine.
 
@Linux-Taliban: Noch einer, der es schwer verkraften kann mit der Realität konfrontiert zu werden.
 
@DARK-THREAT: / mr.wichtig
Ich weis nicht wer mal was zu wem gesagt hat, aber wenn es in der Tat eine Minor-Release ist (worauf man ja eigenlich schliessen könnte, da es keine sooo großen änderugen zu Vise gibt (erklärung Minor Release - > www.genius-computer.de/lexikon/M/Minor+Release.htm) währe es eigenlich eine Frechheit von MS das produkt als Vollversion zu verkaufen, sondern es dürfe höchstens eine SP2 sein, oder zumindest für Vista besitzer kostenlos sein. Geht mann davon aus das es eigenlich NT6.1 im gegensatz zu 6.0 = Vista heisst.
 
@Joerg01: Vista-PCs, die ab dem 10.01.2009 gekauft werden, erhalten ein kostenloses Upgrade auf Win7 bei Release (http://winfuture.de/news,44398.html).
 
@mr.wichtig:
Ja, das ist ja OK. Aber was ist mit dehen, die schon länger Vista habe. Die müßen eben wieder viel Geld hinlegen. Ich meine das ja nur hinsichtlich der Versionsnummern und minor release da ja Windows 7 "nur" eine 6.1 ist. Und bei anderer Software ist es ja auch so das die Update bis zu nächsten Versionssprung kostenlos sind.
Anderseits läst sich eine Windows 7 werbewirksam besser verkaufen als eine Vista SP2 :)
 
@Joerg01: Mein erster Kommentar wurde weggeblendet durch zu viel Minus! habe geschrieben, dass Win7 nur Vista Seconed Edition ist sodass bei Win7 nicht viel schief gehen kann! Das können, wie Xelos geschrieben hat, die Win-Fanboys nicht ertragen, mit der Realität konfrontiert zu werden.
 
@mr.wichtig: Du nennst es Realität, ich nenne das undifferenzierten Käse. Da liegen wir beide doch gar nicht so weit auseinander. :-)
 
@Joerg01: Naja, ist schon etwas mehr als ein Vista SP2. Hätte aber echt mehr erwartet Thema Minwin und Abwärtskompatiblität durch Virtualisierung.
Vielleicht wirds ja ein Vista Ready 2 USE :)
 
@Joerg01: die personen, die schon länger vista haben, müssen gar kein geld hinlegen... oder ist es neuerdings pflicht, jedes os zu haben und nicht eins zu überspringen?... ich verstehe deine bedenken nicht...
 
@DARK-THREAT: also viele dinge sind wirklich besser durchdacht - in einigen bereichen rudert microsoft wieder zurück um die useability zu verbessern, das finde ich auch nicht schlecht - die vermischung von quicklaunch leiste und eigentlicher taskleiste funktioniert nicht wirklich - wirklich schneller ist windows 7 bislang nicht, und das ist nicht gefühlt, sondern gemessen - was kompatibilität angeht, so gibt's wieder mal stress mit der üblichen software, also virenscanner, daemon tools und anverwandte, adobe cs3 macht auch probs, vista treiber funktionieren so gut wie keine, allerdings kommen sehr viele treiber 'out of the box' ... (build 7000)
 
Eine Frechheit!
Erst am 7. Ankündigen, dann wieder nicht....
MS zeigt wieder einmal sein wahres Gesicht!

http://winfuture.de/news,44259.html
 
@Sighol: Soweit ich mich erinnere, handelte es sich bei dem 7. Januar nur um eine Spekulation und keinem offiziellen Datum für den Start der öffentlichen Beta.
 
@Sighol: Bitte Quelle wo MS offiziell eine öffentliche Beta von Windows 7 für den 7.1 angekündigt hat.....
 
@Sighol: Genau hier sieht man mal wieder sehr schön das Problem mit Gerüchten und dem Vermelden von Meldungen aus irgendwelchen, wenn auch zuverlässigen Quellen. Es gibt immer Leute, die sowas doch tatsächlich als original Pressemitteilung aufschnappen und dann mit ihrem Halbverständniss auch noch die Klappe bis zum Anschlag aufreißen.
 
@Sighol: "Wie WinFuture.de aus informierten Kreisen erfuhr" das ist MS?
 
@Sighol: Ich würde mal gern wegen deiner Enttäuschung dein wahres (vielleicht dummes?) Gesicht sehen.
 
@Sighol: Bitte richtig lesen und nicht Gerüchte weiterverbreiten! Denn dort stand: "Wie WinFuture.de aus informierten Kreisen erfuhr, beginnt die öffentliche Bereitstellung der Windows 7 Beta 1 am 7. Januar 2009. Dann soll die Vorabversion des Vista-Nachfolgers für jedermann zum Download freigegeben werden, um sie von möglichst vielen Anwendern testen zu lassen." ..... Wenn das Wörtchen "Dann" nicht wäre, hättest Du Recht gehabt.
 
@Sighol: Setzen 6! Leute wie dich sollte man vollständig sperren!
 
@Sighol: und ich finde es eine "Frechheit" von Dir, dass ich solch einen geistigen dünnpfiff hier lesen muss...
 
Also ich finde das so gut, was MS macht. Ich denke mit einer öffentlichen Beta werden sich deutlich mehr Bugs, usw finden lassen, und nachher profitieren wir alle davon! :)
 
@Jedi123: Auf Kosten der Tester die kein Gehalt von Ms beziehen bezüglich des Beta Tests. Eigentlich ne gute Idee von MS Produkte öffentlich zu testen und Geld zu sparen. Der ein oder andere Technik begeisterte dürfte durchaus seine Freude am Betatest haben.
 
@ThreeM: Ich werde "Windows 7" gern testen und möchte keinen Cent dafür haben. Es macht einfach Freude, ein neues BS ausprobieren zu können.
 
@ThreeM: Kunden, die unbezahlten Mitarbeiter!
 
@manja: Nix anderes hab ich behauptet :) Trotzdem Profitiert MS davon und generiert mit ihren dann ausgiebig getesteten OS Umsatz und Gewinn :)
 
@manja: ja das stimmt, meine liebe. :o) Leider kann man meines Wissens aber nur Feedback geben, wenn man offizieller Beta-Tester ist. Das ist sehr schade!
 
@ThreeM: Es zwingt dich ja keiner, Win7 zu testen ist optional!
 
@superkroll: das siehst du falsch! Auch bevor eine Beta in die offentlichkeit gelassen wird, durchläuft sie das riesige MS-Testlabor mit hunderten verschieden Rechner verschiedenster Konfiguration und Installierter Software erfolgreich.
~Absatz~ Ich verstehe nicht, warum einige Leute hiergegen etwas haben. Wogleich sie es bei opensource für das geilste halte, was es gibt. ...
 
@notme: ich habe nix gegen Beta Tests auch von MS nicht. Bei OpenSource verhält sich das etwas anders, weil kein direkter Umsatz generiert wird. MS dagegen ist ein Wirtschaftsunternehmen welches öffentliche Betatests nutzt um ihr System zu verbessern. Das MS dadurch Gelder spart welches sie sonst in die Testabläufe stecken müssten dürfte doch logisch sein oder nicht? Naja zumindest ist es Kostenlos und nicht wie bei Gothic 3 :)
 
@ThreeM: das ist im Anzatz richtig. Aber es ist schier unmöglich, alle Systeme und Umstände und konfugurationen zu testen, egal wie viel Geld man reinsteckt. Und du kannst mir jetzt nicht nicht ersthaft erzählen wollen, dass bei linux, die beta nicht auch freigegeben wird, um es besser zu machen?! Betatest sind ne tolle sache und es macht spaß, fehler zu finden und zu melden. Das ist bei Opensource nicht anders, als bei closedsource. Und mal ehrlich: wenn du bei Linux einen Fehler findest, und ihn gerne Melden möchtes, dann tust du das gleichen maßen so. Und behebst den Fehler nicht selbst und veröffentlichst dann DEINE NEUE distri. LOL Auch wenn das viellleicht eine Handvoll der Bevölkerung könnten.
 
@notme: Naja Fehler betreffen eher selten die Kompette distri :) Wenn ich Probleme habe mit einer Software und den Fehler selbst finde, gebe ich den entsprechenden Patch zurück an die Entwickler damit das wieder in das Projekt einfließen kann. Wenn ich den Fehler nicht lösen kann oder Zeitlich einfach keine Lust auf Debuggen hab, melde ich den Fehler joa. Nur ist meine Distribution kostenlos, Windows hingegen bezahle ich. Ich meine ja nicht das öffentliche Betas schlecht sind, ich meine nur das es für MS günstig ist :)
 
@ThreeM: ich glaube, dass man so viele konfigurationen, die es unter den (zukünftigen) kunden gibt, nie eine "bugfree-version" erreichen könnte, bzw. nicht ohne um einiges mehrere updates am patchday. daher ist es aus meiner sicht viel sinnvoller, wenn man die breite masse testen lässt. ich zähle mich selber auch dazu auch wenn ich kein ofizieller beta-tester bin. bei den vista betas hab ich schon gemerkt, dass ich mit der damaligen hardwareausrüstung meines pcs (treiber-) probleme kriegen werde. War zwar dann nicht bei jeder komponente so, aber wenn der sound betroffen ist, reicht mir das schon. und warum dann im nachinein mehrere hundert euro ausgeben, wen nich vorher die möglichkeit hab, zu testen, ob das os überhaupt was für mich und meinen pc ist...?
 
@Jedi123: Also ich werde mit der Beta 1 von Windows 7 erstmal warten. Ich habe immer noch Angst um meine Musiksammlung. Oder weiß einer schon, ob der Bug um die Metadatenzerstörung von mp3-Datein behoben wurde? Wenn ja, dann bitte hier posten. Ich hab nix gefunden....Und so lange das nicht behoben ist =/ Betatest
 
@HardAttax: Nach Informationen war das in der Build 7000 der Fall? Dann sollte das in der 7013 gefixt sein, und wenn nicht, nach der Installation, WU starten und den möglichen Fix installieren.
 
@HardAttax: Naja, man sollte einer Version, die eventuell die MP3s killt, vielleicht nicht unbedingt seine "echte" MP3-Sammlung, sondern lediglich eine Kopie zu fressen geben. Du wirst ja wohl auch kaum dein jetziges OS einfach mal so durch diese Windows 7 Beta ersetzen, oder?
 
@DON666: Na ja, ich z.B. werde das schon machen. Man macht einfach ein Image von der Windows Partition und speichert es auf der 2. Platte oder Partition. Dann wird die 2.Platte zur sicherheit noch abgestöpselt und dann wird C formatiert und 7 installiert. nach dem Test spielt man einfach in 10 Minuten wieder das Backup auf und alles ist wie vorher. :D
 
@DARK-THREAT: Ja deshalb frag ich ja, obs in der Version schon behoben ist, oder obs n patch schon gibt. Nein^^, ich werd nich über mein XP drüberbügeln, dafür hab ich noch ne eigene freie Partition hier. Aber, joah,...BackUp....öööhhhhmmm :D Ne hab ich kein Platz für^^
 
@Fatal!ty Str!ke: Ja, so werde ich das auch machen (Sicherheitskopie VOR dem Test). Ich sprach ja auch vom stumpfen Ersetzen. Bei deiner Methode verhunzt man sich ja dann auch lediglich die Kopie der MP3s. Genau das meinte ich ja.
 
Ja, sehr schön. Direkt mal die 2te Partition von der 6801 befreien ^^
 
@Slurp: Schön und ich hole mir erst einmal 'nen Kaffee.
 
Freu mich schon auf Freitag xD
Naya für die ausgewählten Tester ist es ja heute soweit :-P
 
Titel: "Windows 7 Beta heute für Tester, ab Freitag für alle"
Letzter Satz: "Microsoft wollte sich zu den Angaben nicht weiter äußern."
Hust...
 
Endlich ist es soweit! Freue mich auf Freitag, dann kann Windows 7 über das Wochenende getestet werden. Momentan bin ich sehr zufrieden mit Windows 7, die Pre-Betas laufen soweit stabil, weiter so Microsoft!
 
Die Beta wird ja als 32 und 64 Bit Version veröffentlicht. Weiß auch jemand ob die dann in Deutsch rauskommt? Müsste aber eigentlich :-P War ja bei Vista auch so.
 
@Quipper: Ja soweit ich gehört habe in allen Sprachen die in der Wave 0-3 enthalten werden sein...
 
@Quipper: müssen tut es garnichts! vista war in er ersten beta auch nur auf englisch (glaub ich)
 
@Quipper: Meines Wissens wird es diese auch in Deutsch geben, kann ich dir aber nicht zu 100% sagen :)
 
@KJackYo:
Ja, deutsch ist in der Wave 0 enthalten.
 
Hurra Windows7 ist da!
Ich , meine Frau und die Kids werden an diesen Tag freinehmen und alle unsere PC formatieren, und Windows7 draufmachen.
Das wird ein Fest!
Oma und Opa werden wir auch einladen:-)
 
@Wlimaxxx: Heißt das nicht: Meine Frau, meine Kinder und ich? :-)
 
@Linux-Taliban: Eigentlich heißt es: Ich, meine Kinder und mein Weib/Haussklavin :)
 
@Wlimaxxx: Verwende eine extra Festplatte für "Windows 7". Lösche nicht dein jetziges BS, ob "XP" oder "Vista". Es gibt keine Sicherheit dafür, dass alles das, was jetzt läuft, auch unter "Windows 7" (Beta) laufen wird. Das macht man nicht, ein funktionierendes System wegen eines Beta-Tests zu löschen. Also, eine 2. Platte muß her.
 
@ThreeM: Deine Frau möchte ich nicht sein.
 
@ThreeM: der esel nennt sich immer zuerst... :-)
 
@Michael41a: Lustig? Deinen Humor möchte ich nicht haben. Das ist einfach nur überflüssig wie ein Kropf.
 
@Wlimaxxx: lass dir nix einreden von leuten die nicht mal ein bisschen spaß / ironie verstehen ^^ ich fand dein post super lustig
 
@manja: Och ich werds überleben...auch wenn ich auf der Suche nach Spielzeug für sie bin :)
 
@michael1234: "lass dir nix einreden von leuten die nicht mal ein bisschen spaß / ironie verstehen". Hmmm, gegen Spass und Ironie hat keiner was......ich such nur gerade die Stelle zum Lachen. Ich finde da auch beim besten Willen nix. :-)
 
@Schnittenfittich: mal mit nachdenken versucht? kleiner tipp: es ist eine anspielung das jeder immer sofort die beta haben will und es so feiert als ob es das release ist.. um es noch leichter zu machen.. les dir mal die ganzen kommentare zu vorangegangenen testversionen durch..
 
@vires: Das ist mir durchaus klar. Trotzdem suche ich die die Stelle zum Lachen. Sorry, für mich ist einfach nur Kindergartenniveau. Da macht meine Tochter, die 8 Jahre alt ist, noch bessere Witze.
 
@Schnittenfittich: Ich habe die Stelle gefunden. "Wlimaxxx" will PCs formatieren.
 
kann man dan von vista aus upgraden ohne alles neu aufzusetzten??
 
@yasar: selbst wenn, ist das doch die denkbar schlechteste methode um auf ein neues os umzusatteln
 
@yasar: Ja, ein Upgrade ist möglich!
 
@yasar: Ich würde die alte Version löschen und die Festplatte formatieren. Dann die neue Ausgabe installieren. Alles andere wäre mit Sicherheit fehlerbehaftet.
 
@yasar: Möglich ist es und funktionierte bei Vista auch schon. Die Frage ist aber wirklich, ob es nicht sinnvoller ist, das System neu aufzusetzen um nicht irgendwelche negativen Lasten mitzuschleppen.
 
@Knarzi: Bei einer Beta stellt sich die Frage normalerweise erst gar nicht.
 
Das wird ein Festtag, wenn ich "Windows 7" auf meine Festplatte installieren kann. Das Betriebssystem wird in meiner Freizeit einen vorderen Platz einnehmen. Freitag ist Urlaubstag. Solange ich "Windows 7" teste, wird mein Freund in die Ecke gestellt.
 
@manja: "Solange ich "Windows 7" teste, wird mein Freund in die Ecke gestellt." Das schont die Umwelt...
 
@Bohne02: LOOOL!! Schmutzig, aber gut!!!
 
@manja: dein freund möchte ich nicht sein :D wobi ich begeistert wäre wenn meine freundin windows 7 testen würde. aber deswegen in die ecke gestellt werden.... ne möcht ich nicht :D
 
@manja: Aber vorher die Luft aus deinem Freund rauslassen! :D
 
Nochmal ne Frage von mir (vllt wissen es ja einige): Wird es die 7000 sein oder doch noch die 7012 werden, die vor einigen Tagen ins Netz gelangt zu sein scheint?
 
@Slurp: Anscheind die 7013, nach meiner Rechnung...
 
@DARK-THREAT: stimmt, die gabs ja auch noch
 
@DARK-THREAT: 13?!?!?!?!?!?! DAS WIRD UNGLÜCK BEDEUTEN! (Nicht umsonst gibt's kein Office 13 :D)
 
Kommt erstmal in eine VM. Iwie freu ich mich richtig drauf. :D Wird es denn noch die 7012? bzw. wird der mp3-Tag Fehler noch vorhanden sein?
 
@timbowrockt: nicht empfehlenswert. Denn in einer VM funzt kein DirectX, will heißen: kein Aero! Was den Beta test zeimlich sinnlos macht. ....Zumindest nicht in MS VirtualPC und auch nicht unter VmWare.
 
@notme: Aero ist ein nettes Gimmick-mehr nicht.
Viele andere Funktionen sind durchaus unter VMWare testbar- ebenso kann man sich einen ersten Eindruck wunderbar verschaffen, ohne sein Produktivsystem zu "gefährden".
Also: durchaus mal in einer VM testen!!
 
@sponch: Aero macht in 7 jedoch einen recht grossen Teil aus, Aero Snap, Aero Preview, Thumbnails, Desktop Preview, etc...
 
@bluefisch200: schon, das macht das Testen in einer VM aber nicht Zitat:"sinnlos".
 
@notme: VMWare kann mittlerweile DirectX. Das einzigste, was den Betrieb von Aero behindert: Die von der VM emulierte Grafikkarte hat nicht das für Aero erforderliche Shader Model und verfügt afaik über zu wenig vram. Letzteres lässt sich bereits fixen, nur das Shader Model kann man noch nicht "vortäuschen". Ansonsten geb ich dir durchaus recht, ohne Aero machts doch nur halb so viel Spaß :) Außerdem ist eine VM ein wenig langsam und so. Wer eine freie Partition hat, gogo, die anderen nehmen zum Testen halt eine VM.
 
@sponch: Aber in einer VM kann man sehr schlecht die Geschwindigkeit von Win7 testen. Und das ist für mich eines der Hauptargumente, von 7. Das neue Direct 2D funktioniert auch nicht. Und es gibt kein Aero. Das einzige, was man in einer VM testen kann, sind neue Funktionen. Das ist einfach viel zu wenig. Macht doch einfach ein Image der Windows Partition und fertig.
 
intern bei M$ wird windows 7 auch als Windows Vista SP2 gehandelt.:P
 
@RedBaron: Der war gut.
 
@RedBaron: Es gibt kein M$ und es gibt später das Vista SP2.
 
@RedBaron: Woher hast Du solchen Schwachsinn, - von einem "Möchtegern-Microsoft-Kenner"??? Vista SP2 wird zwar einige Dinge aus Win7 enthalten, aber nicht Win7 ersetzen. Vista Sp2 wird bald fertig sein und noch vor Win7 veröffentlicht.
 
@DARK-THREAT: Ein Tipp für solche User: "Diskutiere nie mit Idioten - Sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung"
 
@DARK-THREAT: Ja so würde ich das auch handhaben anders verdient M$ auch keine Kohle.Man nehme den Vista Kern bastelt ein wenig daran rum.Meint hoi ihr dummen Kunden hier habt ihr nen nen neues OS kauft schön.Und die Vista nutzer werden dann mit ein sogenannten SP2 abgetan damits net so auffällt.Ich sage auch nur Vista Ultimate und der geile Mehrwert:D!Ist doch reinste verarsche das ganze
 
@bluefisch200: Wenn ich könnte, würde ich Dir für die Aussage (Diskutiere nie mit Idioten - Sie ziehen dich .....) jetzt 5x ein plus geben! :-)
 
@RedBaron: Ich glaube du verstehst nichts von der Matherie "Betriebssystem", oder? Man verändert immer etwas am Kernel des OS's, man versucht immer andere Schnittstellen zu integrieren, sie miteinander zu verbinden zu zu optimieren. Das geschiet immer mit Windows, MacOS, Linux, BeOS, Solaris....
 
@bluefisch200: Jepp, eigentlich mein Spruch hier. :-)) Es ist aber immer wieder erstaunlich, es haben immer die Leute eine große Klappe, die keine Ahnung haben.
 
@DARK-THREAT: DT, spars dir... Das isses nicht wert.
 
@Slurp: Aber ich möchte ihn ja gerne mehr Wissen beibringen, dass er es versteht. Denn sonst würde er seine Thesen immer als "Wissen" verkaufen wollen, möglicherweise gibt es auch Leute, die ihm Glauben schenken. Und man sollte doch keine User dumm sterben lassen.
 
@DARK-THREAT: Du weisst, ich mag dich... Aber glaubst du ernsthaft, du könntest so nem Menschen, der schon M$ schreibt, wirklich sowas beibringen? Die Leute sind doch nur da um zu stänkern.. Daher am besten ignorieren und gerecht bewerten...
 
@Slurp: Ich bewerte ihn garnicht, vielleicht ein Fehler?
 
@DARK-THREAT: Naja ob das noch mit BeOS passiert bezweifel ich doch stark :) Zeta ist tot, Cosmoe ist tot, BlueEyedOS ist tot. Haiku ist nur ein Release 5 Nachbau das nur schleppend voran kommt. Und es heißt Materie
 
@DARK-THREAT: Jepp! Bei vielen Leuten lohnt es sich nicht zu diskutieren. Einfach bewerten und gut ist.
 
naja während man bei Linux ect aber auch mal nen neuen Kernel rausbringt.Bei M$ die aber seit ewigkeiten auf NT rumreiten
 
@RedBaron: Stimmt, den Linux und Darwin etc. werden bei jedem Release neu geschrieben...*prust*...
 
@RedBaron: Kernel bei Linux = Unix. Ein alter Kernel, der immer optimiert wird. Kernel bei WindowsVista und 7, NT6 bzw NT6.1. Die 6 Version den NT-Kernels, der immer neue Versionen der jeweiligen Schnittstellen bekommt oder optimiert wird. Es ist die gleiche Art und Weise.
 
@DARK-THREAT: Nicht ganz, Linux ist ein Kernel welcher nach dem selben Prinzip wie Unix aufgebaut ist, jedoch nicht darauf aufbaut...
 
Och Leute, ihr antwortet auch noch auf den Käse. Der Kerl will doch nur stänkern. Merkt ihr das nicht? Einfach negativ bewerten und der Rotz ist weg.
 
@Schnittenfittich: Na ja, hier zeugt die Aussage aber von Dummheit, da darf man doch mal was sagen :D
 
@bluefisch200: Na ja, man sollte schon unterscheiden, ob es Sinn macht oder es einfach nur ein "Perlen vor die Säue werfen" ist. Außerdem hat er bei [15] ja schon seine geistige Haltung geoutet. Warum dann noch mal einen draufsetzen? Missionierungsdrang? Hat im Mittelalter schon nicht funktioniert. :-)
 
@Schnittenfittich: Lass mich...ich muss alle von meinem Glauben überzeugen ,-)
 
@DARK-THREAT: "Kernel bei Linux = Unix" Absolut falsch. Der Linux kernel hat 0 Code vom Unixkernel. Das einzige was die beiden Betriebssysteme gemein haben sind die gnutools, die Dateistruktur und das Prinzip der "Devices". Wieso nun gegen den NT Kernel gebitet wird, versteh wer will. Der ist nämlich garnet mal so schlecht.
 
Sind inzwischen die Hardware anforderungen bekannt?
 
@TeeKayy: Nicht offiziel, aber es reicht, 800 Mhz CPU(das ist Vista minimum, kann also auch darunter liegen),512MB Ram(sonst geht der Installer ned), 20 GB HD(sont geht der Installer auch nicht), das kleinste System das ich habe hat 1.7 Ghz und 512 MB Ram und darauf läuft sogar schon die Build 6801 gut...
 
ich sag mal, minimum 2ghz prozessor, und zwei gig arbeitsspeicher, für flüssige performance jeweils das doppelte.-:)
 
@hmm: Hoffentlich gibts bei der Installation keine blauen Pfeile. :-)))
 
Es ist nur eine Beta, dass immer alle das Neuste haben wollen, ohne zu wissen was sie da eigentlich installieren find ich immer wieder fazinierend.
 
@Kenterfie: Man sollte schon wissen, was man sich installiert, bzw auf dem PC.
 
@Kenterfie: die letzte windowsversion hat den beta status noch nicht ganz verlassen, schon sehnen sich alle nach einer neuen. da sieht man wie schnell einem die lust am spielzeug vergehen kann. :-))
 
@OSLin: Aha, da ist schon die nächste Knalltüte, die sich angemeldet hat, um geistigen Müll abzulassen.
 
@Schnittenfittich: das ist kein geistiger müll, sondern realität für leute mit offen augen und davon gibt es sehr viele.
 
@Kenterfie: ja ich hab natürlich auch keine Ahnung von Betas und sonstwas.. Dass immer alle ALLES verallgemeinern müssen und keine Ahnung haben dass es noch andere Leute gibt find ich immer faszinierend.
 
@OSLin: Willkommen Stammesbruder, ich hab' auch keine Ahnung und plapper immer undifferenziert vor mich hin. Verdienst du deine Geld auch mit Bücken am Bahnhof oder Hartz4?
 
@Kenterfie: Ich weiß, was ich installiere. "Windows 7" im Beta-Stadium.
 
@OSLin: Warum nicht gleich "Alpha-Stadium"? Wenn schon, denn schon.
 
@Linux-Taliban: nein, ich verdiene mein geld mit windows und linux syteme auf selbstständigenbasis. installieren und warten von steuerberatungssoftware und sonstiger anwendungen, insofern etwas zeit übrig ist auch noch webdesign. hartz4 gibt es bei uns nicht und beim bücken am bahnhof gibt es zuviel konkurenz.
 
@manja: "Alpha-Stadium" ist es nicht mehr , aber ein os das mehrmals am tag sein wlan verliert, eine dll aus dem veralteten office97 welche unbedingt von einer anwendung benötigt wird, einmal registriert und 2 tage später sie wieder nicht kennt und dann noch 1-2 mal die woche beim hochfahren hängen bleibt und das auf einem 3 monate alten computer mit 4gb ram ist für mich nur beta. wohlgemerkt geht es hier um einen firmenbereich.
 
@OSLin: Jetzt mal ganz ehrlich. Also, ich habe mich intensiv mit "Vista" beschäftigt. Zu welcher Ansicht bin ich inzwischen gekommen? Für mich ist "XP" ein Meilenstein in der Geschichte der BS. Ich schätze, dass "Windows 7" ein weiterer Höhepunkt sein wird. Bei "Vista" gibt es Reaktionen, die ich nicht will. Nun habe ich von diesem BS endgültig die Nase voll. Alles das, was mit "Vista" zusammenhängt, habe ich gelöscht. Auf der einen Festplatte bleibt das bewährte "XP". Auf die andere Platte, auf der "Vista" war, installiere ich "Windows 7". Ich werde meine kostbare Zeit nicht mehr mit "Vista" verplempern, sondern mich auf "Windows 7" konzentrieren. - Mein Kommentar sollte nicht als Provokation angesehen werden. Das, was ich dargelegt habe, ist meine Überzeugung.
 
@OSLin: Das Problem sitzt wohl eher vor der Kiste. Das liegt mit Sicherheit nicht an Vista.
 
@manja: der feine unterschied zwischen privatbereich und firmenbereich du kannst dein os löschen und ein neues draufmachen, in den firmen geht es nicht so einfach. ich hoffe wie viele andere it-dienstleister auch das windows 7 besser sein wird und die arbeit wieder einfacher, damit mehr zeit fürs wesentliche überbleibt als sich mit dll`s , druckern, wlan und programmanpassungen zu quälen. privat verwende ich seit jahren nur mehr linux, muss aber dennoch auf testrechnern windows installieren um probleme die in der berufswelt auftreten nachvollziehen zu können. auch windows 7 wird seinen testrechner bekommen und ausgiebig getestet.
 
@manja: es gibt auch viele menschen, die glauben das ihr opel kadet das beste auto der welt ist... viel spass mit deinen xp...
 
Habe mit der MSDN Hotline gesprochen.Die sagen es gebe die Beta 1 für die Öffentlichkeit erst ab Ende Januar.Was soll man denn nun glauben?
 
@Xanadoo: an gott.
 
>> Gleichzeitig soll nun auch die geschlossene Beta-Phase für Windows Server 2008 R2 anlaufen.
Aha kein Vista R2 aber W2K8 R2, ist doch klar warum, der Ruf von Vista war zu schlecht, daher ein neuer Name für Vista R2, mehr als Vista R2 ist W7 aber nicht.
 
@Spiderman111: was ist dagegen einzuwenden? Marketingstrategisch einwandfrei. Eine Sache spricht auch sehr für deine These: Denn Windows 7 ist Version 6.1. Sprich eine "Weiterentwicklung" von 6.0 (Vista, bzw. Server 2008)
Ansonsten wäre es nämlich Version 7.0. Ich könnte mir vorstellen, das erst der nachfolger von Server 2008 R2, "Server 7" die neue version 7.0 trägt, um Verwirrung zu vermeiden. Server und Desktop sind völlig verschiedene Linien.
 
@notme: Bei Vista hat Microsoft es mit dem 6.1 so gemacht, damit es zu weniger Versionsinkompatibilitäten kommt bei Programmen, die gezielt Version 6.* abfragen. Hätten auch ne 7 draus machen können, aber das wäre dann wieder ein Gemecker geworden. Bei Vista haben einfach nur viele Hersteller verschlafen gescheite Treiber zum Release parat zu haben. Ist ein einwandfreies Betriebssystem geworden. __________________ Jetzt stell dir das aber mal vor, wenn viele Sachen schon wieder nicht funktionieren. Da ist das Geschrei dann wieder groß
 
@notme: Das hat Vista aber nicht verdient, so abgeschrieben zu werden. Zudem gibt es mit der echten Version 7 dann das Problem, sie kann nicht auch W7 heißen. Da muss man schon sehr blind sein, um nicht zu sehen, dass W7 eigentlich Vista R2 ist. Bei W98 gab es auch eine SE. aus W2K wurde XP. Bei MS bleiben immer einige OS auf der Strecke, nicht wirklich gut für Käufer oder Entwickler. Warum machen wohl die Hardware Hersteller so spät Treiber?, weil sie unsicher sind ob das OS was wird.
 
Hallo Leute,
ich freue mich schon wahnsinnig auf das neue Windows 7.Werde es mir am Freitag mal insten und antesten.Allerdings weiss ich nicht,ob ich,da ich nur eine FP mit 3 Partitionen habe,es mir auf mein geliebtes XP zugreift und es mir zerschiesst.
Aber normalerweise dürfte das nicht der Fall sein. P.S. mal 'ne Frage: Geht das auch,wenn ich das Win 7 in der Sandboxie installiere ? Ich bin nicht so ein Profi,wie viele andere hier.Wäre nett wenn mir da jemand antwortet.
liebe Grüsse vom f.F.
 
@freches Frettchen: Mit den Partitionen hat es nichts zu tun, eher mit dem freien Speicherplatz. Da machst du dir dann ne neue primäre Partition rein und installierst es da hinein. Dir wird dann später angezeigt welches Betriebssystem gestartet werden soll. für weitere Fragen: JFGI
 
Wird die Beta mit Bootcamp laufen?
 
@John Dorian: Ja...du könntest es aber auch nativ installieren, Windows unterstützt seit SP1 ja nativ EFI...
 
@bluefisch200: für dich könnte noch folgendes interessant sein: http://tinyurl.com/2otc3p
 
Kann ich Windows 7 Beta eigentlich auch auf einer externen Platte installieren, die mit meinem PC via USB verbunden ist? Sorry, habs nämlich noch nie gemacht.
 
@Nereus: Natürlich musst du dann mit Performanceeinbußen rechnen. Wird aber funzen.
 
ich glaub nicht einmal das es Freitag ins Netz gestellt wird!
 
@Noonelivesforever: dann wird halt noch abgewartet.. die paar Tage oder einen Monat wird auch nichts machen
 
@Noonelivesforever: Es kann bei uns dann natürlich Samstags Morgen sein, denn es kann bis 23:59 Uhr in Redmond dauern ,-)
 
"heute für Tester, ab Freitag für alle" - Ehrlich gesagt geht mir das jetzt auf den Keks, denn es hieß überall, heute kommt die Beta für alle raus, weswegen ich mir eben genau für heute extra nichts vorgenommen habe :( Am Freitag muss ich zur Sponsion eines Freundes - da kann ich nicht fernbleiben und sagen, ich teste lieber Windows 7...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Tja, ich dachte es kommt heute und gestern ruft mich meine Freundin an, ob ich Zeit habe. Ich hab ja gesagt und verbringe so meine Zeit mit ihr. Und das Win7 doch nicht kommt, macht es noch entspannter...
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hier wohnen die Fans von MS. Lustig, so viele Minus zu bekommen:)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Man nimmt sich im Real-Life extra nix vor weil Windows 7 Beta rauskommt? oO
 
@AEA: Schon mal drüber nachgedacht, dass Hobbies ein wichtiger Teil des Real Life sind?
 
@AEA: Gegenfrage: Du hast in deinem "Real-Life" (pfffh) nix besseres zu tun, als hier bei WF abzuhängen?
 
@Der_Heimwerkerkönig: "denn es hieß überall"??? Bei Winfuture hieß es z.B. "aus gut informierten Quellen". Microsoft hat niemandem verbindlich versprochen, daß heute der öffentliche Betatest für alle beginnt. Hab' Dir trotzdem ein +Plus gegeben, weil ich auch dachte, da könnte sich heute was tun. Grüße
 
@Der_Heimwerkerkönig: Mir gehts generell darum, dass du meintest dich eben darüber zu ärgern, dass du dir ja extra nichts vorgenommen hast. Das ist kein Vorwurf, es verwunderte mich lediglich. Solche Dinge sind auch Hobbys und solche Dinge sind Teil meines "Real-Lifes" nur ich persönlich würde halt sowas nciht als Termin in meinem "Kalender" stehen haben.
 
Ich werde die Beta wohl auch testen, aber Paul Thurrott macht mir nicht gerade viel Hoffnung(http://www.winsupersite.com/win7/win7_beta_02.asp): "File copies, especially network-based file copies, are still often surprisingly slow. I have a feeling Microsoft still hasn't fixed what appears to be an endemic issue with the Vista-era networking stack." Das ist einer der Hauptgründe, warum mein Vista in der Schublade verstaubt - ich hatte wirklich gehofft, dass es mit Win7 endlich besser wird.
 
@X.Perry_Mental: Paul Thurrott und seine tiefstapellei.... Bitte teste es selber und überzeuge dich, warum NT6 und NT6.1 besser und vortschrittlicher sind als NT5 und NT5.1 (x64 5.2).
 
@X.Perry_Mental: Der hat doch noch nie was positives über Windows abgelassen...
 
@bluefisch200: Paul Thurrott. Der Erfinder und Geburtshelfer der "Alle Windows-Tricks jetzt entschlüsselt" Stories...
 
@X.Perry_Mental: Diese Aussage von Paul Thurrott kann ich absolut nicht nachvollziehen: ganz im Gegenteil. Meine eigenen Versuche mit dem 7000er Build haben eine deutliche Geschwindigkeitszunahme - explizit über das Netz (WLAN und Ethernet 100) gegenüber Vista SP1 ergeben! Von der allgemeinen Performance mal ganz zu schweigen...
 
@ceres: Bisher habe ich unter Vista sowohl mit einer Attansic-L1 Netzwerkkarte (onboard) als auch mit einer Intel Pro1000 PCIe x1 Karte sehr schlechte Durchsatzraten beim Kopieren oder Verschieben von Dateien im Netzwerk. Das Problem tritt bei gleicher Hardware weder unter XP noch unter Linux auf. Ich werde Win7wohl ausprobieren und hoffe das Beste.
 
Cool, soll das dann etwa ein Geburtstagsgeschenk (9.1.) für mich werden? *fein*
 
Weiss jemand wann es auf Technet oder MSDN verfügbar ist?
 
@yobu.: Und wann ist das ? *ganzliebschauentu*
 
@KingofKitchen: jemand wills mir nicht sagen! :D
 
mich wuerde interessieren, ob man sich da wieder ne dvd bestellen kann, oder ob pauschal download angeboten wird?
 
wie halt zum glück MSDN garnet überlastet ist
 
ICH HABE NUR 2 FRAGEN:
1. wird es eine X64 Beta Version geben und 2. Welche Build ist nun die Beta Build?

Danke
 
@ Bastinew1: Antwort zu 1.: Ja. Antwort zu 2.: Das wissen wir erst, wenn sie da ist. EDIT: Das mit dem blauen Pfeil hat nicht geklappt!
 
@Fernando: 1. Ja 2. Ich denke 7000, denn die 7012 usw. sind zwar existent, denoch denke ich dass MS die 7000 genommen hat, denn die Vorbereitung dauer auch seine Zeit und die 7012+ sind noch relativ jung...
 
ach so ich dachte nur weil oben gefrag worden ob es bei technet oder msdn verfügbar ist und einer hat geanwortet ja. also muss ja jemand die build wissen
 
@Bastinew1: Nach meiner Kenntnis ist die offizielle Beta-Version noch nicht verfügbar. Sonst wäre die Build-Nummer ja bereits bekannt.
 
da is was dran. Bin gespannt was es für eine Build wird. Ich glaube nicht an die Build 7000 sondern wie ich bereits gelesen habe 7012 oder 13 oder sowas. Naja werden wir dann sehen.

Alles spinnerei, macht aber microsoft gut so das manche einfach so gepsannt drauf warten, eigentlich Unfug!
 
@Bastinew1: 7000, die geleakte kommt von einem der closed Beta :)
 
Anscheinend ist die 64 Bit Version geleakt:
7000.0.081212-1400_client_en-us_Ultimate-GB1CULXFRE_EN_DVD.iso, 3.15 GB
 
@KingofKitchen: Wayne interessierts? kannst du nicht warten?
 
na ja auf 2009 und die 7
 
Jep,habe noch eine leere Platte im Rechner,hoffe mal das es auch eine 64 Bit geben wird.Denke es wird so wie bei Vista damals sein.Im dem fall die Windows 7 Ultimate 32 und 64 Bit :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles