Seagate: Neue Festplatte mit höchster Speicherdichte

Speicher Der Festplatten-Hersteller Seagate hat heute ein neues Speichermedium vorgestellt, dass auf der nächsten Plattern-Generation basiert. Pro 3,5-Zoll-Scheibe liegt die Kapazität nun bei 500 Gigabyte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt gut, mit 3 oder 4 Magnetscheiben (falls sowas geht) wären die dann richtig nett. Vielleicht bleibt die gute alte Festplatte ja doch noch was bei uns, denn die SSDs bekommen immer neue Ziele zum aufhohlen...
 
Normalerweise werden für die hohen Kapazitäten 4-5 solcher Magnetscheiben (auch Platter genannt) in eine 3,5" Festplatte eingebaut. Höhere Kapazitäten sind also absehbar.
 
@kscr13:von "normalerweise" kann hier nicht ausgegangen werden. ehr "notgedrungenermaßen" ... um eben bestimmte hohe kapazitäten zu erreichen. weil wenig platter mit weniger energie bewegt werden können und weniger "lese-action" verursachen, wird ehr eine geringe anzahl platter angestrebt.
 
@XP-FREAK: hä??? je weniger platter desto schneller sind die hdds und nicht je mehr scheiben. man man man!!!
 
@XP-FREAK: punkto Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit haben moderne SSD inzwischen die HDD überholt. Im Moment sind die SSD einfach noch teuer. Wenn jemand den PC nur für Office Anwendungen braucht, dann kommt er auch mit einer SSD von 60GB gut zurecht. Für das Geld bekommst z.Z. vermutlich 2 HDD mit je einem Terrabyte Speicher Kapazität
 
@lalanunu: hä??? Wo behauptet XP-FREAK, daß mehr Plattern eine schnellere Hd ergeben? man man man!!!
 
@lalanunu: ihm ging es um die kapazität!!!...
 
geil geil geil. schnellere usbports, fettere discs... *lippen über zähne tu* " jojo die häudige dechnig iss a wohnsinn, wos ma do ois mochn koo " XD
aber schon derb. wenn ich überleg, meine erste 4gb-hdd war ~so schwer wie ein 19" screen und so fett wie 4 heutige hdds. und das is ja ned lang her...
aja.. big bidi, langlebigkeit? hab gedacht SSDs sind sauschnell aber halten halt ned so ewig wie klassische HDDs. *gleich mal wiki voyeurisieren*
 
@seital: Deine erste HD hatte 4GB? Oh man ich werde alt!
 
@John-C: Meine erste hatte 20 MB... Mensch waren das Zeiten...
 
@seital: Meine = 47 MB und sie wurde und wurde nicht voll :)
 
@mibtng: lass mich raten: AMIGA2000? ^^ - Ich kann mich auch nicht an kleinere Festplatten erinnern. Davor hatte ich nur diese 5 Zoll Disketten und davor Kasetten.
 
@NewsLeser: Ich kann mich sogar noch an die uralten 8" Disketten erinnern. Sehen kann man diese z.B. im Film Wargames. Mein erster PC hatte noch keine Festplatte, war ein Intel 8086 mit 640KB Ram, das einzige was da drauf lief war mein Schreibprogramm und Spiele wie Lemmings oder Ports of Call. Das ding hies IBM PS/2 Modell 30... mann waren das noch Zeiten ^^
 
@John-C:
lol,dacht ich auch grade...aber was seital da schreibt, is quark...die ersten 4gb hds gabs glaub ich im 5,25" format und die wogen auch nicht mehr als "modernere" 5,25" :-) , meine erste 4gb hatte ich ca. 1996...für ca. 450DM erkauft. *gg*
lol
...die beschreibung auf nen 14" tft trifft ungefähr auf die ersten 20MB platten..(hab da zufällig eine hier liegen *gg*)..ich wieg sie aber nicht...schätzungsweise 3 klilo ?!.... und ca. DINA 4 format *gg*

ich bin dann also auch "alt" :-D
 
@Sssnake: Hatte nen IBM PS/1, steht hier auch noch rum, aber nach dem einschalten riecht irgendwas (es ist kein Tierchen, hab nachgesehen) nach Fisch *g* Hatte ne 30MB Platte drinnen und nen 10mhz 286. Für viele ist auch dass schon zu neu, ich weiss. Aber früher hatte ich leider noch keinen Zugang, drum kann ich nur bedingt bei Nostalgie-gerede mitmachen *schnief*
 
@NewsLeser: Ne, war in nem Schneider PC-AT, der bereits ein 3,5" Diskettelaufwerk hatte... so 5,25" Dinger hatte ich nie :-)
 
hört sich wirklich gut an. bin gespannt, ob eine noch größere speicherdichte möglich ist.
 
Das ist ja supi!
Endlich mal wieder etwas auch IDE, denn ich habe bis jetzt noch kein S-ATA HDD angeschlossen.
Läuft alles auf einem RAID Controller!
 
@phoenix0870: wo hast du in dieser news IDE (ATA) gelesen?
 
@phoenix0870: ist mir auch schleierhaft woher er das hat ... IDE gehört doch nun langsam wirklich der vergangenheit an!
 
@phoenix0870: Serial-ATA Schnittstelle = S-ATA
Wirds sicher nicht als IDE geben. Gibts die derzeitigen 1,5TB von Seagate auch nicht. Wäre die Schnittstelle viel zu langsam ...
 
@McNoise: deswegen fragte ich :)
 
@_Gabriel_: evtl ist im nicht klar dass Serial ATA = S-ATA ^^
 
@mibtng: ok, der punkt geht an dich *lach* :)
 
@phoenix0870: Da wirst Dir wohl einen S-ATA-Raid-Controller zulegen müssen - falls Du an Deinem System soweit festhalten willst :)
 
@Captain_Future: aha....
 
mich würde mal die ausfallrate/fehlerrate gegenüber anderen (ehemaligen) dichten interessieren. es wird schon seine gründe haben, warum seagate (im consumer bereich) die garantiezeiten von 5 auf 3 jahre senkt.
 
@McNoise: naja im consumer bereich ist es halt allgemein gueltig bei HDs nur 3 Jahre zu geben, die High-End HDDs haben ja weiterhin 5 Jahre so wie bei WD oder so... allerdings wuerde ich der Marketingabteiluing empfehlen mit 5 Jahren zu werden auch bei Consumer platten....
 
Würde mich auf 1,5 TB und evtl sogar auf 2 TB Modelle freuen... btw: Müsste es nicht heißen: "In dem Speichermedium sind zwei der neuen Platter enthalten" (also ohne das "n" bei Plattern)
 
@mibtng: muesste es ja weil "Platter" ist "Platter" (ausser im bayrischen das gibts das "Schuh-Plattlern")sogar in der mehrzahl aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren :) aber wollen wir jetzt kleinig werden?! :)
 
@mibtng: und so richtig freuen wirst du dich wenn 1.5 TB oder 2 TB daten auf einmal futsch sind! *lol*
 
@McNoise: Das hat man schon bei allen Festplatten gesagt die auf einmal richtig groß wurden. Meinem Vater wurde früher sogar geraten sich 2x 14GB zu kaufen statt 1x 30GB. Und was ist passiert? Nichts. So kauft man sich jetzt zur Sicherheit direkt 2x 2TB und lässt die als gespiegeltes Raid laufen. Das ändert nichts daran, dass man trotzdem erstmal abwartet, bis sich so eine Platte in Tests bewährt hat. Ich gucke beim Festplattenkauf zumindest IMMER auf die Kundenbewertungen bei Alternate, K&M usw.
 
@McNoise: Backup-Strategien haben nichts mit dem Festplattenspeicher zu tun... Wenn du 2x1TB verbaut hast und der Blitz einschlägt haste genauso Pech, wenn 2 TB gespeichert werden müssen, dann kann man daran nichts ändern, nur muss man sich halt auch die Sachen sichern.
 
GIBTS SOWAS SCHON VON ANDEREN HERSTELLERN? ALSO 500GB PLATTER?
 
@lalanunu: deine feststelltaste klemmt...
 
@Lord eAgle: nein das ist absicht um auf sich aufmerksam zu machen :) .o0 muss man hier denn alles erklaeren?! :)
 
@lalanunu: JA - SAMSUNG (http://tinyurl.com/6sojr8)
 
Hatte mir den Vorgänger geholt, 320MB pro Pattern...und wieder gegen eine WD5000AAKS getauscht! Der maximale Datenstrom beim sequentiellen lessen war sehr gut, doch der bringt im Alltag nichts! Beim Anwendungsindex von erbärmlichen 25,7 war diese Platte langsamer als meine vier Jahre alte Western Digital WD2000JD! Meine jetzigen WD´s schaffen einen Anwendungsindex von 54,3! Fast doppelt so schnell...
 
@Lecter: 320MB auf einem Platter. Wow, ich glaube da hat dich der Verkäufer betrogen ^^
 
@mh0001: suuuper, nen Buchstaben vertauscht...die eigtnliche Botschaft geht nach einem solch großen Fehler meinerseits ja völlig verloren...mein Gott, was für ein Haufen hier...
 
@mh0001: Der hat wohl KB gemeint :D
 
Eine Glanzstück von HDD ist die Hitachi Deskstar P7K500 (HDP725050GLA360). Ist die aktuell LEISESTE HDD und außerdem, günstig, kühl und trotzdem schnell. Link: http://www.heise.de/preisvergleich/a292412.html
___Warnung: alle zur Zeit käuflichen HDDs ab 1TB haben sehr oft nur eine Lebenserwartung von 2-3 Monaten. Die Foren sind voll mit solchen Erfahrungen...!
 
@knoxyz: Zitat "Warnung: alle zur Zeit käuflichen HDDs ab 1TB haben sehr oft nur eine Lebenserwartung von 2-3 Monaten. Die Foren sind voll mit solchen Erfahrungen...!"

Woher hast du denn den Schwachsinn? Ich habe ne 1,5TB Platte von Seagate und ich wüsste ehrlich nicht warum die nach 3 Monaten kaputt gehen sollte. Die Platte wird beim Betrieb im externen Gehäuse (eSATA) nur halb so warm wie eine HD501LJ von Samsung und hat dabei eine datenrate von über 120MB/s im Schreiben.
Ein Link zu dem Thema würde mich mal sehr interessieren.
 
@knoxyz: ich habe auch viele horromeldungen bzgl. den "großen teilen" gelesen. dass heisst aber noch lange nicht das die lebenserwartung generell schlecht ist. die großen platten (>500gb) waren letztes jahr noch recht neu (eventuell hatten firmware-versionen noch schwächen) und jeder hansdampf hat sich die dinger gekauft ergo mehren sich die fehlerberichte. das ist m.e. nicht ungewöhnlich und man muss schon realistisch bleiben: auch wenn man bspw. auf motor-talk alle probleme mit neufahrzeugen durchliest, könnte ebenso die meinung aufkommen, dass nur montags-fahrzeuge verkauft werden - was natürlich nicht der fall ist usw. ...... idr. sind die ersten 4-12 wochen für festplatten kritisch (so sagt man). wenn sie diese zeit überstehen, laufen sie meist jahre. hab hier 2 x 1TB von WD (mybook) laufen - seit 5 monaten täglicher betrieb - keine probleme!
 
http://tinyurl.com/87r55s __ http://tinyurl.com/a6msvf __ http://tinyurl.com/94aw9g __ http://tinyurl.com/96sszn __ http://tinyurl.com/87r55s
 
Wozu brauch man in einem Desktop 1TB auf einer Platte? Geht das ding hops sind alle Daten weg. Ich nutz lieber ein paar mehr Platten und habe eine höhere Datensicherheit.
 
@Phoenix-MD: Stimmt, habe hier mittlerweile 100 20GB HDDs so geht wenigstens nicht viel verloren wenn eine ausfällt. Jetzt mal ernst, deine aussage kann man immer bringen in ein paar jahren heißt es dann, "wozu 10tb im desktop auf einer platte, nehme lieber mehrere 4tb platten" es werden nun mal immer mehr daten die man behalten möchte, oder warum brauch man jetzt überhaupt 1 tb. und wenn es um datensicherheit geht, nehm ich nen raid und spiegel die platte, denn wenn ich die daten wirklich behalten will, würde auch ein verlust von 200gb daten tragisch sein.
 
@Phoenix-MD: Dafür gibts ja RAID, ich habe 2 x 1TB laufen (RAID1, also clone). Die Platte(n) sind nun aber leider voll, nu warte ich auf Platten die 2TB Platz bieten.
 
früher oder später kommt man an einer SSD net mehr vorbei, im Moment noch zu teuer. Keine Mechanik mehr die kaputt gehen kann, schön leise, sau schnell :-) Festplatten werden wie Floppys verschwinden, ich bin immer für das bessere, was Computer angeht habe ich es nicht so mit Nostalgie
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles