Nintendo dominiert mit Wii die Weihnachtsverkäufe

Nintendo Konsolen Nintendo hat mit seiner Spielkonsole auch in diesem Jahr das Weihnachtsgeschäft dominiert. In der Vorweihnachtszeit konnte das japanische Unternehmen laut 'CDFreaks.com' mehr als eine Million Konsolen in den USA absetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Respekt, da sieht man mal, dass die Wii keine Modeerscheinung war, sondern sich immer noch halten kann und die meisten Konsolen verkauft. Glückwunsch! Geschieht Sony und Microsoft recht.
 
@Vitrex2004: ich hab auch ne Wii. Diese lebt aber nur uaf, wenn die Bude dahei voll ist. Alleine und Core Gamer verträgt sich leider gar nicht mit der WII.
 
@Forum: Also ich weiß nicht.

Viele der spiele kann man auch gut alleine spielen.

Ging früher an der snes ja auch.
Obwohl auch dort viele geselschaftspiele vorhanden waren.
 
@Vitrex2004: Nunja, was heißt "geschieht Microsoft recht"? Schließlich gibts die XBOX360 auch schon etwas länger... Aber stimmt schon, hat sich die Wii in absoluten Zahlen nicht schon mehr verkauft, also die 360 (in kürzerer Zeit)? Und Sony's PS3 ist einfach für viele zu teuer, denk ich mal. Wii spricht mit seinem Konzept nunmal eine viel breitere Masse an - ich gönn's Nintendo ja auch. Weiter so!
 
@Vitrex2004: Bis auf das "geschieht Sony und Microsoft recht" kann ich diesen Kommentar mitgehen. Allerdings sollte man meiner Meinung nach tatsächlich differenzieren, welche Zielgruppe welche Konsole anspricht. Ich persönlich besitze neben der Wii auch eine PS3 sowie einen Nintendo DS und nutze sie sehr unterschiedlich. Die PS3 (gilt auch für eine XBOX 360) hat wohl das interessantere Angebot an innovativen Spielen (Little Big Planet, Mirror's Edge) sowie das bessere Online-Angebot (PS-Network, Home) und ist für Abende, die ich alleine vor der Konsole zubringe erste Wahl. Die Wii ist für Spieleabende mit ein paar Freunden dafür besser geeignet. Und mit dem DS vertreibe ich mir unterwegs (Flugzeug, Bahn) die Zeit.
Ich denke, dass jede Konsole seine Nische hat und diese recht gut ausfüllt. Die Wii hat eindeutig die größere Zielgruppe und wird folglich auch öfters verkauft.
 
@Vitrex2004:

Na ja, als Partykonsole lasse ich die Konsole gelten.

Wenn man einen HD-TV hat, sehen die Games aber in der Bildqualität aber eher etwas bescheiden aus.
 
@Liquiando: Die Anderen und Du haben schon recht. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass man halt einfach nicht jedes Jahr, wie EA z.B. :), einfach das Alte "Performancetechnisch" verbessert, sondern das Neue sucht. Die Wii macht bestimmt 10x mehr Spaß, wenn "die Bude" ^^ voll ist.
 
@Vitrex2004: Die einzige "next gen" konsole, die ich besitze ist die wii. Andere werde ich mir wohl nicht mehr holen. Aber sorry. ich bin wirklich enttäuscht. ps2 kamen gute sachen am laufenden band und bei wii kommt wirklich so rein GAR nichts. Abgesehen davon ist die steurung fast in jedem spiel fehlerhaft.
die Steuerung der Konsole macht zwar Spaß. ABER sie ist dermaßen fehlerhaft, daß der spaß in den keller rutscht.
PS: ich habe nur eine wii und bin absolut von gar nichts ein fanboy. Mich nervt nur, wie die wii dermaßen verkauft wird, obwohl sie ein innovatives, jedoch sehr fehlerhaftes produkt ist.
 
ich hab eine XBOX360 mit einem haufen Spielen und eine Wii ebenfalls mit Spielen danebenstehen (natürlich HD Plasma Screen). Ratet mal wozu ich liebe greife: zur Wii! z.B. Mario macht viel mehr Spaß in 480p als NFS+14 oder einer 0815 Shooter in 720p. Klar gibt es Hammer Games wie MassEffect, BioShock oder Assassins Creed, jedoch gefällt mir die Wii in Summe besser...
 
Herzlichen Glückwunsch Nintendo, ihr habt alles richtig gemacht!
Besitze auch eine Wii und bin wunschlos glücklich, Spielespass ist eben wichtiger als gute Grafik. Denn das Ziel von Spielen ist es nicht gut auszusehen, sondern Spaß zu machen.
 
"Auch für das kommende Jahr rechnet Nintendo mit weiter steigenden Verkaufszahlen."
Da bin ich mal gespannt, ob Nintendo oder die Analysten der PS3 hier Recht behalten werden. Ich tippe da eher auf Nintendo.
 
Kein Wunder... Der Preis stimmt und "gesellschaftliche" Unterhaltungselektronik für Jedermann kommt zur Zeit eh gut an. Daumen hoch :-)
 
@Basti1982:
Der Preis stimmt? Wie Bitte?
Das ding kann kein HD, keine DVD abspielen und die Konsole ist veraltet und dann soll noch der Preis stimmen?
 
@Hakan: Die Konsole ist veraltet? Und wenn MS und Sony die Preise ihrer Konsolen auf ein gewinnträchtiges Niveau anheben würde, wären die Wii im Vergleich noch viel günstiger. Beide machen momentan nur über die Spiele Kohle, an den Konsolen verdienen beide doch nichts. Die Wii kann übrigens DVDs abspielen (Homebrew).
 
@lennartb: Gibts auch Programme zu kaufen für.
Dann kannste entweder DVDs direkt da abspielen oder auch ne Software für nen Livestream vom PC.
 
@Hakan: Dvds abspielen geht aber mit ein paar "Tricks" ....
 
Die grafik bestimmt eben nicht ob ein spiel spass macht oder nicht
 
Nun, der Markt für die Wii ist auch breiter als der der Xbox und der PS3. Wenn man davon ausgeht, dass die Wii hauptsächlich von Kindern genutzt wird (dementsprechend auch die Spiele ausgelegt sind) und das bei Xbox und PS3 nicht der Fall ist, ist es ganz klar, dass die Wii einen größeren Absatz findet. Wenn man den oben genannten Zahlen trauen darf, dann ist es aber interessant zu sehen, dass die PS3 die Xbox um das 3-fache überholt hat (zwischen 15. und 21.12). Daher wird die Wii immer die Nase vorn behalten. Nur eines müssen alle machen: ein wenig an den Preisen der Spiele arbeiten!
 
@alex1109: hi. so kannst du das nicht vergleichen. Japan ist nun mal Sony Land, denke die PS3 kostet da auch wesentlich weniger als beispielsweise bei uns. Dort haben sie 39.000 PS3 gegen 12.000 Xbox verkauft, das 3fache. Effektiv aber nur 27.000 Einheiten mehr. Nehmen wir die USA: 535.000 Xbox gegen 239.000 PS3. Das sind fast 300.000 Einheiten mehr :)
 
@alex1109: Falsch, obwohl ich eine Xbox besitze, behaupte ich mal dass eher die Kiddys zu ner PS3 oder Xbox greifen, da sie Ihre Shooter, jump and Runs, Rennspiele spielen wollen.. die Wii bietet Spiele für Jedermann, auch für diejenigen, die bis jetzt nicht gewusst haben ob sie mit den Kontroller Nüsseknacken sollten oder Ihn als Briefbeschwerer zu nutzen... die Wii hat gezeigt wie man die Massen begeister, ob das für den Hardcoregamer wie mich gut ist sei dahin gestellt ^^
 
Wenn ich mir solche Reaktionen anschaue...: http://www.pwnordie.com/videos/5337c6b1ab/50-kids-happy-to-get-a-nintendo-wii-for-christmas-from-nicksmith?from=player! WOW, einfach nur...WOW, oder besser Wii!
 
Nintendo mag das Weihnachtsgeschäft dominiert haben. Mich interessiert aber mal, wie hoch die Quote der unzufriedenen Wii Käufer ist, bzw. wie oft ein Wii der für hohe Quoten sorgte, wegen Langeweile wieder verkauft wird. Es kommt ja faktisch gesehen nur Softwaremüll raus, der dazu beiträgt, das die Konsole nicht benutzt wird. Hab ich doch bei mir selbst gesehen. War Käufer der ersten Stunde. Anfangs wars noch neu, gewissermaßen innovativ, aber als Zelda durch war, gabs ne lange Trockenzeit, die man nun mal mit casual games only nicht übersteht. Das gerät gammelte vor sich hin, wirkliche tiefgangspiele waren Mangelware. Auch heute kann man diese noch an einer Hand abzählen. Von daher bin ich sehr überzeugt davon, das zwar viele son wii fuchtelkasten gekauft haben, aber softwaremässig sind die meisten wohl nicht zufrieden... und von einer verkauften hardware alleine ist eigentlich nicht wert von erfolg zu reden. erfolg kommt erst wenn man software verkauft...
 
@Rikibu:
Genau!
Bei den Softwareverkaufszahlen sind Xbox360 und PS3 vorne
 
@Rikibu: Ich besitze die 360 und die PS3. Ich darf ruhig zu den technisch versierteren Menschen zählen die auch noch Technik interessiert sind. Ein Kumpel von mit hat sich die Wii gekauft. Er hat drei Kinder und am Anfang war alles supi. Auch Kegeln an einem Abend machte uns (6 Erwachsene) richtig Spaß. Das wars dann aber auch schon. Mittlerweile spielen seine Kinder wieder mehr mit dem guten alten Game Cube. Die Wii steht nett im Wohnzimmer! Aber genau socleh Menschen soll die Wii ja auch anscheinend ansprechen. Und ich behaupte das mit dem Softwareverkauf von PS3 und 360 mehr Geld gemacht wird obwohl weniger Konsolen verkauft wurden. Aber jedem das seine!
 
@HatzlHotzl: Immerhin könnte man aber den guten alten Game-Cube ausmustern, da die Wii auch GC-Spiele abspielt.
 
Fakt ist:
Nach einer weile wird es langweilig auf der Wii
Zeitgemäße spiele gibt es halt nur auf der Xbox360 und PS3

Mein Wii verstaubt
 
@Hakan: Meine (unsere) auch, ich finde vor allem den Preis nicht mehr zeitgemäß! Mich nimmt wirklich wunder, dass die Wii immer noch dermaßen reißenden Absatz findet - das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt IMO absolut nicht mehr.
 
@Hakan: Seh ich anders, ich hab seit Releasestart der Wii jede menge Spaß mit ihr :) Außerdem isse ne sehr lustige Homebrew Konsole :)
 
@Hakan: Falsch und das siehst du ja in den Verkaufszahlen .
 
@ThreeM: Sehe ich auch so. Dadurch das immer neue Spiele raus kommen und in Planung sind, wird es nie langweilig. Auch in Sachen Hardware wird entwickelt (zb Wii MotionPlus).
 
@Hakan: Wird nur gehypt. Irgendwann hat man alles mal mit der Wii gezockt. Und nachfolgende Spiele sind ein Abklatsch der vorherigen. Man macht aus Golf, Bowling. Gleicher Bewegungsablauf... Innovation dahin
 
@Tazzilo: aha! und die ps2 und xbox bieten inovation am laufenden band?
 
@Hakan: ps3 und co sind spieletechnisch sicher nicht innovativer, lassen sich aber wenigstens kontrollierter und genauer steuern. wenn ich mir angugg wie ungenau die spiele für wii teilweise sind. zappel steuerung gut und schön, aber dann muss der kram auch 100% funkionieren. is man zu nah an der sensorbar, hoppelt der cursor, is man zu weit weg, is das der genauigkeit auch nich grad zuträglich. wii motion plus??? hätte von anfang an in dem ding drin sein müssen. is doch ein armutszeugnis, das offenbar die wii mote alleine nich ausreicht... daher bessert man ncoh ma nach....
 
@Rikibu: Ich kann extrem genau zocken mit der WiiMote, etwa genauso wie mit einem normalen Controler und WiiMote + Nucknuck sind ja eigentlich ein normaler Controler...
 
Nintendo mag mit der Wii mehr Einheiten verkauft haben, aber die Softwareverkaufszahlen sprechen für sich und da liegt MS und Sony vor Nintendo, obwohl diese weniger Konsolen verkauft haben. Recht komisch, oder? :) - Die neuartige Steuerung bei der Wii hat mich auch fasziniert, aber diese wurde schnell langweilig, da die Spiele immer die gleichen sind. Hat man schon alles gesehen. Spiele wie Dead Space und Fallout 3 haben mich lange gefesselt.
 
Toll fast alle spiele sind immer gleich ! Nintendo ist günstig ...und macht spass macht Freude auch für die "Party-Games" bestens zu Empfehlen! ..ich hab noch ein "alten Game-Cube" und freue mich über die sau mässig geilen preise für Games über eBay!
Hoch Die Tassen ..auf Nintendo...!
und allen Lesern Guten Rutsch :)
 
@SnaTch: Fast alle Spiele sind immer gleich? Ist klar. :)
 
@Xtremo: naja nicht wirklich :) FUN Zählt :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles