Mini 2140: HP hat Netbook gründlich überarbeitet

Notebook Der Computer-Konzern Hewlett Packard hat sein Netbook "Mini 2100" deutlich überarbeitet. Beim neuen "Mini 2140" verzichtet man auf den bisher genutzten VIA-Prozessor C7-M und ersetzt diesen durch einen Atom von Intel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja juckt glaub ich keinen... diese Netbooks sind irgendwo doch alle gleich... =) ... das beste ist für mich noch das NC10... teilweise komm ich da schon auf 7 Stunden Akkulaufzeit =D ...
 
@Kjuiss: Habe nach langem lesen das Samsung NC20 mit 2GB und 160GB Platte für 399.- gelauft. Das Gerät ist super, Akku läuft locker 6Std oder auch mehr - je nach Benutzung. Habe Vista Installiert, läuft absolut prima. DVD vermisse ich nicht, nur ein Cardslot gegebenenfalls für eine (vorhanden) UMTS Karte, aber die gibt es ja auch als USB. .

Alle anderen Netbooks haben für den Preis nur 1GB und sonst nicht mehr zu bieten. .
 
@Kjuiss: die ganzen netbooks gehen mir aufen zeiger.. habe mir eins geholt wieder verkauft.. dann einen mit atom geholt und gemerkt das der noch schlechter ist. Jetzt steht das ding da und spielt bisschen server.... schnauze gestrichen voll sag ich euch.. als nächstes was vernünftiges.. ein schönes macbook...
 
@veox: [X] Du hast den Sinn von Netbooks nicht verstanden.
 
@Healey: doch andere haben mehr, nämlich WLAN nach N-Standard (ok verkraftbar) und Bluetooth und das möchte ich nicht mehr missen. Dazu ne schöne Bluetooth laptopmaus. keinen zusätzlichen Empfänger mehr! Voll geil sag ich dir und sehr Praktisch.
 
@c242: doch doch habe ich.... anfangs wollte ich damit nur surfen... aber jedesmal wenn ich den firefox aufmachen.. pustet der lüfter los und der atom springt auf 100% ... und ne seite zu laden dauert viel zu lange... ne sry..
 
@Healey: Kann es nich eher sein das du ein NC10 meinst? Das NC20 ist erst für Februar 2009 angekündigt...
 
@Healey: Hi, wo hast das gekauft ???
 
@c242:
"@veox: [X] Du hast den Sinn von Netbooks nicht verstanden....."
...welchen sinn haben netbooks ????
wer braucht netbooks WIRKLICH...nicht nach dem motto "ich bin in, ich habn netbook" ..!!! ??? ein 15" standard-notebook ist nicht beduetend größer oder teurer... ..was mich bei netbooks am meisten nervt ist die bescheuerte auflösung !....wo läge die schwierigkeit, 1024*768 hinzubekommen ??? waren die 192 fehlenden pixel zu schwer? haben sie zuviel WATT erzeugt..??
....es ist purer unfug...ein hype...wie btx -nur besser verkauft !
.__.
 
@obiwankenobi: In Sachen Auflösung kann ich nur zustimmen. Aber wie 2kg für ein 15" oder 1kg für ein Netbook ist für mich ein wesentlicher Unterschied. @veox: Mein Netbook hat Firefox, Thunderbird und ICQ im Autostart. Ich schliesse die Programme nie. Ladezeit gibt es da nicht. Zweck: Surfen, Mailen und mal nen Satz chatten.
 
noch im januar, dachte es wurde überarbeitet?
 
@urbanskater: Ich hab gerade eben eine Word-Forumlar überarbeitet, aber noch nicht ausgedruckt. Ist es deswegen nun doch nicht überarbeitet worden?
 
Dieses HP-Netbook soll, laut diversen Tests, so ziemlich das beste Netbook sein, dass es derzeit auf dem Markt gibt. Da ich kein großer Anhänger von Smartphones bin, werde ich mir wohl dieses Gerät zulegen, um unterwegs mal ins NEtz zu gehen. Eine Frage hätte ich aber, wenn auch eher nur eine theoretische: Würde Windows 7 auf dem Gerät laufen...ich meine vernünftig?
 
@Der_Heimwerkerkönig: ich denke mal wenn win vista basic läuft lläuft auch die einfachste von 7 da die anforderungen ja heruntergeschraubt werden, is wahrscheinlich wie bei XP
 
@urbanskater: Naja in der theorie ist natürlich alles möglich aber solange es keine final gibt von win 7 sind es doch immer die selben spekulationen oder nicht?Für mich macht auf einem netbook eh nur eine linux distri sinn aber das ist ansichtssache!MfG
 
@Carp: Habe eigentlich sowieso vor, das Netbook mit zwei Betriebsystemen auszustatten. Windows fürs normale Alltagsgeschäft und Linux (Backtrack 3) für "Spezialaufgaben".
 
@Der_Heimwerkerkönig: Wos? 2 BS aufm Netbook? So'n Quatsch mach ich ja noch nichtmals. Linux reicht.
 
@Der_Heimwerkerkönig: es gibt user, die behaupten, dass Vista auf ihrem mit Atom CPU betriebenen Netbook ganz zügig läuft. Windows 7
soll wieder Resourssenschonender sein als Vista.
 
@big bidi: Das hat M$ schon von Vista behauptet.
 
joa würde urbanskater zustimmen wenn vista läuft spricht wohl auch nix gegen win7 allerdings Max. HomePremium besser wohl Basic. Würde aber auf so einem Rechner eher nen Xp-system bevorzugen da xp weniger "Gewicht" als vista und win7 hat.
 
@marekxp: WIN Vista ist mit 2GB besser als XP! Nur haben die wenigsten Netbooks mehr als 1GB - siehe meine Antwort ganz oben. . ! WIN7 wird definitiv schneller laufen, habe ich auf nem 512 MB AMD Athlon installiert, das läuft schneller als Vista bei meinem Rechner mit gleicher CPU mit 2GB. . . WIN7 wird ein Renner.. ! Endlich wieder ein gutes BS. .
 
@Healey: Windows XP ist ab 512MB ungebremst, Vista erst ab so 1,5GB. Da Vista sich aber immernoch träger anfühlt als es ist, empfehle ich für so ein System XP. Ich weiss nicht was Microsoft mit Vista gemacht hat, aber irgendwie schaffen sie es, Vista so dermassen träge anfühlen zu lassen, dass es eine Qual wird.... auch wenn Vista vielleicht garnicht so träge ist.
 
@3-R4Z0R: Dann lass mal nen Profi ran, dann klappts auch mit Vista. Vista träge, das ich nicht lache.
 
@Helmhold: Die GUI reagiert langsam. Wenn du mir ein schnelles Vista zeigen kannst, bitte, ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Ich jedoch habe noch nie eines gesehen. Es ist nicht einmal bei einem Freund auf seinem High-End-Gamer-PC schnell. Ich rede hier einzig und allein von der GUI, das was drunter ist, ist genau so schnell wie XP.
 
@Helmhold: Genau ich stimme dir voll zu, denn selbst bein batages Sony Notebook was so ähnlich ind die Richtung der Netbooks gehts läuft undter Vista mit den richtigen Einstellungen sehr flott, was XP leider nicht schaffte, außer beim booten. ( Tip man sollet in Vista von Vorn rein 15 unötige Dienste abschalten )
 
Schade, daß das Display nun eine geringere Auflösung hat. Nun ist es zuwenig.
 
@Luxo: =bei der alten auflösung braucht man bestimmt schon eine LUPE, um etwas zu erkennen!!!=
 
@cola3grad: Also, ich seh noch auf dem Toshiba Libretto 7" Display was... und das hatte 1280x960 Pixel.
 
@Luxo: Da steht "auf Wunsch". Ich denke mal man wird dann zwischen zwei Auflösungen wählen können.
 
Ein winziges, treueres Handy, rein nur zum Telefonieren, welches mehr kostet, als ein "normales" Handy, mit Kamera, Mp3, usw...., würde wohl kaum jemand kaufen. Aber ein (winziges, teueres) Netbook kauft man heute, anstatt ein besser ausgestattetes Notebook, welches sogar günstiger ist.
 
@Elvenking: Meine Fresse.... das normale Notebook kriegst du immer noch nicht in die Tasche! Und wenn, dann nur in Einzelteilen, nachdem dir das auf den Boden geknallt ist. -.-
 
@Elvenking: Ein Notebook für unter 400€? Wo gibts das denn?
 
@el3ktro: http://tinyurl.com/6cldg7
 
@John Dorian: Na ja, Klapperkisten halt.
 
@Elvenking: Du hast den Sinn eines Netbooks nicht begriffen. Es gibt genug User auf dieser Welt, die kein Möbel von Laptop mitschleifen wollen, sondern etwas handliches und leichtes, welches fast überall verstaut werden kann und trotzdem all das kann, was ein Business Laptop können muss. Ein teures Handy nur zum telefonieren würden sehr wohl einige kaufen, nämlich als Prestige Objekt. Handy ist für viele Prestige geworden. Man ist eben jemand, wenn mans etwas ganz besonderes hat. Ich brauch so ein edles Ding allerdings nicht. Ein Handy ist für mich genauso wie ein PC ein Arbeitswerkzueg.
 
@big bidi:
[IRONIE]lol...aaaaaah JETZT hab ichs kapiert...wofür netbooks da sind..
statt 2,8 KILO....schleppt man dann ein "möbel" von 1KILO durch die gegend..macht sich die augen kaputt mit ner mickrigen auflösung auf nem mickrigen display (es lebe der IBM-PC anno 1981...hatte der auch 10" display? oder warens 12?? -.viele brillenträger von heute hatten damals noch gute augen :-).... "....so ein edles ding...." - LOL...was ist an so nem kalten furz edel???? kleiner und feiner? weniger ist mehr?__-"der computer für die handtasche"? ??? LOL....ein handy ist zum TELEFONIEREN und evtl noch SMS/MMS verschicken da...wenn ich fotografieren will -nehm ich nen fotoapparat...wenn ich musik hören will, nehm ich ne endstufe mit boxen und nem ordentlichen player hintendran__-und kein HANDY !!!...wenn ich auto fahren will....nehm ich nix, was 200 kilo wiegt, keinen airbag,seitenaufprallschutz,abs,servo hat..aus pappe besteht,dafür aber 0,2 liter auf 100km verbraucht und ne windschutzscheibe so groß wie n motorradhelm hat... !!!! [IRONIE OFF]____es geht um die verhältnismässigkeit der dinge !!!!.-...kastrierte notebooks...für fast 70% des preises eines "standard" notebooks.......
__-PR-gag...mehr nicht !
 
Aluminium Design? Für mich sieht das eher aus wie silber-bemaltes Plastik? Oder irre ich mich und HP fertigt sein Mini Laptop doch aus eloxiertem Alu? Weiß das jemand sicher?
 
@DesertFOX: keine ahnung wie das bei dem netbook ist aber aluminuim DESIGN bedeutet doch gerade dass es nur ein DESIGN ist sowas wie aluminium optik. oder sehe ich das falsch? :o)
 
@DesertFOX: Die neuen Modell der Notebooks von HP haben echtes Aluminium dran. So wird es bei diesem Gerät auch sein! Allerdings würde ich mir so ein kleines Ding nie kaufen. Alleine das eintippen einer URL ist ein Gedulds Spiel. Wenn man für jeden vertipper einen Cent bekommen würde könnte ich mir es nochmal überlegen! :-) Also ich benutze lieber meine 6710b von HP. Das hat ein WXGA Display in 17" und eine echte CPU. Aber jeder wie er will. Auf jeden Fall ist das Gerät oben im Bild sehr schick.
 
wieder so'n streichholzschachtel großes touchpad ... ist schon bei samsung ne katastrophe. da nehm ich lieber kleine tasten (des eee 901) in kauf ...
 
@McNoise: Gerade deswegen wäre ein Trackpoint sinnvoll. Schlauerweise gibt es gerade in der Geräteklasse nicht ein einziges Gerät mit TP. XD
 
Empfinde ich als zu teuer. Kostet bei uns dann eh 499 Euro und bei 300 Euro ist die Schmerzgrenze für ein Netbook. Ich habe auch den Eindruck das die Hersteller langsam vergessen warum der Eee so erfolgreich war und nun nur noch schauen wie sie die Marge wieder hochbekommen.
 
Zitat "....... "Mini 2140" verzichtet man auf den bisher genutzten VIA-Prozessor C7-M und ersetzt diesen durch einen Atom von Intel. "

Aha, und das soll dann eine Verbesserung sein? Soweit ich gehört habe ist es möglich den neuen VIA Nano dualcore auf die alten Mainboards zu stecken.
Damit ist die Via Plattform voraussichtilich deutlich besser und schneller.
 
Die Auflösung zu reduzieren war sehr unnötig. Es war eines der wenigsten die noch eine höhere als die zum Standard gewordenen 1024x800 hatte. Da bleib ich direkt bei meinem ersten eee mit 800x480.

Ist meiner Meinung ein großes Manko die Auflösung.
 
Meiner Meinung nach zählt bei einem Netbook einfach nur Akku-Laufleistung. Darum liegt für mich das NC10 einfach vorne. Mal abgesehen davon ,dass es ein neues Model MIT Bluetooth gibt hat es immernoch die beste Tastatur von allen Netbooks. Das Ding ist aber auch kein Desktopersatz sondern unter Umständen hat man es mal den ganzen Tag bei sich. Wäre dumm wenn man dann der Saft alle ist. Dann schleppt man nämlich nur noch nen Kg wertlose Technik mit sich rum. Ein Notebook ist nur so gut wie seine Akkulaufzeit. Als kleine Surfstation ist esübrigens ideal... ! Ich habe schon Notebooks mit WinXP und weit weniger Leistung gehabt und die damals das 10fache gekostet haben... =) Netbooks sind wirklich eine super Sache und gute Entwicklung. Habe mir sowas schon vor Jahren gewünscht... aber da gab es nur Sony-Subnotebooks die um einiges teurer waren. Das iPhone braucht man meiner Meinung nach als Alternative nicht aufzählen. Das taugt einfach nichts.
 
@Kjuiss:
nur die akku-laufleistung zählt??__-lol-.-was für ein KAUFARGUMENT !...
was braucht eigentlich soviel strom????"....Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz eingesetzt. ..." ????DIER cpup????...."....Das bringt den Angaben zufolge Vorteile beim Preis als auch bei der Beanspruchung des Grafikchips. ...." DER grafikchip???oooooder...."....In dem Gehäuse findet man nun eine 160-Gigabyte-Festplatte, die wahlweise mit 5.400 oder 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitet. ..." DIE festplatte????
____-die 80GB SSD SOLLTE STANDARDMÄßIG VERBAUT SEIN...alles andere ist die leute verarscht !!!
 
Ein meinen Augen sind Netbooks ein Rückschritt der Technik.
Warum kauft man sich ein Netbook, wenn man um 200 Euro mehr ein viel besseren 15.4 Zoll Notbook haben kann??
Interessant wäre für so ein Teil nur, wenn es auch voll ausgestattet ist. Dazu würde ich auch eine höhere Bauart bevorzugen.
 
@danielm1983: Du hast wohl leider auch nicht ganz verstanden worum es bei Netbooks geht. =) ... ich hatte nun 2 Jahre lang ein 15,4" Notebook und habe es insgesamt vielleicht 3 mal mit mir rumgeschleppt ! Einen Rückschritt in der Technik sehe ich da absolut nicht. Es gibt schon seit Jahren die Aufteilung in Subnotebookmit kleineren Displays und Desktopersatz usw... nur das Subnotebooks gewöhnlich nicht unter 1000 Euro zu haben waren... ! Das ist also sehr wohl ein Fortschritt... und wenn jemandem 10" zu klein sind dann frag ich mich wie manche Leute den ganzen Tag auf ihrem iPhone surfen können... erstens kriegt man da nen Krampf in den Fingern wegen diesem Multi-Quatsch und zweitens ist der Bildschirm da mehr als 3 mal so klein... =D ...
 
@Kjuiss: "....und wenn jemandem 10" zu klein sind dann frag ich mich wie manche Leute den ganzen Tag auf ihrem iPhone surfen können......."
das frag ich mich auch....das ist die allerhöchste evolutionsstufe von "dinge die die welt nicht braucht" :-D
...so gesehen, stimmt das was du in DIESEM beitrag schreibst..aber DAS als maßstab zu nehmen...und die "reine akkulaufzeit zählt"...sry..
ich suis not d'accord :-D
__-kanns sein,dass du n mädchen bist?SO...>
http://screenshots.winfuture.de/avatare/101223.jpg
__lou ferrigno (HULK) als avatarbild,aber über 1kilo gewicht jammern?...früher waren "laptops (so hießen die zu meiner "jugendzeit").... an die 4 kilo schwer !!....und hatten 14" bildschirm...mein erster und einziger laptop war n 386dx...monochrom !!!....und das blieb er auch, weil kein mensch tragbare computer wirklich braucht.
__-(ich rede von braucht !(=essentiell)....)...alles was man am notebook "arbeitet"..im zug..oder im café__-kann man auch zu hause !!!!!...
__-ist ein marketinggag auf den dank raubtierkapitalismus und "schneller,höher,weiter, "trendiger", =besser" schon zuviele reinfallen !!!...
 
Hmmm, wie viel kostet wohl so ein Netbook in der Produktion, für die Hersteller? (Rate-Spiel)
 
@AlexKeller: spielt eigentlich keine Rolle. Schonmal was von Wertschöpfungskette gehört? Ich schätze mal 200 Dollar. Glaube nicht, dass bei Netbooks die Gewinnmarge so groß ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles