Nokia will Markt für Touchscreen-Handys erobern

Handys & Smartphones Der finnische Handy-Hersteller Nokia will im laufenden Jahr den Markt für Touchscreen-Handys erobern. Dies erklärte Olli-Pekka Kallasvuo, Chef von Nokia, im Gespräch mit der Wirtschaftszeitung Financial Times. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich verstehe nicht, wieso manche Firmen den Drogenkonsum während der Arbeitszeit gestatten. Das kann doch nicht gesund sein.
 
@Islander: Ich verstehe nicht, wieso manche Leute Drogen konsumieren während sie hier was schreiben.
 
@Rollyxp: Meinst du dich? Ich bin im Vollbesitz meiner geistigen Fähigkeiten, und der Kommentar basiert auf der Grundlage der jetzigen eindeutig miesen Nokia-Software zusammen mit dem Wunschtraum, einen Markt zu erobern der zu 100% Apple gehört (zu gutem Grund). Aber ich weiss, die Nokia-Fanboys lesen so etwas nicht gerne. Am 1. Januar 2010 wird Nokia über ein dutzend Touchscreen-Handys auf dem Markt haben, und eins ist so schlecht wie das andere. Aber immerhin haben sie Nonplusultra-Hardware, das ist ja wichtig.
 
@Islander: Von welcher miesen Nokia-Software sprichst du? Meine Meinung: wenn irgendeine Software für Telefone gut ist, dann die von Nokia. greets
 
@Islander: Undifferenzierter Käse.
 
@wieselding: Ehrlich? Ich musste neulich in der Arbeit ein paar dutzend Smartphones für die Kollegen konfigurieren und ich bin ehrlich gesagt erschrocken wie schlecht die meisten Handy-Betriebssysteme immer noch sind. S60 fand ich wirklich furchtbar.
 
@Islander: Der Markt für Touchscreens gehört 100% Apple??? So einen Unsinn habe ich noch nie gelesen, und das will hier auf WF was heißen.
 
@Islander: Und Touchscreen-Handys gab es schon sehr lange vor Apple. Und die haben eben keinen Marktanteil von 100 %. Bei weitem nicht. Aber ich weiß, Apple-Fanboys lesen sowas nicht gerne... (ich bin kein Fanboy, weder von Apple, Nokia noch sonstwas)
 
Cool, jetzt muss NOKIA nur noch Leute finden, die das kaufen. In Deutschland dürften das nicht besonders viele sein. Naja so eine Wirtschaftskrise ist hart und wann kommt die Gewinnwarnung von Nokia? Und mich interessiert wirklich nicht, ob hier jemand ein Nokia-Handy hat und das er eigentlich total zufrieden damit ist :-)
 
@Pegasushunter: Wie auch immer, die Wirtschaftskrise wird auch an Nokia nicht spurlos vorübergehen. Allerdings baut Nokia einige grundsolide Handys - da haben andere Hersteller noch viel zu lernen.
Wenn ich mir die Business Serie anschaue dann gibt es wirklich gute robuste Handys (Metall Cover) ohne viel Schnickschnack... Allerdings bin ich auch der Meinung das Nokia ein Stück weit zu viele Modelle auf dem Markt hat.
 
@Pegasushunter: Also ich bin vor 3 Monaten auf das HTC Touch Diamond gewechselt (hatte vorher das nokia N95) und habe es jetzt schon wieder verkauft! Die Verarbeitung und die Qulität der Zubehörteile ist einfach so schlecht ich könnt mich da tagelang drüber aufregen! Naja jedenfalls habe ich nun wieder ein Nokia (N95 8GB) und bin wieder megazufrieden!
 
@bigbasti87: Ähm kann ich nicht nachvollziehen. Habe zwar nicht den Diamond von HTC aber das P4350. Ich brauch das Ding für die Arbeit, nehme es mit zum Feiern und prinzipiell ist es im Dauereinsatz. Von schlechter Verarbeitung kann da nicht die Rede sein. Das Ding ist jetzt über ein Jahr im Einsatz und kaputtgegangen ist da noch nichts.
 
@Pegasushunter: Und warum genau sollte das in Deutschland keiner kaufen?
 
@bigbasti87: Was genau ist denn schlecht gewesen? Und nen Diamond gegen ein N95 tauschen dürfte wohl eher ein Rückschritt gewesen sein.
 
@mcbit: Denke ich auch. Hatte neulich ein N95 in der Hand - das Ding sieht aus wie von einer Plastik-Ramschkiste.
 
@mcbit: Also ich habe beide (N95 mit 8 GB privat, Touch Diamond beruflich) und bin nicht deiner Ansicht. Das Touch Diamond ist von der Bedienung einfach schrecklich, Akku hält nicht, kein Freispechen, Ein/Austaste wird beim Tragen in der Jackentasche trotz Etui ausgelöst, dank Touchscreen ruft es dann selbst Leute an...sonst viele Funktionen aber zur Syncronisation mit dem PC muss mann Outlook haben (149 €), geht nicht mit Windows Mail oder Live Mail oder den Windows Kontakten (bei Nokia schon)
 
@Pegasushunter: hehe joar, gibt aber dennoch einige do**e die den Nokiamist noch kaufen (+)
 
@Ide: Was kaufst du denn für einen Mist, du D**er? Erzähl uns mal welches Gerät so viel besser ist als ein N95 8GB, das würde hier sicher viele interessieren. TouchScreens haben in der Praxis eine Unmenge Nachteile (wie UweXS schon erwähnt hat), selbst wenn sie was taugen.
 
Die sind lustig erst scheren sie sich einen dreck um die UIQ Oberfläche als sie Symbian übernommen haben und setzen nur auf die S60 Oberfläche und nun wollen sie es selber wieder neu erfinden.
 
@Eistee: Du hast 0 Anung! Die UIQ Oberfläche findet fast nur in den Sony Erricson Handys verwendung und wurde genau paralell weitergertwickelt wie die S60 oberfläche! Zudem ist Symbian nicht komplett Nokia es ist immernoch eine eigenständige Firma!
 
@fabian86: Ist ja richtig sie wurde parallel weiter entwickelt und bei Sony Ericsson eingesetzt aber nur bis zu dem Tag wo Nokia Symbian übernommen hat. Nokia hatte auch vorher schon S60 Modelle aber anscheinend sind Nokia die Lizenzen zu teuer geworden. UIQ wird im Moment nicht mehr weiter entwickelt und Nokia hat sich nie für UIQ interessiert. Also was ist falsch an meiner Aussage?
 
@Eistee: weil ihr beide keine ahnung habt, sollte es koppnüsse auf euch nieder hageln.
 
@Eistee: Ganz einfach SE hat sich nichtmehr für Symbian interessiert! Sie wollten jetzt voll auf Windows oder Linux setzen! Das wahr SE entscheidung nicht die von Nokia oder Symbian!
 
@sorduk: So ist es, wenn sich ein Blinder und ein Tauber über den letzten Kinofilm unterhalten. Und WF verdient an den (-) Klicks *grins*
 
mir gefällt der trend nich das alles nen touchscreen kriegt. nicht nur das man haargenau tipen muss um den richtigen buchstaben zu treffen, nein, man is bei der eingabe auch noch langsamer... oder gibs mittlerweile qwertz touchscreen tastaturen die mit 10 finger system bedient werden können? - ne natürlich nich, dafür is der ganze murks zu klein
is doch alles spielzeug... bin mit tasten trotz mehrfachem drücken schneller und präziser...
 
@Rikibu: Das ist Gewohnheitssache, ich war am Anfang mit der Apple-Tastatur auch langsamer unterwegs, inzwischen praktisch genau so schnell wie mit der normalen Tastatur. Man muss der Korrektur etwas vertrauen, die reagiert auch wenn man daneben tippt. Was aber auch interessant wäre, ist eine T9-Korrektur kombiniert mit einer Wischeingabemethode. Man würde also in einer einzigen Bewegung die Tasten überfliegen und T9 komplettiert in Echtzeit das Wort. Vielleicht baut's ja jemand in irgend eine Firmware ein.
 
@Rikibu: Ich will mal sehen wie du mit 10 Fingern tippst wenn du dein Handy in der Hand hast :)
 
@Rikibu: Ich finde die Touchscreen-Handys auch nicht so dolle... noch zu jung die Technologie (im Handysektor). Allerdings bieten sich doch durch diese Technologie neue Möglichkeiten, man denke nur an Diebstahlsicherung durch Fingerprinting (oder wie das heißt).
Vorbei die Zeiten von PIN und Tastensperren...
 
@FunkerVogt: Das dachte ich auch ... bis ich ein iPhone hatte. Hatte davor u.a. ein Sony Ericsson M600i ebenfalls mit Touchscreen und dachte mir danach eigentlich "nie wieder Touchscreen", weil das beim M600i einfach schlecht war. Aber glaube mir, der Touchscreen vom iPhone ist einfach kein Vergleich zu den Touchscreens anderer Hersteller ...
 
@Rikibu: Das N97 hat ne QWERTZ-Tastatur! -> http://www.xonio.com/artikel/Nokia-N97-Business-Handy-Praxis-Test_33951392.html
 
@Islander: die technik gibts: www.swypeinc.com müsste nur noch irgendwer integrieren.
 
@Rikibu: Also mit meinem neuen Iphone (4 Tage) tippe ich jetzt schon schneller als mit meinem alten K800i mit T9 ! Fange sogar schon an mit 2 Fingern gleichzeitig zu tippen was auch tadellos funktioniert. Klar ab und zu vertippt man sich mal, passiert bei T9 aber ebenso. Insgesamt ist es aber weitaus komfortabler in meinen Augen. Wobei ich nur über den Touchscreen des Iphones was sagen kann. Aber nen Fortschritt ist es in meinen Augen!
 
@Rikibu: ???. Bei meinem Diamond kann ich eine Telefontastatur einblende, mit T9. Die tasten auf dem Touchscreen sind größer als auf einem normalen Handy und es läßt sich ebenso schnell und stiftlos tippen.
 
Ist eigentlich schon bekannt wann das N97 rauskommt? Ich würde gerne mein N95 in Rente schicken. Dann hab ich endlich ein Handy was in ALLEN Punkten dem iPhone überlegen ist. Bis jetzt hat das iPhone ja noch das größere Display. :-)
 
@c80: Laut mobile-review ist es für Mai angesetzt.
 
@Shiranai: Danke! Dann läuft mein Vertrag aus. Passt ja super.
 
"Eigenen Angaben zufolge arbeitet man bereits seit geraumer Zeit an einer eigenen Touchscreen-Technologie" ___ Dass ich nicht lache, Nokia waren bisher noch immer die letzten die auf Trends reagierten. Mal nur als Beispiel Linsencover und Xenon-Blitz.
 
@Shiranai:
Dazu müsste man in der Tat erstmal eine Technologie haben die den gleichen oder sogar einen besseren Bedienkomfort eröffnet wie Multitouch und unten drunter ein Betriebssystem was das alles in flüssigen Bewegungsabläufen darstellen kann.
 
@Shiranai: In dem ersten europäischen Kamerahandy Nokia 7650, war schon eine Abdeckung für die Kamera durch den Slidermechanismus integriert. Nokia hat auch mit der 770/N800er-Serie seit 2005 Touchscreen Erfahrung.
 
Laut Test das beste Handy auf dem Markt ist das neue Samsung Handy, das mit der 8 Megapixel Kamera, und siehe da..... Kein Touchscreen, hatte auch schon Touchscreen Handys, bin aber der Meinung, das es mit Tastatur doch noch etwas Fixer geht besonder SMS
 
@eikman2k: Was unterscheidet eine Hardkey-tastatur von einer, die auf dem Touchscreen eingeblendet wird und evtl soar größere tasten hat?
 
@eikman2k: vermutlich meinst Du das INNOV8? Das hat die S60-Oberfläche. Und wer hat die Erfunden? Richtig - Nokia. Wenn die das vernünftig anstellen, kann das INNOV8 da nicht gegen anstinken - allerdings müssen die dazu die Verarbeitung zumindest ansatzweise auf das Niveau von Samsung bringen - gerade das N95 und konsorten haben sich da nich gerade mit Ruhm bekleckert. Aber da die das Werk in Bochum dicht gemacht haben überleg ich mir das zweimal, einen solchen Konzern auch noch zu unterstützen.
 
@TimeTurn: Wäre mir neu das Nokia S60 erfunden hat. Smybian hat damals die Oberfläche entwickelt und Nokia hat sie so gefallen das sie die exclusiv lizenziert haben und später Symbian aufgekauft haben um Konkurrenz zu vermeiden.
 
@Eistee: Wäre bitte ohne "h". Das brennt sonst so in den Augen!
 
@TimeTurn: Dann unterstütze mal lieber Samsung, die haben kein Werk in Deutschland geschlossen, weil sie nie eines hatten.
 
lol, was die alles wollen...ich will auch viel...
Aber das können die sich abschminken. Ohne revolutionäre Software wird das nix...
 
Mit einer Schwämme, wie sie die Touch-Geräte auf dem Markt schmeißen werden, ist das auch keine große Kunst! Nokia hat bei mir ziemlich an Boden verloren, waren sie doch beizeiten mein Favorit.
 
ich hasse diesen touchscreenscheis...unpraktisch^10000
 
@muesli: Ja, weil du kannst dich nirgends vernünftig "festhalten" an dem Ding, weil sobald du aufs Display tappst, löst du wieder irgendeine Aktion aus. Besonders nervig find ich das bei Navis im Auto, weil sich das Auto ja bewegt. Schier unmöglich da ohne Festhalten was zu Berühren. (Egal ob als Fahrer oder BEIfahrer...)
 
@muesli: Weil du es nicht gebacken bekommst... zu dicke Finger???
 
@Ensign Joe: Also mein Navi im Auto bediene ich ohne Probleme per Zeigefinger während der Fahrt, weil nämlich gut Software drauf ist, die das ermöglicht.
 
@Ensign Joe: Ach und wenn man an einem Handymit notmalen Tasten aus Versehen irgendwo drauf drückt passiert nix oder wie? Da löst man doch genau so versehentlich eine Aktion aus!
 
@Billy Gee: Dein bisher bester Kommentar, weiter so! :-)))
 
Pff, Nokia kann seinen Schrott mal schön behalten. Bin nun oft genug auf dei Schnauze geflogen mit denen, nun bekommt wer anders seine Chance bei mir.
 
@Narf!: hmm joa haben bei mi auch verspielt... was die sich mit dem n95 geleistet haben is nicht zu verzeihen.... war damals wos neu war so teuer.... wackeliger schrott... display geht nich mehr -> is nich in garantie -> ca 50euro wenn ichs reperiert haben will..... tsss hab doch schon 500 damals geblecht hallo? guck mal ebay wie viele da mit "displaybruch" sind bin nich der einzige -.- mein n73 leuchtet manchmal und wird warm, da stimmt was mitn akku nich aber das is zu verzeihen da oft runter gefallen und alt.... aba ey das n95 .... so ein scheiss .... nächster is bei mir demnächst auch htc wollte das 5800 expres aber kein bock auf das nächste unausgereifte tel -.-
 
OJE NOKIA ihr habt noch viel arbeit vor euch mit eurer 5th edition s60 noch zu viele fehler genauso wie touch wis von samsung wobei die mittlerweile passabel läuft in der 3 updateversion fürs omnia und 8800pixon.
 
Guten Morgen Nokia, aufgewacht?
 
Gewisse Leute checken immer noch nicht den Unterschied Touchscreens & Multitouchscreens....MAAAAN wie viele News muss es noch geben, dass es auch noch der hinterletzte Mensch kapiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Meine Meinung: Ich will VON NOKIA KEIN TOUCHSCREEN UND KEIN TASTATURENTELEFON SEHEN, SONDERN EIN NANOTELEFON ODER EIN GEDANKLICH GESTEUERTES TELEFON. ERST DANN VERKAUFE ICH MEIN IPHONE!!!
 
@AlexKeller: was soll uns das jetzt sagen, kauft alle ein IPHONE weil apple es erfunden hat :) ? von mir ein - für sinnlosigkeit.
 
@sorduk: Ganz meine Meinung :) Das iPhone hat was, keine Frage. Aber vor allem ist es viel zu überteuert und ohne Simlock bekommt man das nicht offiziell - und MMS kann es auch nich, die Kamera ist auch nich der Hit, da ein Apple zu nix kompatibel außer Apple, sprich iTunes usw...
 
@TimeTurn: Und die schlechten Aufnahmen der Kamera muß man sich auch noch in 3,5" Größe anschauen, eine doppelte Zumutung :-))) Mal im Ernst: Das iPhone ist kein schlechtes Gerät, aber der Vertragsterror ist unerträglich. So kann mich Apple nicht als Kunden gewinnen.
 
Nokia war und die Betonung liegt auf "war" mal wirklich gut aber die haben schon sehr stark abgebaut.
Andere Firmen haben die um längen überholt, egal ob von der Software her oder Design usw,
Aber ich laß mich gern überraschen was das Jahr so bringt.
 
@Menomnic: Über Design kann man vortrefflich streiten. Nokia ist technologisch ganz gut dabei, jedoch verarbeitungstechnisch weit hinter anderen zurück. Man vergleiche einfach mal Slider-Handys von Nokia und Samsung - da sieht Nokia keine Sonne. Auch wenn ich mir z.B. mein Sony Ericsson P1i anschaue, wie gering da die Spaltmaße sind - das bekommt Nokia offensichtlich nicht hin.
 
Hier in den usa sieht man morgens und abens in der subway ausschliesslich BlackBerry oder Motorola...was anderes will hier niemand...auch mit touchscreen kann sich nokia den amerikanischen markt schonmal abschminken...wer soll den mist denn dann kaufen...iPhones giebs hier genau so selten zu sehen...wenn ueberhaupe einen iPodTouch, aber kein iPhone...ich weiss ja nicht wer die geruechte ueber den absatz der telefone in die welt setzt...mag sein das die hersteller viel an die provider verkaufen, aber das zaehlt nicht als absatzzahlen...
 
@Tomtom Tombody: Hast ja recht :), aber ein BlackBerry ist in meinen Augen genau so sinnesfrei/los wenn man es "für die Sicherheit" kastriert. Kann da aus eigener Erfahrung sprechen, weil ich durchschnittlich eines pro Tag kastriere.
 
@Tomtom Tombody: Hm also ich war Ende September in Boston und New York und habe dort schon wirklich seeehr viele iPhones gesehen, ist mir schon stark aufgefallen. Hier in Köln dagegen sieht man nur selten welche.
 
@AlexKeller: Was mich an BlackBerrys negativ überrascht hat: Die unglaublich schlechte Darstellung von E-Mails.
 
@el3ktro: Das liegt sicher bei dir Knalltüte am Inhalt der Mails und richtig herum sollte man die Brombeeren auch halten. :-)
 
@Knochenbrecher: Also ich bin mir nicht sicher, aber das BlackBerry Bolt scheint nichtmal HTML-Mails vernünftig darstellen zu können - oder irre ich mich da?
 
@Tomtom Tombody: Also ich sehe hier überall Iphones.
 
@el3ktro: Na ja, wie man es nimmt. Als es noch keine iPhones gab, war dass noch die beste E-Mail Darstellung auf dem Markt. HTML kann es schon normal darstellen, aber auch dies stellt der zuständige Admin ein. Umso mehr ein E-Mail darstellen kann umso grösser ist die Gefahr, dass es einen Schadcode beinhalten könnte. Schaue das mal mit deinem Admin an :)
 
Nokia, ich kotz gleich auf meine Tastatur, dieser Assoziale Verein mit seinen Schrotthandy's aus Rumänien! Die sollen mal schön drauf sitzen bleiben! Mal sehen wie lange sie brauchen bis die Konsumenten mitbekommen das nur noch Schrott aus der Ihren rumänischen Werken kommen, wie es auch lange gebraucht hat bis man geschnallt hat das die Produkte aus China achso geil billig sind! Billig ja genau billig nicht günstig! Billig in der Herstellung, wie man an der Verarbeitung von vielen Produkten sieht! Gesundheitlich mal ganz abgesehen, wie bei Kinderspielzeug, welches mit giftigen Farbsubstanzen vermischt ist!
Billig billig billig alle wollen billig gib uns billig oh großer Gott des Kapitals
gib es uns noch billiger, egal wie egal auf welche unmenschliche Art und wenn es Kinderarbeit sein muß! Nur bitte nicht in unseren Regionen und bitte verschone uns mit deren anblick der dritten Welt !
Gruß
 
@bigprice: Boah, noch so ein Pisa-Horst. Nicht in der Lage, einen Satz fehlerfrei zu schreiben, aber dafür so tun als könnte man die Welt verändern.
 
@Helmhold: na klar kann man die Welt verändern, aber nicht mit einem so angepassten Horst, wie Du es einer bist! Lass Dir ruhig was von unseren Politkern erzählen und träume weiter! Solche Dummbatzen wie Dich brauchen unsere Politker, sonst würde Sie ja keiner wählen! So und nun geh wieder GZSZ schauen und lass Dich berieseln!
 
Ich weiss eigentlich überhaupt nicht warum sich einige so aufregen hier!!!! Hier geht es doch um ein Geschäft und nicht um irgendwas anderes. Das Nokia sich entschieden hat, entlich auch Berührungs Bildschirm Handys zu bauen ist doch nur normal, da die Zeit für Touch Screen handys schon eine ganze Weile da ist! Ich fürchte nur, dass Nokia zu spät kommt, da Es viele andere gibt, die schon viel mehr Erfahrung sammeln konnten, wie z. b. Apple, HTC und selbst Sony Ericsson hat schon lange Handys mit Berührungs Bildschirm.

Ich finde, was das Program in den Handys betrifft, das es immer ein bisschen besser wird. Das beste Handyprogram ist immer noch Symbian, da es noch nicht möglich ist mit virus zu attackieren, wie Windows oder linux. Dies gab auch Apples IPod touch och IPhone einen grossen Schub, da Mac OSX das installiert ist, ist ebenfalls noch nicht mit virus zu stören.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass alles neue in sachen Technik sollte gründlich kontrolliert werden, bevor man seinen Senf zum thema abgibt.

Was wollten die alten, nicht der technik folgenden Leute machen, wenn sie nicht mehr telefonieren könnten, da sie nur GSM Handys haben, es aber kein GSM Netz mehr gibt? Japan z.B. hat Planer sein GSM Netz abzuschalten, und das spätestens, wenn das 4G Netz gekommen ist (aber das gehört nicht hier her).
 
@SolarEffe: Stimmt! Aber eines hast du wahrscheinlich vergessen, was hat 4G gegenüber von 3G (auch 3.5G) für ein Vorteil? Eigentlich nur die Reichweite. Aber bevor es bei uns in Europa 4G geben sollte, müssten die Netzbetreiber zuerst unsere UMTS/HSDPA Netze unter Volllast laufen lassen und eine nahtlose Verbindung garantieren (auch auf dem Lande).
 
@AlexKeller: Der Unterschied zwischen 3G/3.5G und 4G wird sein, dass z.B. Internet schneller ist (bis 100mbit/s) und das man grosse Daten schicken kann (wie am PC)... ich kann mich nicht mehr so an alle anderen Vorteile erinnern, aber das werden wir dann wohl noch mitbekommen. Das 4G kommt erst vom Jahr 2010 und wie es sich verbreitet, hängt doch immer darvon ab, wie die Telefonvertreiber sich dran hängen. Wie es so aussieht, ist die Möglichkeit gross, dass wir hier in Schweden das 4G vorher bekommen als viele andere Länder (wie es auch mit dem 3G Netz gewessen ist). Aber naja. Mal abwarten und Kaffe trinken! Man sollte nichts überstürzen....
 
Ich habe seit ca 1 1/2 Jahren das N800 Internet tablet von Nokia (touch screen) -
eine Zumutung. Die Software unmöglich. Dauernde Abstürze, Bildschirm friert ein
ewig langsam (trotz neuestem update).
Zum Vergleich mit Apples iphone liegen Welten dazwischen, die Amis können
programmieren, die Finnen eben nicht.
Nokia hat ca. 4 -5Jahre Erfahrungen mit touch screens gemacht (vom Vorgängermodell N700 zum N800 und jetzt N810). Aber die können das nicht !!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles