Xbox 360: Kleidung für Avatare & DLC für Left 4 Dead

Microsoft Konsolen Heute präsentieren wir euch die 64. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das für Konsolenspieler deren Spiele ohnehin mehr kosten, jeder kleine Zusatzinhalt extra verkauft wird ist echt ne Schweinerei.
 
@Reaper36: Wieso wundert mich dein Kommentar nicht? Es ist doch so, dass Konsolenspieler sowieso bevorzugt werden, wenn es um Neuerscheinungen geht. Wenn auf der Konsole ein Spiel erscheint, dauert es ewig bis, wenn überhaupt, das Spiel für den PC auf den Markt kommt, da kann man schon mal an ausgleichende Gerechtigkeit denken. Ganz zu schweigen von den vermurksten Portierungen. Wenn ich ein Spiel am Pc starte und schon mal den Xbox360 Controller zu Gesicht bekomme, dann reicht es mir eh schon.
 
@tetam: Das musst du anders sehen, wenn ich ein Spiel am PC starte und den XBOX360 Controller sehe, freue ich mich weil ich den auch am PC verwende, ist ein Prima teil. Die Anzeige der Tastenkürzel ingame ist oft auch für Keyboard umgesetzt, nicht nur für den Controller. Find ich grundsätzlich nicht schlecht. Vor allem kann man das alleine wohl ned als Grund für eine schlechte Portierung nennen. Zum Thema vermurkste Portierungen, ich hab die letzte Zeit nix sonderlich vermurktes am PC gehabt. Die Termine, wie z.B. bei GTA4... Naja wartet man halt ein bisschen ist ned so tragisch. Das Game ist ja später auch noch gut. Anmerken sollt ich vielleicht ich verfüge über keine XBOX360, ich finds nur für die Leute dämlich die eine besitzen, weil diese Abzocke meiner Ansicht einfach nicht ok ist.
 
@tetam: naja ausgleichende gerechtigkeit kann man das nicht unbedingt nennen. erstma zahl ich für nen xbox360 game ne ganze ecke mehr als für nen pc game und dann wird man auch noch zur kasse gebeten wenns um DLC geht.. und nicht zu vergessen die monatlichen gebühren um überhaupt online zu zocken! als süchtiger spieler wird man schon krass abgezockt xD
 
@chillah: Ganz so schlimm ist es auch wieder nicht. Erstmal ist die Konsole billiger als ein guter Gameing-PC. Dann kostet der Online Service (den man ja nur braucht wenn man auch Online spielen will, alles andere ist kostenlos) mit einem günstigen Code weniger als 3€ im Monat. Wenn man die Spiele im richtigen Laden kauft, oder 1-2 Wochen wartet spart man auch einiges. Und es gibt auch bei einigen Spielen DLC, der kostenlos ist, z.b. bei Army of Two, Kane&Lynch, Burnout Paradise, u.a.
 
@Reaper36: Naja, es geht ja nicht nur um die Anzeige des Controllers, is ja wohl klar, sonder es geht darum, dass es genügend Spiele gibt, die erstens nicht für den PC auf dem Markt kommen und zweitens wenn sie es doch tun, dann ist die Portierung gelinde gesagt ungünstig. Nehmen wir mal als Beispiel "Devil Must Cry 4" ist ein super Spiel, aber man merkt ihm einfach die Konsolenherkunft an, es ist ein veraltetes System, wenn man ein Spiel am PC nicht mit der Maus steuern kann.
Als weiteres Beispiel Resident Evil 4, wieder keine Maus. Die Grafiken sind da der nächste Punkt, in der Regel sind diese sehr verwaschen, da diese nicht für den PC sondern primär für die Konsole programmiert werden und am TV auch in HD braucht man keine hohen Texturauflösungen. Da wird dann alles einfach gepackt und auf den PC portiert. GTA4 als Beispiel hat zwar sehr sehr hohe Texturauflösungen, aber die sonstige Grafik wir den hohen Systemanforderungen alles andere als gerecht.
Halo2 ist auch so ein Beispiel, worauf ich nicht näher eingehen will. Den dritten Teil gibts nicht mal für den PC.

mfg

Tetam
 
@tetam: "Wenn auf der Konsole ein Spiel erscheint, dauert es ewig bis, wenn überhaupt, das Spiel für den PC auf den Markt kommt, ..." Die Spiele, die überhaupt nicht auf den PC kommen, sind dann meistens Exklusivtitel und davon hat der PC aber auch genügend...
 
@beulkmasta: z.B.:??? Außerdem find ich Exclusivspiele für den PC genausowenig gut wie für die Konsole.
 
Ich habe auf mehreren Seiten gelesen, das man den DLC für beide Systeme kostenlos anbieten will. Also warten wir´s mal ab und schimpfen nicht über Sachen die noch gar nicht feststehen.
 
@Megamen: Wäre jedenfalls eine Sauerei wenns für den pc kostenlos ist und für die 360 nicht! immerhin bezahlt man als 360 user schon für xbox live. also das fände ich echt ungerecht!
 
@I Luv Money: Wieso ne Sauerei? So läuft's nun mal häufiger bei Konsolen..
 
@I Luv Money: Mecker nich rum, das ist halt so bei den Dingern. Schließlich ist es auch ein Mehraufwand für die Entwickler solche Pupskonsole mit Krebsoptik und Strg herunterzuportionieren. Ich wäre auch ein Freund von mehr Exklusiv Titeln. Dann stimmt das auch bald wieder mit der Qualität. Schaut mal zu Nintendo. So geht das. Das Gelächter hör ich bis hier.
 
L4d für Konsole? BWAHAHAHAHHAHHAAAHAAAAAAR! Sorry das musste jetzt sein :)
 
@r1u: r1u welch Flamer.BWAHAHAHAHHAHHAAAHAAAAAAR! Sorry das musste jetzt sein :)
 
na super..die Newsüberschrift lässt vermuten das der DLC für L4D bereits draussen ist...voller Vorfeude liest man den Artikel durch und erhält nur den Stinkefinger. :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich