S121: ASUS stellt neues Netbook mit Windows 7 vor

CES Im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES), die am morgigen Donnerstag ihre Pforten öffnen wird, hat der taiwanische PC-Hersteller ASUS ein neues Netbook vorgestellt, welches mit Windows 7 ausgestattet ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
1600$ sind auch 1200 Euro, und für den Preis (und bei der Wirtschaft) wird das sicher ein Ladenhüter
 
@Mudder: Also der Preis nenen! Ich meine mich zu erinnern das für den begriff "Netbook" ein netbook nicht teurer als maximal 500 Euro und maximal 12 zoll seind darf bzw haben darf!
 
@Mudder: Is doch vollkommen normal, dass der Preis bei der Einführung eines Produktes so hoch ist. Der pendelt sich dann schon ein.
 
@Nivram87: blödsinn. es gibt keine klare definition und der begriff netbook (für kleine notebooks die hauptsächlich zur internetkommunikation genutzt werden) ist schon gar nicht abhängig vom preis des gerätes ...
 
@Mudder: Denk ich mir auch mal. Weil für den Preis bekomme ich ein Notebook mit besserer Ausstattung (kein Atomprozessor). Obwohl das Notebook sonst sehr interessant wirkt.
 
@Mudder:
"was in erster Linie auf die große SSD-Platte zurückzuführen ist"
=> mit 160GB-Festplatte und das Ding sollte um einiges billiger sein.
 
viellecht wird es keine definition geben aber mal ehrlich ein Netbook holt man sich aus dem grund um schnell überall mobil zu sein! und das für wenig geld wenn ich dann so viel ausgeben muss kann ich mir auch ein vernünftiges notebook mit nem großen bildschirm holen! Netbook 10 zoll mehr nicht 8 stunden akkulaufzeit und umts und alles ist perfekt!
 
Könnte ja dann endlich eine direkte Konkurrenz zu den Appleprodukten sein wo Hard- und Software komplett aufeinander abgestimmt sind. Werd das auf jeden Fall beobachten - gefällt mir :)
 
@Wotan1987: haha, da glaubst du doch selber nicht dran... (P.S: schön wärs aber: ich hoffe ja, dass es grad keine spezielle Version von Windows ist, sondern die, die man auch aufm Desktoprechner installiert)
 
für den preis bekommt man ein viel schöneres sony subnotebook!
 
@Stylos: Dafür bekommt man einen Sony Touchscreen?
 
@Azthel: nein dafür ein sony DVD Laufwerk! Die Touchscreens verschmieren nur .... naja wers brauch...
 
@Stylos: Für den Preis bekommt man auch 'n gebrauchten Fiat 500 mit 2 Monaten TÜV ...
 
@Stylos: Die sony note/subbooks sind ja wohl das allerletzte!!Und das sage ich weil 2 geräte innerhalb von 2 wochen aber ganz schnell zurückgebracht wurden!!!Never ever sony.Aber ist nur meine erfahrung.MfG
 
@z@pp@: Und für 5 mehr bekommste noch nen henkel dazu zum wegwerfen :)
 
@Carp: Si, si ...
 
@z@pp@: link?
 
news von [09:02] "Microsoft & ASUS bringen Windows 7 auf Netbooks", [10:18]
"S121: ASUS stellt neues Netbook mit Windows 7 vor" , sowas nenne ich sehr flott. :-)
 
@OSLin: Nö. Werbung^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich