µTorrent 1.9 Alpha Build 13886 - BitTorrent-Client

File-Sharing µTorrent ist ein gut 270 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade das die CPU - Last so erheblich gestiegen ist, seit der 1.8.1er Version.
Ich hoff da passiert noch was.
 
Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit.
 
@Ubuntu5: ich will gar nicht wissen, wieviel zeit du den usern hier stiehlst, indem du hier kommentare schreibst, die mit dem thema nichts zu tun haben... welche strafe hättest du denn gern?
 
@klein-m: Ich denke, das "Ubuntu5" zum Thema geschrieben hat. Mit Diebe, die Zeit stehlen, könnte er "uTorrent" und Gefolge meinen. Downloads mit solchen Programmen dauern oft sehr lange.
 
@manja: genau, mit sicherheit, hunderprozentig, geht gar nicht anders...
 
@manja: Was soll das denn für eine Erkenntnis sein? Was kann das Programm denn dafür wenn der User von den falschen Seiten lädt ? löl
Mit der richtigen Quelle lädst du mit Fullspeed (was deine Leitung hergibt) und der Client bleibt dabei auch stabil. Mehr will man doch gar nicht +g+. Also bitte nicht vom Userverhalten Rückschlüsse auf das Programm ziehen. Das kann nichts dafür wenn es falsch bedient wird :)
 
@manja: Jenau. immer sofort mit maximaler leitungs auslastung ziehen ist natürlich scheiße, dann lieber emule ... *gähn*
 
Die Version ist µTorrent 1.9 Alpha Build 13885. Die Version µTorrent 1.9 Alpha Build 13886 ist für leute die mit der µTorrent 1.9 Alpha Build 13885 probleme haben. Was ist jetzt neue in der Alpha Version:
- Feature: NAT hole-punching (for uTP only)
- Feature: account for uTP overhead when net.calc_overhead is true
- Feature: Open URL in Browser for torrents
- Feature: Right click menu in RSS history
- Change: default net.calc_overhead to true
- Change: Red RSS icon for broken feeds
- Change: Bring back RSS icons for new and previously downloaded items
- Change: Use feed name as label to torrents downloaded via RSS
- Change: RSS dialog subscription wording
- Change: URL column in RSS history
- Change: Tweak RSS episode parser to better handle multi-episode feed items
- Fix: uTP compatibility with 1.8.1

Wenn ihr schon news schreibt dann macht mal richtig recherche. Danke!!!!
 
@Pocket-Up: Versteht trotzdem kein Mensch!
 
Ich habe das Ding wieder deinstalliert. Das bringt nichts. Wenn man z.B. "Windows 7" herunterlädt, vergehen etwa 20 Stunden. Da warte ich doch lieber, bis das Betriebssystem als öffentlicher Download zur Verfügung steht. Dabei habe ich auch die Gewähr, dass alles in Ordnung ist. Wer weiss, was man sich mit "uTorrent" so alles herunterlädt. Die Quellen sind garantiert nicht immer astrein.
 
@manja: Wenn mann sich richtig damit aus kännt wüsste man auch das µTorrent ipfilter.dat unterstüzt.
 
@manja: was hat denn das mit dem programm zu tun?
 
@manja: Viele Leute benutzen das Programm nur als besseren Downloadmanager. Zum reinen Leechen (von Linuxdistributionen und Trials natürlich!) ist aber meist ein Downloadserver mindestens gleichschnell. Die Vorteile von Bittorrent bzw. µtorrent als client liegen viel eher beim schnellen, dezentralen Verteilen von großen Dateien. Ich kann mit µtorrent trotz meiner beschränkten Uploadrate relativ schnell einzelne, große Dateien unter die Leute bringen. Sei es die Fotosammlung mit RAW Daten, unkomprimierte Filme aus dem Camcorder oder halt mein selbstgemachtes Linux Image. Der Vorteil liegt darin, dass nicht nur ich zentral verteile, sondern alle anderen untereinander auch Teilen.
 
Gelöscht, weil der Bezugskommentar verschwunden ist.
 
@manja: Gelöscht...siehe [re:4]
 
@manja: Wird hier wieder ein Kommentar nach dem anderen gelöscht? Irgendwie geht der Zusammenhang langsam flöten.
 
@manja: you make my day :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!