Händler von Nintendo DS-Kopiermaschinen verhaftet

Recht, Politik & EU In Wales wurde ein junger Mann festgenommen, der mit Systemen zum Kopieren von Spielen für die portable Nintendo DS-Konsole handelte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Neben den Systemen selbst, stellte die Polizei auch Aufzeichnungen sicher, wer in den letzten beiden Jahren solche Geräte bei dem Händler einkaufte. " Na da werden sich aber bald n paar Leute freuen ^^
 
Der Newstitel iss mal wieder sehr amüsant :-)
 
@Shiranai: Robocop ist out! :)
 
@Shiranai: xD
 
@Shiranai: hehe die Machinen übernehmen die Macht
 
Die Werbung in dieser News ist so schön passend :o)

Google-Anzeige
R4 DS voor NDS/Lite
Los 24.95&$8364:, incl geheugen 29.95&$8364:
Veilig, voordelig en snel besteld
www.ultrawired.nl
 
@Kartoffelteig: deine werbung da ist nicht für eine ds-spiele kopiermaschine sondern für ein tool welches man benuzt um sicherheitskopien abzuspielen.
 
@Kartoffelteig:
Hast wohl keinen ordentlichen Werbeblocker, oder?
 
@Frink: Sicherheitskopien, natürlich! In welcher Welt lebst du? @Kubatsch: Ne, aber die Möglichkeit idiotische Kommentare mit einem (-) zu bewerten.
 
@Kartoffelteig: lol. die dinger sind nicht nur für sicherungkopien gedacht sondern auch für homebrew software. nicht alles ist gleich pöse
 
@chris1284: Wie gesagt, in meiner Welt, vielleicht leben wir ja in zwei verschiedenen, wird darauf ganz sicher zu 99,9% keine legale Software abgespielt. Wir reden auch am Thema vorbei, wer keinen Humor hat und mein Kommentar missverstehen möchte, der kanns gerne tun, intelligenter wäre es aber mit Sicherheit, ihn so aufzufassen wie er gemeint war. In einer News, bei der es um die Verhaftung eines Mannes geht, der DS-Kopiermaschienen angeboten hat, mit einer Werbeeinblendung für die R4 Cartrige, kann man das doch einfach mit einem Augenzwinkern als unpassend darstellen.
 
Die Hauptstadt von Wales ist Cardiff. Die Stadt "Wales" gibt es nicht.
 
@Adorno: Wo er Recht hat, ...
 
@Adorno: verschiedene Orte mit Namen "Wales" gibt es schon, aber halt nicht IN Wales :-)
 
@Adorno: "Die Hauptstadt von Wales ist Cardiff. Die Stadt "Wales" gibt es nicht." - wo wird behauptet, dass wales eine stadt ist?
 
@Tekkno:
Wirklich etwas unklar die News. Erst dachte ich ja an diese R4 oder M3 Adapter die das abspielen von Homebrew und Spielen von SD Karten ermöglichen. Aber sowas wird man wohl kaum als Kopiermaschine bezeichnen.Von daher vermute ich mal das die wirklich die Cartridges (?) kopiert und verkauft haben ... ist aber auch nur ne Vermutung. Weiß nicht mal ob es technisch möglich ist ^^
 
@leif1981: das ist ein gerät wo du die nds games reinstecken und dann an den pc anschließen kannst. davon werden dann roms gezogen. ich weiß nciht genau was das hier für eins ist, aber auf dem taiwanesischen markt kursieren auch geräte mit denen man "rohlinge" also diese steckkarten bespielen kann, um "richtige" plagiate zu machen
 
@leif1981: Könntest aber auch recht haben mit den Adaptern hab ich mal im Internet gesehen so kann man wenigstens die GBA Spiele auf eine XD Karte kopieren.
 
@andi1983: Frink hat Recht. Es gibt div. Geräte auf LPT/COM Basis, die aus Cadriges jegliche Daten auslesen und diese dann in eine Datei auf dem PC ausgeben. Sogenannte ROMs. Diese werden dann auf einem EPROM zurück gespeichert. Quelle: Internet im Jahr 199X :-)
 
@djmythex aber auch die Variante mit den GBA Spielen gibt es.
Da kann man die Spiele direkt mit dem DS kopieren. Und muss nicht über den PC gehen.

DS Spiele selber gehen aber nicht weil ja im DS Modul die Adapterkarte steckt.

Mit dem Gerät für den PC habe ich nicht gegenteiliges behauptet :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich