Motorola: Öko-Handy aus alten Plastikflaschen

Handys & Smartphones Motorola hat sein neues Handy "Moto W233 Renew" vorgestellt, das besonders umweltverträglich produziert sein soll. So bestehe das Gehäuse beispielsweise vollständig aus wiederverwerteten Plastikflaschen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das Cola Flaschen waren dann klebt das ding voll! bestimmt! :-)
 
@ruhacker: Ironie on:Haha wie witzig:Ironie off - denk daran das die flaschen gewaschen werden
 
@christi1992: wie süß da verteidigt jmd die klimapolitik ^^ ES STEHT NIRGENZ DAS DIE GEWASCHEN WURDENS sIND /IRONIE ON/ DU BIST JA SCHLAU /IRONIE OFF/
 
@ruhacker: muss das den da umbedingt stehen?
Ist doch sonnenklar das die gewaschen werden.
erst denken dann schreiben!
 
@christi1992: Ja, die Flaschen werden mit Cola gewaschen. :-)
 
@ruhacker: Ultralustig! :D </IRONIE>
 
@ruhacker: nur in den usa angeboten? ohne kamera? alles voll toll umweltverträglich? ein scheiß alibi-produkt jadt das andere! schon klar, dass nahezu alle unternehmen in china etc. produzieren, aber verkauft uns leute nicht für blöd!
 
@kinder: Mann! Ihr mit euer scheiß <Ironie on off> Scheiße....
 
@christi1992: Kack dich mal nicht ein.
 
~"Anhand der Ausstattung lässt sich allerdings erkennen, dass sich das Gerät an sehr preisbewusste Einsteiger richtet. Übliche Standards wie eine Kamera sind beispielsweise nicht vorhanden."~ Wieso nur für preisbeswusste Einsteiger? Ich benötige keine Kamera und habe auch nicht vor, auf einem kleinen Handy-Display eine Website zu betrachten. Für mich (und ich bin mir sicher für viele 1000 andere auch) währe dieses Handy perfekt. Ich will einfach nur telefonieren und gelegentlich (1 oder 2mal im Monat) eine SMS schreiben.
 
@seaman: ich benutz mein handy immer zum spicken..^^
 
@seaman: Amen! Ich finde dass solche "abgespeckten" Handys wie z.B schon die Classic-Reihe von Nokia absolut top sind! Nich jeder hat im Monat ne Handyrechnung von 50€ und mehr!
 
@seaman: Neuerdings hat mein Kollege sich ein LG Handy zugelegt. Naja, man könnte behaupten, dass es eine Kamera mit Handyfunktion ist.
 
@seaman: ja das stimmt, das handy spricht bestimmt viele leute an die auch so denken wie du und ich! :) obwohl ich finde, dass das handy richtiger "müll" ist :-)
 
@seaman:
nicht zu vergessen dass in einigen firmen diese "hochleistungs-handys" überhaupt nicht gern gesehen sind. manche sind ja schon wirklich notebooks mit mini display geworden. also ich finde, zumindest von aussen sieht das ding mal echt schick aus.
 
Ich finde die Grundidee gut und das Teil sieht nicht mal schlecht aus. Hier werden alle bedient, die entweder umweltbewusst telefonieren wollen oder einfach nur ein Handy brauchen, welche seine eigentliche Bestimmung erfüllt.
 
Ja, klar... Für dieses Projekt wurden einige Millionen augegeben, damit die Welt gerettet wird. Damit wird verhindert, dass die Polkappen schmelzen und in Deutschland haben wir eines der kältesten Winter überhaupt (wenn man Deutschland ganz betrachtet)...
Und ich dachte, dass ich meine Badehose nehmen kann und hier mit Pinguinen schwimmen kann...
 
@David_R: uiiiii mister positiv ist bei winfuture unterwegs....
 
@kuuhju: *lach* genau das habe ich mir auch gedacht! :-D
 
muss man da auch pfand für zahlen? ^^
 
@Slurp: Jap... aber das bekommst du ja zurück, wenn der Akku leer ist und du es zurückbringst :-D **just kidding**
 
Alle machen sie nen Stress von wegen CO2 usw... JEder der die Möglichkeit hat sich den Film "The Great Global Warming Swindle" anzusehen, bitte das mal tun. Ihr werdet schnell merken, dass dies alles lug und trug ist, was und ständig zu verkaufen versucht wird, alla "Schadstoffplakette usw"
 
@citrix: Ich beschäftige mich intensiv mit unserer Erde, dazu gehört auch die globale Erderwärmung. Ich zitiere von dir: "Alle machen sie nen Stress von wegen CO2 usw..." "Ihr werdet schnell merken, dass dies alles lug und trug ist, was und ständig zu verkaufen versucht wird"

Zurzeit befindet sich die Erde auf dem direkten weg ins Chaos. Zwar wirst du das nicht miterleben aber in ca 200 - 300 Jahren wird die Temperatur so stark zunehmen ( + 1,5 °C - 2 °C), dass die Wälder austrocknen (Sauerstoff). Der Meeresspiegel steigt weil das Eis im norden schmilzt (Küstenstädte werden von der Landkarte gestrichen) und vieles mehr.
Ich bin zwar ein stiller Leser hier aber wenn einer sagt das dies unwichtig ist dann weis ich nicht mehr weiter.

Back 2 Topic: Ich finde es gut das sich einige Hersteller gedanken um UNSERE Umwelt machen. Zwar sind dies kleinigkeiten aber donnoch ein anfang. In dem Sinne: DANKE Motorola.

Lg
 
@citrix: okay dann les du aber auch mal den wiki artikel über die dokumentation. speziell den absatz "kritik" -> http://de.wikipedia.org/wiki/The_Great_Global_Warming_Swindle
 
@citrix: Zitat Wikipedia: "Der Film wurde vielfach wegen schwerer inhaltlicher Fehler kritisiert. Channel 4 beschreibt den Film so: „Es handelt sich im Wesentlichen um eine Polemik, ..." Soviel zum Film. Schön ist auch der Punkt Kritik beim Wiki-Artikel. Aber glaub du mal weiter an die dort gezeigten wahren Fakten, die FAKTEN. ___ @Lord eAgle: Ups, hehe, als ich anfing zu schreiben, war noch kein [re:] da :-) ____ @citrix: Auch noch was für dich: http://www.pik-potsdam.de/~stefan/klimaschwindel.html
 
@citrix: ja, leider ist der film an sich nicht ganz auf fakten aufgebaut... aber dass hinter der Klimapolitik unmengen an Geld stehen sehe ich auch so
 
@OnurY: »Der Meeresspiegel steigt weil das Eis im norden schmilzt (Küstenstädte werden von der Landkarte gestrichen) und vieles mehr.« - So ein ausgemachter Unfug. Das Eis am Nordpol ist nicht das Problem, sondern jenes am Südpol. Oder hast Du schon mal ein mit Eiswürfeln gekühltes Glas Wasser überlaufen sehen, wenn die Eiswürfel darin geschmolzen sind? Beschäftige dich doch lieber mit Dingen, die Du auch verstehst.
 
@localghost: Du meinst wohl eher Grönland. Denn Grönland schmilzt, wenn es schmilzt, eher als die Antaktis ab.
 
@mr.return: Natürlich. Jegliches Eis, dass auf Landmassen liegt.
 
@localghost: Ich bezog mich bei meiner Aussage mehr auf den zeitlichen Ablauf. Ansonsten stimme ich natürlich zu. ___ P.S. Der Vergleich vom "Eiswürfel im Wasserglas" und des Eises in der Arktis ist zwar korrekt, aber man sollte bedenken, dass es allg. wärmer wird und somit auch das Meerwasser allg. wärmer. Wasser das wärmer wird dehnt sich aus, zwar nur gering, aber bei den Massen spielt das eine große Rolle.
 
@mr.return: Da stimme ich (zumindest teilweise) zu. Der Ausdehnung steht aber auch erhöhte Verdunstung gegenüber.
 
@localghost: Richtig. Und Wasserdampf ist ein prima Treibhausgas. Man dreht sich im Kreis (_).
 
Habe vor etwa 4 Jahren bei Motorola für 3 Monate gejobbt. Damals standen die Flaschen dort noch alle am Band...
 
@skeeve: ja, damals vor 4 jahren, gelle? aber nu arbeitest du da ja nich mehr.... :-) (nich bös gemeint)
 
Schönes Handy.
 
Schade, dass nicht alle Handys so hergestellt werden. Es müssen ja nicht nur "billige" Handys umweltfreundlich produziert werden!
 
ich hatte damals ein handy von motorola das aus alu und plastik war und es hat nicihts getaugt innen und außen, hoffen wir dass jetzt dieses modell mehr hat. weil ansonnsten sinkt die qualität um ein weiteres. aber die Idee muss man loben, kann ich meine pfandflaschen zu motorola senden? xD
 
Mir persönlich ist es total wuppe aus welchen Materialen mein Handy besteht. Hauptsache es funktioniert wie ich mir das vorstelle, und wenn ich nebenbei auch noch was für die Umwelt mache desto besser.
 
&$1055:&$1054:&$1064:&$1051:&$1048: &$1042:&$1067: &$1042:&$1057:&$1045: &$1053:&$1040:&$1061:&$1059:&$1049:
hauptsache telefonieren, aber soll ja schon ned an der backe kleben :-P
 
Naja was solls, das OS war ja schon immer recycelter Müll gewesen...
 
"Übliche Standards wie eine Kamera sind beispielsweise nicht vorhanden." -> ne Linse aus Colaflaschen macht sich dann wohl doch nicht so leicht :P
 
Einfach wieder ein Schwachsinn das Handy... Es bringt keinem etwas, höchstens eben dem Hersteller, weil er sich mit "Green IT" vielleicht profilieren kann und damit Geld verdient. Ansonsten wüsste ich nicht, wie man das ganze Innenleben (Prozessor, Speicher, etc.), das sicher einen wesentlich größeren energetischen Aufwand benötigt als die "Verpackung" vom Handy aus Plastikflaschen herstellen kann. Und sicher ist der Energieverbrauch dabei auch noch höher als bei herkömmlichen Verschalungen. Aber das interessiert ja kaum jemand, Hauptsache es steht "Öko" oder "Umweltfreundlich" drauf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles