Siemens-Ausstieg bei FSC nach "Ja" der EU perfekt

Wirtschaft & Firmen Die vollständige Übertragung von Fujitsu Siemens Computers (FSC) an den japanischen Elektronikkonzern kann stattfinden. Die EU-Kommission stimmte der Transaktion gestern in Brüssel zu. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Mitarbeiter können einen Leid tuen hoffen wir mal nicht das nur die stellen in Deutschland abgebaut werden. Obwohl ich sehr zufrieden war mit meinen alten FS Läppi war musste leider gegen einen neuen weichen
 
Siemens allgemein hat ja im moment nicht gerade rosige Zeiten nach zu weisen. Ein "Name" der nach aussenhin getragen werden kann ist es auch nicht, denn wenn man einmal die grosse Masse befragt, kennt diese lediglich FSC aus der Untehaltungselektronik. Die Stellenstreichungen kommen noch dazu, das Jahr 2009 wird hart und die Qualität irgendwann mit Sicherheit auf der Strecke. Schade zu sehen, dass es gerade allgemein ziemlich bergab geht.
 
Bei der Handy Sparte konnte ich es ja noch verstehen, aber wieso bitte die PC Sparte ? Sie bieten super Geräte an und an Käufern denke ich mal scheitert es auch nicht.
Wieso bitte verkauft man diese Anteile ?
 
@andi1983: nee, sorry, gerade in der PC Sparte ist es wichtig, dass sich Anbieter durch Service qualifizieren. Das kann ich bei FSC nicht erkennen. Mein Notebook brauchte 5 Wochen für ne Reparatur, startete danach 2 mal uns ist seit vier Wochen wieder zum Garantieservice. Fazit für mich: nie wieder FSC. Das kann selbst Medion besser.
 
@Theodikles: Da ich in einer Werkstatt im Einzelhandel als IT Techniker arbeite, kann ich bisher keine besseren Durchlaufzeiten bei anderen Herstellern nennen Acer benötigt auch für jedes Gerät ca. 3 - 4 Wochen. HP bietet lediglich auf das ein oder andere Gerät vor Ort Service, bei allen anderen Geräten dauert es auch. FSC hatte zum schluss für fast jedes Gerät eine separate Firma die den Vor Ort Reparaturservice durchgeführt hat. Bis dato kann man höchstens noch die immer weiter sinkende Qualität nennen, welche die Geräte zum Schluss zeigten, aber ob das gleich ein Grund ist?
 
@aedmin:
Wobei bei FSC streng zu trennen sind die Lifebooks und günstige Esprimogeräte. Ich habe viele Lifebooks (alte und neue) im Einsatz, und muss sagen es sind wirklich super Geräte ohne wenn und aber! Esprimos sind eher für den Heimgebrauch... aber was soll man für ein 300-500€ erwarten?! Service? Aber doch nicht für den Preis!
Echt Schade um FSC!!!
 
@Theodikles kann ich nicht bestätigen.
Bei meinen FSC war der Grafikkartenlüfter kaputt - also er brummte laut.

Ich rief bei Siemens an. Sie waren total freundliche und fragen mich zu meiner Verwunderung ob sie einen Techniker vorbeischicken sollen oder ob ich die Grafikkarte auch selber tauschen kann.
Mich hat es nur verwundert weil ja ein großes Siegel am PC ist wenn man ihn öffnet das die Garantie verfällt.
Ich habe gesagt das ich sie selber tauschen kann und die Karte war wirklich am nächsten Tag bei mir da.

Das einziges negative war das die Karte nicht funktionierte. Aber da kann ja Siemens nichts dafür.
Ich habe dann einfach von der neuen Karte den Lüfter runter und auf meine alte Karte montiert. Und einen Brief dazugeschrieben.

Also wirklich keine Probleme bisher.
 
@andi1983: Meines Wissens sind solche Siegel, die aussagen, dass bei deren Zerstörung die Garantie erlischt sowieso nicht rechtens/unwirksam. Kann auch sein, dass ich mich irre und das nur bei der Gewährleistung so ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen