Kooperation zwischen Gravis und Karstadt geplatzt

Wirtschaft & Firmen Die Kooperation zwischen Gravis und der Karstadt-Muttergesellschaft Arcandor ist geplatzt. Das geht aus einem Bericht der 'Wirtschaftswoche' hervor. Demnach will sich der Apple-Händler wieder aus den Warenhäusern zurückziehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also ich war einmal in einem Gravis Store, und war entsetzt wie planlos die dort sind. Das war schon Media Markt Niveau
 
@Forum: Hier einer meiner Erfahrungen mit Gravis: http://www.mactechnews.de/forum/thread.html?id=269573&page=2
 
@Bono23: Danke für den Link - die Kommentare dazu waren auch sehr gut :-)
 
@Forum: Die einzige Erfahrung, die ich mit'm Gravis Store gemacht habe - ausgerechnet vorgestern im Karstadt Düsseldorf - war ausgesprochen positiv, kompetent und unaufdringlich. Anmerkung: kein Fanboy.
 
@rallef: Auch ich hatte schon positive Erfahrungen mit Gravis. Nur gerade in letzter Zeit haben diese extrem nachgelassen. Leider.
 
@rallef: Wovon Fanboy - von Gravis? Wer sollte denn einem Laden anhängen?
Zudem ist Gravis wirklich vor allem eins: Unverschämt und lachhaft!
Gehört überhaupt nicht in die Apple-Welt. Die hätten mal bei ihren "Gravisions" bleiben sollen...
 
Musste erst an mein altes "Gravis GamePad Pro" denken :D
 
Naja, ist das ein Wunder, die konnte mit den ganzen Windows-Fragen nichts anfangen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich